reiseziele

Inhalt

54 tolle Aktivitäten in Portland, Oregon

Die beliebte Stadt Oregon ist berühmt für ihr grünes Ethos, ihre fortschrittlichen Ideale, ihren skurrilen Ausblick und ihre wunderschöne natürliche Umgebung. Einige lieben die Stadt für ihr unglaubliches Essen, ihre Brauereien und Boutiquen, andere für ihre schrullige Hipster-Atmosphäre, aber die meisten Besucher können einfach nicht genug vom fantastischen Portland bekommen. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie Ihre Städtereise in den Nordwesten bestmöglich erleben können, finden Sie hier die besten Aktivitäten in Portland, Oregon …

1. Verweilen Sie im Pearl District – einer der besten Orte in Portland

Pearl District Nachbarschaft Portland

Dies ist einer der beliebtesten Bezirke in Portland und aus gutem Grund ist der Pearl District ein angesagtes und lebhaftes Viertel der Stadt mit fantastischen Einkaufsmöglichkeiten, lebhaften Bars, Clubs und Restaurants, die in größtenteils coolen, wiedergewonnenen Lagerhäusern aus rotem Backstein untergebracht sind. Das Lagerhausviertel von Portland hat sich in den letzten Jahrzehnten von heruntergekommen zu mondän gewandelt und verbindet nun Geschichte und High-End perfekt.

Erwarten Sie Handwerksbrauereien in Hülle und Fülle, unabhängige Boutiquen mit trendigen Labels, handwerkliche Cafés und renommierte Restaurants. Diese Gegend ist auch fantastisch für Kunstliebhaber mit einer guten Handvoll Galerien, die alle Arten von Kunst ausstellen, von ultra-zeitgenössischer und Fotografie bis hin zu Glashütten. Verpassen Sie auch nicht den bei Familien beliebten Wasserbrunnen am Jamison Square oder probieren Sie eines der besten Craft Ale der Stadt in einem der vielen Brewpubs in der Umgebung, von der herrlichen Deschutes Brewery bis zur bescheideneren Back Pedal Brewing Company.

2. Gönnen Sie sich Hipster-Friendly Coffee – eines der Must-Do-Highlights von Portland

Die berühmten Stumptown Coffee Roasters in der Innenstadt von Portland

Portland ist berühmt für zwei Arten von Bier: Bier und Kaffee. Die Kaffeeszene ist voll von innovativen Baristas, die Pionierarbeit für erstklassigen Kaffee in modernen Umgebungen leisten.

Jedes Café in Portland, das Sie besuchen, wird wahrscheinlich gut sein, aber es gibt ein paar Orte, die von den Hipster-Massen anerkannt werden. Cathedral Coffee ist berühmt für seine handgefertigten Biere und köstlichen Backwaren. Stumptown Coffee ist landesweit einer der Innovatoren der Hipster-Kaffeeszene, aber Sie können das Original in Portland besuchen. Schließlich ist Coava Coffee Roasters einer der relativen Newcomer, schnitzt aber bereits seine eigene Nische mit seinem Fokus auf Rohkaffee.

3. Gehen Sie zum Brunch – ein Muss für einen Kurzurlaub/Urlaub in Portland

Off the Griddle Veganer Brunch

Brunch ist vielleicht die wichtigste Mahlzeit des Tages in Portland. Ausgezeichnete Cafés und Restaurants servieren am Wochenende erstklassige Frühstücksgerichte (und einige erweitern ihr Angebot sogar auf Wochentage). Einer der besten Brunchs in Portland findet im Jam on Hawthorne statt, einem luftigen Café, das sich auf Brunchgerichte, einschließlich veganer Gerichte, spezialisiert hat.

Andere großartige Orte zum Mittagessen in Portland sind Off the Griddle, ein vegetarisches Brunch-Lokal, und Hunnymilk, ein gemütliches Brunch-Lokal zum Festpreis mit einem wechselnden Menü nach Inspiration des Küchenchefs.

4. Erkunden Sie Old Town/China Town – eine der besten Sehenswürdigkeiten in Portland, perfekt für Sightseeing

China Town Portland Oregon

Altstadt Portland Oregon

Dies ist ein lebendiges und kulturelles Zentrum der Stadt mit einer Mischung aus Bars, Nachtclubs, Restaurants sowie Geschäftsbüros. Dieser historische Teil der Stadt liegt am Flussufer (The Willamette River) und ist auf Ihrer Reise nach Portland einen Besuch wert.

Es ist der Ort für den sehr beliebten Portland Saturday und den berühmten Voodoo Donut Shop. Abgesehen von großartigen Restaurants, interessanten Geschäften (dies ist auch ein großartiger Ort, um Steetware zu kaufen) und einem großartigen Nachtleben sind weitere Highlights der Gegend die unterirdischen Shanghai Tunnels, das Portland Chinatown Museum und die hübschen Lan Su Chinese Gardens.

5. Essen Sie veganes Essen – eines der großartigsten (und schuldfreisten) Dinge, die Sie in Portland tun können

Die besten Dinge, die man in Portland tun kann - veganes Essen essen

Portland ist berühmt für seine Rolle als Inkubator alternativer Lebensstile, einschließlich Veganismus. Dies ist eine der veganfreundlichsten Städte des Landes, mit erstklassigen Restaurants und Cafés, die alle Arten von köstlichen Gerichten auf pflanzlicher Basis anbieten.

Zu den lokalen Innovatoren gehört der als Plant-Based Papi bekannte Koch, dessen physischer Raum leider geschlossen ist, der aber im Fortune Club immer noch vegane Hausmannskost serviert. Wenn Sie auf der Suche nach einem ruhigeren Esserlebnis sind, probieren Sie das Epif, das vegane, südamerikanisch inspirierte Küche serviert, oder das Rabbits Café, ein moderner Ort zum Mittagessen.

6. Fahrrad mieten und erkunden – eine der besten Aktivitäten in Portland

Radfahren in Portland, Oregon

Portland ist eine der fahrradfreundlichsten Städte der Vereinigten Staaten mit einer gut ausgebauten Infrastruktur, einschließlich kilometerlanger Radwege. Es gibt viele Reiseveranstalter in Portland, die es Ihnen ermöglichen, während Ihres Besuchs ein Fahrrad zu mieten. Sie können die Stadt auf Radwegen erkunden, die von zu den besten der Nation gewählt wurden Fahrrad Magazin seit vielen Jahren.

Radfahren ist auch eine der besten Möglichkeiten, um die vielen großen Parks und Grünanlagen von Portland zu erkunden oder sogar noch weiter weg zu fahren und einige der Wege zu erkunden, die außerhalb der Stadt führen.

