reiseziele

15 besten und schönsten Orte in Bath zu besuchen

Elegant, gutaussehend und äußerst charmant, die UNESCO-Weltkulturerbestadt Bath ist eine dieser Städte, in die man sich einfach verlieben kann. Die vielgeliebte historische Kurstadt schmiegt sich an eine Reihe außergewöhnlicher Sehenswürdigkeiten, die auf sehr kompaktem Raum zusammengepfercht sind, denken Sie an exquisite römische und georgianische Architektur, gemischt mit böhmischen Treffpunkten, feinen Restaurants, traditionellen Pubs und malerischen Geschäften im historischen Stil. Es ist eine sehr schwierige Entscheidung, aber hier sind meine besten und schönsten Orte in Bath, England…

1. Roman Baths and Pump Room – berühmte und sehenswerte Attraktionen in Bath

Römisches Bad England

Pumpenräume Bad

Eine der erstaunlichsten historischen Stätten Europas, die Roman Baths, im Herzen von Bath gelegen, bietet einen Einblick in 2000 Jahre Geschichte. Die Thermalquellen der Stadt entspringen, um sich mit natürlichem, mineralreichem, heißem Wasser zu füllen. Die römischen Bäder, die von der Abteilung Heritage Services des Bath & North East Somerset Council betrieben werden, sind nach wie vor eines der am besten erhaltenen religiösen Spas der Antike. Der Pumpenraum im Bad enthält einen Brunnen mit natürlichem heißem Wasser, das über 42 Mineralien enthält, die in Kalzium, Magnesium und Sulfat konzentriert sind.

Zu den Sehenswürdigkeiten in der Nähe gehören ein Spaziergang auf den originalen römischen Bürgersteigen, die Besichtigung der Ruinen des Tempels von Sulis Minerva und der Besuch der Museumssammlung, die einen vergoldeten Bronzekopf der Göttin Sulis Minerva und andere römische Artefakte enthält. Es ist kein Wunder, dass die Römischen Bäder jedes Jahr über 1 Million Besucher anziehen – was sie zu einer der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten des Vereinigten Königreichs macht.

2. Bath Abbey – ein beeindruckendes Beispiel dafür mittelalterliche Architektur Abtei von Bath England

Bath Abbey wurde im 7. Jahrhundert gegründet und ist eine Pfarrkirche der Church of England und ehemaliges Benediktinerkloster. Die Abtei wurde im 10., 12. und 16. Jahrhundert neu organisiert, umgebaut und restauriert. Dieser wunderschöne Ort hat schöne Außengärten und spektakuläre Innenräume. Die mit Engeln geschnitzte Abtei hat einige wunderbare Sehenswürdigkeiten. Der Boden der Abtei besteht aus 891 flachen Grabsteinen, den Ledger Stones. Das König-Edgar-Fenster zeigt die Krönung Edgars zum ersten König von ganz England im sächsischen Kloster. Das Great East Window erzählt die Geschichte von Jesus in 56 Szenen.

Das Westfenster zeigt die ersten fünf Bücher der Bibel. Die Tafeln unten zeigen Gottes Erschaffung von Eva und der Arche Noah. Die Westfront zeigt den Traum von Bischof Oliver King, der ihn dazu veranlasste, die zerstörte normannische Kathedrale durch die heutige Abtei zu ersetzen. Die Fächergewölbedecke wurde ursprünglich im 1500. Jahrhundert von den Maurermeistern des Königs geschaffen, aber erst in den 1860er Jahren fertiggestellt. Birdie’s Chantry Chapel ist ein Raum für Ruhe, Besinnung und Gebet. Es gibt 635 Denkmäler an den Mauern der Abtei und am Waller-Grab.

Für Geschichtsinteressierte führt Sie die Tower Tour durch die Abtei und erklärt ihre reiche Geschichte und ihr Erbe. Die „Hinter den Kulissen“-Tour ist ideal für Besucher, die sich für das berühmte Footprint-Projekt der Abtei interessieren, das nicht nur den einzigartigen Boden der Abtei repariert, sondern auch neue Möglichkeiten für Menschen bietet, zu lernen und sich ehrenamtlich für die Abtei einzusetzen.

