reiseziele

Die 15 schönsten Orte in West Sussex

Obwohl es von Besuchern der Grafschaften Hampshire und Wiltshire oder sogar East Sussex oft übersehen wird, hat West Sussex viele Ecken wahrer Schönheit. Von seinen Küstenstädten, die in Regency-Zeiten beliebt waren, bis hin zu seinen alten Wäldern und sanften Hügeln, hat West Sussex eine verlockende Mischung aus natürlicher Pracht und Erinnerungen an seine früheren Bewohner, angefangen mit dem paläolithischen „Boxgrove Man“, der vor etwa 500 Jahren durch die South Downs streifte Vor 000 Jahren. Chichester, mit seiner strategischen Lage an der Südküste, war in der Römerzeit durch die Stane Street, eine der berühmtesten Römerstraßen Großbritanniens, direkt mit London verbunden und ist die Hauptstadt der Grafschaft. Von feinen majestätischen Schlössern bis hin zu unglaublich hübschen Hafendörfern, hier sind die besten und schönsten Orte in West Sussex, Großbritannien…

1. Chichester – eine bezaubernde Kathedralenstadt, die ein schöner Ort für einen Besuch in West Sussex ist

Chichester West Sussex

Chichester hat alles, was Großbritannien so besonders macht, in einer bezaubernden Stadt und ist ein fantastischer Ort für einen Besuch in West Sussex. Von den Erinnerungen an ihre Bedeutung als römische Festung bis hin zur Ruhe, die in ihren Parks und Gärten zum Ausdruck kommt, hat diese Stadt, umgeben von der natürlichen Schönheit ihres Hafens und der South Downs, für jeden etwas zu bieten. Bereiten Sie sich auf viele Spaziergänge vor, um Chichester optimal zu erleben, egal ob Sie die gepflasterten Straßen erkunden, um das Market Cross zu finden, den römischen Stadtmauern folgen oder die Vogelwelt und die Aussicht auf die South Downs entlang des Chichester Canal genießen.

Nach einem Besuch der Chichester Cathedral mit ihrer Mischung aus mittelalterlicher und moderner Kunst, darunter ein Buntglasfenster von Chagall, können Sie in den Bishops Palace Gardens zu Atem kommen. Verpassen Sie nicht das Novium Museum, das die Vergangenheit und Gegenwart von Chichester dokumentiert und die Überreste eines riesigen römischen Badehauses enthält. Wie beim nahe gelegenen Fishbourne Palace ist die Entdeckung des Badehauses überraschend neu, und Archäologen finden immer noch neue Stätten, darunter ein Badehaus unter dem Priory Park, das 2017 und 2018 ausgegraben wurde.

Fishbourne Palace liegt auf dem Weg nach Bosham und wurde 1960 entdeckt, als Wasserleitungen verlegt wurden. Es ist die größte römische Villa in Nordeuropa und einen Besuch wert.

2. West Wittering – einer der schönsten Orte in West Sussex

West Wittering - schöne Orte in West Sussex zu besuchen

Für Liebhaber von Sonne und Meer ist West Wittering nur wenige Kilometer von Chichester entfernt. Obwohl der mit der Blauen Flagge ausgezeichnete Strand von West Wittering ein sehr beliebter Ort ist, ist er groß genug, um Besucher auch im Hochsommer aufzunehmen. Der schöne Sandstrand bietet wunderbare Ausblicke auf die Isle of Wight, den Hafen von Chichester und die South Downs und ist auch im Winter, wenn er fast menschenleer ist, einen langen Spaziergang wert.

Ein Abstecher vom Strand zur normannischen Kirche ist empfehlenswert, und bei einem Spaziergang durch das Dorf werden Sie verstehen, warum dies ein beliebter Ort für einige britische Prominente ist.

3. Bosham – eines der schönsten Dörfer in West Sussex

Bosham West Sussex

Wenn Sie von Chichester nach Westen reisen, finden Sie das kleine Dorf Bosham. Dieser malerische Ort hat eine beeindruckende Geschichte; Es war der Ort, an dem König Knut angeblich auf seinem Thron gesessen und dem ankommenden Meer befohlen hatte, zurückzugehen, als Anschauungsmaterial für seine Höflinge. Leider ist Canutes kleine Tochter ertrunken und ihr Sarg kann in der Bosham Church gefunden werden.