7. PSU Farmer’s Market – eine wunderbare Sache für Feinschmecker

Die besten Märkte in Portland, Oregon

Portland ist eine der besten Städte des Landes in Bezug auf die Bauernmarktkultur und dies ist mit Sicherheit eine der besten Aktivitäten in Portland. Bauernmärkte gibt es in der ganzen Stadt, aber der größte und berühmteste ist der Portland Farmer’s Market an der Portland State University. Jeden Samstag schließen Hunderte von Händlern die Innenstadt rund um die PSU ab.

Viele der Verkäufer sind lokale Bauern, die frische Produkte verkaufen. Auch wenn Sie nicht nach dem richtigen Gemüse für das heutige Abendessen suchen, ist der PSU Farmer’s Market wegen der Stände, an denen fertig zubereitete Speisen verkauft werden, und der Live-Musik, die die Käufer unterhält, einen Besuch wert.

8. Gehen Sie Indoor-Fallschirmspringen bei iFly – eine lustige, familienfreie, erstklassige Attraktion

Gehen Sie Indoor-Fallschirmspringen bei iFly

Wenn Sie einen adrenalingeladeneren Besuch in Portland wünschen, dann ist das iFly Center der richtige Ort für Sie. Dieses riesige Zentrum ist nur einer Sache gewidmet – dem Indoor-Fallschirmspringen. Erleben Sie das aufregende Gefühl des Fliegens und trotzen Sie der Schwerkraft in einer kontrollierteren Umgebung, als wenn Sie aus einem Flugzeug springen.

iFly ist offen für Gruppen aller Fähigkeiten und Größen. Gehen Sie mit ein paar Freunden oder einer großen Gruppe als Teambuilding-Aktivität (es gibt spezielle Konferenzräume für Arbeitsgruppen, die als Teambuilding-Aktivität ins Zentrum kommen).

9. Machen Sie eine Weintour im Willamette Valley – einer der besten Orte in der Nähe von Portland

Willamette Valley Wine Tour - die besten Aktivitäten in Portland

Portland ist vor allem für seine Bierkultur bekannt, aber das Willamette Valley und die umliegenden Gebiete sind voll von Weingütern, die einige der besten Weine des Landes produzieren. Die meisten Weingüter sind auf Pinot Noir und andere Weinsorten für kaltes Wetter spezialisiert.

Mehrere Reiseveranstalter bieten Weintouren ab Portland an und führen durch die besten Weingüter des Willamette Valley. Genießen Sie die herrliche Aussicht und die großartigen Weine, die von Menschen mit Leidenschaft für ihr Handwerk hergestellt werden. Sie können auch eine selbst geführte Tour organisieren und einige der vielen Weingüter besuchen, die für Verkostungen geöffnet sind.

10. Sehen Sie sich eine Indie-Band in der Doug Fir Lounge an – eine coole, nicht touristische Sache in Portland, Oregon

Doug Fir Lounge Portland

Die Musikszene in Portland ist eine der innovativsten des Landes. Lokale unabhängige Künstler, die alle möglichen Genres spielen, werden durch das engmaschige Netzwerk unabhängiger Veranstaltungsorte und Plattenläden unterstützt.

Einer der besten Orte, um eine Show eines lokalen Favoriten zu sehen, ist die Doug Fir Lounge, eine futuristische, von einer Blockhütte inspirierte Bar. Während Sie sich die Show ansehen, können Sie von der gehobenen, vom Diner inspirierten Speisekarte bestellen und Craft-Cocktails schlürfen. Wenn das Wetter wärmer ist, sollten Sie unbedingt die Feuerstelle besuchen.

11. Besuchen Sie den Keller Fountain Park – einen Stadtpark in Portland, den es zu erkunden gilt

Keller-Brunnen-Park Portland

Der Keller Fountain Park, direkt vor dem Keller Auditorium, ist ein Meisterwerk der Stadtgestaltung. Das Herzstück des Parks ist der Keller-Brunnen, eine futuristische Installation aus kubischen Schluchten und herabstürzendem Wasser, die von den Wasserfällen entlang der Columbia River Gorge inspiriert wurde. Schauen Sie sich die Installation unbedingt von allen Ebenen an, von unten, wo Sie die Kraft des rauschenden Wassers sehen können, bis ganz oben, wo Sie in den Planschbecken herumplanschen können.

Kommen Sie in der Abenddämmerung, um den mit farbigen Lichtern beleuchteten Brunnen zu sehen.

12. Machen Sie einen Abend im berühmten McMenamins Crystal Ballroom Portland – einer Institution in Portland

McMenamins Kristallballsaal

Portland ist voll von Bars und Clubs, die eine unterhaltsame Nacht in der Stadt versprechen, von denen viele der Firma McMenamins gehören. Einer der bekanntesten ist der Crystal Ballroom. Einst ein historischer Ballsaal namens Cotillon Hall, in dem Tänze und Wiederaufnahmen von Tänzen stattfanden, ist der Crystal Ballroom heute ein Veranstaltungsort für Live-Musik. Ein Großteil der ursprünglichen Einrichtung ist noch vorhanden, einschließlich der schwebenden Tanzfläche.

Im Veranstaltungskalender des Crystal Ballroom ist für jeden etwas dabei. Musikalische Darbietungen von Pop über Folk bis Rock touren hier, und gelegentlich findet auch Poesie mit gesprochenem Wort statt.

13. Übernachten Sie im Heathman Hotel – dem Hotel, das durch einen rasanten Bestseller berühmt wurde

Ein Aufenthalt im Heathman Hotel Portland

Portland ist die Heimat vieler Boutique-Hotels, aber nur eines kann behaupten, dass es eine Rolle in einem der heißesten Film- und Buch-Franchises der modernen Geschichte gespielt hat. Das Heathman Hotel ist einer der Orte, an denen Anastasia Steele und Christian Grey, das ikonische Paar, zusammenkamen Fünfzig Shades of Grey , treffen und eine dampfende Begegnung im Aufzug haben.

Das Hotel ist eng mit dem berühmten Film verbunden und bietet spezielle Pakete und einen Themencocktail an. Bleiben Sie eine Nacht, um Ihre romantischen Träume zu verwirklichen.

14. Go Vintage/Secondhand Store Shopping – ein Muss in Portland

Vintage-Laden Portland, Oregon

Portland ist eine der besten Städte in den Vereinigten Staaten, um Vintage-Shopping zu machen. Die nachhaltig orientierten Fashionistas in der Stadt sorgen dafür, dass es in den vielen Vintage-Läden immer reichlich Kleidung zum Stöbern gibt.

