reisen

Inhalt

21 schönste Orte in Buckinghamshire zu besuchen

Eines der berühmten „Shire“-Grafschaften im grünen Südosten Englands und das County, in dem ich das Glück hatte, aufzuwachsen, wird meines Erachtens als Reiseziel kläglich unterschätzt, aber das macht es auch so charmant. Es ist normalerweise als Pendlergürtelgebiet bekannt, das mit ländlichen Schlupflöchern gefüllt ist, die hauptsächlich Menschen gehören, die dem hektischen Tempo der Stadt entfliehen möchten. Obwohl es auch viele Ecken von außergewöhnlicher Schönheit mit ruhigen, weitläufigen Tälern, bewaldeten Hügeln, feinen Herrenhäusern und verschlafenen historischen Dörfern gibt, die so makellos erhalten und malerisch sind, dass sie als Inspiration und Kulisse für die beliebte Fernsehserie Midsummer Murders gedient haben. Es wurde in einer Reihe von Filmen von Bond bis Bridget Jones und Harry Potter bis Four Wedding and a Funeral verwendet. Wenn Ihnen also einige der Szenen bekannt vorkommen, wissen Sie warum! Ausgewählt aus meinen vielen Jahren, in denen ich aufgewachsen bin und diese wundervolle Grafschaft erkundet habe, sind hier meine liebsten besten und schönsten Orte zum Besuchen in Buckinghamshire, England…

1. Chiltern Hills – die atemberaubendste Gegend in Buckinghamshire, die es zu erkunden gilt

Die Chiltern-Hügel

Die Chalk Hills sind mit Sicherheit einer der besten Orte in Buckinghamshire und gelten als Gebiet von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit. Aus gutem Grund liegen zwischen ihnen zahlreiche atemberaubende Dorfhäuser, hübsche Bäche, ruhige Wälder und malerische Wanderwege.

Die große und weitläufige Böschung erstreckt sich tatsächlich über viele Grafschaften wie Oxfordshire, Buckinghamshire, Hertfordshire und Bedfordshire. Um einige der besten Orte in Buckinghamshire zu erkunden, empfehle ich Wanderungen ab Ley Hill und Chartridge in Chesham, den Princes Risborough Ridgeway Circular Walk, Great Missenden, Seer Green-Beaconsfield Chilterns Country Walk, Penn und Turville (auch auf dieser Liste erwähnt) .

Neben wunderschönen Landschaften und hübschen Dörfern gibt es viel Natur, Wildtiere und Vögel in der Umgebung und es ist eines der wenigen Gebiete in Großbritannien, wo Sie vielleicht einen Rotmilan mit einem unverwechselbaren V-förmigen Schwanz sehen können.

2. Waddesdon Manor – das prächtige ehemalige Anwesen von Baron de Rothschild

Waddeson Manor Buckinhghamshire

Teils Landhaus, teils Galerie, teils Museum und teils Wow-Faktor. Wenn Sie möchten, dass Ihr Kopf von dekadenter Opulenz, Kultur und Pracht erstrahlt, dann ist Waddesdon Manor der richtige Ort für Sie. Das Herrenhaus wurde im 19. Jahrhundert von der Familie Rothschild eigens erbaut, um feine Kunstwerke auszustellen.

Mit Liebe, Sorgfalt und Aufmerksamkeit ist es wie ein Antiquitätengeschäft ohne Staub und Beschädigungen. Es gibt buchstäbliche Sammlungen seltener und einzigartiger Schätze, Kunstausstellungen und kleine interessante Stücke, die im ganzen Haus verstreut sind. Wenn Sie Ihr Wissen auffrischen möchten, werden geführte Touren angeboten. Abgesehen davon sind das Haus und sein Grundstück einfach wunderschön und sehr malerisch!

3. Ivinghoe Beacon – der berühmte Schönheitsort von Buckinghamshire, der eine wirklich unglaubliche Aussicht bietet

Ivinghoe Beacon – die besten Sehenswürdigkeiten in Buckinghamshire

Manche Dinge sind es einfach wert, und dies gilt insbesondere für Ivinghoe Beacon, das sowohl ein markanter Hügel als auch ein lokal berühmtes Wahrzeichen in Buckinghamshire ist. Auch wenn es ein bisschen zu Fuß sein mag, um dorthin zu gelangen, ist dies eine der malerischsten Sehenswürdigkeiten nicht nur auf dem Ashridge Estate, sondern tatsächlich in der gesamten Grafschaft.