Die Kirche ist auch berühmt dafür, dass sie auf dem Teppich von Bayeux abgebildet ist, der Englands letzten angelsächsischen König Harald II. zeigt, der sie vor seiner unglückseligen Reise betritt, auf der er in die Hände Wilhelms der Normandie gelangte. Harolds Herrschaft dauerte nur 9 Monate, bevor er in der Schlacht von Hastings getötet wurde.

Heute ist Bosham ein beliebter Ort zum Segeln, was Sie bei einem Spaziergang am Kai beobachten können. Sie können auch durch die engen Gassen schlendern, in denen Kunsthandwerksläden zu finden sind. Alles in allem ein sehr charmanter Ort zum Erkunden in West Sussex.

4. Arundel und Arundel Castle – ein wunderschönes Dorf und eines der besten Schlösser, die man in England besuchen kann

Die besten Schlösser in England zu besuchen

Arundel West Sussex

Arundel liegt am Fluss Arun und am Fuße der South Downs und ist eine farbenfrohe Marktstadt mit georgianischen und viktorianischen Häusern, mit der ständigen Präsenz von Arundel Castle, das auf einem Hügel über der Stadt thront. Dieses beeindruckende Schloss war während des größten Teils seiner tausendjährigen Geschichte der Sitz der Herzöge von Norfolk, und Sie können sich vorstellen, wie es war, dort zu leben, vom Mittelalter, als Verteidigungsanlagen wie der Keep gebaut wurden, bis hin zu den schwierigen Zeiten von dem Bürgerkrieg, als die Fitzalan-Kapelle beschädigt wurde, bis in die letzten Jahrhunderte, als sie zu einem Wohnort mit kunstvollen Prunkräumen und wertvollen Kunstwerken wurde. Die Schlossgärten sind genauso prächtig, mit unterschiedlichen Spektakeln, je nachdem, zu welcher Jahreszeit Sie sie besuchen, wie zum Beispiel der atemberaubende Tulpengarten im April.

Während das Schloss ein Muss ist, da es eines der besten Schlösser in England ist, ist die Kathedrale von Arundel, eine relativ moderne Kirche im Stil der französischen Gotik, einen Besuch wert. Wenn Sie noch genug Energie haben, können Sie einen der vielen Wanderwege in der Umgebung ausprobieren, wie zum Beispiel einen Teil des Monarch’s Way, der durch den Park des Schlosses führt und ein kleiner Abschnitt des 625 Meilen langen Fluchtwegs von König Charles II ist.

5. South Downs National Park – einer der berühmtesten und schönsten Orte in England

South Downs West Sussex

Der South Downs National Park steckt noch in den Kinderschuhen und wurde erst vor einem Jahrzehnt proklamiert, aber er hat sich schnell zu einem der berühmtesten und schönsten Orte entwickelt, die man nicht nur in West Sussex, sondern auch in England besuchen kann. Über 1600 Quadratkilometer Parklandschaft stehen jetzt zum Durchstreifen zur Verfügung und umfassen andere Reservate und wichtige Sehenswürdigkeiten wie Kingley Vale und Petworth Park.

Innerhalb des Parks gibt es für jeden etwas zu unterhalten, sei es beim Besuch der dortigen Städte und Dörfer oder bei der Suche nach Fauna und Flora. Einige der selteneren Arten sind im Park endemisch und aus anderen ungeschützten Lebensräumen verschwunden, wie z. B. das Große Mausohr. Für Geschichtsinteressierte gibt es überall in den Downs Zeugnisse früherer Bewohner, zum Beispiel Trundle, eine Festung aus der Eisenzeit auf dem St. Roche’s Hill, die über einem Damm aus der Jungsteinzeit errichtet wurde.

Vom Trundle aus haben Sie eine großartige Aussicht auf Chichester und den Ärmelkanal, und es ist über mehrere Routen erreichbar. von Lavant (4 km), West Dean (2,8 km) oder Singleton (2.3 km). Es gibt römische Gebäude wie die Bignor Roman Villa, die mit Fußbodenheizung ausgestattet und mit feinen Mosaiken verziert ist.

Apropos Routen, es gibt viele Möglichkeiten, sich fortzubewegen und sich zu erholen, indem Sie einige der ausgedehnten Fußwege und Nebenwege gehen, mit dem Fahrrad oder sogar mit dem Bus fahren. An jedem Weg sind Wegmarkierungen angebracht, die auch angeben, ob Fahrräder und Pferde erlaubt sind oder ob er Fußgängern vorbehalten ist.

