reiseziele

12 der schönsten Segeldestinationen Europas

Ein Boot zu chartern und durch Europa zu segeln steht schon seit einiger Zeit auf unserer Reisewunschliste, jetzt müssen Sie nur noch Ihr schönes Segelziel auswählen. Wenn Europa Ihre erste Station ist, finden Sie hier einige der besten…

Ionische Inseln, Griechenland

Ionische Inseln, Griechenland

Inselhüpfen rund um die griechischen Inseln steht ganz oben auf der Wunschliste vieler Reisender, und die berühmten schönen Ionischen Inseln sind ein großartiger Ort, um zu beginnen. Starten Sie von Korfu oder Lefkada aus und schlängeln Sie sich dann durch das türkisfarbene Meer, wobei Sie an jeder der sieben großen Inseln und einigen der kleineren entlang des Weges Halt machen (Paxoi und Antipaxoi sind ausgezeichnete Segelziele).

Erwarten Sie all die üblichen klischeehaften griechischen Bilder wie Häfen voller bunter Fischerboote, weiß getünchte Dörfer, wunderschöne Strände, schroffe Berge und traditionelle Tavernen. Vielleicht interessieren Sie sich auch für andere interessante Orte in Griechenland.

Azoren, Portugal

Azoren - die schönsten Orte auf den Azoren zu besuchen

Die Azoren sind eine Ansammlung winziger Inseln in portugiesischem Besitz im Atlantischen Ozean. Die vulkanischen Inseln sind bekannt für ihre üppige grüne Vegetation und dramatische mondähnliche Landschaften und eignen sich perfekt für die Erkundung mit dem Boot (Horta ist ein guter Ausgangspunkt).

Aufgrund ihrer abgelegenen Lage sind sie von den Touristenmassen unberührt und wenn Sie Glück haben, können Sie unterwegs auch den einen oder anderen Wal oder Delfin sehen.

Die dalmatinische Küste, Kroatien

Die dalmatinische Küste, Kroatien

Kroatien ist ein Reiseziel, das definitiv einen „Moment“ hat. Dieser Teil Europas, der als alles vom „neuen Griechenland“ bis zur „neuen Riviera“ gefeiert wird, bietet wunderschöne Strände und eine traditionelle Lebensweise. Es gibt nicht weniger als 1185 Inseln entlang der kristallklaren Adriaküste, und eine der besten Möglichkeiten, sie zu erkunden, ist mit dem Boot.

Brechen Sie von den historischen Städten Split und Dubrovnik auf und stellen Sie sicher, dass Sie die gehobene Insel Hvar, die zeitlose Insel Vis und die abgelegeneren Inseln Kornati oder Elafiti einschließen. Erwarten Sie traditionelle Fischerdörfer, wunderschöne sonnenverwöhnte Strände und eine Fülle attraktiver versteckter Buchten.

Die baltischen Inseln, Deutschland und Skandinavien

Die baltischen Inseln

Das brackige Binnenmeer wird von der skandinavischen Halbinsel, dem europäischen Festland und den dänischen Inseln begrenzt. Obwohl die meisten von uns nicht daran denken würden, im schönen Deutschland Inselhüpfen zu gehen, bietet es einige wirklich einzigartige Orte.

Beginnen Sie in Stralsund und schließen Sie die wild geschwungenen Landschaften der autofreien Insel Hiddensee und die einsamen weißen Sandstrände der Insel Rügen ein. Wenn Sie können, erweitern Sie Ihre Reise um die wunderschönen Stockholmer Schären und die dänischen Inseln, zu denen auch die Insel Langeland gehört, auf der Wildpferde leben.

Sporaden, Griechenland

Segeln auf den Sporadeninseln

Eine weitere schöne griechische Segelroute führt Sie durch die weniger berühmten Sporaden-Inseln, die vor der Ostküste liegen. Es gibt insgesamt elf Inseln, aber wenn Sie in Volos oder Skiathos beginnen, haben Sie gute Chancen, einige davon zu besuchen. Bekannt als der Smaragd der Ägäis, erwarten Sie reiche Vegetation, unberührtes grün-blaues Wasser und eine eher traditionelle Lebensweise.

Zu den Höhepunkten zählen die malerische Insel Skopelos, die Partyinsel Skiathos und der Meerespark von Alonissos, der mit geheimen Buchten übersät ist. Vielleicht gefällt Ihnen auch unser Beitrag über ruhige Orte auf Kreta.

Die französische Riviera, Frankreich

48 Stunden in Cannes

Viele mögen denken, dass das glitzernde Südfrankreich ein Opfer seiner eigenen Popularität geworden ist, aber es ist immer noch eines der schönsten Segelreviere in Europa, wenn nicht der Welt. Beginnen Sie am Promi-Treffpunkt Saint-Tropez und machen Sie Ihren Weg entlang der berühmten Küste mit Zwischenstopps in Cannes, Nizza und dem Millionärsspielplatz Monaco.

Wenn Sie dazugehören möchten, packen Sie Ihre schönsten Klamotten ein, chartern Sie eine riesige Yacht und posieren Sie jedes Mal kunstvoll auf dem Deck, wenn Sie anlegen. Vielleicht mögen Sie auch hübsche Orte in Frankreich, die Sie besuchen können.

Bucht von Neapel, Capri und die Amalfiküste, Italien

Amalfi küste

Für die einzigartig schöne Küste Europas setzen Sie die Segel von Neapel aus und fahren Sie die Küste entlang in Richtung der Amalfiküste und der exklusiven Insel Capri. Erwarten Sie sonnige Küsten, hübsche Städte, viel Essen und Wein und wunderschöne Inseln in diesem Teil Italiens.