3. La Perla Restaurant – ein wunderschönes und beliebtes Restaurant

La Perla Restaurant Bad

La Perla Restaurant Bad

Dies ist möglicherweise Baths bestes spanisches Restaurant und Tapas-Bar, La Perla ist ein Muss für jeden, der Bath besucht. La Perla liegt in der Nähe des Bahnhofs Bath Spa und ist ein stilvolles, tunnelförmiges Tapas-Restaurant.

Dieses schöne Lokal ist bekannt für seine hausgemachten und einzigartigen Tapas. Dieses unglaubliche Gourmetrestaurant in einzigartiger Umgebung, mit angenehmem Ambiente und schmackhaften Gerichten ist ziemlich günstig und meiner Meinung nach sein Geld wert!

4. The Botanist – für botanische Cocktails und Craft-Biere, die in einer wunderschönen Umgebung serviert werden

Das Botanikerbad

Ich habe diesen Ort geliebt! Das The Botanist am Milsom Place ist eine 8000 Quadratfuß große Bar und ein Restaurant, das einer antiken Stätte von Bath, dem Octagon, ein vielseitiges Leben verleiht. Das Octagon wurde 1766 erbaut und ist eine private Kapelle, die früher als „einziger sicherer Ort der Anbetung in Bath“ bekannt war. Die Kapelle, die während der georgianischen Zeit auch allgemein als die eleganteste Eigentumskapelle von Bath bezeichnet wurde, wurde im 19. Jahrhundert in ein bekanntes Antiquitätengeschäft, Mallet & Sons, umgewandelt. Die achteckige Form des Gebäudes und die Innenräume des Restaurants mit ihren achteckigen Formen in Kuppel, Bar und Galerie ergänzen sich perfekt. Der Veranstaltungsort ist wirklich ein Blickfang und einzigartig.

Die umfangreiche Speisekarte des Restaurants umfasst Delikatessen, Grill und Rotisserie sowie eine große Auswahl an Craft Ales, Bieren und ausgefallenen botanischen Cocktails, die von den Reisen ansässiger Botaniker rund um den Globus inspiriert sind. Direkt unter The Botanist in den Kellergewölben (in der Vergangenheit als Weinlager genutzt) befindet sich seine Schwester, die Beneath Bar, eine Bar im Apothekenstil mit einer beeindruckenden Getränkekarte.

5. Royal Crescent and the Circus – einer der besten und berühmtesten Orte in Bath

Königliches Halbmondbad

Sie können Bath nicht verlassen, ohne diesen berühmten Schönheitsort besucht zu haben. Das Royal Crescent and the Circus ist bekannt für seine elegante Pracht und Erhabenheit und zeigt bemerkenswerte georgianische Architektur. Der Circus, ursprünglich King’s Circus genannt, wurde vom Architekten John Wood, the Elder, entworfen und ist ein historischer Ring großer Stadthäuser in der Stadt Bath. Der Name leitet sich vom lateinischen Zirkus ab, was Ring, Oval oder Kreis bedeutet, und ist in drei gleiche Abschnitte mit einem Rasen in der Mitte unterteilt.

Jeder Abschnitt ist einem der drei Eingänge zugewandt, um einen klassischen Stil beizubehalten. Diese Anlage mit 30 Häusern hat nicht nur einen luxuriösen Status, sondern auch komplizierte Details auf dem Mauerwerk. Woods charakteristische Designs wie Schlangen, Eicheln und nautische Symbole sind häufig zu finden. Von oben betrachtet bildet der Circus zusammen mit dem Queen Square und der Gay Street eine Schlüsselform, ähnlich denen, die viele von Woods Gebäuden schmücken.