Portland hat über 40 Vintage-Läden für Kleidung, Dekoration und mehr. Besuchen Sie ein Fachgeschäft wie Xtabay, das sich auf ausgefallene Partykleider spezialisiert hat, oder suchen Sie nach einem traditionelleren Secondhand-Shopping-Erlebnis und stöbern Sie durch die Regale im House of Vintage.

15. Schauen Sie sich die St. John’s Bridge an – ein wunderschöner Ort und ein großartiger Ort, um Sonnenuntergänge zu beobachten

St. Johns Bridge sieht Portland Oregon an

Die ikonischen Bögen der St. John’s Bridge sind eines der berühmtesten Fotomotive in Portland. Diese Hängebrücke aus Stahl überspannt den Willamette River in North Portland. Zum Zeitpunkt des Baus war sie die größte Hängebrücke westlich des Mississippi.

Die ikonischen gotisch inspirierten Türme der Brücke sind so berühmt, dass sie sogar den Namen des umliegenden Viertels, Cathedral Park, inspirierten. Die Brücke hat einen Gehweg, von dem aus Sie einen Blick auf Mount Hood haben können, aber eine der besten Aussichten haben Sie vom Park am Fuß der Brücke, wo Sie ein Foto der berühmten grünen Bögen machen können. Schauen Sie sich auch die Nachbarschaft rund um die Brücke an.

16. Essen Sie von den berühmten Portland Food Carts – eine Top-10-Dinge in Portland!

Beste Portland Food Carts

Portland ist berühmt für seine Food-Szene, aber einige der besten Speisen gibt es nicht in seinen Restaurants, sondern auf seinen Straßen. Die Food-Cart- und Food-Truck-Bewegung in Portland ist geschäftig und gut. Anstatt auf der Suche nach guten Imbisswagen durch die Straßen zu wandern, können Sie eine der vielen Pods in der ganzen Stadt oder Außenbereiche besuchen, um die sich die Imbisswagen drängen.

Einige der besten Food Cart Pods befinden sich in der Innenstadt von Portland, wo geschäftige Einheimische an Wochentagen zu Mittag essen, wie z. B. die Fifth Avenue und Pioneer Courthouse Square Pods. Der Third Avenue Pod ist allein wegen Stretch the Noodle einen Besuch wert, einem Imbisswagen, der handgestreckte Nudeln verkauft.

17. Trinken Sie etwas in der Multnomah Whisky Library – setzen Sie dies auf Ihre To-Do-Liste in Portland

Multnomah Whisky Bibliothek Portland

Die Multnomah Whisky Library ist eine unverzichtbare Bar in Portland für alle, die es ernst meinen mit ihren Spirituosen. Die Bar bietet eine umfangreiche Auswahl an Whiskys, die Sie pur oder in Cocktails probieren können. Eine solch umfangreiche Auswahl kann jedem eine Menge antun, also stellen Sie sicher, dass Sie es mit einer Mahlzeit aus der gehobenen Speisekarte kombinieren.

Die Multnomah Whisky Library ist technisch gesehen eine Einrichtung nur für Mitglieder, aber Besucher können einen eintägigen Hall Pass kaufen.

18. Sehen Sie sich eine Show in der Revolution Hall an – eine der Top-Attraktionen der Stadt

Revolutionshalle Portland

Revolution Hall hat einen langen Weg von seinen Anfängen als Aula einer High School zurückgelegt. Der Veranstaltungsort befindet sich in einem historischen Gebäude, das 1924 als Schule erbaut wurde, und behält seine wunderschöne Architektur bei, aber sobald die Musiker zu spielen beginnen, wird Ihre Aufmerksamkeit auf die Bühne gelenkt. In der Revolution Hall finden verschiedene Acts statt, von Volksmusik bis hin zu Stand-up-Comedy.

Schauen Sie sich unbedingt die Dachterrasse und die Bars an. Einfach eines der tollsten Dinge, die man in der Stadt tun kann!

19. Besuchen Sie den Portland Japanese Garden – ein wunderbarer Schönheitsort in der Stadt

Washington-Park, Portland, Oregon

Der Portland Japanese Garden, eingebettet im Washington Park, führt die Liste der Grünflächen in Portland an, die Sie besuchen müssen. Der Garten umfasst acht verschiedene Gartenstile, die von verschiedenen Stilen japanischer Gartenarbeit inspiriert sind (die Authentizität des Raums wurde von einem ehemaligen Botschafter Japans gelobt). Die Einheimischen kommen gerne, um zu sehen, wie sich der Garten mit den Jahreszeiten verändert.

Frei herumlaufen im Garten ist die beste Art, ihn zu sehen. Es gibt jedoch einige Orte, die man unbedingt besuchen muss, wie das authentische Teehaus, der vom Zen-Buddhismus inspirierte Sand- und Steingarten und der Pavillon des Flat Garden.

20. Machen Sie eine Flusskreuzfahrt – eine großartige Möglichkeit, einen Nachmittag in Portland zu verbringen

Gehen Sie für eine Flusskreuzfahrt Portland Oregon

Eine der besten Möglichkeiten, Portland zu sehen, ist vom Wasser aus. Der Willamette River schlängelt sich durch Portland, und eine Fahrt entlang des Flusses ist der beste Weg, um die Skyline zu erkunden und die Entwicklung der Stadt vom industriellen Kraftwerk zur kulturellen Hauptstadt zu sehen.

Es gibt mehrere Reiseveranstalter, die Flusskreuzfahrten anbieten, wie zum Beispiel Portland Spirit. Machen Sie eine einfache Flusskreuzfahrt oder buchen Sie eine Tour mit Abendessen und Unterhaltung am Abend für ein romantisches Erlebnis wie kein anderes in Portland.

21. Machen Sie ein Foto unter dem weißen Hirsch und halten Sie Portland Weird Signs

Portland-Zeichen

Halten Sie das Weird-Schild von Portland

Was wäre eine Reise ohne ein paar gute Fotomotive? Glücklicherweise ist Portland vollgepackt mit hervorragenden Fotomotiven. Einer der berühmtesten ist der White Stag, eine Leuchtreklame in der Innenstadt von Portland mit einem weißen Hirsch, der über den Namen der Stadt und den Umriss des Staates springt. Dies ist tagsüber und nachts, wenn das Schild aufleuchtet, ein großartiges Fotomotiv.