Das Land um das Leuchtfeuer, das eigentlich ein Hügel ist, der sich etwa 760 Fuß über dem Meeresspiegel befindet, bietet einen herrlichen, windgepeitschten Blick auf mehrere Grafschaften. Neben den Aussichten können Sie, wenn Sie Ihre Aufmerksamkeit näher auf Ihren Standort richten, die Überreste einer Festung aus der Eisenzeit, Erdarbeiten und Beweise für Tausende von Jahren menschlichen Kommens und Gehens sehen.

4. Marlow-on-Thames – die wohlhabende Stadt der Bucks, die einer der schönsten Orte an der Themse ist

Marlow Buckinghamshire

Marlow Buckinghamshire

Haute Cuisine, Flusswanderungen und echte Freundlichkeit. Das ist immer meine Erfahrung, wenn ich nach Marlow gehe. Als Ausgangspunkt und Aufenthaltsort finden Sie in Marlow viele wunderschöne, gehobene Hotels, die es Ihnen ermöglichen, tagsüber die umliegende Landschaft zu erkunden, bevor Sie sich für einen abendlichen Genuss zurückziehen.

Mit Restaurants, die von Michelin-Sterneköchen (sowohl Heston Blumenthal als auch Tom Kerridge) gegründet wurden, können Sie Ihren Gaumen kitzeln. Die Stadt ist auch vollgepackt mit Geschäften, Cafés und Bars im Boutique-Stil, und wenn Essen und Einkaufen nicht Ihr Ding sind (wirklich?), dann gibt es die Möglichkeit für viele angenehme Spaziergänge und Picknicks entlang der Themse, die sich in Ihrer Nähe befinden Haustür.

5. Old Amersham – die charmante Stadt in Buckinghamshire voller Charakter, die durch „Vier Hochzeiten und ein Todesfall“ berühmt wurde

Old Amersham – die besten Sehenswürdigkeiten in Buckinghamshire

Old Amersham ist der sehr ansprechende historische Teil der geschichtsträchtigen Stadt Amersham, die am Fuße der Chiltern Hills liegt. Obwohl es malerisch und malerisch ist, hat es religiöse Bedeutung, es gibt sogar eine Straße, die mehreren Menschen gewidmet ist, die an diesem Ort im 16. Jahrhundert auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurden. Das Dorf entkommt der Grausamkeit, ist voller Charakter und ist einer der besten Orte in Buckinghamshire. Die berühmte romantische Hotelszene in Vier Hochzeiten und ein Todesfall wurde im The Crown Inn in Old Amersham (Raum 101 um genau zu sein) gedreht.

Geographisch Kenner werden feststellen, dass es ziemlich genau auf einer geraden Linie von London nach Nordengland liegt. Aus diesem Grund ist es voller historischer Kutscherhäuser, die ursprünglich für müde Kaufleute und Reisende geschaffen wurden, um vor der Weiterreise eine Pause einzulegen. Heute bieten sie alles, von einem guten Glas Bier bis hin zu einer Unterkunft für die Nacht.

6. West Wycombe – ein wunderschöner Ort in Buckinghamshire, der eine sehr faszinierende Geschichte hat

West-Wycombe-Hügel

West-Wycombe-Buckinghamshire

West-Wycombe-Buckinghamshire

Okay, ich werde hier ganz ehrlich sein, High Wycombe ist nicht dafür bekannt, besonders schön zu sein (leider überhaupt nicht!), aber West Wycombe ist einfach wunderbar! Es hat auch eine sehr interessante Geschichte, da dies das ehemalige Zuhause und Revier von Francis Dashwood (dem umstrittenen Baron und Politiker aus dem 18. Jahrhundert) ist. Es erstreckt sich über ein riesiges Gebiet und es gibt hier viele Dinge zu sehen oder zu tun, also planen Sie für Ihren Besuch genügend Zeit ein.

Erstens ist das Dorf West Wycombe ein besonders hübscher Ort in Buckinghamshire, der sich heute größtenteils im Besitz des National Trust befindet. Es war einst eine wichtige Poststation und zeigt heute noch seine perfekt erhaltenen Gebäude und Kneipen aus dem 16. bis 18. Jahrhundert sowie einige traditionelle Geschäfte und Cafés.

