reiseziele

Inhalt

100 der besten Tierheime, die man besuchen, sich freiwillig melden oder folgen kann

Heiligtümer sind ethischer als Zoos und eignen sich hervorragend als Zwischenstopp auf einer Reise, und einige Tierheime wurden sogar von ehemaligen Reisenden gegründet. Hier sind nur einige der erstaunlichen und inspirierenden gemeinnützigen Tierrettungen, Schutzgebiete und Tierheime (in keiner bestimmten Reihenfolge) auf der ganzen Welt, die einen interessanten und sehr herzerwärmenden Besuch bieten. Viele dieser Zentren suchen auch aktiv nach Freiwilligen, was eine großartige Gelegenheit für diejenigen ist, die ein lohnenderes Reiseerlebnis suchen. Alternativ können Sie sich eine virtuelle Tour durch das Heiligtum ansehen, ihnen in den sozialen Medien folgen … oder sogar einen der Bewohner adoptieren!

Karte des Tierheims

Barn Sanctuary, Michigan, USA – das Heiligtum, das von einem ehemaligen Geschäftsmann aus der Stadt eingerichtet wurde und sogar eine TV-Show auf Animal Planet landete

Scheune Sanctuary USA

Dieses Heiligtum war ein großer Erfolg in den sozialen Medien und schaffte es sogar, eine eigene TV-Show zu landen, die 2019 auf Animal Planet ausgestrahlt wurde. Es wurde 2016 in Chelsea, Michigan, von dem umgänglichen Gründer Dan McKernan gestartet, der eine hochfliegende Stadt verließ Karriere zu machen, um misshandelte und vernachlässigte Nutztiere in Not zu retten und zu rehabilitieren. Obwohl er keine früheren Erfahrungen hatte, verwandelte er die Generationen alte 70-Morgen-Farm seiner Familie in eine Rettungsstelle, die auch einen pflanzlichen Lebensstil fördert und darauf abzielt, die Art und Weise zu hinterfragen, wie Nutztiere von der Gesellschaft betrachtet werden.

Heute beherbergt das schnell wachsende Schutzgebiet über 100 Tiere, darunter Kühe, Schweine, Hühner, Truthähne, Enten, Schafe und Ziegen. Jede Rettung im Barn Sanctuary wird individuell behandelt, mit Empathie und Respekt.

Zu den derzeitigen Bewohnern gehören Kim „Königin des Schweinepalastes“, die in einem laufenden Grausamkeitsfall in Nash County aus entsetzlichen Bedingungen gerettet wurde, Ginger, das wunderschöne blinde Lamm, das es mag, wie ein Baby gehalten zu werden, und Dexter, der Kälberretter, der ein Holzbein hat und eine bezaubernde Natur.

Besucher sind herzlich eingeladen, das Heiligtum bei den Vor-Ort-Besuchen zu besichtigen, die jedes Wochenende im Frühling, Sommer und Herbst stattfinden. Sie müssen sie im Voraus kontaktieren, um dies zu arrangieren.

Sie heißen auch Freiwillige willkommen, und die Möglichkeiten für Freiwillige reichen von Büroaufgaben bis hin zu Tierpflege- und Tierheimaufgaben. Erfahren Sie hier mehr.

  • Adresse: 20179 McKernan Dr, Chelsea, MI 48118, USA

Save A Fox Rescue, Minnesota, USA – ein sicherer Hafen für gerettete Ex-Pelzfarmfüchse, der eine riesige Fangemeinde in den sozialen Medien hat

Rette eine Fuchsrettung

Save a Fox Rescue ist eine äußerst beliebte Rettung in den sozialen Medien und wurde 2017 von der gutherzigen Gründerin Mikayla Raines ins Leben gerufen. Die 10 Hektar große Rettung befindet sich im Zentrum von Minnesota und ist heute die größte Fuchsrettung in den Vereinigten Staaten und hat ungefähr gerettet 150 Füchse bisher. Sie retten Füchse aus Pelzfarmen und nehmen Haustierabgaben entgegen. Alle diese Füchse wurden in Gefangenschaft geboren und konnten niemals freigelassen werden, also machen sie es sich zur Aufgabe, ihnen stattdessen ein glückliches Leben zu ermöglichen.

Sie retten auch Nerze und andere abgegebene exotische Tiere und schärfen das Bewusstsein für die Schrecken des Pelzhandels. Einer ihrer beliebtesten Bewohner in den sozialen Medien ist der ultra-charismatische Finnegan-Fuchs, der es liebt, zu kuscheln, zu lachen und zu plaudern, sehr zur Freude seiner ständig wachsenden Gruppe von Online-Fans.

Sie bieten im Voraus gebuchte Touren, virtuelle Touren an und heißen auch potenzielle Adoptierende willkommen.

Sie suchen auch aktiv nach Freiwilligen, bewerben Sie sich hier.

  • Postanschrift – 12245 175th St. W. Lakeville, Minnesota 55044 USA

Takis Shelter, Kreta, Griechenland – der gutherzige, charismatische Hunderetter, der zu einem riesigen Social-Media-Hit wurde

Takis Shelter Kreta

Takis Shelter auf Kreta, Griechenland, hat eine unglaubliche Geschichte. Es wurde 2014 von dem sehr sympathischen Takis gegründet, der früher einen Nachtclub besaß und dann seinen gesamten Besitz verkaufte, um zu helfen, Hunde zu retten, die aufgrund der Wirtschaftskrise, die Griechenland durchmachte, größtenteils verlassen wurden die Zeit. Entschlossen, auch unter sehr schwierigen Umständen zu helfen, lebte er eine Zeit lang mit seinen geretteten Hunden in einem kleinen Wohnwagen. Nachdem sie in den sozialen Medien aufgetreten waren und ein Video für The Dodo, die sehr beliebte digitale Marke für Tierliebhaber, gedreht hatten (die Geschichte über Takis ist eines der meistgesehenen Videos, die jemals von The Dodo präsentiert wurden), begannen Spenden zu fließen, damit Takis expandieren konnte Unterschlupf suchen und noch mehr Streunern helfen.

Er hat jetzt eine riesige soziale Fangemeinde und Tausende von Menschen sehen sich jeden Tag seine täglichen Video-Updates an. Das Tierheim rettet hauptsächlich Hunde, aber auch Katzen, Ziegen und Schafe und umfasst jetzt 8.5 Hektar. Hunde laufen frei in großen Gehegen herum und nicht wie in den meisten Tierheimen isoliert in einem Käfig. Auch aus ganz Europa reisen Menschen an, um die geretteten Hunde und Katzen zu adoptieren.

Zu den legendären Bewohnern von Takis gehören Prince Booby, der es liebt, mit Besuchern für Fotos zu posieren, Grioula „Queen of the Shelter“, die 18 Jahre alt ist und sich wie ein Baby verhält, Max, ein wunderschöner, riesiger kanadischer Schäferhund, der es liebt, Besucher zu umarmen, und Black, ein Hund der einen großen Tumor im Gesicht hatte, gelähmt und dann zum Ertrinken ins Meer geworfen wurde. Er wurde von Takis gerettet und lebte anderthalb Jahre im Tierheim, bevor er leider seinen Kampf gegen den Krebs verlor, aber auch auf seinem eigenen T-Shirt zu sehen war, das jetzt alle zu internationalen Social-Media-Stars geworden ist!

Das Shelter ist von Montag bis Samstag von 11:1 bis XNUMX:XNUMX Uhr geöffnet und der Besuch ist nach vorheriger Terminvereinbarung gestattet. Die Interaktion mit den Bewohnern des Tierheims ist erlaubt und erwünscht (nur nicht mit Kindern unter fünf Jahren).

Das Shelter begrüßt Freiwillige und Unterkünfte werden zur Verfügung gestellt. Kontaktieren Sie sie hier, um mehr zu erfahren.

  • Adresse: Heraklion, Kreta. Klicken Sie hier, um Anweisungen zur Besichtigung zu erhalten.

Beliebte Tierheime auf Facebook

Boon Lott’s Elephant Sanctuary (BLES), Thailand – eine Rettungsstation, die von einer englischen Reisenden eingerichtet wurde, nachdem sie sich in ein verletztes Elefantenbaby verliebt hatte

Die besten Tierheime der Welt

BLES in Sukhothai, Nordthailand, das 540 Hektar große Reservat wurde 2006 von der englischen Tierliebhaberin Katherine Connor gegründet, nachdem sie durch Asien gereist war. Während ihrer Freiwilligenarbeit in einem thailändischen Elefantenkrankenhaus baute sie eine sehr starke Bindung zu einem frühgeborenen Elefantenbaby auf.

Anstatt ihre Reisen zu beenden, beschloss sie, in Thailand zu bleiben, um zu verhindern, dass ihr neuer Freund an eine berüchtigte Tiertouristenshow verkauft wird. Nachdem der Elefant leider verstorben war, verkaufte Katherine ihren Besitz in England und errichtete zu seinem Gedenken Boon Lott’s Elephant Sanctuary. Sie haben derzeit etwa 12 Bewohner und alle Elefanten bei Boon Lott wurden vor Missbrauch oder Misshandlung gerettet. Beliebte Bewohner in den sozialen Medien sind Herr Moo, ein charmanter männlicher Elefant in den Fünfzigern, der sich inzwischen aus der Holzindustrie zurückgezogen hat, und Lotus, ein ehemals vernachlässigter Wanderelefant.

Die Heiligtümer heißen sowohl Besucher als auch Freiwillige willkommen, und drei Gästehäuser bieten jeweils Platz für zwei Personen, eine Reservierung ist jedoch erforderlich. Sie begrüßen auch Tagesgäste. Die Gäste können sich an allen Aspekten des Lebens des Schutzgebiets beteiligen, einschließlich Elefanten zu Weidegründen führen, Nahrung aus dem Dschungel sammeln und sogar Pflanzen pflanzen.

  • Adresse: Provinz Sukhothai, Thailand
  • Segen Lott Elefantenschutzgebiet

Galgos Del Sol, Murcia, Spanien – die beliebte Rettungsorganisation, die eingerichtet wurde, um den misshandelten Ex-Jagdhunden Spaniens zu helfen

Galgos De Sol retten Spanien

Galgos Del Sol ist eine sehr beliebte Wohltätigkeitsorganisation, die 2007 von der englischen Expatin Tina Solera gegründet wurde, die nach Murcia, Spanien, zog und den als Galgos bekannten spanischen Windhunden helfen wollte. In Spanien werden sie als Jagdhunde eingesetzt und tragischerweise gelten die sanften und sensiblen Hunde als eine der am meisten missbrauchten Hunderassen der Welt. Nachdem die Jagdsaison vorbei ist, werden sie oft getötet (auf manchmal schreckliche Weise) oder ausgesetzt, und jedes Jahr werden in Spanien Zehntausende getötet. Tina machte sich auf den Weg, um bei der Rettung der Hunde zu helfen, und ihr Zuhause wurde bald so voll, dass sie sogar nachts in ihrem Auto schlief.

Eine vollwertige Wohltätigkeitsorganisation, die in den sozialen Medien große Anziehungskraft erlangt, ist jetzt für über 200 Galgos, Podencos und Mischungen dieser Rassen verantwortlich, und sie helfen bei der Umsiedlung in ganz Europa und den USA. Zu den denkwürdigen ehemaligen Rettungen gehören Maltida, die viral wurde, nachdem sie heulend und weinend gefunden wurde, nachdem sie in der Gosse ausgesetzt worden war, und GrannyPants, eine sehr charmante taube und fast blinde ältere Podenca, die jahrelang auf den Straßen Spaniens lebte und gerettet wurde und dann in den sozialen Medien berühmt wurde. Leider ist sie inzwischen verstorben, hat aber jetzt ihren eigenen Schutzblock, der nach ihr benannt ist.

Das Heiligtum nimmt Besucher und Freiwillige auf, Sie können sich hier bewerben und sie betreiben auch ein Bildungsgebäude, um das Bewusstsein für die Notlage ihrer Rasse in Spanien zu schärfen.

