reiseziele

Die 15 schönsten Sehenswürdigkeiten im Großraum Manchester

Greater Manchester ist eine wunderschöne, lebhafte und stolze englische Grafschaft mit einer reichen Industriegeschichte und einer leidenschaftlichen Liebe zur Kultur. Es ist eine wirklich faszinierende Gegend in Nordwestengland, die es zu erkunden gilt. Jeder kennt das Kraftzentrum der Stadt Manchester, das oft als „Hauptstadt des Nordens“ bekannt ist, aber erkunden Sie die nähere Umgebung und Sie werden auch über einige ebenso außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten stolpern. Von schönen historischen Häusern bis hin zu wunderschönen Landschaftsparks, hier sind 15 der besten und schönsten Orte zum Besuchen im Großraum Manchester…

1. Salford Quays – Manchesters modernes Hafenziel

Salford Quays - Sehenswürdigkeiten im Großraum Manchester

Obwohl Salford Quays einer der neuesten Orte in Greater Manchester ist, ist es bei Mancuniern und Touristen gleichermaßen zu einem festen Favoriten geworden. Es ist ein Bereich für Geschäftliches und Vergnügen, mit den BBC- und ITV-Studios, die neben den Veranstaltungen, Kunst und Geschichte, die den Besuchern geboten werden, großartiges Fernsehen übertragen.

Es beherbergt das Imperial War Museum North, die Coronation Street Tour, das Lowry Theatre und die Ordsall Hall. Es ist ein beliebter Ort, um große Veranstaltungen zu sehen und im Publikum von Fernsehsendungen zu sein. Im Winter gibt es sogar eigene Weihnachtsmärkte. Machen Sie für einen anderen Blick auf die moderne Architektur eine Bootsfahrt entlang des Manchester Ship Canal und halten Sie dabei Ausschau nach Eisvögeln und Reihern.

2. Bury – eine große Marktstadt, die sich hervorragend zum Erkunden im Großraum Manchester eignet

Bury – tolle Orte in Manchester zu besuchen

Die große Marktstadt Bury im Norden von Manchester wird oft übersehen, aber sie hat eine Fülle von Attraktionen zu bieten, die es zu entdecken und zu genießen gilt. Es ist nicht nur die Heimat der East Lancashire Railway, sondern hat auch ein eigenes Kulturviertel und einen berühmten Markt.

Bury’s Market hat fast 300 Stände, an denen lokale und handgemachte Produkte verkauft werden. Im Zentrum finden Sie das Bury Art Museum, das Fusilier Museum, das Bury Transport Museum und etwas weiter entfernt das Bury Sculpture Centre.

Die nahe gelegene Stadt Ramsbottom veranstaltet ihr eigenes Schokoladenfestival sowie die World Black Pudding Throwing Championships mit natürlich Bury Black Pudding! Eisenbahnliebhaber können die 12 Meilen lange East Lancs Line von Heywood nach Bury, Summerseat, Ramsbottom, Irwell Vale und Rawtenstall nehmen und unterwegs die Aussicht genießen. Folgen Sie dem Rail Ale Trail, um unterwegs köstliche lokale Biere und Pubs zu entdecken.

3. Dovestone Reservoir – einer der schönsten Orte in Greater Manchester

Dovestone-Stausee

Das RSPB-Naturschutzgebiet Dovestone Reservoir befindet sich im Saddleworth Moor, wo es den Rand des Peak District umgibt.

Seine Lage macht es zum idealen Ort, um Moorhühner, Wanderfalken, Brachvögel und den Goldregenpfeifer zu beobachten. Es gibt verschiedene Wege in die Umgebung, und der Spaziergang um den Stausee herum ist 2 Meilen lang.

4. Dunham Massey – ein wunderschönes georgianisches Haus und einer der besten Orte in Greater Manchester

Dunham Massey

Dunham Massey ist ein Haus und Garten aus dem 18. Jahrhundert, das heute ein National Trust-Anwesen ist. Das breitere Gelände beherbergt eine Herde Damhirsche, die überall im Park grasen und sich von Bäumen ernähren können. Besuchen Sie sie unbedingt im September bis Oktober, wenn sie mit der Brunft beginnen.

Dies ist, wenn die Männchen Geweihe sperren und sich gegenseitig anbrüllen, um um einen Partner zu konkurrieren. Es ist eine Freude zu beobachten und der Park beherbergt andere Wildtiere, wie Bunt- und Grünspechte, Enten, Gänse, graue Eichhörnchen und Schwäne.

5. Lyme Park – ein prächtiges Haus und Anwesen am Rande des Peak District

Lyme Park - Sehenswürdigkeiten in Chester

Am Stadtrand von Greater Manchester in Disley gelegen, ist Lyme Park ein weiteres wunderschönes Anwesen – komplett mit Rotwildherden – und wird vom National Trust verwaltet.

