reiseziele

12 ungewöhnliche Aktivitäten in Rom, Italien

Wahrhaftig in die Geschichte eingetaucht, so weit zurück wie, nun ja, fast für immer. Es ist leicht zu verstehen, warum Menschen aus allen Ecken der Welt kommen, um die Köstlichkeiten dieser italienischen Hauptstadt zu erleben. Ob es die kunstvollen und üppigen Brunnen sind, die in der ganzen Stadt zu finden sind, wie der Trevi-Brunnen (Römer sind besessen von Brunnen) oder der Wunsch, die Spanische Treppe zu erklimmen, Roms Platz als eine der schönsten Städte Europas ist definitiv keine Aussage ohne Beweise und sollte auf jeder Reise-Wunschliste stehen. Aber es gibt mehr im Leben als Brunnen. Wir sind alle große Rom-Fans hier bei Global Grasshopper und hier ist unsere kollektive Auswahl für 12 verschiedene, einzigartige und nicht touristische Aktivitäten in Rom…

Radeln Sie bei Sonnenuntergang zur Engelsburg

Engelsburg

Was gibt es Schöneres, als an einem lauen Abend nach einem kleinen Aperitif durch Rom zu radeln? Mit dem Sonnenuntergang vor Ihnen fahren Sie mit dem Fahrrad in Richtung der berühmten Engelsburg. Sie haben die Möglichkeit, den Tiber, alte und bezaubernde Brücken und natürlich den erhabenen Sonnenuntergang zu sehen. Worauf wartest du? Buchen Sie ein sagenhaft cooles Hotel in Rom und schwingen Sie sich aufs Fahrrad!

Besuchen Sie das Museum der Seelen im Fegefeuer

Rom-Museum

Dieses Museum befindet sich in einem anderen Museum. Museumsrezeption. Das Museum der Seelen im Fegefeuer befindet sich in der Sakristei der Herz-Jesu-Kirche. Dies ist ein Ort in Rom, der wirklich abseits der ausgetretenen Pfade liegt und nicht voller Touristen ist. Das Erstaunliche an diesem Ort? Es ist nur ein einfacher Raum voller verbrannter Papiere, Bücher und Bibeln mit Gesichtern von Menschen – die im Fegefeuer gefangene Seelen darstellen. Nicht schlecht, Rom. Gar nicht so schlecht.

Gehen Sie in einem historischen Café auf einen Espresso

Caffè Sant

Italiener kennen ihren Kaffee. Nein, sie wissen es wirklich. In Rom ist kein Starbucks in Sicht. Wie auch immer, 1945 erfand ein Mann namens Achille Gaggia in Mailand die sogenannte moderne Espressomaschine, und bald waren alle verrückt nach dem Koffein. Aber um einen wirklich köstlichen Espresso wie die Römer zu trinken, besuchen Sie das Caffè Sant’Eustachio. Es wurde 1938 eröffnet und die ursprüngliche Einrichtung ist größtenteils noch vorhanden. Genial.

Nehmen Sie an einem Gelato-Kurs in Trastevere teil

Kurs zur Eisherstellung in Rom

Gelato ist für Rom, was Käse für Frankreich ist, was Sauerstoff für meine Lungen ist. Notwendig. Eine Voraussetzung. Und wo gibt es einen besseren Ort, um Ihr Eis zu bekommen, als in der Hauptstadt Italiens? Gelato ist eine ernste Angelegenheit und sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden. In einem Kurs an der Gelato School in Trastevere lernen Sie die Grundlagen dieses köstlichen Eises, einschließlich der Bedeutung der Konsistenz zwischen Milchprodukten und Wasser. Die Zutaten sind biologisch und frisch, also nehme ich an, dass das alles etwas weniger Schuldgefühle für die Diätetiker unter uns auslöst.

Freunde dich mit Katzen an

Largo Argentinien

Miauen. Rom ist die Heimat vieler Katzen ohne Zuhause. Aber es gibt einen Unterschlupf in der Stadt nur für sie. Also, wenn Sie sind katzenartig besonders einsam sind und sich mit vielen Katzen umgeben möchten, dann ist Largo Argentina der richtige Ort für Sie. Auch wenn ein Katzenschutzgebiet nichts Ungewöhnliches ist, ist es doch etwas Besonderes, dass es sich auf den Ruinen des Pompey’s Theatre befindet. Vertrauen Sie Katzen, dass sie ihr Lager so majestätisch aufbauen.

Entdecken Sie Pignetos Straßenkunst

Pignetos Straßenkunst

Paris hat Belleville, London hat Shoreditch, New York hat Williamsburg und Italien hat Pigneto. Es ist das alternative Viertel, das vor genug Straßenkunst nur so strotzt, um einen Stock darauf zu werfen. Lokale Künstler strömen von überall hierher und die geschmückten Gebäude sind eine Augenweide. Für die Hipster unter uns ist dies also sicherlich ein Ort, an dem man sich in den Straßen verirren kann. In dieser kleinen Ecke von Rom gibt es auch ein Kino und einen Lebensmittelmarkt, was es zu einem lebendigen und kulturellen Viertel macht, das es wert ist, gesehen zu werden.