Stellen Sie beim Besuch des Royal Crescent und des Circus sicher, dass Sie genau in der Mitte stehen, nicht nur um dieses hinreißende Gebäude zu bestaunen, sondern auch um zu versuchen, die genaue Stelle zu finden, von der aus Sie Ihr Echo hören können!

6. Sally Lunns – eine Bath-Institution!

Sally Lunns Bad

Dieser Ort ist ein wunderschönes Muss! Sally Lunns, eines der ältesten Häuser in Bath, ist ein berühmtes Teehaus im Zentrum von Bath. Als Heimat des originalen „Bath Bunn“ serviert es eine der berühmtesten lokalen Delikatessen, das originale Sally-Lunn-Brötchen. Das Café ist nicht nur in einem der ältesten Gebäude von Bath untergebracht, sondern verfügt auch über ein Küchenmuseum, das die Originalküche zeigt, in der die legendäre Bäckerin Sally Lunn das erste Bath Bunn (Sally Lunn Bunn) herstellte, eine weltberühmte regionale Spezialität.

Die heutige Speisekarte umfasst das originale Sally-Lunn-Brötchen, das immer noch nach einem Geheimrezept gebacken wird, serviert aber auch lokale englische Küche und historische Gerichte wie hausgemachte Kuchen am Abend.

7. Thermae Bath Spa – ein Muss in Bath

Thermae-Bad Spa-Bad

Das Thermae Bath Spa ist eine der berühmtesten Attraktionen in Bath, und das zu Recht, denn es bietet die Möglichkeit, im warmen, mineralreichen natürlichen Wasser von Bath zu baden und zu entspannen, und ist definitiv eines der Highlights der Stadt! Bath ist historisch für sein mineralreiches Wasser bekannt und wird seit über 2,000 Jahren mit Wellness und Spa in Verbindung gebracht. Die natürlichen Thermalquellen von Bath wurden ursprünglich um 863 v. Chr. von Prinz Bladud entdeckt, der nach einem Bad im Wasser von seiner Hautkrankheit geheilt wurde. Seitdem wurde dieses Wasser von den Kelten, Römern, Sachsen und Georgiern genossen. Bis zur Restaurierung dieses Spas im Jahr 2006 ging dieses exklusive Wasser jedoch den Bach runter und landete im Fluss Avon. Obwohl die tatsächliche Quelle dieser Gewässer ein Rätsel bleibt, ist bekannt, dass sie über 42 verschiedene Mineralien enthalten.

Das Thermae Spa verfügt über 4 vier Bäder mit warmem Thermalwasser bei einer optimalen Temperatur von 33.5 °C. Das größte Bad Minerva, benannt nach der römischen Göttin der Gesundheit und Weisheit, ist ein Becken mit Rundungen und Säulen, Massagedüsen, Sprudelfontänen und einem Strömungskanal. Der entspannende Pool auf dem Dach mit Whirlpooldüsen bietet Tag und Nacht einen herrlichen Blick auf die Stadt und die umliegende Landschaft. Das New Royal Bath in einer Mischung aus Glas, Stein, Licht und Wasser bietet ein einzigartiges Spa-Erlebnis. Das Spa bietet auch unglaubliche Massagepakete, Handtücher, Bademäntel und Hausschuhe. Lassen Sie Ihren entspannten Tag im Spa mit einem Besuch im hauseigenen Springs Cafe Restaurant ausklingen.

8. Hare and Hounds Pub – ein beliebter Pub mit toller Aussicht

Hare and Hounds Kneipenbad

Beste Kneipe in Bath

Es gibt viele schöne und traditionelle Kneipen in der Stadt, aber ich habe eine besondere Vorliebe für diesen Ort. Das Hare & Hounds Pub ist ein angesehenes Restaurant in ländlicher Umgebung in der Nähe des Stadtzentrums von Bath. Das Steingebäude des Pubs bietet einen herrlichen Landschaftsblick auf die schöne Natur von Bath. Dieser Gastropub enthält ein Frühstücksmenü mit unglaublichem Kaffee und leckerem Gebäck, das Mittagsmenü umfasst hausgemachte Gerichte der britischen Küche mit regionalen, saisonalen Zutaten und das Abendmenü umfasst ein einfallsreiches Drei-Gänge-Menü und der Pub hat auch eine beeindruckende Weinkarte.