Die andere ikonische Beschilderung von Portland ist das Wandbild „Keep Portland Weird“ hinter Dantes Nachtclub. Der beliebte Slogan ist auf Autoaufklebern und Schildern in ganz Portland zu finden und feiert die Individualität und Gegenkultur-Atmosphäre der Stadt. Dieses Wandbild ist nur einer der offensichtlicheren Ausdrucksformen des Geistes.

22. Machen Sie einen Spaziergang im Tom McCall Waterfront Park – einem beliebten Treffpunkt in Portland

Tom McCall Waterfront Park Portland

Portland ist eine Stadt, die hart daran gearbeitet hat, ihre Grünflächen und öffentlichen Räume aus dem Betondschungel zurückzuerobern. Ein Beispiel dafür ist der Tom McCall Waterfront Park, der sich entlang des Willamette River in der Innenstadt von Portland erstreckt. Einst Standort des Harbor Drive, einer Autobahn, die durch die Stadt führte, ist der Park seit 1978 bei Portlandern und Besuchern gleichermaßen beliebt.

Der Tom McCall Waterfront Park ist ein großartiger Ort für einen Spaziergang oder eine Radtour durch die lebhaftesten Teile von Portland. Es ist auch der Ort der Feuerwerke der Stadt für Feiertage.

23. Alberta Art District – einer der besten Orte zum Erkunden der Stadt

Alberta-Straße Portland Oregon

Im schrulligen Nordosten von Portland gelegen, ist dies ein lustiges und kreatives Viertel der Stadt, das für seine unabhängigen Einkaufsmöglichkeiten, Live-Musik, großartigen Restaurants, darunter einige fantastische Brunch-Spots und fantastische Kunstwandgemälde, bekannt ist!

Sie finden das Viertel in der NE Alberta Street, und das Gebiet erstreckt sich über etwa 1.5 km vom Martin Luther King Jr. Boulevard bis zur NE 33rd Avenue. Genießen Sie Tapas im Urdanitarestaurant, Cocktails im Knockback, trinken Sie einen Kaffee im Barista, shoppen Sie Vintage-Klamotten im Zig Zag Wanderer, kaufen Sie ein paar coole Geschenke bei Citizen Ruth und machen Sie dann einen Spaziergang durch die farbenfrohen Wandmalereien.

24. Powell’s City of Books – eine berühmte Attraktion, die man gesehen haben muss in Portland

Powells Stadt der Bücher Portland Oregon

Dieser Ort ist eine berühmte Attraktion in Portland und auch einer der größten unabhängigen Buchhandlungen. Nicht weniger als neun farbcodierte Räume beherbergen mehr als 3,500 verschiedene Bereiche, die einem das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen und für jeden Geschmack etwas bieten.

Sie bieten auch vergriffene und schwer auffindbare Titel sowie eine sehr gut besuchte Lesereihe an. Einfach eine Attraktion, die man in Portland, Oregon gesehen haben muss.

25. Auschecken im Yo! Laden (und die anderen schönen Boutiquen)

Der Yo Store Portland Oregon

Portland ist voll von schönen und unabhängigen Läden und einer der besten ist The Yo! Store ist ein Damen-, Kinder- und Lifestyle-Shop. Sie bieten schicke, niedliche und wunderbare moderne Produkte an, von denen die meisten Kleinserienware sind, die Sie sonst nirgendwo finden können, keine Massenware.

Erwarten Sie wunderschöne Keramik, in Portland hergestellte Hautpflege, Accessoires, Kunstbücher, Haushaltswaren, in Europa hergestellte Kinderkleidung und Vintage-Kleider. Andere großartige Boutiquen in der Stadt sind Amelia, Sloan Boutique, Sweet Jayne und Wanderlust Store.

26. Gerding Theatre At The Armory – eine unterhaltsame Aktivität in Portland

Gerding-Theater in der Waffenkammer

Das in der historischen Waffenkammer am Zusammenfluss vieler Stadtteile untergebrachte Gerding Theatre At The Armory ist ein Muss für alle, die gerne sehen, wie alte Gebäude sinnvoll genutzt werden. Die fabelhafte Umnutzung des Gebäudes ist ein perfektes Beispiel für den Einfallsreichtum und die wirklich bahnbrechende Haltung der Stadt im Allgemeinen.

Die Renovierungsarbeiten wurden in den frühen Nullerjahren sorgfältig durchgeführt, wobei vier Dinge im Auge behalten wurden: Geschichte, Theater, Nachhaltigkeit und Gemeinschaft, und die Waffenkammer bildet heute einen wichtigen Teil des eleganten Pearl District.

27. Hawthorne Boulevard – eine großartige Gegend zum Sightseeing und Erkunden in Portland

Hawthorne-Distrikt Portland

Der Hawthorne ist ein kühnes, farbenfrohes künstlerisches Juwel, das es immer noch schafft, aufrichtig zu sein. Es ist absolut fantastisch zum Einkaufen, besonders für Vintage-Kleidung und Möbel. Probieren Sie das höhlenartige House of Vintage oder das fabelhafte Avant Garden Vintage aus, zwei Kaufhäuser, die sich inmitten all der anderen fantastischen kleinen Ladenfronten abheben.

Hier finden Sie lebendige Straßenkunst, Imbisswagen und eine herrliche vegetarische Küche. Für ein echtes gastronomisches Vergnügen in einer skurrilen Umgebung gehen Sie zu JAM on Hawthorne oder für vegetarisches Soul Food probieren Sie Cup&Untertasse, einen lokalen Favoriten. Für Bier und die große Leinwand dürfen Sie das erstaunliche Bagdad Theatre and Pub nicht verpassen, ein Art-Deco-Wunder, das sich in einen angesagten Treffpunkt für Bier- und Filmfans verwandelt hat! Hier finden Sie Bücher, Boutiquen und fantastische Cocktails.

für letzteres serviert Deadshot erstaunlich gute Craft-Cocktails, während das innovative Straightaway einige Schönheiten aus der Dose serviert! Als ob dies nicht genug wäre, liegt Hawthorne an den Hängen des Mount Tabor, Portlands inaktivem Vulkan, und es gibt zahlreiche Wege für Radfahrer und Wanderer, die Sie direkt in die wunderschöne Natur führen! Buchstäblich das Beste aus beiden Welten!