  • Adresse: Galgos del Sol Tienda, C/Sierra Del Molar, Nr. 2, SAN JAVIER, Murcia, 30730, Spanien

Beliebte Heiligtümer auf Instagram

The Gentle Barn, Kalifornien, USA – das Heiligtum, das berühmt geworden ist, weil es sehr beliebte „Cow Hugging Therapy“-Sitzungen anbietet

Die sanfte Scheune - Kuhumarmungstherapie

Dieses in Kalifornien ansässige Heiligtum umfasst auch viele der kalifornischen progressiven Ideale. Neben der Rettung, Rehabilitation und Zufluchtnahme von schwer misshandelten Tieren zielen sie auch darauf ab, Menschen dabei zu helfen, sich wieder mit der Natur zu verbinden und Freundlichkeit und Mitgefühl zu lehren, nicht nur gegenüber Tieren, sondern auch für einander und unseren Planeten.

Sie wurden 1999 von der Tierliebhaberin Ellie Laks gegründet und später von Jay Weiner unterstützt, der als Freiwilliger auf der Farm zu arbeiten begann. Sie zogen von ihrem ursprünglichen Grundstück im San Fernando Valley in ein idyllisches, zwei Hektar großes Paradies in Santa Clarita, das auch einen Panoramablick bietet Blick auf herrliche Berge. Sie haben im Laufe der Jahre Tausenden von Tieren geholfen, und einige der derzeitigen Bewohner sind King das Lama, das erschöpft aufgefunden wurde, als es ohne Nahrung, Wasser oder Unterkunft durch die Wüste wanderte, Hope, der ehemals misshandelte Esel, der zum Schmuggeln von Drogen nach Mexiko und aus Mexiko verwendet wurde, und Dylan, das arme Huhn, das aus dem Schlachthof gerettet wurde.

Dieser Ort ist bei Besuchern sehr beliebt (über 500,000 haben ihn seit seiner Eröffnung besucht) und eine große Attraktion ist die sehr beliebte „Cow Hugging Therapy“, bei der die einstündigen Sitzungen den Menschen helfen sollen, mit dem Stress des modernen Lebens umzugehen. Du kannst nicht nur Kühe umarmen, sondern auch Schweinebäuche reiben und Ziegen streicheln!

Besuchen Sie für private Touren, Kuhumarmungstherapie und virtuelle Touren die Website für weitere Informationen.

Sie heißen auch Freiwillige willkommen, und alle möglichen Stellen stehen Bewerbern über 14 Jahren offen. Weitere Informationen finden Sie in ihrem Freiwilligenbereich.

  • 15825 Sierra Hwy, Santa Clarita, CA 91390, USA

Territorio de Zaguates Costa Rica – die außergewöhnliche Bergrettung, bei der über 1000 streunende Hunde frei herumlaufen

Territorio de Zaguates Costa Rica

Wenn Sie die Augen schließen und an ein Hundeparadies denken, dann wird es höchstwahrscheinlich so aussehen. Dieses außergewöhnliche und viel gefeierte gemeinnützige Schutzgebiet in den Bergen von Heredia direkt nördlich von San Jose in Costa Rica ist auch als „Land der 1000 Streuner“ bekannt. Hier werden streunende Hunde von den Straßen gerettet und laufen in einem sehr großen Gebiet frei herum (380 Morgen) und überraschend sehr störungsfreies Rudel. Im Jahr 2018 wurden sie auf Netflix vorgestellt und ein virales Video, das eine ihrer „Hundewanderungen“ am Wochenende zeigte, verhalf ihm zu noch mehr Ruhm.

Gegründet im Jahr 2008 von Ehemann und Ehefrau Lya Battle und Alvaro Saumet, die ihre Karrieren aufgegeben haben, etwas Land gekauft und damit begonnen haben, eine wachsende Anzahl von Hunden zu retten. Heute beherbergt das Tierheim ungefähr 1300 Hunde, denen eine dringend benötigte zweite Chance gegeben wurde.

Hunde sind auch zur Adoption verfügbar, einige Bewohner sind Catrina, die bei einem Feuer schwer verbrannt wurde, aber ums Leben kämpfte, Felix und Felicia, zwei gebundene Hunde, die einen brutalen Stich überlebt haben und immer zusammen bleiben, obwohl sie dem Rudel vorgestellt wurden, und Cala war eine Wache. Hund eines Mechanikers, der sie so angekettet hat, dass sie sich nicht einmal zum Schlafen hinlegen konnte.

Dieser Ort war auch selbst eine sehr beliebte Touristenattraktion und Reisende kommen aus der ganzen Welt, um diesen einzigartigen Ort zu sehen und mit den geimpften und gut gepflegten ehemaligen Straßenhunden zu interagieren, die anscheinend nicht genug von der Liebe bekommen können und Aufmerksamkeit. Derzeit ist das Heiligtum zwar wegen Renovierungsarbeiten für die Öffentlichkeit geschlossen, aber sie hoffen, bald wieder Besucher und Freiwillige aufnehmen zu können.

  • Adresse: Alajuela Carrizal de, Provinz Alajuela, Costa Rica

The Best Friends Animal Sanctuary, Utah, USA – eine der beliebtesten Tierrettungen in Nordamerika, die beliebte Touren anbietet

Beste Freunde Tierheim

Das Best Friends Animal Sanctuary befindet sich auf 33,000 Morgen der außergewöhnlich schönen Landschaft Utahs. Sie ist eine der bekanntesten Tierschutzgruppen Amerikas und wurde Ende der 1980er Jahre als Alternative zu den Tierheimen in den USA gegründet. Das Heiligtum beherbergt jetzt 1,600 vertriebene, obdachlose oder unerwünschte Haustiere, von Hunden bis hin zu Hängebauchschweinen. Sie leisten auch großartige Arbeit bei Adoptionen und landesweiten Kampagnen, einschließlich des Versuchs, alle Tierheime des Landes bis 2025 in No-Kill- und Kastrationskampagnen umzuwandeln. Beliebte Bewohner in den sozialen Medien sind Phantom, der schneeweiße Hund, der gerettet wurde, nachdem der Hurrikan Harvey Houston getroffen hatte, und Daisy, das supersüße Miniaturpferd.

Sie heißen Besucher willkommen, erfahren Sie hier mehr.

Best Friends ist auch sehr beliebt bei Besuchern und Freiwilligen, die anscheinend nicht genug von der großartigen Landschaft und der Interaktion mit ihren oft liebenswerten Bewohnern bekommen können. Informieren Sie sich hier, wie Sie sich ehrenamtlich engagieren können.

Es ist auch eine Touristenattraktion aus eigenem Recht. Etwa 30,000 Menschen besuchen jährlich den Canyon, dessen Höhepunkt eine Bustour durch das Heiligtum und seine Gebäude ist.

  • Adresse: 5001 Angel Canyon Rd, Kanab, Utah 84741-5000. Vereinigte Staaten von Amerika
  • Beste Freunde Animal Society

Animals Asia Moon Bear Rescue Centre, Chengdu, China – das von vielen Prominenten unterstützte Refugium für ehemalige Gallfarmbären

Mondbärenrettung China

Die britische Auswandererin Jill Robinson MBE gründete die Animals Asia Foundation, als sie herausfand, wie Tausende von asiatischen Schwarzbären unter Massentierhaltungsbedingungen auf chinesischen Bärengallefarmen aufgezogen wurden (die Galle wird zur Verwendung in traditionellen Arzneimitteln verkauft). Nach Jahren unermüdlicher Kampagnen wurde das Rettungszentrum im Jahr 2000 nach einer beispiellosen Vereinbarung mit den chinesischen Behörden zur Freilassung von 500 Bären aus Zuchtbetrieben eingerichtet.

Das Schutzgebiet beherbergt derzeit 250 Bären, die für die Öffentlichkeit zugänglich sind, und Besucher reisen kilometerweit, um zu sehen, wie die Bären ihre Freiheit erleben, nachdem sie Jahrzehnte in winzigen Quetschkäfigen verbracht haben. Animals Asia-Kampagnen werden von vielen Prominenten unterstützt, darunter Peter Egan, Ricky Gervais und Dame Judy Dench. Einige berühmte Bewohner sind Chocolate Tara, die aus einem winzigen sargähnlichen Käfig gerettet wurde, und Jingle, der riesige Mickey-Mouse-Ohren und eine fehlende Pfote hat, nachdem er in freier Wildbahn gefangen wurde.

Besucher sind an regelmäßigen “Tour”-Tagen willkommen, an denen die Besucher die Bären aus nächster Nähe sehen und etwas über die Grausamkeiten der Gallefarmen erfahren können. In normalen Zeiten erhielt das Schutzgebiet etwa 3,800 Besucher pro Jahr. Alternativ bieten sie auch einen virtuellen Rundgang an.

Sie haben einige offene Stellen für Freiwillige, insbesondere für Personen mit Fachkenntnissen. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Virale Tierrettungsvideos

Das Wild Animal Sanctuary, Colorado, USA – ein äußerst beliebtes Schutzgebiet, das den größten erhöhten Gehweg der Welt beherbergt

Das Wildtierschutzgebiet, Colorado

In Keenesburg, Colorado, gelegen, ist dies ein riesiges, weitläufiges, akkreditiertes und gemeinnütziges Heiligtum, das wie kein anderes Heiligtum der Welt entworfen und gebaut wurde. Abgesehen von den Bewohnern ist das größte herausragende Merkmal der 1.5 Meilen lange erhöhte Gehweg (der längste der Welt), der es Besuchern ermöglicht, das 10473 Hektar große Refugium sicher zu erkunden, ohne die Tiere zu stressen. Es ist ein äußerst beliebter Ort und in der Regel besuchen ihn 170,000 Besucher pro Jahr, von denen viele sagen, dass sie nach dieser ruhigen und erhebenden Erfahrung nie wieder einen Zoo besuchen würden.

Es wurde 1980 von Pat Craig gegründet, der seit seiner Eröffnung über 1,000 Tieren geholfen hat und in Gefangenschaft gehaltene große Fleischfresser wie hauptsächlich Löwen, Tiger, Bären, Wölfe und Leoparden, aber auch Alpakas, Füchse, Waschbären, Emus und Pferde rettet missbraucht, ausgesetzt, illegal gehalten oder ausgebeutet wurden (Schätzungen zufolge leben allein in den USA rund 25,000 oder mehr Wildtiere außerhalb des Zoosystems in Gefangenschaft).

Es beherbergt derzeit über 600 rehabilitierte Tiere und einige der Bewohner sind Tajah, die im Hinterhof eines Hauses in Minnesota mit einer Kette um den Hals gehalten wurde, Leonardo, der Löwe, der aus einem Kleinstadtzoo in Mexiko gerettet wurde, und Eva der Wolf, der von einem Privatbesitzer in Miami gerettet wurde.

Das Heiligtum ist das ganze Jahr über für Besucher geöffnet. Weitere Informationen finden Sie hier.

Sie heißen auch Freiwillige willkommen. Weitere Informationen finden Sie hier, und Tiere können auch „virtuell“ adoptiert werden.

  • Adresse 2999 Co Rd 53, Keenesburg, CO 80643, USA

The Voice of Stray Dogs (VOSD), Bangalore, Indien – eines der weltweit größten No-Kill-Hundeschutzgebiete, das von einem Geschäftsmann aus Banglore gegründet wurde

Die Stimme der streunenden Hunde (VOSD)

Dieser unglaubliche Ort ist erst sechs Jahre alt, aber er hat sich bereits zur weltweit größten Hunderettungs- und Rehaklinik entwickelt. „The Voice of Stray Dogs“ ist eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in Bangalore, Indien, die mittlerweile über 8000 Rettungen beherbergt, über 250,000 Behandlungen organisiert hat und über Erfahrung in der Betreuung von Hunden in jeder Art von Not verfügt.

Das von dem tierliebenden Geschäftsmann Rakesh Shukla aus Bangalore gegründete Tierheim ist ein außergewöhnlicher Ort, an dem alle Hunde mit allen Arten von Behinderungen (einige haben fehlende Gliedmaßen oder schwere Verletzungen) geliebt und gepflegt werden und sie auch frei in Freigehegen für Erben laufen können. verteilt auf einem weitläufigen, von Bäumen gesäumten 3.5-Morgen-Bereich und sie haben sogar einen eigenen Swimmingpool zum Abkühlen. VOSD ist auch in den sozialen Medien sehr beliebt und viele der VOSD-Videos sind viral geworden. Zu den Hunden, die Sie sponsern können, gehören TIGER, ein streunender Hund, dessen Schwanz von einem Metzger abgehackt wurde, und Bablu, der Dobermann, der ein hartes Leben voller Misshandlungen führte.