Die Außenterrasse ist der perfekte Ort für ein sonniges Mittagessen im Sommer, während das offene Feuer sie auch zur idealen Wahl für einen gemütlichen Winterabend macht. Die schöne Naturlandschaft schafft eine spektakuläre Kulisse mit romantischem Ambiente und macht The Hare and Hounds zu einem fantastischen Ort für Hochzeiten oder private Veranstaltungen. Der geräumige Hauptraum hat hohe Decken mit großen Fenstern, die ihn mit natürlichem Licht durchfluten. Es gibt einen offenen Kamin, eine Bar im Freien, einen Wintergarten und andere private Bereiche, die diesen Veranstaltungsort flexibel und einfach an eine bestimmte Veranstaltung anpassen lassen.

Die Innenräume sind einfach, aber elegant, mit hölzernen Kirchenstühlen, Holzbänken, Holzböden und Originalkunstwerken an den Wänden. Der schöne Pub mit seinen hübschen Terrassengärten und der atemberaubenden Aussicht über das Charlcombe Valley ist auf jeden Fall einen Besuch wert!

9. Prior Park Landscape Garden – einer der schönsten Orte in Bath

vorpark landschaftsgarten bad

Der Prior Park Landscape Garden ist ein wunderschöner Landschaftsgarten aus dem 18. Jahrhundert, der vom Dichter Alexander Pope und dem Landschaftsgärtner Lancelot Brown entworfen wurde und heute dem National Trust gehört.

Dieser wundervolle Garten besteht aus blühenden Bäumen, einer vielfältigen Tierwelt, atemberaubenden Waldwegen, unberührten Seen, einer berühmten palladianischen Brücke, die eine von vier auf der Welt ist, und einem spektakulären weiten Blick auf die Stadt Bath. Der in einem steilen Tal gelegene Landschaftsgarten ist ideal für lange Spaziergänge und voller perfekter Picknickplätze mit atemberaubender Aussicht.

10. Jane Austen Center – ein Muss für Literaturfans

Jane-Austen-Center-Bad

Das Jane Austen Center wurde gegründet, um eine der berühmtesten Bewohnerinnen Baths, Jane Austen, zu feiern. Das Zentrum zeigt einen Einblick in das Leben in Regency-Zeiten. Von Mode über Essen bis hin zur Gesellschaft wird alles untersucht, was Austens zeitlose Romane inspiriert haben könnte.

Das Zentrum befindet sich in einem klassisch eingerichteten georgianischen Stadthaus und bietet eine authentische historische Atmosphäre. Eine Tour mit den hauseigenen kostümierten Guides nimmt Sie mit auf eine Reise durch das Leben von Jane Austen. Fühlen Sie sich wie in die Regency-Zeit zurückversetzt, während Sie sich in Kostüme wie Hauben, Zylinder, Schals und Fächer kleiden, lokale Köstlichkeiten probieren und mit Federkiel und Tinte schreiben. Sie können sich sogar mit dem weltberühmten Wachsfigurenkabinett von Jane Austen fotografieren lassen. Die Wachsfigur schafft eine lebensechte Darstellung dessen, wie Jane Austen ausgesehen hätte.

Das Zentrum zeigt auch, wie die Stadt Bath Jane Austens Leben und Schreiben beeinflusst hat. Beenden Sie Ihre Tour mit einem süßen hausgemachten Teekuchen oder einem leichten Mittagessen im berühmten Regency Tea Room, der mit dem „Award of Excellence“ von TripAdvisor ausgezeichnet wurde.