28. The Alphabet District – einer der coolsten und besten Treffpunkte in Portland

Alphabet-Distrikt portland

Dieser Bezirk im Nordwesten von Portland umfasst das historische Viertel Nob Hill und das aufstrebende Industriegebiet Slabtown. Sein Name kommt von der Tatsache, dass die Straßen in alphabetischer Reihenfolge von der Burnside Street bis zur York Street verlaufen. Es ist das perfekte Viertel, um herumzuschlendern und die Atmosphäre und die Vintage-Architektur aufzusaugen. Nob Hill ist voll von wunderschönen Gebäuden aus der Jahrhundertwende und gehobenen Cafés und Boutiquen. Viele der besten Restaurants der Gegend befinden sich in den wunderschönen viktorianischen Häusern, die ihnen eine stilvolle, intime Atmosphäre verleihen. Paley’s Place ist ein großartiges Beispiel dafür und serviert frische Bio-Lebensmittel aus der Region, die an Französisch und Italienisch angelehnt sind, ergänzt durch eine ausgezeichnete Weinkarte.

Das vielleicht beliebteste lokale Lokal ist The Ringside SteakHouse, denken Sie an dunkles poliertes Holz und altmodische Eleganz und Sie sind auf dem richtigen Weg. Slabtown ist moderner Glamour, da das alte Industriegebiet mit vielen neuen Entwicklungen, Brauereien, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten umgestaltet wurde. Besaw’s ist eines der ältesten Restaurants der Stadt und ist 2015 von ein paar Blocks entfernt hierher gezogen. In beiden Gegenden gibt es auch einige fantastische Imbisswagen! The Farmer and The Beast ist ein Traum für Burger-Liebhaber und Bing Mi serviert ungewöhnliches nordchinesisches Jianbing. Besuchen Sie auch The Hammer and Stitch Brewing Company für großartiges Essen und Craft-Biere!

29. Freakybuttrue Peculiarium – eine der unterhaltsamsten Aktivitäten für Erwachsene in Portland

Freakybuttrue Peculiarium Portland

Dieser Kuriositätenladen und Museum der Seltsamkeit verkörpert perfekt Portlands Motto „Keep Portland Weird“. Es wurde 1967 von Talmadge Elwood, einem Entdecker aus Portland mit einer Vorliebe für seltsame Dinge, eröffnet und beherbergt heute eine Sammlung verrückter Dinge, die von einem Alptraum-Puppenhaus bis zu einem rotäugigen Krampus und vielen anderen Selfie-würdigen Sehenswürdigkeiten reichen.

Der Laden verkauft alle möglichen seltsamen und wunderbaren Objekte, denen eine riesige Bigfoot-Statue vorsteht … und die größte (und gröbste) Attraktion? Frische Chocolate Chip Bug Cookies mit einer Prise essbarer Skorpione !! Der Raum dient auch als Galerie, in der ungewöhnliche Arbeiten lokaler Künstler gezeigt werden . nur in Portland kann ich nur sagen!

30. Voodoo Donuts & Ankeny Alley – ein berühmtes Muss in Portland

Voodoo Donut Portland

Voodoo Donuts Landmark Store an der Ecke der Ankeny Alley in der Innenstadt von Portland zieht die Massen mit seinen köstlichen zuckerhaltigen Leckereien an. Donuts mit allen möglichen ungewöhnlichen Belägen und in einer Reihe von skurrilen Formen, darunter natürlich die originale Voodoo-Puppe! Die ikonischen rosa Kisten sind in der ganzen Stadt in den Händen von Touristen und Einheimischen gleichermaßen zu sehen.

Ich selbst wurde von einem Pfirsich-Melba-Donut von der Größe meines Kopfes besiegt, aber es wäre ein Verbrechen, diesen Ort während Ihres Besuchs zu verpassen! Praktischerweise ist es rund um die Uhr geöffnet und liegt an der Ecke eines großartigen kleinen autofreien Abschnitts entlang eines Blocks der SW Ankeny St, wo die Partygänger von Portland unter einem Baldachin aus Lichterketten im Freien trinken.

Es gibt einige großartige Orte, an denen Sie essen und trinken können, von Mikrobrauereien bis hin zu Cocktails und Kaffee im Fuse. Für Liebhaber von Meeresfrüchten ist die Dan & Louis Oyster Bar seit über 50 Jahren ein fester Favorit. Es gibt auch großartige Orte für Brunch und Sushi und eine Flüsterkneipe aus der Prohibitionszeit im District. Natürlich müssen Sie ein Selfie neben dem ikonischen „Keep Portland Weird“-Schild machen.

31. Crystal Springs Rhododendron Garden – eine ruhige Oase in der Stadt

Crystal Springs Garden Portland

Dieser wunderschöne, von Freiwilligen geführte Garten befindet sich in Woodstock, South East Portland. Besucher können auf 9 Hektar explosive Farben und seltene und wunderschöne Blüten erleben.

Eine wunderschöne friedliche Oase, um sich für ein oder zwei Stunden von der Hektik der Stadt zurückzuziehen, vollständig zugänglich und das ganze Jahr über geöffnet, aber die beste Zeit, um die Rhododendren in voller Blüte zu sehen, sind die Frühlings- und Sommermonate mit einem frühen Blütenfest im April.

32. Go Brewery Hopping – eine unterhaltsame Aktivität in Portland

Gehen Sie zum Brewery Hopping Portland

Portland ist einer der besten Orte des Landes, um die nationale Begeisterung für lokale Mikrobrauereien zu erleben. Seit den 1980er Jahren treibt die Stadt die Craft-Bier-Bewegung voran, und die über 70 Brauereien innerhalb der Stadtgrenzen (eine der höchsten Brauereien der Welt) zeigen keine Anzeichen eines Stopps.

Sie können an einer offiziellen Brauereiführung durch einen der vielen Betreiber der Stadt teilnehmen (einschließlich einer Tretradtour) oder eine eigene Tour machen, indem Sie einige der berühmtesten Namen der Stadt treffen. Schauen Sie sich Stadt-Stars wie Lucky Labrador, neuere Favoriten wie Breakside Brewery an oder tauchen Sie in eine zufällige Brauerei ein und warten Sie darauf, überrascht zu werden.

33. Portland Art Museum – eine der am besten bewerteten Attraktionen der Stadt

Portland Kunstmuseum

Das Portland Art Museum ist eine der ältesten Galerien des Landes und beherbergt eine robuste und wunderschön kuratierte Kunstsammlung, die viele Jahrhunderte und Nationen umfasst.

Es gibt eine erstaunliche Sammlung japanischer Drucke und amerikanischer impressionistischer Kunst sowie moderne zeitgenössische, grafische und indianische Meisterwerke. Es gibt einige fantastische Kunstwerke in der ständigen Sammlung, die durch den Besuch von Ausstellungen perfekt ergänzt werden – ein Muss für Kunstliebhaber!