Vorbeigehende Besucher sind nicht erlaubt, aber sie haben stattdessen sehr beliebte Tage der offenen Tür.

Freiwilligenarbeit ist hier möglich, mehr dazu hier.

  • Anschrift: Bengaluru, Bangalore, Indien

Farm Sanctuary – das ursprüngliche Farm Sanctuary, das sich zu einer sehr einflussreichen Organisation entwickelt hat

Farm Sanctuary USA

Dies wurde 1986 von Gene Baur und Lorri Houston gegründet ursprüngliches Farmheiligtum in den USA. Heute ist die Organisation enorm gewachsen und beherbergt derzeit über 1000 gerettete Tiere, die Kühe, Schweine, Hühner, Schafe, Ziegen und Puten induzieren, in ihren Schutzgebieten in Los Angeles, Kalifornien, und Watkins Glen, New York.

Sie führen auch Kampagnen durch, hauptsächlich um sich für institutionelle Reformen einzusetzen und auch ein pflanzliches Leben zu fördern. Sie sind auch sehr einflussreich, zum Beispiel überzeugte es eine New Yorker Burger King-Filiale, 1993 mit dem Verkauf eines Veggie-Burgers zu beginnen, und es hat mehrere Bestseller-Bücher erstellt und verkauft, war in mehreren Dokumentarfilmen zu sehen. Zu den jüngsten Auftritten in den Nachrichten gehörte, zwei von 40 Kühen, die einen Schlachthof in LA fühlen, ein Zuhause anzubieten, und natürlich rettete Joaquin Phoenix damals eine Mutter und ein Kalb aus einem Schlachthof, denen dann ein Zuhause im Schutzgebiet angeboten wurde.

Besucher sind in ihrem 275 Hektar großen Schutzgebiet in Watkins Glen, NY State, und auf dem 26 Hektar großen Gelände in Acton, Südkalifornien, herzlich willkommen. Besucher müssen die einstündigen Touren im Voraus buchen, bei denen Sie unterwegs auch viele der Bewohner treffen und ihre individuellen Geschichten hören können. Einige der Tiere können Sie auch virtuell adoptieren.

Sie heißen Freiwillige auch sehr willkommen und bieten alle möglichen Stellen in ihren beiden Schutzgebieten an. Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Adresse: 5200 Escondido Canyon Rd, Acton, CA 93510, USA und 3100 Aikens Road, Watkins Glen, NY 14891

Sepilok Rehabilitation Centre, Borneo, Malaysia – eines der berühmtesten Tierheime der Welt

Sepilok Orang-Utan Schutzgebiet

Nur wenige Reisende verlassen Borneo, ohne das berühmte Sepilok-Rehabilitationszentrum besucht zu haben, und wenn man Fotos der unglaublich süßen Bewohner sieht, ist es leicht zu verstehen, warum. Das Schutzgebiet wurde 1964 von der Engländerin Barbara Harrison gegründet, um verwaiste Orang-Utans zu rehabilitieren, die hauptsächlich Opfer des illegalen Haustierhandels und der Holzindustrie wurden.

Das Zentrum erstreckt sich über 43 Quadratkilometer in einem großen unberührten Regenwaldreservat und beherbergt etwa 60 bis 80 Orang-Utans, die darauf trainiert werden, wieder in freier Wildbahn zu überleben, und sobald sie bereit sind, freigelassen werden. Es liegt an einem ruhigen Ort, etwa 25 km von Sandakan entfernt.

Die Öffnungszeiten der Ticketschalter sind:

Vormittags – 9.00 bis 11.00 Uhr

Nachmittag – 2.00:3.30 bis XNUMX:XNUMX Uhr

Besucher von Sepilok können die Fütterungen um 10.00:3.00 Uhr und XNUMX:XNUMX Uhr von einer Plattform und einer Aussichtsgalerie aus verfolgen, die über einen Holzsteg durch den üppigen Wald erreicht werden, und später im Informationszentrum noch mehr erfahren. Freiwilligenarbeit im Zentrum wird normalerweise durch organisierte Programme organisiert.

Besucher sind im Zentrum willkommen, aber der Umgang mit den Tieren ist strengstens verboten. Ein guter Tipp ist, Ihren Besuch auf die Fütterungszeit zu legen.

  • Adresse: Sabah Wildlife Department, WDT 200, Sandakan, Jalan Sepilok, Sepilok, 90000 Sandakan, Sabah, Malaysia
  • Orang-Utan-Appell UK

Soi Dog Foundation, Thailand – eine weltberühmte Organisation mit einem Tierheim, das auch eine beliebte pädagogische Touristenattraktion ist

Stiftung Soi Dog Foundation

Die Soi Dog Foundation ist eine berühmte und sehr angesehene Wohltätigkeitsorganisation mit Sitz in Phuket, Thailand, und Südostasiens größte Rettungsorganisation für gefährdete Straßenhunde und streunende Katzen. Gegründet von John Dalley im Jahr 2003. Es wird seit 16 Jahren von großzügigen Spenden und Freiwilligen aus aller Welt betrieben und bietet neben CNVR-Programmen (Catch; Neuter; Vaccinate; Return) auch Schutz für streunende Hunde und Katzen, medizinische Versorgung bei Bedarf, Führen Sie lokale und internationale Adoptionsdienste durch und setzen Sie sich für die Beendigung des Hundefleischhandels ein. Das Schutzgebiet erstreckt sich über etwa 8.3 Hektar und empfängt durchschnittlich etwa 5,000 Besucher pro Jahr. Sie behandelten zwischen 11,000 und 12,000 (11,657 um genau zu sein) Hunde und Katzen im Jahr 2020 und 8873 im Jahr 2019.

Besuchsöffnungszeiten sind von Montag bis Freitag um 10:00 Uhr und 13:30 Uhr und Führungen verfügbar. Nach der 40-minütigen Tour werden die Besucher ermutigt, mit den Hunden und Katzen in Kontakt zu treten.

Zu den berühmten Besuchern gehören Musikstar Goldie, „The Bondi Vet“, Dr. Chris Brown, eine dänische TV- und Social-Media-Persönlichkeit, Linse Kessler, eine kanadische Heimdesignerin und Stardesignerin, Jo Alcon, eine thailändische TV- und Social-Media-Persönlichkeit, Mo Monchanok, ein thailändisches Model und Fernsehschauspieler Peter Denman, Thai Singer, Palitchoke Ayanaputra (Peckpalit) und der britische Sänger Will Young und Unterstützung von Ricky Gervais, Peter Egan, Dame Judi Dench während ihrer Sensibilisierungskampagne für den Handel mit Hundefleisch.

Zu den legendären Bewohnern gehört der ehemalige streunende Hund Calyvn, der sich auf spektakuläre Weise davon erholte, dass ihm ein Auge und ein Ohr fehlten, und dann alle Herzen stahl.

Die Soi Dog Foundation heißt Freiwillige willkommen, die bei vielen Aspekten des Betriebs des Zentrums helfen, einschließlich beim Gassigehen mit Hunden. Erfahren Sie hier mehr.

  • Adresse: 167/9 Soi Mai Khao 10 Mai Khao, Thalang, Phuket 83110 Thailand
  • Website der Soi Dog Foundation

LiBearty Sanctuary, Rumänien – das weltweit größte Schutzgebiet für Braunbären

Libearty Sanctuary, Rumänien

Geführt von der Millions of Friends Association (AMP), die 1997 von Cristina Lapis, einer ehemaligen Journalistin aus Brasov, gegründet wurde, betreibt das Heiligtum seit 2005 und ist heute ein vielgeliebtes Heiligtum und eine ethische Touristenattraktion.

Das im rumänischen Z?rne?ti gelegene „Libearty Bear Sanctuary“ wird von TripAdvisor als einer der schönsten, wichtigsten und sehenswertesten Orte der Welt bezeichnet. Das 170 Hektar große Gelände liegt inmitten einer atemberaubenden Berglandschaft und dient als Zuhause für über 100 Braunbären, die aus sehr missbräuchlichen Umständen in Zirkussen, Zoos und Privatbesitzern gerettet wurden. Tragischerweise gibt es hier einige sehr traurige Geschichten, zum Beispiel eine Braunbärin Ina, die noch immer in einem imaginären Käfig aus ihrer Zeit in einem sehr beengten Zoo im Kreis läuft, und Katia, die gezwungen wurde, in einem Zirkus Fahrrad zu fahren, wo sie auch geschlagen wurde und gezwungen, auf engstem Raum zu leben.

Besucher sind hier herzlich willkommen und werden von den sehr beliebten Führungen geleitet. Während des Winterprogramms (vom 1. November bis 30. April) kann das Heiligtum zwischen 11:12 und 9:11 Uhr besucht werden, während der Rest des Jahres die Besuche von XNUMX:XNUMX bis XNUMX:XNUMX Uhr beginnen können. Rufen Sie im Voraus an, wenn Sie außerhalb der Hochsaison anreisen. Alternativ können Sie die Bewohner über einen Live-Feed beobachten und die Bären stehen auch für eine virtuelle Adoption zur Verfügung.

Sie begrüßen Freiwillige aus der ganzen Welt über Oyster Worldwide, die auch Unterkünfte, Transfers und Wochenendausflüge für Freiwillige organisieren.

  • Adresse: LiBearty Sanctuary, Z?rne?ti, Rumänien

Gut Aiderbichl, Österreich und Deutschland – Europas größter Tierschutzhafen für gerettete Tiere

Gut Aiderbichl Österreich

Gut Aiderbichl ist ein beliebter und ganz besonderer Bauernhof in idyllischer Lage in den Bergen von Henndorf am Wallersee in Österreich. Die seit 200 geöffnete Auffangstation rettet verschiedenste Tiere, darunter schlachtfällige Nutztiere (Kühe, Schafe, Schweine, Hühner etc.), auch Ponys aus dem Pferdesport (und Reitschulen), ehemalige Zuchtstuten auf dem Weg zum Schlachthof, aus dem Zirkus gerettete Pferde und streunende Hunde aus Rumänien und ausgesetzte Hunde aus Österreich. Sie retten auch Katzen, Kamele, Rehe, Eichhörnchen, Füchse und sogar ehemalige Labortiere, darunter Ex-Laborhunde, Affen und die Methadonschweine, und bieten ihnen Unterschlupf. Derzeit leben rund 6,000 gerettete Tiere auf Gut Aiderbichl.

Die von Michael Aufhauser gegründeten Gut Aiderbichl-Bauernhöfe sind in ganz Europa, Österreich, Deutschland, der Schweiz, Frankreich, Rumänien und Ungarn verteilt. Zu den Höfen, die Sie besuchen können, gehören Henndorf in Salzburg, Deggendorf bei Passau in Deutschland und Iffeldorf bei München in Deutschland.

Die Öffnungszeiten sind das ganze Jahr über täglich von 9 – 18 Uhr und seit 00 haben die drei Besucherbauernhöfe über 2003 Besucher begrüßt. Interaktion mit den Tieren ist mit den Bewohnern erlaubt, die gestreichelt werden möchten. Zu den jüngsten Bewohnern gehört Lien, die Kuh, die am Weihnachtsabend aus dem Schlachthof entkommen ist und nun glücklich im Schlachthof lebt.

Sie haben Künstler, Schauspieler, Politiker und weltberühmte Besucher begrüßt, darunter Roger Moore, Pamela Anderson, Leona Lewis, Gerard Depardieu, Hugh Grant, Alain Delon, Andie McDowell, Linda Tellington-Jones, Christine Davis, Larry Hagman, David Hasselhoff, und Franco Nero.

Sie heißen auch Freiwillige über 15 Jahre willkommen.

  • Adresse: Berg 20, 5302 Henndorf am Wallersee, Österreich und Osterseehof 1, 82393 Iffeldorf, Deutschland

The Donkey Sanctuary, Devon, UK – eine der größten Wohltätigkeitsorganisationen für Pferde weltweit

Donkey Sanctuary Devon England

Das Sidmouth Donkey Sanctuary ist ein englischer Nationalschatz und ein beliebter Familienausflug. Es wurde 1969 von Dr. Elisabeth Svendsen MBE gegründet, als sich ihre Begeisterung für Esel in ein ausgewachsenes Rettungszentrum verwandelte, als sie einige misshandelte Esel auf dem nahe gelegenen Exeter-Markt sah.