6. Thorney Island – eine wunderschöne Insel, die in den Hafen von Chichester hineinragt

Thorney Island - schöne Orte in West Sussex zu besuchen

Wenn Sie die Hauptstraße (A259) von Bosham nach Westen nehmen, finden Sie Thorney Island, das für Spaziergänge entlang seiner schönen südlichen Strände zugänglich ist, obwohl es Eigentum des Verteidigungsministeriums ist. Für Wanderfreunde gibt es einen rund 14 km langen Rundwanderweg, aber auf dieser unberührten Insel gibt es zahlreiche kürzere Wanderungen.

Für Vogelbeobachter gibt es in der Nähe von Longmere Point ein Versteck mit Blick auf Pilsey Island, das seit 1889 ein RSPB-Reservat ist. Das Watt zieht zahlreiche Arten von Watvögeln sowie Wasservögel, Seeschwalben, Reiher und Kormorane an. Ein wunderbarer Ort zum Erkunden in West Sussex!

7. Bognor Regis – einer der beliebtesten Orte in West Sussex

Bognor Regis - Sehenswürdigkeiten in West Sussex

Bognor war ein verschlafenes Fischerdorf, das Sir Richard Hotham im 18. Jahrhundert in der Hoffnung gründete, es mit dem nahe gelegenen Brighton aufnehmen zu können. Der Zusatz „Regis“ wurde hinzugefügt, nachdem sich König Georg V. dort nach einer Lungenoperation erholt hatte. Obwohl die meisten Leute Bognor Regis mit Butlins Ferienort in Verbindung bringen, hat es auch ruhige und beschauliche Orte zu bieten. In Hotham Park lebte Sir Richard; Dieser 20 Hektar große Park ist attraktiv und kinderfreundlich. Für Sonnenanbeter ist Elmer Beach im Osten ruhiger als East Beach, der an das Stadtzentrum grenzt.

Fahren Sie nach Westen zum Hafen von Pagham, wo sich ein RSPB-Vogelschutzgebiet sowie Pagham Beach befinden. Für Fans des Zweiten Weltkriegs war dies ein wichtiger Ort, an dem die schwimmenden Mulberry-Häfen in Vorbereitung auf die Invasion in der Normandie zu Wasser gelassen wurden, und es gibt 2 Erinnerungen in Pagham, einen Ponton und einen Caisson (Wellenbrecher), die bei Tauchern beliebt sind.

8. Littlehampton – ein charmanter Badeort und Vergnügungshafen in West Sussex

Littlehampton

Etwas östlich von Bognor liegt der angenehme Ferienort Littlehampton, der ein beliebter und einer der besten Orte in West Sussex ist. An der Mündung des Flusses Arun gelegen, hat sich der Charakter dieser Stadt im Laufe der Zeit von einem Fischerdorf zu einem Schiffbauzentrum zu einem heutigen Ort der Entspannung und Freizeit entwickelt, der in den 1920er Jahren seinen Spitznamen als Kinderparadies erhielt. Es hat zwei lange Strände, West Beach, der ein lokales Naturschutzgebiet hat, das die Dünen und Ebenen sowie die dort gedeihende Flora und Fauna bewahrt.

Für energiegeladene Besucher gibt es einen angenehmen 5 km langen Flussspaziergang entlang des Arun nach Arundel, von wo aus Sie mit dem Zug zurückfahren können.

9. Goring-by-Sea – ein klassischer Strand von West Sussex, der ein großartiger Ort ist, um die Grafschaft zu erkunden

Goring-by-Sea - West Sussex

Während Goring eine ruhige Küstenstadt mit einem Strand mit Blauer Flagge ist, hat es mehrere angenehme Spaziergänge, insbesondere den Ilex Way, eine Allee von Ilex oder Holm Oaks. Sie können sich auch zum Highdown Saxon Fort aufmachen.

Von der Festung ist nur noch sehr wenig übrig, aber es gibt einen sächsischen Friedhof, auf dem angeblich die Könige von Sussex begraben wurden. Diese Stätte wurde während der Bronze-, Eisen- und Römerzeit vor den Sachsen genutzt.

10. Worthing – einst ein Lieblingsziel von Oscar Wilde und Jane Austen

Worthing Sussex

Worthing ist eine große Stadt, die zu Regency-Zeiten als Badeort ebenso beliebt war wie Brighton, mit beeindruckenden Häusern wie denen am Park Crescent. Es war sogar einst ein Lieblingsziel von Oscar Wilde und Jane Austen und ist auch heute noch ein sehr charmanter Ort, um West Sussex zu erkunden.

