reiseziele

15 der ungewöhnlichsten Landschaften der Welt

Der Salar de Uyuni, Bolivien – eine der surrealsten Landschaften der Welt

Salinen Bolvien

Mit einer Ausdehnung von fast 4,100 Quadratmeilen ist dies die größte Salzwüste der Welt. Ein surreales, aber sehr schönes Reiseziel in Bolivien, die Gegend ist sehr fotogen. Sie ist in den Regionen Potosi und Oruro im Südwesten des Landes zu finden. Es entstand durch Umwandlungen zwischen mehreren prähistorischen Seen.

Pamukkale, Türkei

Pamukkale-Truthahn

Wenn Sie Ihre Flüge in die Türkei bekommen, sollten Sie diesen Ort verpassen. Ein Hotspot auf dem Rucksackpfad und eines der beeindruckendsten Naturwunder der Türkei, das Mineralbad Pamukkale, übersetzt als “Baumwollburg”. Atemberaubende weiße Terrassen mit kalziumreichem, warmem Wasser entspringen der Erde und stürzen über niedrige Klippen und bilden die klare, schneeähnliche Landschaft.

Punakaiki, Neuseeland

Punakaiki Pfannkuchenfelsen

Punakaiki ist eine kleine Siedlung an der Westküste der Südinsel Neuseelands, die für ihre „Pancake Rocks“ berühmt ist. Viele neugierige Touristen kommen, um die surreale Gegend zu sehen, die durch jahrtausendelange schwere Erosion entstanden ist. Es gibt auch viele Blowholes, an denen Sie bei Flut hervorragende Fotos machen können, wenn das Wasser zischt und hoch in die Luft schießt.

Der Gletscher Perito Moreno, Argentinien

Nationalpark Patagonien-Gletscher

Mit bis zu 40 Meter hohen Eiswänden, tiefblauen Landschaften und Sehenswürdigkeiten und der Einbeziehung in den Nationalpark Perito Moreno sollte dieser Gletscher besucht werden, wenn Sie sich in Südargentinien befinden. Es ist von Dörfern wie El Calafate aus erreichbar. Der Gletscher bewegt sich täglich mehrere Fuß nach außen und jeden Tag fallen Eisbrocken ins Meer.

Die Hügel am Zabriskie Point, Death Valley, USA

Zabriskie Point Death Valley

Der vielleicht berühmteste Aussichtspunkt im Death Valley ist Zabriskie Point – eine farbenfrohe, hügelige Landschaft aus Schluchten und Schlammhügeln am Rande der Black Mountains. Es wurde durch Erosion gebildet und besteht aus Sedimenten des Furnace Creek Lake, der vor 5 Millionen Jahren ausgetrocknet war.

Giant’s Causeway, Nordirland

Giant

Giant’s Causeway, Nordirlands einzige UNESCO-Welterbestätte, ist ein faszinierender Schönheitsort und ein beliebtes Touristenziel. Mit einem großen Küstenabschnitt, der mit ordentlich angeordneten Steinsäulen bedeckt ist, ist es leicht zu erkennen, warum dieses einzigartige Naturwunder von mythischen Legenden umgeben ist.

Kappadokien, Türkei

Heißluftballons Kappadokien Türkei

Kappadokien, ebenfalls in der Türkei gelegen, ist eine erstaunliche Region mit Felsformationen, unterirdischen Kirchen und unterirdischen Städten, deren Ausmaß einfach überwältigend ist. Es gibt Hunderte von unterirdischen Gebäuden in der Region und die Umgebung ist eine beliebte Trekkingroute inmitten der atemberaubenden und fremdartigen Felsformationen namens Peri Bacalari oder „Feenkamine“.

Die Weiße Wüste, Ägypten

Weiße Wüste Ägypten

Die sagenumwobene Weiße Wüste Ägyptens befindet sich 28 Meilen nördlich der Stadt Farafra. Die Wüste hat eine jenseitige Schönheit mit bizarren, geisterweißen Felsformationen, die aus dem Wüstensand sprießen. Die seltsamen Strukturen sind eigentlich riesige Kreideformationen, die durch gelegentliche Sandstürme in der Gegend entstanden sind.

Yellowstone-Nationalpark, USA

Yellowstone National Park

Der Yelllowstone-Nationalpark ist auf der ganzen Welt für seine einzigartigen Landschaften und geothermischen Aktivitäten bekannt. Der Old Faithful Geyser ist einer der beliebtesten, aber es gibt noch viele andere interessante Merkmale des Parks, einschließlich des wunderschönen subalpinen Waldes.