Slade House Farm wurde gekauft, um ihre schnell wachsende Familie von vierbeinigen Freunden unterzubringen, und seitdem haben 14,500 Esel die Türen des Schutzgebiets passiert und ist eines der größten Schutzgebiete für Pferde der Welt. Das Gelände ist 134 Hektar groß, aber sie helfen auch Eseln auf der ganzen Welt durch verschiedene Programme.

Der Eintritt ist frei und viele Menschen kommen, um die zuvor vernachlässigten oder misshandelten Esel zu sehen, die glücklich in der malerischen Landschaft von Devonshire leben. Beliebte Bewohner sind Tiny Tim, der Harry Houdini der Eselwelt, der seine Decke ausziehen kann, ohne auch nur die Gurte zu lösen, und Benji, der supersüße Miniaturesel.

Der Hauptsitz des Donkey Sanctuary in Devon ist 365 Tage im Jahr von 9.00 Uhr bis Sonnenuntergang für die Öffentlichkeit zugänglich, bei freiem Eintritt und Parken. Die Wohltätigkeitsorganisation schätzt, dass im Jahr 200,000 mehr als 2009 Menschen die Website besuchten.

Sie heißen auch Freiwillige willkommen. Mehr erfahren Sie hier.

  • Adresse: Slade House Farm, Sidmouth, Devon EX10 0NU, UK

Woodstock Farm Sanctuary, Bundesstaat New York, USA – ein sehr beliebtes Farmschutzgebiet mit eigener Gästeunterkunft

Tierschutzgebiet Woodstock

Das 2004 von Jenny Brown und Doug Abel gegründete Woodstock Farm Sanctuary mit Sitz in Woodstock, New York, rettet Nutztiere, die in der Tierhaltung am häufigsten ausgebeutet, missbraucht und getötet werden. Dazu gehört eine große Auswahl an Hühnern, Schweinen, Enten, Schafen, Ziegen und Kühen. Doug ist Filmredakteur und Jenny hat zuvor für ABC, PBS und Discovery Channel gearbeitet.

Das nur zwei Stunden nördlich von New York City gelegene Schutzgebiet erstreckt sich jetzt über 150 Hektar und hat im Laufe der Jahre Tausende von Tieren gerettet. Selbst während der Pandemie gelang es ihnen, 81 Tiere zu retten. Zu den berühmten Bewohnern gehört eine Ente mit besonderen Bedürfnissen namens Kiwi, die Teil eines Schulbrutprojekts war, dann aber verworfen wurde und Schlagzeilen gemacht hat, weil sie eine maßgefertigte Prothese mit Rädern erhielt, die ihr hilft, sich fortzubewegen, und auch ihre Entschlossenheit, Widrigkeiten zu überwinden!

Das Heiligtum ist für Besucher geöffnet und bietet derzeit jeden Sonntag im Monat um 10:12 Uhr und XNUMX:XNUMX Uhr EST Touren mit Eintrittskarte an. Besucher sollten Tickets im Voraus kaufen. Die Gäste haben auch die Möglichkeit, freitags eine private Tour zu buchen oder im hoteleigenen Gasthaus The Grey Barn zu übernachten, das bei jedem Aufenthalt eine Tour beinhaltet. Interaktion wird nicht aktiv gefördert, ist aber erlaubt, wenn die Tiere mitmachen wollen!

Sie empfangen normalerweise durchschnittlich 10,000 Besucher pro Jahr und berühmte Gäste sind Alicia Silverstone, Rob und Sheri Moon Zombie, Alan Cumming und Joe Gatto!

Sie heißen auch Freiwillige willkommen, erfahren Sie hier mehr. Freiwillige können auch im Gasthaus The Grey Barn vor Ort übernachten.

  • Adresse: Woodstock Farm Sanctuary, 2 Rescue Road, High Falls, NY 12440, 845-247-5700

Lone Pine Koala Sanctuary, Brisbane, Australien – das berühmte Rettungszentrum für diese niedlichen Beuteltiere

Einsames Kiefer-Koala-Schongebiet

Das 1927 gegründete Schutzgebiet Lone Pine in Brisbane ist das älteste und größte Koala-Auffangzentrum der Welt. Ein wunderschönes natürliches Waldreservat, das international berühmte und ewig beliebte Schutzgebiet, das 18 Hektar umfasst und auch kranken, verletzten und verwaisten Koalas sowie anderen Tieren wie Kängurus, einheimischen australischen Vögeln und Schnabeltieren ein Zuhause bietet.

Die Stars der Show sind jedoch die 130 Koalas, die diesen Ort ihr Zuhause nennen, und Sie können an jedem Tag der Woche einen halten. Sie können sie auch bei der Fütterung beobachten und werden wahrscheinlich überrascht sein, wie schnell sich die Koalas bewegen, wenn die Blätter des Gummibaums herausgeholt werden!

Sieben Tage die Woche von 9:00 bis 5:00 Uhr geöffnet, ist das Heiligtum eine beliebte Touristenattraktion und empfängt in normalen Zeiten jedes Jahr Tausende von Besuchern.

Es ist auch möglich, sich ehrenamtlich zu engagieren, mehr dazu erfahren Sie hier.

  • Adresse: 708 Jesmond Rd, Fig Tree Pocket QLD 4069, Australien

Born Free Primate Sanctuary, South Texas, USA – die größte und angesehenste Affenrettung in den USA

Geboren im Freien Primatenschutzgebiet Texas

Dies ist ein angesehener und hoch angesehener Zufluchtsort, der das Wohlergehen der Bewohner immer an erste Stelle setzt. In Südtexas gelegen und von der internationalen Wohltätigkeitsorganisation Born Free betrieben, waren die ursprünglichen Bewohner eine Truppe von Schneeaffen, die 1972 aus Japan nach Texas kamen. Heute ist es eines der größten Schutzgebiete für Primaten in den USA, das sich über 1186 Hektar erstreckt. Sie beherbergen über 600 Affen und 11 verschiedene Arten, darunter Makaken, Paviane und Grüne Meerkatzen. Viele wurden aus entsetzlichen und missbräuchlichen Situationen in Zoos am Straßenrand, aus Haustieren in Privathaushalten und sogar aus Tierversuchen gerettet. Sie bieten außergewöhnlich große Freilandumgebungen und nur eines der Gehege ist über 50 Hektar groß.

Das Schutzgebiet ist nicht für die Öffentlichkeit zugänglich, um das Wohlergehen der Primaten an erste Stelle zu setzen, aber die Primaten können „virtuell“ adoptiert werden, und einige potenzielle Adoptierte sind Oscar, der ehemalige Laboraffe, der noch nie zuvor auf Gras gestanden hat, und Anna, die gerettet wurde ein heruntergekommener Zoo am Straßenrand.

Sie haben manchmal auch offene Stellen für Freiwillige.

Fondation Brigitte Bardot, Mare Auzou, Normandie, Frankreich – das Heiligtum der weltberühmten ehemaligen Schauspielerin

Brigitte Bardot Foundation

Gegründet von einem der weltberühmt schönen und gutherzigen Models, ist die Stiftung seit 1992 als „öffentliche Einrichtung“ anerkannt. Dieses in Frankreich ansässige Tierheim beherbergt mehr als 1,100 Tiere: Hunde, Katzen, Pferde, Esel, Schafe, Kühe, Vögel, Nagetiere in der wunderschönen französischen Landschaft in der Normandie. Die Tiere hier werden gerettet, adoptiert oder können bis zu ihrem Lebensende in diesem käfigfreien sicheren Hafen bleiben.

Sie begrüßen Besucher (bitte kontaktieren Sie sie vorher), potenzielle Adoptierende und Freiwillige erkundigen Sie sich bitte hier.

  • Adresse: La Mare Auzou, 27410 Mesnil-en-Ouche, Normandie, Frankreich

Animal Kingdom Foundation, Philippinen – ein Tierheim und eine Wohltätigkeitsorganisation, die gegründet wurde, um den Handel mit Hundefleisch auf den Philippinen zu bekämpfen

Tierreich Philippinen

Die Animal Kingdom Foundation wurde 2002 von dem verstorbenen englischen Auswanderer Charles Leslie Wartenberg gegründet und hat ein Zentrum auf den Philippinen, das Hunde vor dem Fleischhandel und einem ziemlich grausamen Schicksal rettet. Die Wohltätigkeitsorganisation wurde nach einer einmonatigen Überwachung durch die Tierschützer Greg S. Quimpo und den Tierarzt Samaniego gegründet und sie arbeiten jetzt daran, den illegalen Fleischhandel zu bekämpfen, nachdem sie festgestellt haben, dass täglich Tausende von Hunden auf den Philippinen darin verwickelt werden.

Sie gründeten ein gemeinnütziges Hundeheim, das sich der Rettung verlassener, vernachlässigter, misshandelter und geschlachteter Hunde verschrieben hat. Das Tierheim ist das größte Hundeschutzgebiet des Landes (ca. 2 Hektar) und hat zusammen über 240 Hunde und Katzen. Sie haben auch anderen Tieren auf den Philippinen geholfen, darunter Batteriehühnern. Zu den legendären Rettungen gehört Buboy, der streunende Hund, der in den sozialen Medien viral wurde, weil er geduldig an der Tür des Fakultätsraums seines toten Meisters wartete und einige Monate nach seinem Tod mit seiner eigenen Statue verewigt wurde.

Sie heißen tierliebende Besucher willkommen und die Hunde stehen auch zur Adoption in ein gutes Zuhause zur Verfügung.

Sie begrüßen auch Freiwillige, bitte bewerben Sie sich hier.

  • Adresse: Capas, Tarlac, Philippinen
  • Animal Kingdom Philippinen Website

Bornean Sun Bear Conservation Centre, Borneo – zielt darauf ab, die Zukunft des kleinsten und am wenigsten bekannten Bären der Welt zu schützen

Bornean Sun Bear Conservation Center

Wenn Sie in Borneo das Orang-Utan-Rehabilitationszentrum Sepilok besuchen, sollten Sie auch diese gemeinnützige Organisation in Sabah nicht verpassen, die 2008 vom Wildtierbiologen Wong Siew Te gegründet wurde und sich direkt nebenan befindet. Das Bornean Sun Bear Conservation Center zielt darauf ab, das Wohlergehen der leider viel misshandelten malaiischen Sonnenbären und auch die Rehabilitation zu verbessern. Sonnenbären werden oft gefangen, als Haustiere gehalten oder im schrecklichen Handel mit Bärengalle eingesetzt. Bis heute leben etwa 43 gerettete ehemalige Sonnenbären in Gefangenschaft im Zentrum und werden ihnen helfen, wieder in die Wildnis zurückzukehren, wenn sie bereit sind.

Betriebszeiten: Täglich auch an Feiertagen (9.00 bis 3.30 Uhr),

Besucher sind im Schutzgebiet herzlich willkommen und haben die Möglichkeit, die Bären beim Chillen in ihren Gehegen zu beobachten.

In normalen Zeiten heißen sie alle Freiwilligen willkommen, bewerben Sie sich hier.

  • Adresse: Bornean Sun Bear Conservation Centre, PPM 219, Elopura, 90000, Sandakan, Sabah, Borneo, Malaysia

Hillside Animal Sanctuary, UK – eines der beliebtesten Schutzgebiete in Großbritannien

Hillside Animal Sanctuary, Großbritannien

Dieses sehr bekannte vegan geführte Tierheim befindet sich in Frettenham Norwich und wurde 1995 gegründet, um Tieren in Not zu helfen und sich für sie einzusetzen und das Bewusstsein für die Schrecken der intensiven Massentierhaltung zu schärfen. Es ist eines der größten Tierschutzgebiete Großbritanniens und umfasst über 1000 Hektar und bietet 2500 Pferden, Ponys und Eseln, 300 Kühen, 600 Schafen und Ziegen und 150 Schweinen ein Zuhause, von denen viele von der Landwirtschaft gerettet wurden. Zu den Bewohnern gehören Charlie, ein älterer Ponyhengst, der verhungert und viele Jahre in einem Schuppen gehalten wurde, und Teddy, die wunderschöne Hochlandkuh, die außergewöhnlich große Hörner hat!