Erkunden Sie etwas weiter weg und Sie werden West Wycombe Park and Hill finden (ein fantastischer Ort für Spaziergänge, atemberaubende Aussichten und Picknicks), wo die St. Lawrence’s Church, die einen Turm mit einem mysteriösen Golden Ball Spire hat, auf der Spitze steht. Ebenfalls in der Gegend befindet sich das West Wycombe House in einem 45 Hektar großen, wunderschön angelegten Park, das über 300 Jahre lang das Zuhause der Familie Dashwood war, das Mausoleum, das imposant auf dem West Wycombe Hill thront, und die gruseligen West Wycombe Caves, die es waren soll den berüchtigten Hellfire Club beherbergen – ja, Sir Francis war ein ziemlicher Charakter!

7. Turville – eines der schönsten Dörfer in Buckinghamshire, das in vielen Fernsehsendungen und Filmen aufgetreten ist

Turville - hübsches Dorf in Buckinghamshire

Turville ist ein unglaublich hübsches Dorf mit einem zeitlosen Charme aus Backsteinhäusern aus dem 16. Zunächst einmal ist Turville in der BBC-Sitcom The Vicar of Dibley mit Dawn French aufgetreten.

Darüber hinaus – weil es jedermanns Vorstellung von einem typischen englischen Dorf zu sein scheint und noch dazu ein sehr idyllisches – war es auch die Kulisse für Midsomer Murders, Jonathan Creek, Miss Marple und The Day of the Triffids, Chitty Chitty Bang Bang, Father Came Also, Goodnight Mr. Tom – so eine ziemliche Liste! Gehen Sie nicht, ohne die örtliche Kirche zu besuchen, die in „The Vicar of Dibley“ als St. Barnabus fungierte, und packen Sie auch Ihre Wanderschuhe ein, denn von hier aus können Sie die atemberaubende Landschaft der Chiltern Hills leicht erkunden.

8. Hughenden Manor – eines der schönsten Herrenhäuser in Buckinghamshire

Hughenden Herrenhaus Buckinghamshire

Wie oft kann man ein Gebäude besuchen, dessen Gärten von der Frau eines Ministerpräsidenten entworfen wurden? Während wir uns über die Politik von damals nicht allzu sicher sind, können wir sagen, dass Mrs. Disraeli etwas getan hat Spaltung Arbeit. Der Garten ist nicht riesig, aber das ist schön, da er ein bisschen Ruhe bietet, ohne überwältigend zu sein oder Ihnen das Gefühl zu geben, dass Ihnen etwas fehlt.

Das Hughenden Manor aus dem 19. Jahrhundert befindet sich in der Nähe von High Wycombe und gehört dem National Trust. Es befindet sich vor der wunderschönen Kulisse eines entzückenden Landhauses aus dem 18. Jahrhundert, das über eine umfangreiche Sammlung historischer Artefakte verfügt kultiviertes Alter! Definitiv einer der besten Orte in Buckinghamshire.

9. Stowe National Trust – ein denkmalgeschütztes Landhaus inmitten der atemberaubenden Landschaft von Buckinghamshire

Stowe National Trust

Magst du einen Spaziergang? Mögen Sie Gärten? Nun, Stowe – im Besitz des National Trust und im wunderschönen Aylesbury Vale gelegen – bietet dies und mehr in Hülle und Fülle. Denken Sie an Bogenbrücken, die Seen überspannen, Mauern aus perfekten geometrischen Hecken, versteckte Denkmäler, Statuen und Tempel. Sie werden wahrscheinlich mehr als einen Tag brauchen, wenn Sie wirklich alles sehen wollen.

Wenn Sie einen richtigen Tag für Erwachsene verbringen möchten, dann ist Stowe der richtige Ort. Das Erkunden hier ist Teil des Spaßes, kaum glauben Sie, dass Sie das Ende eines Pfades erreicht haben, wird Sie ein versteckter Pfad oder Pfad zum nächsten Wunder führen. Es ist auch nicht nur ein Sommerziel, gehen Sie im Herbst zu den polierten Bronzeblättern oder trotzen Sie sogar einem Winterfrost, um zu einem kristallinen Wunder transportiert zu werden.