Es hat auch einige gute Beispiele für Art Deco, vom Worthing’s Pier bis zum Connaught Theatre. Statten Sie Highdown Gardens einen Besuch ab, die von Sir Frederick Stern liebevoll angelegt und mit Exemplaren bepflanzt wurden, die von verschiedenen Botanikern in China und im Himalaya gesammelt wurden.

Für diejenigen, die etwas abenteuerlustiger sind, empfiehlt sich ein Aufstieg zum Cissbury Ring, einer um 2500 v.

11. Lancing – ein hübsches, großes Dorf, das Tor zu den South Downs

Lancing Sussex

Die Küstenstadt Lancing hat wie andere Städte in Sussex einen Kiesstrand und wird vom Lancing Ring überragt, einem kleinen Hügel, der die Stadt überblickt und ein Naturschutzgebiet sowie ein Gebiet von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit ist.

In der Nähe, gleich westlich des Rings, befinden sich die Überreste eines römischen Tempels, der auf einer früheren Stätte aus der Bronzezeit errichtet wurde. Ebenfalls einen Besuch wert ist das Lancing College; Die Kapelle ist ein Nationaldenkmal, typisch für die neugotische Architektur des XNUMX. Jahrhunderts, das täglich für Besucher geöffnet ist.

12. The High Weald und Horsham – ein Gebiet von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit und eine charmante historische Marktstadt

High Weald, West Sussex

High Weald, West Sussex

Der High Weald ist ein ausgewiesenes Gebiet von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit (AONB) mit einer Fläche von über 1400 Quadratkilometern, das sich über Kent, Surrey und Sussex erstreckt. Geprägt von Wäldern und Felsvorsprüngen auf welligen Hügeln, durchsetzt mit Fachwerkhöfen und Feldern, die sich im Laufe der Jahrhunderte nicht verändert haben, hat The Weald viel von dem Charakter einer mittelalterlichen englischen Landschaft bewahrt. Es wird von fast 2400 km Wander- und Reitwegen, sowie kleinen Naturschutzgebieten und malerischen kleinen Schlössern und alten Herrenhäusern durchzogen. Einige attraktive Wälder in der Nähe von Horsham sind St. Leonard’s Forest und Leechpool und Owlbeech Woods.

Ein guter Ausgangspunkt, um den Weald und seine vielen Routen und Wanderwege zu erkunden, ist die Stadt Horsham an seinem westlichsten Punkt. Horsham ist eine friedliche Marktstadt in West Sussex, in der sich viele großartige Geschäfte, Restaurants, Cafés und Pubs befinden.

Der von Linden gesäumte Causeway empfiehlt sich für einen Spaziergang und galt bereits vor einem Jahrhundert als eine der angenehmsten Straßen Englands. Hier im Museum, das in einem 600 Jahre alten Kaufmannshaus untergebracht ist. Einige attraktive Wälder in der Nähe von Horsham sind St. Leonard’s Forest und Leechpool und Owlbeech Woods, die alle einen Besuch wert sind.

13. Kingley Vale – eine hübsche Gegend zum Erkunden, die für ihre verdrehten und uralten Eiben bekannt ist

Kingley Vale – die besten Orte zum Erkunden in West Sussex

Dieses nationale Naturschutzgebiet liegt im südlichen Teil des South Downs National Park. Ursprünglich zum Schutz des Eibenwaldes proklamiert, in dem einige der ältesten Eiben des Landes wachsen, haben jüngste Untersuchungen von LiDAR Hinweise auf menschliche Siedlungen in den Wäldern ergeben. Das Projekt „Secrets of the High Woods“ ist damit beschäftigt, Stätten wie die bronzezeitlichen „Teufelsbuckel“-Grabhügel zu vermessen, und hat eine Broschüre mit Hinweisen auf interessante Orte zur Verfügung.

Für Naturliebhaber ist der Besuch und Spaziergang durch diesen Eibenwald in West Sussex ein Muss! Eibe war das bevorzugte Holz für den Langbogen, was zu einer massiven Abholzung der Eiben in ganz Europa führte, wobei Kingley Vale als Erinnerung an das, was verloren ging, zurückblieb. Die Kreidewiesen, die Teil des Reservats sind, sind ein reicher Lebensraum für die britische Fauna und Flora, mit 39 Schmetterlingsarten, die hier zu finden sind, sowie elf Orchideenarten. Die Vogelwelt ist ebenfalls reichlich vorhanden, die Chalklands sind ein guter Ort, um Grünspechte und Bussarde zu finden, und Drachen können über ihnen fliegen gesehen werden.