Das Heiligtum ist eine sehr beliebte Besucherattraktion und veranstaltet viele Tage der offenen Tür und bietet einige Freiwilligenstellen an, die anscheinend sehr schnell besetzt werden, also behalten Sie am besten die Jobseite im Auge.

  • Adresse: Hill Top Farm, Hall Lane, Frettenham, Norfolk, NR12 7LT, UK

WildCat Ridge Sanctuary, Oregon, USA – eines der wenigen akkreditierten, gemeinnützigen Wildkatzenschutzgebiete in den USA

WildCat Ridge Sanctuary USA

WildCat Ridge Sanctuary ist eines der wenigen akkreditierten, gemeinnützigen Wildkatzenschutzgebiete in den USA. Sie wurden 2001 von Michael und Cheryl Tuller gegründet und befinden sich in idyllischer Landschaft in Scotts Mills, Oregon. Sie bieten einen natürlichen und sehr großen (4,000 Acres) sicheren Zufluchtsort für über 80 Bewohner, hauptsächlich in Gefangenschaft geborene Wildkatzen, aber auch andere Tiere wie Hybridkatzen und gerettete Nutztiere auch.

Sie haben eine strikte Richtlinie, ihre Tiere niemals zu züchten oder zu verkaufen, und verlassen sich stattdessen auf Spenden, um ihre Ausgaben zu finanzieren. Einige der Bewohner sind zwei Löwinnen, die den Klauen von Joe Exotic (vom berüchtigten Tiger King) entkommen sind, und Nora, der weiße Tiger, der aus einem Leben gerettet wurde, in dem er für Touristenfotos posierte.

Obwohl das WildCat Ridge Sanctuary normalerweise nicht für die Öffentlichkeit zugänglich ist, haben sie sich AirBnB Experiences angeschlossen, um Führungen hinter die Kulissen für Gruppen von 2 bis 4 Personen anzubieten. Erfahren Sie hier mehr. Bewohner können auch virtuell adoptieren.

Sie begrüßen auch Freiwillige, die bei einer Vielzahl von Aufgaben helfen, bewerben Sie sich hier.

  • Adresse: Postfach 280, Scotts Mills, OR 97375

Animal Aid Unlimited, Indien – Indiens bahnbrechendes Tierheim, das von zwei verheirateten US-Reisenden gegründet wurde

Animal Aid Unlimited, Indien

Animal Aid Unlimited (AAU) leistet großartige Arbeit in der Stadt Udaipur in Rajasthanwas, Indien. Die 2002 von Jim Myers, Erika Abrams und Claire Abrams-Myers gegründete Organisation erstreckt sich über 3 Hektar und rettet und behandelt eine Vielzahl von Tieren, die krank, verletzt, steckengeblieben sind oder dringend medizinische Hilfe und Betreuung benötigen, darunter Hunde, Kühe und Bullen , Esel, Katzen, Vögel und sogar Schweine. Ihre Hotlines erhalten durchschnittlich 69 Anrufe pro Tag und in nur einem Jahr retten sie rund 13,775 herrenlose Tiere aus Udaipur und den umliegenden Dörfern und führen wichtige Impfprogramme durch.

Zu den legendären Bewohnern gehören der zweibeinige Hund Prinzessin Leonie, dessen Süße vor Ort berühmt ist, Pferd, das seine Zunge nicht im Mund halten kann und sie überall hin mitnimmt, Baby Boy, ein riesiger Stier, der gerne kuschelt und wunderschön ist Hund namens Deepak, der die meisten seiner Gliedmaßen verlor, als er von einem Zug angefahren wurde, aber es liebt zu rumpeln und zu kuscheln.

Sie nehmen Besucher an und empfangen normalerweise etwa 3500 Besucher pro Jahr.

Öffnungszeiten sind von 10 bis 4 Uhr

Sie heißen auch Freiwillige willkommen und Freiwillige werden entsprechend ihrem Komfort und Erfahrungsniveau in Positionen eingesetzt. Sie möchten sicherstellen, dass jeder, der kommt, die Möglichkeit hat, die Tiere zu geben und zu empfangen, sich um sie zu kümmern und sie zu lieben.

  • Adresse: Badi Village, Liyo Ka Gurha, in der Nähe des Badi TB Hospital, Udaipur, Rajasthan 313001, Indien

Alaqua Animal Refuge, Florida, USA – ein großes Tierrettungsset in malerischer Umgebung, das bei Besuchern sehr beliebt ist

USA Florida Tierrettung

Dies ist ein beliebtes Tierheim, das 2007 eingerichtet wurde und sich auf einer malerischen 10 Hektar großen Farm in Freeport, Florida, nicht weit von wunderschönen Stränden befindet. Sie bieten misshandelten, vernachlässigten und heimatlosen Tieren, darunter Rettungshunde, Katzen, Emus, Esel, Pferde, Schweine, Ziegen, Vögel, Kaninchen und sogar Schildkröten, einen Zufluchtsort. Sie bieten auch ein Adoptionsprogramm, Bildungsarbeit und Gemeinschaftsprogramme an und werden bald auch ein 100 Hektar großes Gelände eröffnen. Bisher haben sie über 25,000 Tiere gerettet. Zu den legendären Bewohnern gehört Champ, ihr erstes Mini-Pferd, und ist seitdem ein hervorragender Botschafter für das Refugium.

Sie heißen Besucher willkommen, sind von 5 bis XNUMX Uhr und von Mittwoch bis Sonntag geöffnet und die Interaktion mit Tieren ist erlaubt.

Sie begrüßen auch Freiwillige, bewerben Sie sich hier.

  • Adresse: 914 Whitfield Rd, Freeport, FL 32439, USA

Agra Bear Rescue Facility, Nordindien – die größte Faultier-Rettungsstation der Welt

Faultiere retten Indien

Zwei große Tierschutzorganisationen (One Voice, Frankreich, und Wildlife SOS) halfen 1999 bei der Finanzierung eines Schutzgebiets für früher tanzende Lippenbären in Agra, Nordindien, das nur wenige Kilometer nördlich des berühmten Taj Mahal liegt. Die Initiative war so erfolgreich, dass bis Ende 2009 viele der Tanzbären gerettet wurden, die zur Unterhaltung auf den Straßen Indiens tanzen mussten. Nach ihrer harten und oft brutalen Behandlung erholen sich die Bären in großen Gehegen mit Süßwasser-Badebecken, Klettergerüsten und anderen Hilfsmitteln zur Bereicherung der Umwelt. Heute beherbergen sie derzeit über 130 Lippenbären sowie viele andere Wildtierarten in dem großen Waldgebiet.

Besucher können das Heiligtum per E-Mail oder Telefon im Voraus besichtigen, um eines der drei Zeitfenster zu buchen.

Wildlife SOS akzeptiert Freiwillige, bitte erfahre hier mehr.

  • Adresse: Agra Bear Rescue Facility, Soor Sarovar Bird Sanctuary, Keetham Lake, Agra, Indien – 282007

El Refugio del Burrito, Malaga, Spanien – die spanische Tochtergesellschaft von UK The Donkey Sanctuary

El Refugio del Burrito Spanien

El Refugio del Burrito im Touristenort Malaga, Spanien, wurde 2003 gegründet und ist eigentlich die erste europäische Tochtergesellschaft des berühmten in Großbritannien ansässigen The Donkey Sanctuary. Sie zielen darauf ab, „eine Welt zu erreichen, in der Esel und Maultiere ohne Leiden leben und ihre ihr Beitrag zur Menschheit wird voll und ganz gewürdigt’ und sie helfen, die schönen Tiere zu retten, sie arbeiten auch daran, die Tierschutzgesetze zu verbessern und das Bewusstsein und verantwortungsvolles Eigentum zu fördern. Sie haben im Laufe des Jahres über 1000 Esel gerettet und etwa 280 leben derzeit im Schutzgebiet.

Ihr Heiligtum war ein ehemaliger Bauernhof, ein traditioneller spanischer Cortijo (Bauernhof), komplett mit einem charmanten Olivenhain und traditionellen Gebäuden, und erstreckt sich über fast 10 Morgen. Es bietet einen sicheren Zufluchtsort für Esel, die zuvor ein sehr hartes Leben hatten und vor der Pandemie durchschnittlich 15,000 Besucher pro Jahr hatten. Einige der schnelleren Bewohner sind ein schelmischer Miniaturesel Leon, der aus dem Zoo von Neapel gerettet wurde, und Manolo Garboso, ein vernachlässigter ehemaliger Passagieresel, der von einer deutschen Prinzessin zurückgezogen wurde.

In normalen Zeiten lassen sie täglich Besucher zu und können die Bewohner treffen und alles über ihre Geschichten erfahren. Sie heißen Freiwillige auch in Nicht-Lockdown-Zeiten willkommen. Esel können auch aus der Ferne adoptiert werden.

  • Adresse: Cortijo Rafael Sanchez, 58, 29520 Fuente de Piedra, Málaga, Spanien

Cedar Row Farm Sanctuary, Kanada – ein kleines, aber beliebtes familiengeführtes Farmschutzgebiet

Cedar Row Farm Heiligtum

Siobhan und Peter Poole, Pioniere der Farm Sanctuary-Bewegung in Kanada, betreiben dieses kleine Schutzgebiet mit Hilfe ihrer beiden Kinder. seit 1999. Die Rettung befindet sich etwas außerhalb von Stratford, Ontario und hat Hunderte von Tieren gerettet, darunter Schweine, Kühe, Ziegen, Schafe, Esel, Kaninchen, Puten, Hühner, Enten, Gänse, Katzen und Hunde. Sie bieten nicht nur ein Zuhause für Tiere, sondern haben auch vielen Tieren ein neues Zuhause gegeben, indem sie mit anderen Schutzgebieten und No-Harm-Hobbyfarmen in ganz Ontario zusammengearbeitet haben. Sie führen auch jedes Jahr im September eine Batterie-Hühnerrettung durch, die Hunderte von ehemaligen Batterie-Hühnern vor der Schlachtung gerettet hat, sowie eine Schafrettung im Jahr 2011, die verhinderte, dass 32 Forschungsschafe geschlachtet wurden.

Sie begrüßen Besucher an Tagen der offenen Tür oder zweiwöchentlichen Arbeitsbesuchen und empfangen normalerweise rund 1,000 Menschen pro Jahr. Sie haben zuvor Jeffrey Moussaieff Masson, Bestsellerautor von 12 Büchern, die unser Heiligtum besuchen, darunter The Pig Who Sang To The Moon, willkommen geheißen. Wir begrüßten auch Melanie Joy, Autorin von Why We Love Dogs, Eat Pigs, And Wear Cows. Die Interaktion mit den Tieren ist unter Aufsicht erlaubt und einige der herausragenden Bewohner sind Hugo, das Hängebauchschwein, dessen Lächeln Ihr Herz erwärmen wird, Luna, die ohnmächtige Ziege, die nicht von Ihrer Seite weicht, Joaquin, das Schwein, auf das versehentlich getreten wurde als er nur wenige Tage alt war und nur ein gesundes Bein hatte und Charlie ein riesiger Stier, der leider verstorben ist, aber inoffiziell der größte Stier der Welt war.

Sie akzeptieren Freiwillige durch ihre beliebten zweiwöchentlichen Arbeitsbesuche.

  • Adresse: 157017 Zorra Line 15, Lakeside, ON N0M 2G0, Kanada

Josephine’s Gallery and Kangaroo Orphanage, Australien – die kleine und einzigartige Rettung, die von vielen Prominenten unterstützt wird

Josephine

Dies ist ein besonderer Ort in Australien, der Kunst mit der Rettung von Tieren verbindet! 2008 vom Ehepaar Josephine und Terry Brennan-Kuss gegründet, können Sie hier die Aboriginal Art Gallery besuchen sowie verwaiste Kängurus und andere Wildtiere wie Wombats, Vögel und Eidechsen treffen. In der kleinen Galerie/dem Waisenhaus retten sie Kängurus aus dem hohen Norden Südaustraliens (das ungefähr so ​​groß ist wie Deutschland) und haben im Laufe der Jahre viele Hunderte gerettet. Eine weltberühmte Bewohnerin ist Bella. Google Känguru erkennt Hautkrebs und Sie finden ganz einfach etwas über Bella und ihr besonderes Talent heraus!