10. Latimer – ein durch und durch englisches Dorf, umgeben von einer Gegend von außergewöhnlicher Schönheit

Latimer-Buckinghamshire

Latimer Chilterns

Dieser idyllische Ort liegt gleich um die Ecke von meinem Geburtsort, und wenn Sie nach weiteren perfekten Beispielen für die Schönheit eines englischen Dorfes suchen, dann ist dies ein weiterer wunderschöner Ort in Buckinghamshire, den Sie besuchen sollten. Es ist ein Dörfchen, das tief in einem kreuz und quer verlaufenden Netzwerk wunderschöner Landstraßen vergraben ist. Erwarten Sie also nicht, dass hier viel zu tun ist, aber dies ist die ‘Shire’-Grafschaft von ihrer schönsten Seite.

Die wahre Attraktion ist die atemberaubende Umgebung mit Blick auf das wunderschöne Chess Valley und das Chiltern Hills-Gebiet von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit. Hier gibt es zahlreiche Wander- und Radwege. Ebenfalls in der Nähe befinden sich das Latimer House, das zu einem gehobenen DeVere-Hotel mit Restaurant und Spa wurde (das eine besonders malerische und erhöhte Lage genießt), Chenies Manor – ein wunderschönes Tudor-Herrenhaus und Gärten – und der Little Chalfont Nature Park.

11. Bletchley Park – ein englisches Landhaus, das im Zweiten Weltkrieg den Code knackte

Bletchley Park-Buckinghamshire

Dies ist ein feines und wunderschön erhaltenes englisches Landhaus und Anwesen in Milton Keynes. Die Wendung ist, dass es auch eine sehr interessante und wichtige Geschichte hat – während des Zweiten Weltkriegs war es das Hauptzentrum des Code-Brechens der Alliierten. Heute ist Bletchley Park eine wichtige historische Attraktion mit einem ausgezeichneten Museum, das Führungen anbietet, die einen Einblick in die wichtige Arbeit geben, die hier stattfand.

Die Aufklärung, die hier stattfand, sicherte den Erfolg der Landungen in der Normandie, und dann leisteten sie weiterhin hervorragende Arbeit. Ein Muss in Buckinghamshire für Familien und Geschichtsliebhaber!

12. Warburg Nature Reserve – ein wunderschönes Naturschutzgebiet, das es zu erkunden gilt und das reich an seltenen Pflanzen und Tieren ist

Naturschutzgebiet Warburg

Dies ist ein atemberaubendes, geschütztes, ruhiges und abgelegenes Gebiet tief im Herzen des Chilterns-Gebiets von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit. Neben wunderschönen Landschaften wie lieblichen Tälern, blumenübersäten Wiesen und großen Flächen unberührter Wälder ist es auch ein Paradies für Wildtiere und Wildblumen, von denen einige ziemlich selten und gefährdet sind – über 450 Pflanzenarten wurden registriert, darunter 15 Arten von Orchideen.

Zu den Höhepunkten eines großartigen Tagesausflugs für Familien oder denkende Paare gehören (je nach Jahreszeit) spektakuläre Glockenblumen, das Schmallippige Stendelwurz, der aromatische wilde Majoran, die vielfältigen Pilzarten und die Rotmilane. Ein Besucherzentrum, Vogelhäuschen und ein Picknickbereich befinden sich ebenfalls vor Ort.

13. Black Park Country Park – 500 Hektar Wald, Heide und offene Flächen

Schwarzer Park Buckinghamshire

Black Park bietet über 500 Hektar Wald und Wege, die Sie genießen können. Mit zahlreichen ausgewiesenen Pfaden oder “Fahrten” ist es leicht zu navigieren, da Karten online verfügbar sind. Es gibt mehrere Parkplätze rund um das Gelände, sodass Sie kein Sportler sein müssen, um die Umgebung zu genießen.

Es gibt Annehmlichkeiten und sogar das eine oder andere Café. Für die Abenteurer oder diejenigen, die vielleicht das Gefühl haben, dass das Navigieren auf 500 Hektar nicht genug Energie verbraucht, gibt es einen Abenteuerspielplatz für Erwachsene, auf dem Sie nach Herzenslust schaukeln und springen können.

14. Olney – eine wunderschöne Marktstadt in Buckinghamshire, die durch ein historisches Pfannkuchenrennen berühmt wurde

Olney - hübsche Orte in Buckinghamshire

Dies ist eine ruhige und malerische historische Marktstadt in Milton Keynes, das einst ein Zentrum der Spitzenherstellung war. Es ist eine stolze Stadt mit einem starken Gemeinschaftsgeist, die Tradition hat, den Wettbewerb Britain in Bloom and the Bucks’ Best Kept Village zu gewinnen, aber sie ist wohl am bekanntesten für ihr jährliches Pfannkuchenrennen, das 1445 begann.