14. Petworth House und Petworth Park – mit Sicherheit einer der schönsten Orte in West Sussex

Petworth Haus

Eingebettet im Herzen des South Downs National Park bietet die hübsche Stadt Petworth in West Sussex mehrere Attraktionen, die Sie besuchen und erkunden können, sowie üppige Spazierwege, feine Restaurants, gemütliche traditionelle Pubs und Kunstgalerien. Es lohnt sich, hier zu bleiben, um einige der besten Gegenden von West Sussex zu genießen.

Die berühmteste Sehenswürdigkeit, die Sie hier besuchen sollten, ist das Petworth House, das auf dem Percy-Anwesen steht. Das Land und seine Umgebung sind seit 900 Jahren im Besitz der Familie Percy, und das ursprüngliche Haus wurde im Laufe der Jahre umgebaut, wobei das aktuelle Gebäude zwischen 1688 und 1696 errichtet wurde, wobei die Familienkapelle als Teil des früheren XNUMX. Jahrhundert Herrenhaus.

Die Familie war ein hervorragender Kunstsammler und es gibt eine schöne Sammlung von Skulpturen und Gemälden, darunter Werke von Van Dyck, Reynolds, Blake und Turner. Turner war ein häufiger Besucher des Anwesens und seiner Umgebung, und die meisten der ausgestellten Werke wurden vom 3. Earl of Egremont, dem damaligen Besitzer des Petworth House, in Auftrag gegeben.

Für diejenigen, die es vorziehen, die Natur zu erkunden, gibt es 700 Hektar sehr schöne Parklandschaft zu erkunden, in der 700 Damhirsche leben. Der renommierte Landschaftsgestalter Capability Brown wurde beauftragt, die früheren formalen Gärten in seinen eigenen unnachahmlichen entspannten Stil umzuwandeln.

15. Der Weiler Halnaker – eine wunderschöne Gegend, die für ihren magischen Baumtunnel bekannt ist

Weiler Halnaker

Zu guter Letzt empfehlen wir Ihnen, den malerischen Weiler Halnaker in West Sussex zu besuchen, der sich einer Windmühle rühmen kann, die Sie entlang der Mill Lane erreichen können, die der Römerstraße Stane Street von Chichester nach London folgt. Der Weg führt durch einen wunderschönen und sehr einzigartigen Baumtunnel entlang einer Route, die im Laufe der Jahrhunderte von Tausenden von Füßen abgetragen wurde.

Vor kurzem wurden in Sussex Weinberge angelegt, und Sie können einen Besuch im Tinwood Estate in der Gegend unternehmen, das auf Schaumweine spezialisiert ist und tägliche Touren durchführt. Genießen!

Wir haben auch Beiträge zu …

Mit juckenden Füßen, einer neugierigen Natur und einem glühenden Fernweh war Emma Clair schon immer eine Reisende im Herzen. Sie stammt von der grünen Insel und nennt eine kleine Küstenstadt in der Nähe von Dublin ihr Zuhause, hat aber in einigen Ländern gelebt, darunter Saigon, Vietnam, wo sie über ein Jahr lebte. Sie zählt das Abendessen bei Bloody Marys auf einem Dach in Manhattan, das Herunterfahren von Singapore Slings im Raffles Hotel, das Wagnis eines Gleitschirmflugs auf dem Grand Cayman, die Verbringung eines exotischen Weihnachtsfestes in Malaysia und die Erkundung von Angkor Wat in Kambodscha als ihre absoluten Lieblingsreisemomente. Sie wird jedoch immer einen besonderen Platz in ihrem Herzen für die Stadt haben, in die sie ihre jährlichen Pilgerfahrten unternimmt – Paris, ihre wahre Stadt der Lichter.

Top 17 der schönsten Orte in East Sussex

20 der besten Schlösser, die man in England besuchen kann

25 schöne Orte in Großbritannien, die einen Besuch wert sind

Top 30 der schönsten Dörfer Englands

100 der besten Tierheime, die man besuchen, sich freiwillig melden oder folgen kann

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button