34. Hoyt Arboretum – ein öffentlicher Park, der eine der vielfältigsten Sammlungen von Baumarten in den Vereinigten Staaten beherbergt

Hoyt-Arboretum Portland

Ein wunderschönes lebendiges Museum, das einige erstaunliche seltene und alte Baumarten zeigt, darunter Mammutbäume und andere ungewöhnliche Nadelbäume.

Nur XNUMX km von der Innenstadt entfernt, ist es ein großartiger Ort, um eine Pause einzulegen, auf den gut gepflegten Pfaden zu schlendern und alles über die Bäume, Pflanzen und Wildtiere zu erfahren oder eine Radtour unter den erholsamen Ästen zu genießen.

35. Besuchen Sie das Oregon Museum of Science and Industry – eine erstklassige Attraktion in der Stadt

Oregon Museum für Wissenschaft und Industrie

Portland ist voll von ausgezeichneten Museen, und das Oregon Museum of Science and Industry ist eines der besten. Dieses interaktive Wissenschaftszentrum und beliebte Touristenattraktion in Portland bringt STEM in die Massen und macht es zu einem Hit für Kinder und neugierige Erwachsene. Ausstellungen wie ein authentisches Marine-U-Boot, interaktive Labors und die erzitternde Turbinenhalle sind ein Hit für Besucher jeden Alters.

Verpassen Sie bei einem Besuch im OMSI nicht die Freiluftausstellungen oder eine Show im Planetarium. Wenn Sie nach gehobenerer Unterhaltung suchen, schauen Sie sich die After Dark-Serie an, die wissenschaftliche Vorträge mit Bier und Wein für Erwachsene ab 21 Jahren kombiniert.

36. Columbia River Gorge – ein wunderschöner Ort, den man bei einem Urlaub in Portland erkunden kann

Columbia-Fluss-Schlucht Oregon

Nur eine kurze Fahrt von der Innenstadt von Portland entfernt finden Sie die spektakuläre Columbia River Gorge, die buchstäblich voller wunderschöner Wasserfälle, malerischer Aussichtspunkte und Ausblicke auf die Klippen ist, ganz zu schweigen von der wunderbaren Tierwelt und den Flussstränden. Wenn Sie ein erfahrener Wanderer sind, empfehle ich die 12 Meilen lange Wanderung vom Eagle Creek zum Tunnel Falls, die Sie durch einige der spektakulärsten Landschaften führt, die die Gegend zu bieten hat. Es gibt zahlreiche Wasserfälle, malerische Brücken und ungewöhnliche Felsformationen. Die Reise wert!

37. Pittock Mansion – eine der beliebtesten Attraktionen in Portland, die auch einen großartigen Blick auf Mount Hood bietet

Pittock Herrenhaus Portland

Dieses wunderschöne Herrenhaus im Renaissancestil, eine der beliebtesten und am besten bewerteten Attraktionen in Portland, wurde um die Jahrhundertwende von der Familie Prominent Pittock erbaut und dann in den 60er Jahren von der Stadt gekauft und liebevoll restauriert. Seine atemberaubende märchenhafte Architektur hat viele Filmemacher dazu inspiriert, es als Drehort zu nutzen, und seine zahlreichen Geistergeschichten sind ein großer Anziehungspunkt für Liebhaber des Übernatürlichen.

Der vielleicht bemerkenswerteste Aspekt des Herrenhauses ist die herrliche Aussicht über Portland. Da es in 1000 Fuß Höhe auf den West Hills thront, bietet es wunderbare Ausblicke über die Stadt und darüber hinaus auf Mount Hood, Mount St. Helens und die ruhenden Hänge des Mount Rainier. Ein Paradies für Wanderer, ein architektonischer Traum und ein fantastischer Ort, um den Sonnenaufgang/Sonnenuntergang zu genießen!

38. Portland Saturday Market – einer der besten Orte, um die Stadt zu erkunden

Portland Samstagsmarkt

Der Samstagsmarkt von Portland im Viertel Old Chinatown in der Nähe der Ankeny Alley gilt als der größte Open-Air-Kunsthandwerksmarkt des Landes und ist ein absoluter Traum für Menschen, die ungewöhnliche handwerkliche Dinge mögen. Es wurde in den 70er Jahren als Kunstkollektiv gegründet und ist im Laufe der Jahrzehnte stetig zu dem fabelhaften Event gewachsen, das es heute ist.

Holen Sie sich köstliche hausgemachte Speisen und schlendern Sie durch die Fülle von Boutiquen, die einzigartige handgefertigte Kleidung, Schmuck, Haushaltswaren und Kunstwerke von lokalen Künstlern und Herstellern präsentieren.

39. Mississippi Neighbourhood – ein charmanter, farbenfroher und trendiger Ort in Portland, den es zu entdecken gilt

Schwarzer Lastwagen Portland Oregon

Dieser historische Norden von Portland ist ein brillanter Ort, um in eine lebendige, vielseitige Mischung aus Restaurants und Bars einzutauchen, darunter Prost Marketplace, der perfekte Ort, um Ihre Erkundung der Portland Food Pod-Szene zu beginnen!

Hier finden Sie auch großartige Bars und Brauereien und einige außergewöhnlich schrullige Geschäfte wie Sunlan Lighting, das älteste Geschäft der Straße, und die wunderbare Pistils Nursery, Mississippi Records . ein Traum für Vinylliebhaber und Black Wagon . eine High-End-Boutique, die berühmt ist Portlandia für die urkomische Skizze „Put a Bird on It“!

40. Besuchen Sie The Grotto – ein Muss in Portland

Die Grotte ist ein katholischer Freiluftschrein und Heiligtum

Bei allem Ruf von Portland als hedonistische, bierbesessene Stadt, die zu cool für die Schule ist, ist eine der interessantesten Aktivitäten in der Stadt der Besuch eines katholischen Heiligtums. Das National Sanctuary of Our Sorrowful Mother, umgangssprachlich bekannt als The Grotto, ist ein Freiluftheiligtum, das auf und um eine Klippe herum gebaut wurde.

Die Legende besagt, dass die Grotte von einem örtlichen Priester gebaut wurde, um ein Versprechen an die Jungfrau Maria zu erfüllen, als sie seine Familie auf wundersame Weise heilte. Auch wenn Sie kein Gläubiger sind, können Sie die atemberaubende Schönheit des Ortes und die Aussicht auf die Stadt genießen.

41. Besuchen Sie den International Rose Test Garden – der als bester Geheimtipp der Stadt gilt

Der Internationale Rosentestgarten

Portland ist voll von wunderschönen Parks und Gärten, und der International Rose Test Garden im Washington Park ist einer der besten. Dieser Garten sammelt Rosensorten aus der ganzen Welt, um ihre Wachstumsbedingungen zu studieren und zu erhalten. Es enthält über 650 Arten von Rosensträuchern und Tausende von Pflanzen.