Es beherbergt auch einige andere unterhaltsame Veranstaltungen wie ein Floß- und Entenrennen Anfang Juli auf dem Fluss Ouse sowie einen wöchentlichen Bauernmarkt. Bei einem Besuch würde ich mir auch die Zeit nehmen, die Seitengassen und Gehwege zu erkunden, die von einer feinen und interessanten Sammlung von Geschäften, Restaurants und Pubs gesäumt sind.

15. Beaconsfield Old Town – eine wohlhabende Stadt in Buckinghamshire mit einem sehr hübschen historischen Viertel

Beaconsfield-Altstadt

Auf der einen Seite ein malerisches Dorf, auf der anderen Seite eine moderne Stadt und alles, was Sie brauchen. Das schöne Beaconsfield, der Geburtsort von Enid Blyton und Sir Terry Pratchett, hat ein bisschen Geschichte in sich verborgen. Anscheinend hielt sich König Karl I. im 16. Jahrhundert im ältesten freien Haus Großbritanniens auf (anscheinend verlangte er mit einem Kopfschuss nach seinem Bier). Sie können ein wenig spazieren gehen und etwas Angenehmes finden, es gibt viele wunderschöne traditionelle Pubs, Restaurants und interessante Geschäfte, die Sie hier erkunden können.

Ein geschäftiger Markt findet auch am Dienstag statt und erinnerte uns ziemlich an die Stadt in der Vergangenheit. Die Stadt liegt auch ganz in der Nähe des Chiltern Hills Area of ​​Outstanding Natural Beauty und die Architektur hier ist hauptsächlich georgianische, neo-georgianische und Tudor-Revival-High-Street-Architektur. Verpassen Sie auch nicht das lokal berühmte nahe gelegene Bekonscot, das älteste originale Modelldorf der Welt.

16. Wendover Woods – ein unberührter und wunderschöner Ort in Buckinghamshire

Wendover-Wald

Die Chilterns sind voll von offenen Flächen und wunderschönen Wäldern und Wendover Woods ist einer der besten Orte in Buckinghamshire. Mit absolut vielen Aktivitäten haben Sie wirklich die Qual der Wahl.

Machen Sie einen Spaziergang oder eine Radtour entlang der zahlreichen Wanderwege oder verbringen Sie sogar einen Nachmittag bei GoApe, das sich ebenfalls hier befindet. Es gibt zahlreiche Wanderwege und Pfade durch die grünen Alleen, die Sie erkunden können. Für die weniger Aktiven gibt es ausgewiesene Bereiche für Picknicks und sogar Grillabende.

17. Coombe Hill – einer der besten Orte in Buckinghamshire für malerische Panoramaaussichten

Coombe-Hügelansicht-Panorama

Coombe Hill liegt neben dem hübschen Dörfchen Dunsmore, das Aylesbury Vale überblickt, und ist kilometerweit sichtbar und an dem markanten Obelisken zu erkennen, der errichtet wurde, um an die Leben der im weniger bekannten Burenkrieg Verlorenen zu erinnern. Während das Denkmal an sich schon berührend und beeindruckend ist, ist das wirklich Erstaunliche, worauf es hinausblickt.

Die Aussicht ist hier wirklich schön. Es ist ein bisschen zu Fuß bis zum Gipfel und das Parken kann ziemlich hektisch sein, wenn viel los ist, aber packen Sie festes Schuhwerk und etwas zu trinken ein und Sie werden der Nutznießer einer der wohl großartigsten Aussichten in Großbritannien sein.

18. Hambleden Valley – ein wunderschönes Tal im Chilterns-Gebiet von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit

Hambleden-Tal-Buckinghamshire

Der Inbegriff des Englischseins, Hambleden Valley im Bezirk Wycombe, umfasst so viele Klischees, dass wir erstaunt waren, als uns gesagt wurde, dass es sich nicht um einen eigens errichteten Drehort für eine Rom-Com von Hugh Grant handelte. Egal, ob Sie einen Nachmittagstee trinken, einen Blick in eine mittelalterliche Kirche werfen oder mit knisternden Holzscheiten und schlafenden Hunden in einer gemütlichen Dorfkneipe sitzen möchten, das Tal beherbergt zahlreiche Dörfer mit einem Hauch von Charakter.