Das Herzstück sind das Tudor-Haus und die Gärten, die durch ihren Auftritt als Mr. Darcys Zuhause in der BBC-Adaption von Jane Austens Stolz und Vorurteil berühmt wurden. Es ist ein weiterer großartiger Ort, um die Brunft von Rotwild zu beobachten, einer Rasse, die in der britischen Landschaft beheimatet ist. Hier gibt es noch viele andere Wildtiere zu entdecken, von Grauschnäppern und Trauerschnäppern bis hin zu Bussarden und Feldlerchen.

6. Marsden Moor Estate – ein schöner Ort im Großraum Manchester, perfekt für Outdoor-Liebhaber

Marsden Moor Estate

Die zerklüfteten Landschaften von Marsden Moor sind ein hervorragender Ort zum Wandern, mit einer Vielzahl von Routen für alle Schwierigkeitsgrade. Welche auch immer Sie nehmen, Sie werden mit einem atemberaubenden Blick auf die felsigen grünen Moorlandschaften belohnt.

Halten Sie in den Mooren Ausschau nach schönen und seltenen Vögeln, wie Sumpfohreulen, Merlins und Schnepfen, die alle im Hochland fressen. Auch Schneehasen und gemeine Eidechsen können hier gesichtet werden.

7. Reddish Vale Country Park – einer der schönsten Orte im Großraum Manchester

Reddish Vale Country Park

Einst Standort einer Kattundruckerei, ist der Reddish Vale Country Park heute ein Naturschutzgebiet mit viel Unterhaltung für alle Arten von Besuchern.

Es gibt Rad- und Wanderwege, Teiche, Geocaching-Wanderungen, Tierbeobachtungen in den Wäldern und im Schmetterlingsgarten, kleine Kunstausstellungen und einen Bauernhof, auf dem Kinder die Tiere streicheln können. Es ist alles um den Fluss Tame angesiedelt, also gibt es jede Menge Gegenden zu erkunden und Ihr eigenes friedliches Stück Grün zu finden.

8. Castlefield – begehbares Gebiet mit Kanälen, Uferbars und Grünflächen

Castlefield - der beste Ort in Manchester

Obwohl Castlefield direkt neben dem Stadtzentrum von Manchester liegt, ist es eine ganze Welt entfernt von der Hektik. Die Gegend befindet sich in den Ruinen des römischen Forts Mamucium an einem schönen Abschnitt des Bridgewater-Kanals und eignet sich daher hervorragend zum Bummeln.

Neben großartigen Bars und Restaurants gibt es einen Veranstaltungsort im Freien namens Castlefield Bowl, in dem Konzerte am Kanal stattfinden. Es beherbergt auch das faszinierende Wissenschafts- und Industriemuseum und HOME, ein unabhängiges Kunstzentrum, das Filme, Theaterstücke und Ausstellungen zeigt.

9. Fletcher Moss Park – eine wunderschöne Grünfläche in South Manchester, die es zu erkunden gilt

Fletcher Moss Park im Großraum Manchester

Für eine friedliche Oase in Südmanchester besuchen Sie einen der schönsten städtischen Plätze Manchesters, den Fletcher Moss Park in Didsbury. Der botanische Garten und Park ist mit dem Stenner Wood und dem Fluss Mersey verbunden, so dass es ein wunderbarer Ort ist, um spazieren zu gehen oder auf einer Bank ein Buch zu lesen.

Hier können Sie mit einigen der lautesten Bewohner Manchesters plaudern, den entflohenen Halsbandsittichen, die hier eine wilde Population aufgebaut haben. Der Park ist ein Teil der Geschichte, als Emily Williamson von ihrem Zuhause aus die RSPB-Vogelschutzorganisation gründete. Sie tat es aus Protest dagegen, dass sie getötet wurden, um Hüte zu schmücken.

10. Bramall Hall und Bramhall Park – ein markantes schwarz-weißes Fachwerkhaus im Tudor-Stil

Bramall Hall - Greater Manchester

Südlich von Stockport liegt Bramall Hall, ein Gebäude aus dem 14. Jahrhundert, das hauptsächlich als Tudor-Herrenhaus erhalten ist. Die Innenräume sind im typischen Stil gehalten, um die Geschichte des Hauses darzustellen, und das Personal trägt traditionelle Kleidung, um Familien und Bedienstete darzustellen, die hier lebten und arbeiteten.

Draußen befindet sich das atemberaubende Gelände des Bramhall Park mit einem Café, einem Kinderspielplatz, Wäldern und Teichen voller Enten und Gänse.

11. Hartshead Pike – ein beliebtes Ausflugsziel in Great Machester für Nachmittagsspaziergänge

Hartshead Hecht - Greater Manchester

Der Aufstieg zum Turm auf Hartshead Pike ist recht einfach und wird mit einem weiten Blick auf Ashton-under-Lyne, Mossley, Saddleworth, Lees und Oldham belohnt.

Dieses ikonische Denkmal wurde 1863 errichtet, um die Hochzeit des Prinzen von Wales mit Prinzessin Alexandra von Dänemark zu feiern, und es steht bis heute.

In den 1930er Jahren war es kurzzeitig ein Süßwarenladen, bevor der Zweite Weltkrieg ausbrach. Rund um den Turm gibt es viel Grünfläche, um Ihren Spaziergang zu verlängern oder einfach nur auf Erkundungstour zu gehen.