Sie heißen Besucher willkommen (rufen Sie am besten vorher an), und das Waisenhaus hat einen so guten internationalen Ruf, dass schon Freddy Flintoff, Anthony Mundine, Dick Smith, der Polizeikommissar und verschiedene Politiker durch ihre Türen getreten sind. Die Interaktion mit den Tieren ist unter ihrer Aufsicht erlaubt.

Sie suchen auch aktiv nach Freiwilligen über Helpx.net oder Workaway, und Essen und Unterkunft werden gestellt.

  • Adresse: 131-133 Hutchison St, Coober Pedy SA 5723, Australien

Animaux en Péril asbl – eine einflussreiche Organisation, die drei Tierheime in ganz Belgien betreibt

Animaux en Pe?ril asbl Belgien

Wörtlich übersetzt „Tiere in Gefahr“ und 1993 gegründet, ist dies einer der wichtigsten Tierschutzvereine in Belgien. Sie betreiben drei Tierheime in ganz Belgien, in denen dauerhaft über 500 Tiere untergebracht sind, darunter 280 große Säugetiere wie Kühe, Pferde, Esel, Schafe, Schweine und Ziegen. Sie kämpfen auch für Verbesserungen der Tierschutzgesetze und helfen bei der gerichtlichen Verfolgung von Menschen, die sich der Misshandlung von Tieren schuldig gemacht haben.

Im Jahr 2019 wurde eines ihrer Videos mit einem sehr vernachlässigten Pony mit extrem überwachsenen Hufen viral und erreichte fast 1.8 Millionen Aufrufe. Andere Rettungen auf ihrem YouTube-Kanal sind Lucy, das gerettete Schwein, das Süßigkeiten stiehlt und einer der Stars des Tierheims ist.

Die Schutzhütten sind bei Besuchern beliebt und jeden Samstag und Sonntag von 11 bis 5 Uhr für die Öffentlichkeit zugänglich. Der Besuch ist kostenlos, sie bitten Sie lediglich, den Raum der Bewohner zu respektieren.

Sie akzeptieren auch Freiwillige, die sie für weitere Einzelheiten kontaktieren.

  • Adresse: 29, rue du Haut Aulnoy 7822 Meslin l’Evêque (Ath)

Animal Rescue Algarve, Portugal – ein neues Tierheim, das bereits ein sehr beliebter Ort für Freiwillige ist

Tierrettung, Algarve

Dies ist eine ziemlich neue Rettungsstelle, die 2017 von einem ansässigen englischen Geschäftsmann mit dem Ziel gegründet wurde, streunende, verlassene und notleidende Hunde und Katzen zu pflegen und ihnen bei der Unterbringung zu helfen (aber sie helfen auch anderen Tieren wie Kaninchen, Schweinen und Schafen). . Die Rettung findet auf 740 Morgen bewaldetem Land in einem wunderschönen Tal nordwestlich von Loule statt und sie haben in 3 Jahren über 140 Tiere gerettet und derzeit leben XNUMX Tiere im Tierheim.

Wir haben täglich geöffnet, im Sommer von 7.30 bis 8 Uhr und im Winter von 8 bis 5 Uhr. Sie erhalten in der Regel rund 750 Besuche pro Jahr und zählen mehrere Politiker, Sportorganisationen, Schulgruppen, Pfadfinder und Wohltätigkeitsvereine zu ihren Besuchern.

Sie heißen Freiwillige willkommen und können gleichzeitig Unterkunft für bis zu 18 Freiwillige bieten, und die Interaktion mit den Bewohnern ist erlaubt und wird ermutigt, auch den Tieren zu helfen. Du kannst dich über die Workaway-Plattform bewerben (wo sie als bester Gastgeber des Monats ausgezeichnet wurden).

  • Adresse: Vale da Rosa, Cabanita, 509-Z – 8100-910 Loulé, Algarve, Portugal

Der Sheldrick Wildlife Trust, Kenia – eine wegweisende Naturschutzorganisation für den Schutz von Wildtieren und Lebensräumen in Ostafrika

Sheldrick Wildlife Trust Kenia

Dieser international bekannte Trust rettet und zieht seit 1977 verwaiste Tiere von Hand auf. Daphne Sheldrick in Nairobi rettet und zieht verwaiste Elefanten und Nashörner von Hand auf, damit sie zu einem Leben in der geschützten Wildnis zurückkehren können, wenn sie ausgewachsen sind. Sie haben auch verwaisten Giraffen, Antilopen, Flusspferden und Straußen geholfen und The Trust hat bisher erfolgreich 263 verwaiste Elefanten und 17 Nashörner von Hand aufgezogen. Zu den legendären Bewohnern gehören

Maxwell ist ein blindes schwarzes Nashorn, das es liebt, ein Nickerchen zu machen, Schlammbäder und Bananen zu nehmen, Bondeni, ein verwaister und sehr charmanter Elefant, der es liebt, Fußball zu spielen. Viele Waisenkinder haben eine so starke Bindung zu ihren Betreuern und wurden erfolgreich in die Wildnis entlassen und kommen gelegentlich zurück, um Hallo zu sagen!

In normalen Zeiten ist die Nairobi Nursery täglich von 11:12 bis XNUMX:XNUMX Uhr für Besucher geöffnet. Besucher können die Waisenkinder aus der Ferne beobachten, während sie eine Milchfütterung (Handfütterung durch ihre Betreuer) genießen und im Schlammbad spielen. Zu den berühmten Besuchern zählen im Laufe der Jahre Politiker und Prominente gleichermaßen, darunter; Gisele, Demi Lovato, Ellen DeGeneres.

  • Adresse: Sheldrick Wildlife Trust, PO Box 15555, Mbagathi, 0050, Nairobi, Kenia

Friendicoes SECA (Society for the Eradication of Cruelty to Animals), Indien – eine beliebte Rettungsorganisation in Delhi, die seit 1979 besteht

Tierheim Indien

Friendicoes SECA (Society for the Eradication of Cruelty to Animals) wurde im Jahr 1979 gegründet und dient der Stadt Delhi seit 22.5 Jahren auf dem Gebiet des Tierschutzes durch die Verwaltung von Krankenhäusern und Unterkünften für Kranke, Misshandelte, Verlassene und notleidende Tiere in der Stadt Delhi und betreibt auch eine lebenslange Auffangstation in Gurugram, Indien, die sich über XNUMX Morgen erstreckt.

Sie retten alle Arten von Tieren wie Hunde, Katzen, Pferde, Esel und Kamele und retten in der Regel 35,000 Tiere pro Jahr und kastrieren 6,500 jeden Monat und betreiben eine mobile Klinik, um 2,500 Pferden zu helfen. Zu den legendären Bewohnern gehören Blindy, der Hund, ein blinder ehemaliger Streuner, der es liebt, Besucher an der Tür zu begrüßen, Billo, die außergewöhnlich freundliche Katze, und Heera, das vernachlässigte und verlassene Vollblutpferd, das vor Angst und Schmerz zitterte, als sie sie fanden.

Das international bekannte WildlifeSOS ist ein Zweig von Friendicoes SECA India und wurde 1995 von Kartick Satyanarayan und Geeta Seshamani mit dem Ziel gegründet, die indische Tierwelt zu schützen und auf die Ausrottung grausamer Praktiken wie Tanzbären hinzuarbeiten.

Sie sind für Besucher geöffnet (außerhalb der Sperrzeiten) und empfangen normalerweise etwa 10-15 Besucher pro Tag. Die Besuchszeiten sind von 10:6 bis XNUMX:XNUMX Uhr und Interaktion ist erlaubt. Zu den berühmten Besuchern gehören Paul O’Grady und mehrere Bollywood-Schauspieler und Fernsehpersönlichkeiten. Sie akzeptieren und begrüßen auch Freiwillige und empfangen sie normalerweise aus der ganzen Welt.

  • Adresse des Heiligtums: Garhi Harsaru, Gopalpur Khera Sektor 99, Gurugram, Tughlapur, Garhi Harsaru, Gurugram, Haryana 122505, Indien

Zealandia, Wellington, Neuseeland – ein Weltklasse-Erfolg eines ökologischen Schutzgebiets

Zealandia Neuseeland

Zealandia, früher bekannt als Karori Wildlife Sanctuary, ist ein wunderschönes Naturschutzgebiet in Wellington, Neuseeland. Es besteht seit 1995 und ist ein eingezäuntes Öko-Schutzgebiet, in dem Tiere nicht gerettet werden, aber hier eine sichere Umgebung geschaffen wird, damit einheimische Wildtiere wie einheimische Vögel, Reptilien, Insekten und Wasserlebewesen in einem natürlichen eingezäunten Raubtier überleben können Bereich. Es ist die Heimat von 20 seltenen und gefährdeten Wildtierarten und erstreckt sich über 556 Hektar. Zu den herausragenden Bewohnern zählen Tuatara und Takahe – Arten, die sich seit Tausenden von Jahren nicht mehr entwickelt haben.

Sie sind für Besucher geöffnet und eine sehr beliebte Touristenattraktion in Wellington, die normalerweise 140,000 pro Jahr empfängt. Zu den berühmten Besuchern zählen Stephen Fry, Helen Clark (ehemalige neuseeländische Premierministerin), Boris Johnson, Peter Jackson, der polnische Präsident, Jane Goodall, Joseph Gordon-Levitt, Präsident von Sri Lanka und Bill Bailey.

Öffnungszeiten: 9 – 5 Uhr für allgemeinen Einlass mit dem letzten Einlass um 4 Uhr. Sie bieten After-Hour-Tour-Produkte an. Interaktion mit den Tieren ist nicht erlaubt.

Sie heißen auch Freiwillige willkommen und haben über 500 aktive Freiwillige, so dass es auch eine großartige Möglichkeit ist, Gleichgesinnte zu treffen.

  • Adresse: 3 Waiapu Road Karori Wellington 6012. Neuseeland

Bali Animal Welfare Association (BAWA) – eine angesehene Tierrettung, in der reisende Freiwillige willkommen sind

Bali Animal Welfare Association (BAWA)

Diese wichtige Organisation, die vor über 30 Jahren von der amerikanischen Auswandererin Janice Girardi gegründet wurde, reagiert über ihre 24-Stunden-Hotline auf Benachrichtigungen über jedes Tier in Not, von Katzen und Hunden bis hin zu Civit-Katzen (die oft für den Handel mit Zibetkaffee grausam behandelt werden). und Schlangen zu Delfinen. Sie haben auch einen besonderen Fokus auf Balis Heritage Dog, der durch den Handel mit Hundefleisch gefährdet ist. Neben der Rettung und Hilfe für Tiere in Not auf Bali helfen sie auch bei der Kastration von Streunern, füttern Straßentiere und kämpfen gegen den Handel mit Hundefleisch.

Anstelle eines Unterschlupfs werden die Tiere aufgezogen und dann werden dauerhafte Heime gesucht. Es ist zwar möglich, sich hier freiwillig zu melden, meistens bei der Straßenhundefütterung, aber sie heißen auch Menschen mit tierärztlichen Fähigkeiten willkommen. Sie haben auch viele Hunde zur Adoption zur Verfügung.

  • Adresse: Bawabali, Bali – Gianyar, Bali 80571, Indonesien

Bärenschutzgebiet Prishtina, Kosovo – gibt ehemals privat gehaltenen und misshandelten Braunbären ein glückliches Leben

Bärenschutzgebiet Kosovo

Nach Verhandlungen mit den kosovarischen Behörden zur Unterstützung der Langzeitpflege illegal gehaltener Bären öffnete das Four Paws Bear Sanctuary Prishtina, Kosovo, 2013 seine Pforten, als Kassandra, der erste Restaurantbär, von den Behörden beschlagnahmt und in das Sanctuary gebracht wurde .

Heute umfasst das Schutzgebiet 10 Hektar und bietet 20 Braunbären, die vor dem illegalen Tierhandel oder dem Leben als „Restaurantbären“ gerettet wurden, einen naturnahen Lebensraum. Dank ihrer Arbeit wurden seit 2014 keine Bären mehr von Privatbesitzern in Gefangenschaft gehalten. Zu den Bewohnern gehören Kassandra, die aus einem winzigen Käfig in der Nähe eines Restaurants gerettet wurde und jetzt mit ihrer besten Freundin Vini spielt, und Andri, der einst in einer kleinen Holzkiste gehalten wurde Keller und ist nun unzertrennlich von seiner Freundin Lena.