Stellen Sie sicher, dass Sie an der berühmten Blauen Grotte, der Insel Capri, der Lieblingsinsel der Hochzeitsreisenden, der Vulkaninsel Ischia und der fotogenen kleinen Küstengemeinde Positano Halt machen. Sehen Sie sich unsere anderen besten Orte in Italien an.

Türkische Blaue Küste & Dodekanes-Inseln in Griechenland

Segeln in Bodrum Türkei

Für mehr mediterrane Pracht beginnen Sie im kosmopolitischen Strandresort Bodrum, das an der glitzernden türkisch-blauen Küste liegt, und machen Sie sich auf den Weg zu den sonnenverwöhnten griechischen Dodekanes-Inseln. Dieser Teil Europas ist bekannt für seine alten Amphitheater, die felsige Küste und die versunkenen Dörfer.

Halten Sie an einer der unzähligen Buchten zum Schwimmen oder Schnorcheln an und vergessen Sie nicht, einen Stopp auf der traditionellen Insel Leros einzuplanen. Andere Inselhighlights sind Aspronisia, Tiganakia und Marathi, die alle ruhig und unberührt sind.

Die Küste von Dorset und East Devon, England

Jurassic Coast Großbritannien

Sie haben vielleicht nicht immer gutes Wetter, aber dieser Teil des Vereinigten Königreichs gleicht vielen seiner europäischen Rivalen in Sachen Schönheit. Über 95 Meilen einzigartig geformter uralter Küstenlinie erstrecken sich von East Devon bis nach Dorset. Auch bekannt als Jurassic Coast, einige der Felsformationen hier sind 185 Millionen Jahre alt und Englands erstes natürliches Weltkulturerbe.

Setzen Sie die Segel vom Hafen von Weymouth und halten Sie an all den Schönheiten der Umgebung – Durdle Door, Lulworth Cove und unzählige historische Küstendörfer.

Balearen, Spanien

Segeln auf Mallorca

Dies ist eine viel touristischere Option, aber die Balearen sind immer noch ein wunderschönes europäisches Segelziel, und Sie können die Massen vermeiden, wenn Sie wissen, wie. Die Gruppe der spanischen Inseln umfasst Ibiza, Mallorca, Menorca und Formentera; alle wichtigen Urlaubsorte, die für ihre sonnenverwöhnten Strände und das glitzernde blaue Wasser bekannt sind.

Machen Sie auch ein paar Stopps in den hübschen, unberührten Städten Deia auf Mallorca und in der abgelegenen ibizenkischen Bucht Cala Llentrisca. Vielleicht gefallen Ihnen auch andere schöne Orte in Spanien , die Sie besuchen können .

Korsika, Frankreich

Bonifacio Korsika

Mit über 200 Stränden, schicken Küstenorten und schönem Wetter ist Korsika eines der am besten gehüteten Geheimnisse des westlichen Mittelmeers. Es ist ein ziemlich abgelegener Ort, der die Touristenmassen ferngehalten hat, also erwarten Sie eine traditionellere Lebensweise und viel Ruhe und Frieden.

Die Küste ist auch etwas ganz Besonderes mit unberührten Stränden, versteckten Buchten und abgelegenen Buchten, die man am besten vom Deck einer Yacht aus genießen kann. Zu den Höhepunkten zählen die schöne Stadt Ajaccio, die von Bergen umgeben ist, und Bonifacio, ein wichtiger Hafen mit einem von Restaurants gesäumten Hafen.

Norwegische Fjorde

Norwegische Fjorde – die besten Orte, um die Welt zu umsegeln

Ein Segeltörn hier bietet Ihnen einige der atemberaubendsten Landschaften Europas. Die zum Weltnaturerbe gehörenden Fjorde wurden (während der letzten Eiszeit) von Gletschern geformt und bieten heute einen dramatischen Anblick, wo ruhiges blaues Wasser sanft an üppig grüne Ufer schwappt, die sich zu majestätischen Granitgipfeln erheben. Bestaunen Sie auf Ihrer Reise durch die tiefen, dunklen Gewässer malerische Dörfer, abgelegene Bauernhöfe und sprudelnde Wasserfälle.

Wir haben auch Beiträge zu …

Mein erstes wahres Abenteuer begann als eine sechsmonatige Reise durch Südostasien als frischgebackener Backpacker und seitdem lebe ich ein halbnomadisches Dasein und besuche mehr als 40 Länder. Ich bin ein Liebhaber von US-Roadtrips, einsamen Stränden, die in das warme Licht eines Sonnenuntergangs getaucht sind, kubanischen Mojitos, Reisezielen fernab der Touristenströme und allem Skandinavischen – von Moltebeerlikören bis hin zu Nordic Noirs. Wenn ich nicht durch die Welt wandere und Global Grasshopper leite, gehe ich mit meinem geretteten griechischen Straßenhund im grünen Südwesten Londons spazieren, schlendere auf zufälligen Tagesausflügen durch die Brighton Lanes, jage nach fotogenen Landschaften oder träume von meinen Lieblingsorten. Havanna, Kopenhagen, Italien, Laos, Kalifornien und die surreal schönen Landschaften eines winterlichen Islands.

Top 21 der schönsten Orte in Griechenland zu besuchen

Top 22 der schönsten Orte in Frankreich zu besuchen

100 der besten Tierheime, die man besuchen, sich freiwillig melden oder folgen kann

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button