Die beste Zeit für einen Besuch ist während der Vegetationsperiode, wobei der Höhepunkt im Juni erreicht wird.

42. Hang Out am Pioneer Courthouse Square – ein toller Treffpunkt in der Stadt

Pioneer Courthouse Square Portland

Der Pioneer Courthouse Square, auch bekannt als das Wohnzimmer von Portland, ist ein öffentlicher Platz, der sich über einen ganzen Häuserblock in der Innenstadt von Portland erstreckt. Schauen Sie sich die warme Backsteinarchitektur, die Imbissbuden oder eine der Hunderte von Veranstaltungen an, die die Stadt jährlich veranstaltet.

Das Beste, was man auf dem Platz tun kann, ist jedoch, sich einfach zu entspannen und die Leute zu beobachten. Die Einheimischen kommen hierher, um ihre Mittagspausen zu genießen und sich zu entspannen, also ist es einer der besten Orte, um einen Teil des lokalen Lebens zu bekommen.

43. Besuchen Sie den Washington Park – einen der schönsten Orte in Portland

Washington Park Portland

Der Washington Park ist eine weitläufige Grünfläche direkt in der Nähe des Zentrums von Portland. Mit über 458 Hektar Fläche gibt es viel zu tun, wenn Sie nur auf den Wanderwegen am Hang spazieren gehen möchten.

Washington Park ist jedoch vollgepackt mit Aktivitäten, wenn Sie mehr als nur wandern möchten. Der International Rose Test Garden, der Japanische Garten, das Hoyt Arboretum und mehr liegen alle innerhalb seiner Grenzen. Der Park hat auch Sportplätze und einen Bogenschießplatz für Spaß mit der ganzen Familie.

44. Machen Sie einen Tagesausflug zum Mount Hood – ein großartiger Tag in Ihrem Urlaub in Portland

Mount Hood Oregon

Eines der besten Dinge, die Sie in Portland, Oregon, tun können, ist es tatsächlich zu verlassen und die umliegende Landschaft zu erkunden. Die Cascade Mountains, darunter Mount Hood und andere potenziell aktive Vulkane, sind nur eine kurze Autofahrt von der Stadt entfernt.

Sie können Ihren eigenen Tagesausflug zum Mount Hood organisieren oder an einer organisierten Tour teilnehmen, einschließlich eines Privatflugs, wenn Sie abenteuerlustig sind. Wandern Sie auf den vielen Pfaden, die den Berg kreuz und quer durchziehen, und erreichen Sie die Spitze, um spektakuläre Ausblicke zu genießen. Oder Sie können fast das ganze Jahr Skifahren, Camping und andere Freizeitaktivitäten im Freien genießen.

45. Machen Sie eine Fahrt mit der Portland Aerial Tram und der Portland Streetcar – die beste Art, die Stadt zu besichtigen

Portland-Seilbahn Oregon

Portland-Straßenbahn Oregon

Manchmal ist die Reise wichtiger als das Ziel, und dieses Axiom gilt für die Luftseilbahn und die Straßenbahn von Portland. Die Aerial Tram ist eine Seilbahn, die das Viertel South Waterfront und den OHSU-Campus verbindet. Einheimische nutzen es als beliebte Pendlerroute, aber Touristen nutzen es wegen der spektakulären Luftaufnahme von Portland.

Schauen Sie sich unbedingt das andere Juwel des öffentlichen Verkehrssystems von Portland an, die Portland Streetcar. Die Straßenbahn ist eine der besten Möglichkeiten, sich in Portland fortzubewegen, und eines der wenigen funktionierenden Straßenbahnsysteme in den Vereinigten Staaten.

46. ​​Forest Park – eines der größten städtischen Naturgebiete innerhalb der Stadt

Waldpark Portland Oregon

Der Forest Park erstreckt sich über 7 Meilen entlang der Ausläufer der Tualatin Mountains, die den Nordwesten von Portland überblicken, und verfügt über mehr als 80 Meilen an Wanderwegen und Forststraßen. Er ist der größte Stadtpark des Bundesstaates und einer der größten des Landes „Hexenschloss“. Schnappen Sie sich Ihre Stiefel und wandern Sie durch wunderschöne Baumkronen und beobachten Sie einige erstaunliche Wildtiere.

Viele Säugetiere sind im Forest Park zu Hause, darunter Elche, Stachelschweine, Luchse, Bergbiber, Wiesel und Fledermäuse, Weißkopfseeadler, Eulen und Spechte, also werden Naturfanatiker einen großen Tag haben!

47. Erkunden Sie das Viertel Nob Hill – eine der besten Sehenswürdigkeiten in Portland

Nob-Hügel Portland Oregon

Das in San Francisco mag berühmter sein, aber Portland hat sein eigenes Viertel Nob Hill. Nob Hill, auch bekannt als Northwest Portland, ist berühmt für seine wunderschönen viktorianischen Häuser. Sie können durch die Nachbarschaft spazieren und ihre historischen Fassaden bewundern.

Viele der Viktorianer sind immer noch Wohnhäuser, aber einige wurden in Boutiquen, Bars und Restaurants umgewandelt. Schauen Sie sich die künstlerischen Geschäfte an, die Nob Hill einzigartig machen, wie z. B. das Gourmetrestaurant St. Jack.

48. Besuchen Sie Ota Tofu – das älteste Tofu-Unternehmen Amerikas

Ota-Tofu Portland

Tofu wird mit jungen Hippies und Vegetariern in Verbindung gebracht, ist aber ein wichtiger Grundnahrungsmittel der japanischen und anderen ostasiatischen Küche. Nirgendwo wird dies deutlicher als bei Ota Tofu, dem ältesten Tofu-Laden und -Hersteller des Landes.

Ota Tofu wurde 1911 von Mitgliedern der einst blühenden japanischen Gemeinde Portlands gegründet und beliefert viele vegetarische und vegane Restaurants der Stadt mit Tofu (während Veganismus anderswo im Land eine relativ neue Modeerscheinung ist, ist er in Portland seit Jahrzehnten Teil der Gegenkulturszene ).

Heute können Sie den Ota Tofu Shop besuchen und selbst lokal hergestellten Tofu bekommen.