11. Tyntesfield – ein spektakuläres viktorianisches neugotisches Haus mit Garten und Parklandschaft

Tyntesfield - die besten Orte in Bath zu besuchen

Tyntesfield liegt in der Nähe von Wraxall, North Somerset, und ist ein viktorianisches neugotisches Haus und Anwesen mit einem weitläufigen formalen Garten und einer Parklandschaft. Ursprünglich ein kleines georgianisches Familienhaus, wurde Tyntesfield in ein opulentes Meisterwerk der Neugotik verwandelt. Die Stätte ist mit komplizierten Details gestaltet und ihre Architektur spiegelt den anglo-katholischen Glauben der dort ansässigen Familie Gibbs wider.

Die 540 Hektar großen Gärten umfassen Terrassen mit exotischen Blütenpflanzen, hügelige Felder, einen leeren See, Champion-Bäume und ruhige Wälder sowie einen produktiven Gemüsegarten. Jede Jahreszeit auf dem Gartengrundstück von Tyntesfield hat etwas einzigartig Schönes zu bieten. Das Waldgebiet beherbergt mehrere Wanderwege, um Glockenblumen, Frühlingspilze und andere seltene Pflanzen zu entdecken. Es gibt auch einen Spielbereich, einen Pflanzenladen, einen Buchladen, 2 Cafés vor Ort und der Cow Barn Shop verkauft lokale handwerkliche Produkte und klassische Produkte des National Trust. Ein wunderschöner Ort zum Erkunden in Bath!

12. Bath Priory – ein elegantes Hotel in einem großen georgianischen Herrenhaus von 1835

Bath Priory Hotel Großbritannien

In der Nähe des Stadtzentrums von Bath erwartet Sie ein hübsches, ruhiges Erholungshotel namens Bath Priory. Dieses friedliche, gehobene Landhaushotel beherbergt einen wunderschönen Garten, Innen- und Außenpools, ein erstklassiges L’OCCITANE-Spa, ein preisgekröntes Restaurant und luxuriöse Zimmer. Die 33 Zimmer des Hotels sind individuell mit vielen Details und elegantem Dekor im traditionellen Stil gestaltet. Die Aussicht vom Zimmer umfasst den wunderschön gepflegten Garten des Hotels und die luxuriösen, weitläufigen Terrassen.

Bath Priory befindet sich in einem honigfarbenen Steinhaus im georgianischen Stil, das seinen traditionellen Stil unterstreicht und zu seiner ruhigen Atmosphäre beiträgt. An seiner Wand finden Sie häufig die bewundernswerten privaten Kunstsammlungen der Eigentümer Andrew und Christina Brownsword.

13. Pulteney Bridge – eines der meistfotografierten Beispiele georgianischer Architektur in der Stadt

Pulteney Bridge-Bad

Die am Fluss Avon gelegene Pulteney Bridge ist ein außergewöhnlicher Stil im palladianischen Stil, der von Robert Adam entworfen wurde. Diese Brücke im palladianischen Stil, eine von nur vier Brücken der Welt, ist auf beiden Seiten über ihre gesamte Spannweite von kleinen Läden gesäumt.

Diese historische Brücke ist nach Frances Pulteney, der Frau von William Johnstone Pulteney, einem einflussreichen Mann in Georgian Bath, benannt. William Pulteney wollte eine neue Stadt bauen, die mit der Westseite der Stadt konkurrieren sollte, und er begann mit einer „neuen Brücke“, die spektakulär im Design sein sollte. Die klassische georgianische Architektur der Brücke ist wirklich konkurrenzlos mit Giebeln, Pilastern und winzigen Bleikuppeln auf beiden Seiten. Die Brücke wurde 2012 durch den Film Les Misérables berühmt und ist am besten von Parade Gardens und dem sichelförmigen Wehr aus zu sehen.

Die Pulteney Bridge, eine der meistfotografierten Sehenswürdigkeiten in Bath und wohl eine der schönsten und romantischsten Brücken der Welt, ist definitiv ein Muss.