Um Ihnen einen Vorgeschmack darauf zu geben, was ich meine, das Dorf Hambleden, das sich direkt im Herzen des Tals befindet, wird oft als Drehort für verwendet Midsomer Mord. Es hat sogar das älteste Musterdorf Großbritanniens. Das Dorf ist ein idealer Aufenthaltsort, wenn Sie nach etwas weniger Hektik in unmittelbarer Nähe der Chilterns suchen. Eine atemberaubende Gegend im wunderschönen Buckinghamshire, die es zu erkunden gilt.

19. Der Grand Union Canal – ein wunderbarer und historischer Teil Englands

Grand-Union-Kanal

Ein Teil des britischen Kanalsystems, das in London beginnt und in Birmingham endet (und über 166 Schleusen verfügt), schlängelt sich auch durch Teile von Buckinghamshire. Es ist ein sehr malerischer Kanal, der eine wunderschöne Landschaft durchquert und nicht überraschend einige schöne Spaziergänge entlang bietet.

Der Aylesbury and Wendover Arm ist ein schöner und friedlicher Abschnitt des Kanals, und hier können Sie das mehrere Meilen lange Netz aus hübschen Schleusen, Treidelpfaden und malerischen Pfaden erkunden oder sogar einen Lastkahn chartern und entdecken, wie herrlich Bootfahren sein kann!

20. Hartwell House – ein wunderschönes Herrenhaus aus dem 17. Jahrhundert, das in ein gehobenes Hotel umgewandelt wurde

Hartwell-Haus

Sind Sie jemals eines Morgens aufgewacht und haben sich wie ein König gefühlt? Nein? Nun, das liegt daran, dass Sie Hartwell House nicht besucht haben. Wir sprechen von Himmelbetten, klirrenden Teeservices und perfekt dreieckigen Sandwiches, die von einem höflichen Herrn persönlich geliefert werden, der Sie ohne eine Spur von Ironie „Madame“ ​​nennt!

Die Zimmer in diesem Hotel und Spa erinnern an ein Drama aus der jakobinischen Zeit, was praktisch ist, da hier zu Beginn des 19. Jahrhunderts französische Könige übernachteten. Mit einem luxuriösen georgianischen Element als Zugabe, suchen Sie sich einen Ohrensessel aus, sehen Sie sich an, welche Spa-Behandlung Sie am Nachmittag machen werden, und entspannen Sie sich einfach.

21. Emberton Park – ein beliebter und malerischer Ort in North Buckinghamshire

Emberton Park - schöne Orte in Buckinghamshire zu besuchen

Dies ist ein schöner und beliebter Ort in North Buckinghamshire, besonders für Familienausflüge. Es ist ein 200 Hektar großes Naturschutzgebiet voller üppiger grüner und unberührter Landschaften, zahlreicher Wanderwege, Seen und Teiche sowie Spielplätze und sogar Campingmöglichkeiten.

Es liegt in der Nähe des Dorfes Olney (auch auf dieser Liste erwähnt) in Milton Keynes und bietet eine ruhige und landschaftlich reizvolle Erholung abseits der Hektik der Stadt.

Wir haben auch Beiträge zu …

Mein erstes wahres Abenteuer begann als eine sechsmonatige Reise durch Südostasien als frischgebackener Backpacker und seitdem lebe ich ein halbnomadisches Dasein und besuche mehr als 40 Länder. Ich bin ein Liebhaber von US-Roadtrips, einsamen Stränden, die in das warme Licht eines Sonnenuntergangs getaucht sind, kubanischen Mojitos, Reisezielen fernab der Touristenströme und allem Skandinavischen – von Moltebeerlikören bis hin zu Nordic Noirs. Wenn ich nicht durch die Welt wandere und Global Grasshopper leite, gehe ich mit meinem geretteten griechischen Straßenhund im grünen Südwesten Londons spazieren, schlendere auf zufälligen Tagesausflügen durch die Brighton Lanes, jage nach fotogenen Landschaften oder träume von meinen Lieblingsorten. Havanna, Kopenhagen, Italien, Laos, Kalifornien und die surreal schönen Landschaften eines winterlichen Islands.

Top 30 der schönsten Dörfer Englands

100 der besten Tierheime, die man besuchen, sich freiwillig melden oder folgen kann

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button