Öffnungszeiten

Von April bis Oktober: 10:7 – XNUMX:XNUMX Uhr

Von November bis März: 10:4 – XNUMX:XNUMX Uhr

Das Heiligtum ist eine beliebte Touristenattraktion und empfängt in normalen Zeiten etwa 40,000 Besucher pro Jahr.

Vor der Pandemie organisierte das Bärenschutzgebiet Prishtina über ein etabliertes EU-Freiwilligenprogramm ein zweiwöchiges Arbeitslager für Freiwillige. Die Freiwilligen verbringen die Nacht in Zelten und genießen das Outdoor-Erlebnis.

  • Adresse: Mramor, in der Nähe des Badovc-Sees, 10’000 Prishtina, Kosovo

Mexico Playa Animal Rescue – ein No-Kill-Tierheim, das bei reisenden Freiwilligen beliebt ist

Mexiko Playa Tierrettung

Leider gibt es in Mexiko viele streunende Hunde und dieses gemeinnützige Tierheim wurde 2011 gegründet, um so vielen wie möglich zu helfen. Sie befinden sich in der beliebten Ferienregion Playa del Carmen, Mexiko, retten und rehabilitieren verletzte und verlassene Hunde und tun ihr Bestes, um für jeden von ihnen ein dauerhaftes, liebevolles Zuhause zu finden. Zu den jüngsten Rettungen gehören Mali, das von einem Gaslastwagen angefahren und zum Sterben zurückgelassen wurde, und Vaquita, einer von 8 wunderschönen Welpen, die unter einem Auto geboren wurden.

Besucher und Adoptierende sind nach vorheriger Absprache willkommen.

Sie suchen auch aktiv nach Freiwilligen. Erfahren Sie hier mehr.

  • Adresse: Playa del Carmen, Mexiko

The Vervet Monkey Foundation, Südafrika – ein Zentrum für Rehabilitation, Bildung und Zufluchtsort für Grüne Meerkatzen

Vervet Monkey Foundation, Südafrika

Die Vervet Monkey Foundation in Tzaneen, Südafrika, bietet verwaisten, verletzten, ehemaligen Labor- oder ungewollten Haustieren der Vervet- und Samango-Affen ein Zuhause. Das Heiligtum (gegründet 1993 von Dave Du Toit) ist ein 23 Hektar großes Rettungs-, Bildungs- und Rehabilitationszentrum und eine beliebte Touristenattraktion.

Sie begannen mit nur einem Affen und haben jetzt ungefähr 580 in ihrer Obhut. Sie helfen, etwa 30 Waisenkinder pro Jahr und eine Reihe von Opfern zu retten, die in die Wildnis zurückgebracht werden, sie haben auch ein spezielles Gehege für blinde und behinderte Affen. Einige Bewohner sind Floki, ein beliebtes und sehr süßes verwaistes Affenbaby und YouTube-Favorit, Fiona, eine liebenswerte doppelt Amputierte. Die Stiftung führt auch eine wöchentliche YouTube-Serie durch, und die Stiftung wurde in einer Reihe von Fernsehsendungen vorgestellt.

Das Heiligtum ist nach vorheriger Absprache für Besucher geöffnet und vor der Pandemie empfing es durchschnittlich 150 Besucher pro Jahr, wobei auch Führungen angeboten wurden.

Freiwillige aus der ganzen Welt werden willkommen geheißen, und als Gegenleistung für die Hilfe bei alltäglichen Aktivitäten werden einfache Unterkünfte und vegane Mahlzeiten angeboten.

  • Adresse: Plot 35 California Tarentaalrand, Tzaneen, 0850, Südafrika
  • Website der Vervet Monkey Foundation

Torre Argentina Cat Sanctuary, Rom, Italien – die berühmte Touristenattraktion Roms für Tierliebhaber

Torre Argentina Katzenauffangstation Rom

Dies ist eine berühmte Institution in Rom und ein Muss für alle Katzenliebhaber. Hier leben Hunderte von Katzen glücklich zwischen den historischen Ruinen der wichtigen archäologischen Stätte Torre Argentina, einem Ort, an dem einst Julias Caesar ermordet wurde! Seit den 1990er Jahren ist die Bevölkerung stetig auf etwa 250 gewachsen, und sie kümmern sich auch um kranke oder verwundete Katzen und führen Kastrationsprogramme durch. Die meisten der dauerhafteren Bewohner haben besondere Bedürfnisse – sie sind zum Beispiel blind oder haben keine Gliedmaßen oder stammen aus missbräuchlichen Familien.

Die Besuchszeiten einer sehr beliebten Touristenattraktion sind So – Sa 12:00 – 18:00

Sie begrüßen auch Freiwillige und potenzielle Adoptierende.

  • Adresse 1-41 Via di Torre Argentina, Rom, 00186, Italien

Zarkovica Animal Shelter, Dubrovnik, Kroatien – eine Bergrettung, die bei Besuchern und Freiwilligen beliebt ist

Tierheim Zarkovica Kroatien

Gegründet im Jahr 2001 von einer Gruppe gutherziger Freiwilliger, war es ihr Ziel, eine schreckliche Tiertötungsanlage in Dubrovnik zu schließen. Sie erreichten dieses Ziel, die Gruppe rettete die verbleibenden Tiere und arbeitete hart daran, sie in ganz Europa zu adoptieren. Im Jahr 2004 bauten sie eine neue Herberge auf einem Platz auf einem Hügel namens Žarkovica. Das Tierheim Žarkovica in Dubrovnik, Kroatien, wird von der gutherzigen Einheimischen Sandra geführt und beherbergt heute über 300 Hunde, 300 Katzen, Vögel und andere Wildtiere.

Sie begrüßen und suchen aktiv nach Freiwilligen, bitte bewerben Sie sich hier.

  • Adresse: Žarkovica ul., 20207, Bosanka, Kroatien

Bärenschutzgebiet Ninh Binh, Vietnam – Heimat von über 30 ehemaligen Gallenbären

BÄRENWALD Vietnam

Dieses 2017 von der internationalen Tierschutzorganisation Vier Pfoten eingerichtete Schutzgebiet mit einer Fläche von über 3.5 Hektar hilft hauptsächlich asiatischen Schwarzbären, die vor der schrecklichen Bärengalle oder dem illegalen Handel mit Wildtieren gerettet wurden. Obwohl die Produktion von Bärengalle und der Handel mit Bärenprodukten in Vietnam gesetzlich verboten sind, findet die sehr grausame Zucht von Bärengalle und die illegale Gallenentnahme immer noch statt. Sie haben derzeit 40 Bären in der Zuflucht und planen, die Fläche auf 10 Hektar zu erweitern, damit sie dann bis zu 100 Bären unterbringen können. Einige der Bewohner sind Sang, die ein helleres Fell und eine fehlende Pfote hat, als sie in einer Falle gefangen war und Sang aus schrecklichen Bedingungen und einem winzigen Käfig in einer Gallefarm gerettet wurde. Sie spielt jetzt glücklich mit ihren Freunden im Wasser.

In normalen Zeiten ist das Heiligtum zu regelmäßigen Anlässen für die Öffentlichkeit zugänglich und empfängt ungefähr 3,000 pro Jahr.

Sie begrüßen Freiwillige auf Antrag. Hier erfahren Sie mehr.

  • . ng Cúc Ph??ng – Bái ?ính, K? Phú, Nho Quan, Ninh Binh, Vietnam

George Stray Dogs Shelter, Griechenland – gegründet von einem gutherzigen Einheimischen, der seit über 20 Jahren Tiere rettet

George Hundeheim Kreta

Der gutherzige George Orfanidis hilft und rettet seit 1991 Tieren auf Kreta und hat es geschafft, Hunde (und auch Katzen, Ziegen und sogar Igel) mit einem knappen Budget zu retten. Er hat ein kleines Tierheim und etwa 100 Hunde vor Ort und bezahlt auch das Futter, um weitere 50 Straßenstreuner zu füttern. Zu den legendären Bewohnern gehört Lucky Luke, der Salamikönig, der ein Whippet-Kreuz ist, aber mit krummen Vorderbeinen ein so einzigartiger und fröhlicher Charakter ist, dass er sogar eine eigene Facebook-Seite hat. Auch Dias, der griechische Schäferhund, der der „Tierheim-Chef“ ist, und Tommy, der Mischling, der in einem schrecklichen Zustand gefunden wurde und jetzt bei George lebt.

Das Tierheim ist nicht einfach zu erreichen, aber sie akzeptieren Besucher nach Absprache und natürlich heißen sie Adoptierer herzlich willkommen! Die Interaktion mit den Hunden ist für Erwachsene erlaubt (aber tragen Sie alte Kleidung, wenn die Hunde aufspringen und um Leckereien konkurrieren).

Auch Ehrenamtliche sind im Tierheim herzlich willkommen.

  • Adresse: George Stray Dogs, Saki Karagiorga 14, Heraklion Kreta Griechenland 71304

FELIDA Big Cat Sanctuary, Niederlande – ist auf die intensive und spezialisierte Pflege traumatisierter und misshandelter Großkatzen spezialisiert

FELIDA Großkatzenschutzgebiet, Niederlande

Dies ist ein 2014 gegründetes Vier-Pfoten-Projekt in Nijeberkoop, Niederlande. Hier bieten sie geretteten und traumatisierten Großkatzen, die zuvor gezwungen waren, unter ärmlichen Bedingungen wie Zirkussen, Privathaltung und kriegszerrütteten Zoos zu leben, ein Zuhause und besondere Pflege. Da der Platz hier begrenzt ist, dient die Auffangstation als Auffangstation für Großkatzen mit körperlichen oder seelischen Traumata. In den vergangenen Jahren haben sie zwei Tiger aus Syrien, drei Löwen aus Bulgarien und drei Löwen aus Albanien mitgenommen.

Das Heiligtum ist nur für besondere Anlässe nach Terminvereinbarung.

  • Adresse: Grindweg 22, 8422 DN Nijeberkoop, Niederlande

Assisi Animal Sanctuary, Nordirland – die nach dem Schutzpatron der Tiere benannte Rettung

Assisi Animal Sanctuary Irland

Das 1997 gegründete und treffend nach dem Heiligen Franz von Assisi, dem Schutzpatron der Tiere, benannte Tierschutzzentrum ist Nordirlands größte unabhängige Tierschutzorganisation und bietet jedes Jahr über 700 einer großen Vielfalt von Haustieren, einschließlich Hunden, einen sicheren Zufluchtsort ohne Tötung , Welpen, Katzen, Kätzchen, Kaninchen und Meerschweinchen mit dem Ziel, so vielen wie möglich ein neues Zuhause zu geben. Beliebte Bewohner in den sozialen Medien sind Ollie, der gerettete wunderschöne Neufundländer, und Percy und Betsy, das verbundene Paar sehr süßer Kaninchen.

Sie akzeptieren Besucher und potenzielle Adoptierende nach vorheriger Absprache und suchen aktiv nach Freiwilligen, erfahren Sie hier mehr.

  • Adresse: 1 Old Bangor Road, Conlig, Newtownards BT23 7PU Nordirland

SOSD Singapur – engagiert sich für das Wohlergehen von Straßenhunden in Singapur

SOSD Singapur

Die Organisation, die seit 9 Jahren tätig ist, wurde von einer Gruppe freundlicher Freiwilliger als Reaktion auf die groß angelegte Keulung unserer streunenden Hunde in Singapur aufgrund der schnellen Urbanisierung gegründet. Sie helfen heimatlosen und verlassenen Hunden, meist streunenden Hunden in Singapur, die liebevoll als Singapore Specials bekannt sind. Sie haben bisher über 1000 Hunde gerettet, durchschnittlich 120 pro Jahr, und das Tierheim ist ungefähr 420 Quadratmeter groß.

Im Jahr 2019 veranstalteten sie Tierheimführungen für Schulen, Hochschulen, Vereine und private Organisationen sowie 16 öffentliche Führungen, die sich an etwa 400 Mitglieder der Öffentlichkeit richteten, um das Profil der Hundebewohner zu schärfen und das Bewusstsein für die Notlage der streunenden Hunde Singapurs zu schärfen . Zu den bemerkenswerten Besuchern gehören unser Justizminister, Herr Shanmugam, und der Minister für nationale Entwicklung, Herr Desmond Lee.