14. Guildhall Indoor Market – ein beliebter historischer Markt

Guildhall Bad

Guildhall Bath Markt

Dies ist eine charmante Markthalle, die auf jeden Fall einen Besuch wert ist, wenn Sie durch die Stadt schlendern. Es ist tatsächlich das älteste Einkaufszentrum der Stadt (der Markt geht tatsächlich auf das Jahr 1284 zurück) und befindet sich in einem wunderschönen historischen Gebäude aus dem 19. Jahrhundert.

Es beherbergt eine vielseitige Sammlung von Ständen, darunter Teespezialitäten, handwerkliche Lebensmittel, Handwerksstände, Bücher und sogar Haustierstände. Auch Einheimische kommen hierher, um frisches Obst und Gemüse zu kaufen.

15. Dyrham Park – ein spektakuläres Herrenhaus aus dem späten 17. Jahrhundert mit Garten und Parklandschaft

Dyrham Park in der Nähe von Bath

Der Dyrham Park des National Trust liegt in einem Wildpark, 8 km von der Stadt Bath entfernt und umfasst ein barockes Herrenhaus aus dem 17. Jahrhundert und einen formellen Garten in einer historischen Parklandschaft. Das kürzlich restaurierte Landhaus ist mit einer Orangerie, einem Stallgebäude und einer Pfarrkirche verbunden. Derzeit wird im Garten intensiv daran gearbeitet, einen Garten des 21. Jahrhunderts zu schaffen, der die Vergangenheit widerspiegelt.

Der Park bietet einen unvergleichlichen Blick auf das elegante Herrenhaus vor der atemberaubenden Landschaft der Umgebung. Der Park umfasst einen Naturspielplatz Old Lodge, Wanderwege und ein Theater im Freien. Während es viele Outdoor-Aktivitäten gibt, ist der Park für Tierbeobachtungen bekannt, insbesondere für die Herde von 200 wilden Damhirschen, die das Anwesen durchstreifen. Der Teagarden im Dyrham Park ist der perfekte Ort an einem sonnigen Sommertag. Obwohl der stilvoll eingerichtete Innenbereich mit saisonalen Gerichten aus der Region im Winter genauso angenehm ist!

Übernachtung in Bath – Church Cottage

Ferienhaus zu vermieten in Bath

Ferienhaus für Selbstversorger in Bath

Wir übernachteten etwas außerhalb des Zentrums von Bath in einem kleinen und sehr hübschen traditionellen Dorf Corston, das in der Nähe des Flusses Avon liegt. Kirche Hütte war ein wunderschönes, traditionell eingerichtetes Cottage aus dem 18. Jahrhundert mit einem wunderschönen Wintergarten und umgeben von einem idyllischen Cottage-Garten, der für mich Baths wunderbaren englischen Charakter verkörperte. Das Objekt ist über verfügbar Booking.com und bietet Platz für bis zu sechs Gäste. Hunde sind gegen Aufpreis ebenfalls willkommen.

Wir haben auch Beiträge zu …

Beth wurde unter einem wandernden Stern geboren, mit Drama in ihren Adern und Tinte in ihrer Feder. Nach Stationen des Theaterstudiums in Dublin und Utrecht nutzte sie ihre kreative Ader, um mit wenig Geld so viel wie möglich von der Welt zu sehen. Sie tourte mit einer Kindertheatertruppe durch italienische Schulen, lebte als Au-pair in Rom und Washington DC, erkundete die britische Landschaft, arbeitete sich durch weite Teile Europas, tanzte Salsa in Kuba und fuhr die amerikanische Westküste entlang, wo sie entdeckte ihre geistige Heimat; Portland, Oregon. Zwischen den Abenteuern lebt sie friedlich mit ihrer Familie, ihren Katzen und ihrer Ukulele.

Top 15 coole und ungewöhnliche Hotels in Bath 2022

25 schöne Orte in Großbritannien, die einen Besuch wert sind

Top 15 der schönsten Orte in Nottinghamshire

100 der besten Tierheime, die man besuchen, sich freiwillig melden oder folgen kann

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button