49. Machen Sie ein Picknick im Cathedral Park – ein großartiger Ort, der bei Besuchern beliebt ist

Kathedralenpark - Portland - Oregon

Der Cathedral Park, der sich unter dem Spalier der St. John’s Bridge befindet, ist einer der malerischsten Parks von Portland. Viele Paare kommen hierher, um ihre Hochzeitsfotos in der Nähe der gotischen Bögen der Brücke und am Flussufer zu machen. Eine der besten Möglichkeiten, den Park zu genießen, besteht darin, ein Picknick einzupacken und es sich für einen gemütlichen Nachmittag gemütlich zu machen und dabei das Wasser und die vorbeiziehenden Menschen zu beobachten.

Der Park hat Picknicktische, aber Sie können auch Ihre eigene Decke mitbringen. Glücklicherweise müssen Sie nicht weit gehen, um Picknickzubehör zu besorgen, da der St. John’s Farmer’s Market in der Nähe ist.

50. Hängen Sie im hipsterfreundlichen Ace Hotel ab – einem beliebten Hotel in Portland

Ace Hotel Portland

Das Ace Hotel in der Innenstadt von Portland ist ein Muss, auch wenn Sie woanders übernachten. Das elegante, moderne Hotel in der Innenstadt von Pearl District ist der Ort, an dem die coolen Kids der Stadt und Besucher oft ihre Zeit verbringen.

Kaufen Sie die fachmännisch gestalteten Waren im Hotelshop ein, lehnen Sie sich in der modernistischen Lobby zurück oder gönnen Sie sich eine Happy Hour in der Clyde Common Lobbybar. Das Hotel hat sogar eine Außenstelle des Stumptown Café, den Urhebern der Hipster-Kaffeeszene von Portland.

51. Schauen Sie sich die Distillery Row an – eines der besten Ziele der Stadt

Brennerei-Reihe Portland Oregon

Portland ist eine Stadt, die ihren Alkohol ernst nimmt. Neben den vielen Craft Brews und Weinbars, die Jahrgänge aus dem nahe gelegenen Willamette Valley servieren, bietet die Stadt eine Reihe von Destillerien, die Spirituosen innerhalb der Stadtgrenzen herstellen. Viele dieser Brennereien sind in der Distillery Row zusammengefasst.

Schauen Sie sich die verschiedenen Brennereien an, die alles von Aquavit über Whisky bis hin zu abgefüllten Cocktails in speziellen Verkostungsräumen herstellen. Wenn Sie mehr über den Destillationsprozess erfahren möchten, können Sie auch die Brennereien besichtigen und nachsehen, ob derzeit Kurse angeboten werden.

52. Besuchen Sie den Lan Su Chinese Garden – einen der größten Schätze Portlands

Lan Su Chinesischer Garten Portland

Während der Japanische Garten vielleicht berühmter ist, bietet Portland auch einen Chinesischen Garten. Lan Su wurde von Handwerkern aus Suzhou nach den Designprinzipien der Ming-Dynastie gebaut. Fühlen Sie sich wie ein chinesischer König, wenn Sie durch die überdachten Gehwege, Kolonnaden und Brücken schlendern und anhalten, um die Koi-Fische und die Landschaftsgestaltung zu beobachten, die traditionelle chinesische und lokale Pflanzen verwendet.

Wenn Sie Ihre Füße ausruhen möchten, sollten Sie unbedingt im Teehaus im Garten vorbeischauen, um eine kontemplative Tasse mit Aussicht zu genießen. Während des chinesischen Neujahrs ist die Atmosphäre alles andere als erholsam, da der Garten mit zahlreichen kulturellen Veranstaltungen zum Leben erweckt wird.

53. Spielen Sie ein Spiel – für diejenigen, die nach lustigen und geeky Aktivitäten suchen

Bodenkontrolle Portland Oregon

Wecken Sie Ihr inneres Kind, indem Sie ein paar Spiele spielen, während Sie in Portland unterwegs sind. Egal, ob Sie Videospiele der alten Schule, Brettspiele oder andere Arten des Spaßes mögen, Portland hat viele Orte, an denen Sie Ihrer Nostalgie frönen können.

Einer der besten Orte zum Spielen in Portland ist Ground Kontrol, eine Bar, in der es auch klassische Spielautomaten gibt. Spielen Sie Flipper und Pac-Man, während Sie die besten lokalen Biere genießen. Wenn Sie es vorziehen, dass Ihre Spiele etwas analoger sind, besuchen Sie Pips & Bounce, eine Bar, die auch Tischtennisplatten hat.

54. Shanghai Tunnels – eine berühmte Attraktion der Stadt

Portlands Shanghai-Tunnel

Erkunden Sie buchstäblich die historische Schattenseite von Portland, indem Sie einen Rundgang durch die Shanghai-Tunnel unternehmen. Unterhalb von Old Chinatown befindet sich ein Netz von Tunneln, die angeblich zwischen Mitte des 19. und Mitte des 20. Jahrhunderts zum Transport und Export von Waren über den Fluss genutzt wurden.

Wenn man der Legende glauben darf, dann waren viele dieser Waren nicht legal, mit erschreckenden Geschichten über Prostitution, Zwangssklaverei und Menschenhandel rund um die jetzt teilweise zerstörten Tunnel. Ganz zu schweigen von geheimen Gefängniszellen, Opiumhöhlen und illegalen Glücksspieleinrichtungen. Um die faszinierenden und grausamen Geschichten selbst zu hören, versuchen Sie eine Tour mit SinCity, nicht zuletzt werden Sie sicherlich unterhalten werden!

Wir haben auch Beiträge zu …

Beth wurde unter einem wandernden Stern geboren, mit Drama in ihren Adern und Tinte in ihrer Feder. Nach Stationen des Theaterstudiums in Dublin und Utrecht nutzte sie ihre kreative Ader, um mit wenig Geld so viel wie möglich von der Welt zu sehen. Sie tourte mit einer Kindertheatertruppe durch italienische Schulen, lebte als Au-pair in Rom und Washington DC, erkundete die britische Landschaft, arbeitete sich durch weite Teile Europas, tanzte Salsa in Kuba und fuhr die amerikanische Westküste entlang, wo sie entdeckte ihre geistige Heimat; Portland, Oregon. Zwischen den Abenteuern lebt sie friedlich mit ihrer Familie, ihren Katzen und ihrer Ukulele.

100 der besten Tierheime, die man besuchen, sich freiwillig melden oder folgen kann

55 tolle Dinge, die man in Kansas City unternehmen kann

Die 65 besten Aktivitäten in Sacramento

Ein vollständiger Reiseführer für Portland, Oregon

Die 20 besten Dinge, die man in Ithaca, New York, unternehmen kann

Top 50 coole, ungewöhnliche und großartige Möglichkeiten, sich freiwillig zu engagieren

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button