Hverir, geothermische Region im Nordosten Islands

Landschaft von Hverir Island

Island ist ein Paradies für surreale Landschaften, eine davon ist Hverir – ein geothermisches Feld östlich von Reykjahlid. Die Gegend ist ziemlich aktiv, mit Schlammtöpfen und schwefelhaltigen Pfützen, die blubbern und dampfen. Ein Traum für Fotografen, Sie werden auch kochende Quellen, Fumarolen und Schlote sehen.

Rote Dünen von Sossusvlei, Namibia

Wüste Namibias

Obwohl diese unglaubliche Gegend eine ziemliche Reise sein kann, ist sie mit Sicherheit eine der beliebtesten Touristenattraktionen in Namibia. Die riesigen markanten roten Dünen Sossusvlei befinden sich in der Namib-Wüste – einer der ältesten Wüsten der Welt.

Eaglehawk Neck, Tasmanien

Eaglehawk Neck Tasmanien

Australien ist die Heimat vieler wunderschön surrealer Landschaften, wobei das Red Centre wahrscheinlich die berühmteste ist. Eaglehawk Neck – eine schmale Landenge, die die Tasmanische Halbinsel mit dem tasmanischen Festland verbindet – ist viel weniger bekannt. Dieses zerklüftete Gebiet beherbergt mehrere ungewöhnliche Landschaften, darunter das Tessellated Pavement, ein Gebiet aus flachem Fels, das auf natürliche Weise durch Erosion entstanden ist.

Nationalpark Timanfaya – Lanzarote

Timanfaya-Park Lanzarote

Sie werden wahrscheinlich keine marsianischere Landschaft bekommen als den Timanfaya-Nationalpark. Die Feuerberge (Montañas del Fuego) entstanden im 18. Jahrhundert, als mehr als 100 Vulkane ausbrachen. Die wunderschönen Überreste wurden zum Nationalpark erklärt und sind eine beliebte Touristenattraktion.

Ladakh, Indien

Ladakh Indien

Reisende strömen aus allen Ecken der Welt nach Ladakh. Dieser interessante Trans-Himalaya-Distrikt von Jammu und Kaschmir ist inzwischen sowohl bei Abenteuerfreaks als auch bei Kulturbegeisterten beliebt. Es ist auch die Heimat einiger sehr interessanter Landschaften, von denen eine dieses grüne, unebene Gebiet in der Nähe des Tso Moriri-Sees ist.

Cenoten, Mexiko

Cenoten, Mexiko

Die Cenoten (wörtlich Dolinen) der Halbinsel Yucatan liegen südlich des beliebten Ferienortes Cancun. Die gesamte Halbinsel Yucatan war einst ein Riff unter dem Ozean, dann zog sich das Wasser zurück, wodurch das Meeresleben in den Wänden tiefer Löcher versteinerte. Dies bildete ein riesiges unterirdisches Universum aus großen Höhlen, Karsttunneln und Senklöchern – einige sogar bis zu Hunderte von Fuß tief. Die Gegend ist sehr beliebt zum Schwimmen, Schnorcheln und erfahrenen Tauchen. Vielleicht gefallen Ihnen auch andere interessante Orte in Mexiko.

Seit er kniehoch zu einer Heuschrecke war, war Michael immer ein Trottel für ein Abenteuer. Als er aufwuchs, hatte er das Glück, an einer Handvoll exotischer, weit entfernter Orte zu leben, darunter Hongkong, Pakistan, Kenia und Tansania, und seitdem hat er seine Vorliebe für die Suche nach neuen Kulturen fortgesetzt. So sehr, dass er jetzt als digitaler Handelsnomade um die Welt reist und alles erkundet, von den brutzelnden Straßenmärkten in Bangkok bis hin zu zufälligen Hintergassen in Sri Lanka und allem dazwischen! Er hat auch eine besondere Vorliebe für Cohibas, Street Food, Carrom und guten Wein und kennt seine Rotweine von seinen Chiantis. Zu seinen Lieblingsdestinationen zählt er Kuba, Amsterdam, Indonesien, Kambodscha und Italien.

Top 16 der schönsten Orte in Bolivien

Top 21 der schönsten Orte in der Türkei zu besuchen

Top 15 der schönsten Reiseziele der Welt

100 der besten Tierheime, die man besuchen, sich freiwillig melden oder folgen kann

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button