Besuchen Sie einen der Flohmärkte Roms

Monti-Markt

Während Rom normalerweise für seine Haute Couture von renommierten Designern wie Armani, Prada, Gucci und Versace bekannt ist, werden Sie von den Schätzen überrascht sein, die auf den verschiedenen römischen Vintage-Märkten verborgen sind. Nur einen Steinwurf vom Kolosseum entfernt befindet sich der Monti-Markt, der ein Gleichgewicht zwischen Vintage-Mode und heller und wunderschöner Einrichtung findet. Es ist voll von vielen alten und ungeliebten Gegenständen, die darum bitten, ein neues Leben zu erhalten.

Leute schauen

IVO A Trastevere, Top 10 Restaurants in Rom

Kostenlose Aktivitäten in Rom? Hallo, Leute beobachten. Das ist großartig, weil Sie keinen Cent bezahlen, und es ist faszinierend. Jeder in Rom, ob Studenten, Familien, Kinder, alle, die sich auf Plätzen und öffentlichen Plätzen versammeln, sind die perfekte Ausrede, um das italienische Leben direkt vor Ihren Augen zu erleben.

Reiten Sie auf dem Via Appia

Appian Weg

Ja. Pferde-Reiten. Durchaus möglich. Völlig lustig. Erstens ist der Appian Way wunderschön, egal ob Sie ein Pferd finden oder nicht. Es ist eine alte Römerstraße, die die Hauptstadt mit Brindisi verband. Die lange Länge der Straße, gepaart mit den grünen Aussichten, macht es zu einer perfekten Ausrede, um Ihre Wanderschuhe zu schnappen und einen ganzen Tag lang spazieren zu gehen. Aber wenn du es schaffst, die 350 Meilen an einem Tag zu laufen, esse ich meinen Hut. Aber um die Dinge etwas anders zu machen, schnappen Sie sich ein Pferd (am besten eines von einem registrierten Reitunternehmen) und sehen Sie, wie sich die Geschichte vor Ihren Augen entfaltet.

Lernen Sie bei einer einheimischen italienischen Familie, wie man Pasta zubereitet

Wenden

Der Vielfraß in uns kann nicht anders, als eine weitere Feinschmecker-Sache in Rom zu machen. Italien hat im Grunde Pasta aus den Ohren. Es ist überall. Links, rechts und Mitte. Und wir lieben es. Tagliatelle, Farfalle, Fusilli, Spaghetti, Fettuccine… es ist wie Poesie. Leckere, leckere Poesie. Aber stellen Sie sich vor, Sie tun es in einem authentischen italienischen Einfamilienhaus mit einem authentischen italienischen Holzofen? Guten Appetit!

Siehe Kunst von Caravaggio

Caravaggio

Caravaggio ist fast gleichbedeutend mit italienischer Barockkunst. In der Galleria Borghese können Sie die Werke dieses Genies zusammen mit anderen wie Tizian bewundern. Es lohnt sich wirklich, wenn Sie ein großer Kunstfan sind, und es lohnt sich wirklich, wenn Sie es nicht sind, denn so oder so werden Sie ein wenig mehr über die italienische Kultur wissen. Und das ist nie eine schlechte Sache. Recht?

Treten Sie in die Fußstapfen von Audrey Hepburn

Der Mund der Wahrheit

Ah, Audrey Hepburn. Solche Klasse. Solche Raffinerie. Als Prinzessin im Film Roman Holiday entkommt sie ihren königlichen Pflichten und macht sich auf den Weg, um Rom wirklich zu entdecken. Bei ihren Entdeckungen besucht sie den Mund der Wahrheit oder La Bocca della Verità auf Italienisch. Sein Zweck ist es, die Hände von Lügnern zu „essen“, wenn Sie Ihre Hand in seinen Mund schieben. Versuch es! Im Gegensatz zu Audrey ist es zweifelhaft, dass Sie während Ihres Besuchs einen Oscar gewinnen werden.

Mit Tausenden von wirklich interessanten Dingen, die man in Rom unternehmen kann, muss es nicht mehr vorrangig sein, zu den typischen Denkmälern (ich schaue auf Sie, die Spanische Treppe!) zu gehen. Nehmen Sie sich Zeit, probieren Sie eine dieser ungewöhnlichen Aktivitäten in Rom aus und Sie werden die Stadt ein wenig mehr wie ein Einheimischer erleben. Ist es nicht das, was wir alle wollen?

Scott begann sein Reiseleben im Jahr 1999, als er sich mit nur einem Rucksack, einer Kamera und Abenteuerlust auf eine Solo-Reise nach Südafrika, Australien, Neuseeland und Südostasien machte. Danach hat ihn das Reisefieber gepackt und jetzt sucht er immer wieder nach etwas Neuem. Im Laufe der Jahre hat er in Italien, Katar, Irland, Großbritannien und den USA gelebt, aber seine geistige Heimat wird immer Rom sein, da dies die Stadt ist, die sein unerbittliches Verlangen nach Kultur, gutem Essen und großartigem Fußball am meisten befriedigt. Scott steht am liebsten hinter der Kamera und betreibt außerdem einen eigenen Blog und eine Instagram-Seite. Auch Melbourne, Kapstadt und Tel Aviv zählt er zu seinen Lieblingsorten. Folgen Sie ihm auf Twitter und Instagram unter @scottbalaam

Top 25 der schönsten Orte in Italien zu besuchen

100 der besten Tierheime, die man besuchen, sich freiwillig melden oder folgen kann

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button