Zu den herausragenden Bewohnern gehören „Unsere vier Himmelskönige – Pate, Remy, XiaoHei, XiaoBai“. Sie waren als die Unberührbaren bekannt, weil sie bei ihrer Rettung aggressiv waren, aber bald mit Liebe geheilt wurden! Nur Remy und XiaoHei bleiben heute im Tierheim.

Sie können keine vorbeikommenden Besucher empfangen, aber Freiwilligenarbeit ist willkommen und sie haben bereits 200 Freiwillige. Sie begrüßen auch potenzielle Adoptierende nach vorheriger Absprache.

  • Adresse: 59 Sungei Tengah Rd, #01-41, Singapur 699014
  • SOSD Singapur Website

Tanzbärenpark Belitsa, Bulgarien – ein friedlicher Zufluchtsort für ehemals misshandelte Braunbären und ein beliebter Ort für einen Besuch

Bulgarien Tanzbärenschutzgebiet

Gegründet im Jahr 2000, mit einer Fläche von 120,000 Quadratmetern und in der Nähe von Belitsa im Südwesten Bulgariens gelegen, ist dies ein sehr beliebtes Schutzgebiet, das 19 Bären beherbergt und als Teil der Wohltätigkeitsorganisation Vier Pfoten gegründet wurde. Es wurde gestartet, um den ehemaligen Tanzbären in Bulgarien einen sicheren Zufluchtsort zu bieten (zu dieser Zeit mussten noch über 20 Bären in Bulgarien und Serbien auftreten).

Vier Pfoten beschloss zu helfen und richtete mit Hilfe der französischen Brigitte Bardot Stiftung den Tanzbärenpark Belitsa als dauerhaften Standort für die Unterbringung dieser geretteten Bären ein. Mittlerweile retten sie aber auch Bären aus privater Haltung. Zu den herausragenden Bewohnern gehören Dobry, ein ehemals misshandelter Wrestling-Bär, der jetzt blind ist, aber glücklich in der Rettung lebt und hauptsächlich Melonen isst, und Teddy, ein verwaistes Junges, das aus schrecklichen Bedingungen in einem Zoo gerettet wurde.

Öffnungszeiten sind April-Juni: 12 – 6 Uhr

Juli – August: 10-12 und 1-6 Uhr und dieser Ort ist sehr beliebt und empfängt über 39,000 Besucher pro Jahr.

Sie heißen auch Freiwillige willkommen und können einer begrenzten Anzahl von Freiwilligen einfache, aber komfortable Unterkünfte zur Verfügung stellen.

The Sato Project, Puerto Rico – eine Tierrettungs- und Wohltätigkeitsorganisation, die von einem in Großbritannien geborenen Reisenden gegründet wurde

Das Sato-Projekt Puerto Rico

Das Sato-Projekt wurde 2011 von der in Großbritannien geborenen Christina Beckles gegründet und ist eine Tierrettungs- und -schutzorganisation, die gegründet wurde, um bei der Rettung misshandelter und verlassener Hunde in Puerto Rico zu helfen. Sie haben über 5,500 Hunde gerettet und über 7000 Hunde und Katzen kastriert. Sie führen auch ein sehr erfolgreiches Adoptionsprogramm durch und haben viele der Hunde erfolgreich in Heimen in den USA untergebracht.

Es ist keine Rettung, die Besucher sein können, da die Hunde in einer privaten Tierklinik bleiben, aber sie begrüßen freiwillige Freiwillige auf Ad-hoc-Basis, die es den Menschen ermöglichen, einzufliegen, wie z .

Farm Allegro Sanctuary, Schweiz – eine ehemalige bewirtschaftete Farm, die zu einem No-Kill-Schutzgebiet wurde

FARM ALLEGRO SCHUTZGEBIET, Schweiz

Vormals als Bauernhof geführt, wurde es 2014 zu einem kleinen Zufluchtsort, der nun vielen Schafen, Pferden, Rindern ein Zuhause auf Lebenszeit in der wunderschönen Bergwelt der Schweiz gibt und liebevoll umsorgt wird. Das Tierheim befindet sich in Gampel und Jeizinen und sie bauen auf dem Gelände auch Bio-Äpfel an und laden Schulklassengruppen ein, um den Kindern die Möglichkeit zu geben, die Tiere in ihrer natürlichen Umgebung zu erleben. Sie haben bisher mehr als 200 Tiere gerettet.

Sie haben etwa zwei Hauptöffnungstage im Jahr und Sponsoren können ihre adoptierten Tiere nach Absprache zu jeder Jahreszeit im Voraus besuchen. Sie empfangen in der Regel etwa 100 Besucher pro Jahr und die Interaktion mit den freundlicheren Tieren ist erlaubt.

Sie akzeptieren auch Freiwillige, besuchen Sie ihre Website für weitere Informationen.

  • Adresse: Hof Allegro/Herdenschutzzentrum, 3945 Gampel, Schweiz

Die nächsten 50 Heiligtümer…

51. Senchal Wildlife Sanctuary, Darjeeling, Indien – Sittong Khasmahal, Westbengalen 734008, Indien

52. Monkey World Ape Rescue, Dorset, England – Tout Hill, Longthorns, Wareham BH20 6HH

53. Refuge Animalier de l’Arche, Château-Gontier, Frankreich – 13 quater Rue Félix Marchand, 53200 Saint-Fort, Frankreich

54. Ippoasi Pisa, Italien – Via Livornese, 762, 56122 SanPiero a Grado (Pi), Italien

55. Die Rettung der kleinen Farm, USA – Machipongo, Virginia, USA

56. Catherines Welpen, Sai Kung, Hongkong – 7, Tai Lam Wu Rd, Hongkong

58. Buttercups Goat Sanctuary, Kent, UK – Wierton Pl, Boughton Monchelsea, Maidstone ME17 4JW

59. SASHA Farm Animal Sanctuary, Michigan, USA – 17901 Mahrle Rd, Manchester, MI 48158, USA

60. Freedom Hill Sanctuary, Brinkley, Südaustralien – Chaunceys Line Rd, Brinkley SA 5253, Australien

61. Aimees Farm Animal Sanctuary, Arizona – 980 W Lenora Way, San Tan Valley, AZ 85140, USA

62. Seal Sanctuary Cornwall, Großbritannien – Gweek, in der Nähe von Helston, Cornwall TR12 6UG, England

63. Kanda Farm Sanctuary, Indiana, USA – 7502 W State Road 26, Ambia, IN 47917, USA

64. Skydog Sanctuary Wilder Mustang und Burro Rescue – 23823 Malibu Rd Ste 50357 Malibu CA, USA

65. Kolumbien AnimalLove Foundation – Zipaquira Vereda Barro Blanco, Kolumbien

66. Arthur’s Acres Sanctuary, Bundesstaat New York – 89 Ahrens Rd, Parksville, NY 12768, USA

67. Polen Na Paluchu Shelter Warschau – Paluch 2, 02-147 Warszawa, Polen

68. Friedliches Prairie Sanctuary, Colorado – 81503 E Yale Ave, Deer Trail, CO 80105, USA

69. Animal Sanctuary Tanger, Marokko – Tetouan Road, Tanger, Marokko

70. Big Island Farm Sanctuary, Hawaii – 93-1280 S Point Rd, Naalehu, HI 96772, USA

71. Farm Animal Sanctuary, Evesham, Großbritannien – Farm Manor Obstgarten, Schule Ln, Evesham WR11 8LN

72. Iowa Farm Sanctuary – 1696 250. St. NW, Oxford, IA 52322, Vereinigte Staaten

73. Noah’s Arche Animal Shelter Foundation, Budapest, Ungarn – Ungarn 1171 Budapest, Csordakut-Straße

74. Tierhilfe Ovacik, Türkei – Ölüdeniz, H?d?r Kuyusu Cd, 48340 Fethiye/Mu?la, Türkei

75. Broome Animal Sanctuary, Bundesstaat New York, USA – 315 NY-145, Middleburgh, NY 12122, Vereinigte Staaten

76. HopeField Animal Sanctuary, Großbritannien – Sawyers Hall Farm, Sawyers Hall Ln, Brentwood CM15 9BZ

77. Enchanted Farm Sanctuary, Oregon – 21830 NE, OR-240, Newberg, OR 97132, Vereinigte Staaten

78. OTOZ-Tiere, Polen – Rzemie??nicza 2, 84-207 Bojano, Polen

79. Schutzgebiet Lancaster Farm – 1871 Milton Grove Road, Mount Joy, PA 17552, USA

80. Koycegiz Dog Shelter, Türkei – Ulucami Mh, 48800 Köyce?iz/Mu?la, Türkei

81. União Zoofila, Lissabon Portugal – Alto das Furnas, R. Padre Carlos dos Santos, 1500-901 Lissabon, Portugal

82. Das Blind Spot Animal Sanctuary, North Carolina – 307 Bacon Rd, Rougemont, NC 27572, USA

84. Heim für Tiere, Deutschland – Heimat für Tiere – Neue Zeit eV Johannishof 197834 Birkenfeld, Deutschland

85. Vucjak-Unterkunft – ?umi?, Serbien, Serbien

86. Pigs Peace Sanctuary, Seattle, USA – 27631 56th Ave NW, Stanwood, WA 98292, USA

87. HundStallet, Stockholm, SchwedenÅkeshovs gårdsväg 10, 168 38 Bromma, Schweden

88. Luvin Arms Tierschutzgebiet – 3470 Co Rd 7, Erie, CO 80516, USA

89. Mino Valley Sanctuary, Spanien – Galiza, Spanien

91. Foreverland Farm, Ohio, USA – 2885 Lindale-Mt. Holly Rd, Amelia, OH 45102, USA

92. Oinking Acres Farm Rescue & Sanctuary, Indiana USA- 8420 N County Rd 650 E, Brownsburg, IN 46112, USA

93. Koeienrusthuis Kuhrettung – Leemweg 10, 8389 TL Zandhuizen, Niederlande

94. Hungriges Pferd draußen, Irland – Currygranny, Newtown Forbes, Co. Longford, Irland

95. Edgars Mission, Australien – 81 Bridies Ln, Lancefield VIC 3435, Australien

96. Sunrise Sanctuary, Ohio – 16730 Martin Welch Rd, Marysville, OH 43040, USA

97. Schutzgebiet Possum Valley – 210 Kingston Rd, Mount Helena WA 6082, Australien

98. Tierheim Rolda, Rumänien – Südosten Rumäniens

99. Catskill Animal Sanctuary, Bundesstaat New York, USA – 316 Old Stage Rd, Saugerties, NY 12477, USA

100. The Swan Sanctuary, Middlesex, Großbritannien – Felix Ln, Shepperton TW17 8NN

Mit besonderem Dank an alle Schutzgebiete für ihre Hilfe bei diesem Artikel. Bitte #adoptdontshop

Wir haben auch Beiträge zu …

Mein erstes wahres Abenteuer begann als eine sechsmonatige Reise durch Südostasien als frischgebackener Backpacker und seitdem lebe ich ein halbnomadisches Dasein und besuche mehr als 40 Länder. Ich bin ein Liebhaber von US-Roadtrips, einsamen Stränden, die in das warme Licht eines Sonnenuntergangs getaucht sind, kubanischen Mojitos, Reisezielen fernab der Touristenströme und allem Skandinavischen – von Moltebeerlikören bis hin zu Nordic Noirs. Wenn ich nicht durch die Welt wandere und Global Grasshopper leite, gehe ich mit meinem geretteten griechischen Straßenhund im grünen Südwesten Londons spazieren, schlendere auf zufälligen Tagesausflügen durch die Brighton Lanes, jage nach fotogenen Landschaften oder träume von meinen Lieblingsorten. Havanna, Kopenhagen, Italien, Laos, Kalifornien und die surreal schönen Landschaften eines winterlichen Islands.

Top 15 der besten Orte, um einen Hund in Portland zu adoptieren

Top 10 Orte, um eine Katze in oder in der Nähe von Portland zu adoptieren

Top 16 der besten Orte für Freiwilligenarbeit in Portland

Top 50 coole, ungewöhnliche und großartige Möglichkeiten, sich freiwillig zu engagieren

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button