12. Marple Bridge – eines der schönsten Dörfer im Großraum Manchester

Marple-Brücke Manchester

Das Dorf Marple Bridge liegt in einer bezaubernden Gegend im Goyt Valley in der Nähe von Marple im Südosten von Manchester. Es liegt direkt neben dem Peak Forest Canal und nur einen kurzen Spaziergang vom Freizeitpark Roman Lakes entfernt.

Der Freizeitpark bietet mit einem Kinderspielplatz, Picknickplätzen und einer Teestube im Vintage-Stil etwas für jedes Alter. Auch ohne seine malerische Umgebung ist das Dorf mit seinen Geschäften, Cafés und Bars in unabhängigem Besitz reizvoll.

Die Krimiautorin Agatha Christie ließ sich bei ihrem Besuch inspirieren und nannte ihre Hauptfigur deshalb Miss Marple.

13. Das „Pigeon House“ auf Winter Hill – einer der schönsten Orte in Greater Manchester

Das

Winter Hill ist Teil der West Pennine Moors im Nordosten von Greater Manchester. Seine Wahl macht es zu einem großartigen Ort, um den Sonnenuntergang über dem Feld und den Hecken zu beobachten. Darüber befindet sich ein leicht gotisch anmutendes Gebäude, das den Spitznamen „Taubenhaus“ trägt. Das schmale Gebäude hatte einst eine Etage für Lady Leverhulmes Näh- und Musikzimmer und die anderen beiden beherbergten Taubenschläge für ihre Vögel.

Winter Hill hat eine faszinierende und komplexe Geschichte, es gab Berichte über UFO-Sichtungen, im 20. Jahrhundert gab es einen tödlichen Flugzeugabsturz und im 19. Jahrhundert wurde hier ein Schotte ermordet. Auf den Spaziergängen hier gibt es Denkmäler, auf die man achten sollte.

Hinter dem angrenzenden Gipfel des Rivington Pike befindet sich ein geheimer japanischer Garten, der von der Firma Lever Brothers mit Unilever-Ruhm angelegt wurde. Es war einst ein blühender Teegarten mit Häusern und Wasserfällen und heute sind der See und die Fundamente noch vorhanden. Kneipen in der Nähe versorgen Wanderer mit warmen Mahlzeiten und einem Platz zum Ausruhen.

14. Haughton Dale – ein attraktives Naturschutzgebiet mit uralten Wäldern und Wiesen

Manchester-Landschaft

Das Naturschutzgebiet von Haughton Dale ist einer der wenigen Orte in Manchester, an dem es uralte Wälder und Wiesen gibt. Die meisten von ihnen fielen der industriellen Revolution zum Opfer und wurden seitdem neu bepflanzt.

Der Frühling ist eine wunderbare Zeit für einen Besuch, da der Boden mit Glockenblumen bedeckt ist. Es ist mit Wanderwegen durchzogen, die zum Wandern, Radfahren und Reiten genutzt werden können. Naturliebhaber können nach Spechten, Eulen, Bussarden, Dompfaffen und Kleibern Ausschau halten, die in den Bäumen leben.

15. Park Bridge Heritage Centre – einer der besten Orte für Familien im Großraum Manchester

Park Bridge Heritage Center Manchester

Das Park Bridge Heritage Center wurde auf einer Eisenhütte im Medlock Valley errichtet, die um die alten Ställe herum angesiedelt ist, die einst Teil des Industriekomplexes waren. Die Ställe beherbergen Ausstellungen, die sich auf die lokale Geschichte über die Eisenhütte selbst sowie auf Geologie, Tierwelt und Kohlebergbau in der Gegend konzentrieren.

Es ist ein großartiger Ort, um das Erbe von Manchester zu entdecken, da das Gelände rund um alte Architektur angelegt wurde. Es gibt Picknickplätze und eine Teestube vor Ort. Es ist ein großartiger Ausgangspunkt für fabelhafte Wanderungen, da Sie von hier aus zu Daisy Nook, Hartshead Pike und Knott Hill wandern können.

Wir haben auch Beiträge zu …

Beth wurde unter einem wandernden Stern geboren, mit Drama in ihren Adern und Tinte in ihrer Feder. Nach Stationen des Theaterstudiums in Dublin und Utrecht nutzte sie ihre kreative Ader, um mit wenig Geld so viel wie möglich von der Welt zu sehen. Sie tourte mit einer Kindertheatertruppe durch italienische Schulen, lebte als Au-pair in Rom und Washington DC, erkundete die britische Landschaft, arbeitete sich durch weite Teile Europas, tanzte Salsa in Kuba und fuhr die amerikanische Westküste entlang, wo sie entdeckte ihre geistige Heimat; Portland, Oregon. Zwischen den Abenteuern lebt sie friedlich mit ihrer Familie, ihren Katzen und ihrer Ukulele.

Top 16 coole und ungewöhnliche Hotels in Manchester 2022

7 der coolsten Viertel in Manchester

Top 20 coole und ungewöhnliche Hotels in Seattle 2022

100 der besten Tierheime, die man besuchen, sich freiwillig melden oder folgen kann

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button