reiseziele

Ein Leitfaden zur Fahrradsicherheit in Portland

Viele Menschen in Portland konzentrieren sich darauf, „grüner“ zu werden, und suchen nach Wegen, wie sie helfen können, den Planeten zu retten – und Radfahren ist eine solche Sache, die infolgedessen immer beliebter wird. Radfahren ist nicht nur umweltfreundlich, sondern auch angenehm und effizient. Dank Radwegen in Portland ist es sogar möglich, den Verkehr in der Hauptverkehrszeit zu umgehen!

In den letzten zwei Jahrzehnten hat sich die Nutzung von Fahrrädern in Portland, Oregon, fast verdreifacht. In dieser Stadt pendeln rund 6 % der Arbeitnehmer mit dem Fahrrad, was zehnmal so hoch ist wie der nationale Durchschnitt der USA und der höchste Prozentsatz an Radfahrern in allen größeren Städten der Vereinigten Staaten.

Portland hat viele Auszeichnungen für seine „Fahrradfreundlichkeit“ erhalten. Die League of American Bicyclists verlieh Portland den „Platinstatus“ und CNBC stufte Portland 2019 als zweitfahrradfreundlichste Stadt in den Vereinigten Staaten ein.

Wenn Sie jedoch neu im Radfahren oder mit dem Fahrrad unterwegs sind, gibt es viele Dinge, an die Sie denken sollten, bevor Sie sich in Portland auf Ihr Fahrrad begeben. Dieser Leitfaden zur Fahrradsicherheit in Portland ist sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Radfahrer geeignet. Mit etwas Glück bewahren Sie unsere Tipps und Ratschläge vor Problemen auf Portlands Straßen.

Was das Gesetz sagt,

Radfahren Portland Oregon

Bevor Sie mit Ihrem Fahrrad auf den belebten Straßen von Portland losfahren, müssen Sie sicherstellen, dass Sie über die neuesten Fahrradgesetze und -vorschriften von Portland und Oregon auf dem Laufenden sind.

Die Straßen von Portland sind einzigartig in der Art und Weise, wie sie mit ihren Radfahrern umgehen. Werfen wir einen Blick auf einige der Funktionen von Portland.

Fahrbahnmarkierungen mit grünen Streifen

Diese neuen grünen Streifen namens „Cross-Bikes“ sollen hervorheben, dass ein Radweg eine stark befahrene Straße überquert. Dies hilft den Fahrern zu sagen, dass sie auf Radfahrer in und um die Kreuzung achten sollten. Es ist jedoch nicht erforderlich, dass Autos anhalten, sodass Radfahrer immer noch vorsichtig sein müssen. Einige Fahrer entscheiden sich vielleicht dafür, für Sie anzuhalten, aber winken Sie ihnen in diesem Fall zu!

Wenn Sie möchten, können Sie den weißen Zebrastreifen mit Ihrem Fahrrad benutzen. Sie haben die Wahl, abzusteigen und zu Fuß zu gehen oder mit dem Fahrrad im Schritttempo zu fahren. Das Gesetz im Bundesstaat Oregon verlangt, dass Fahrer anhalten müssen, wenn jemand langsam auf einem Zebrastreifen geht oder Fahrrad fährt, vorausgesetzt, sie haben ausreichend Zeit dafür.

Portland-Fahrradboxen

In Portland gibt es grüne Fahrbahnmarkierungen, die Fahrradboxen genannt werden. Diese werden normalerweise an Kreuzungen installiert, wenn es zu Konflikten zwischen Fahrern und Radfahrern kommen kann. Das grüne Kästchen grenzt an die Straße und hat ein weißes Symbol eines Fahrrads darin. Vor und nach der Fahrradbox gibt es grüne Fahrradstreifen.

Radfahrer können die Fahrradbox nutzen, wenn sie darauf warten, dass die Ampel auf Grün schaltet. Fahrer können die Green Box nicht betreten und müssen hinter den Motorrädern bleiben. Ein Fahrer darf nicht rechts abbiegen, wenn die Ampel rot ist und es eine Fahrradbox gibt.

Die Idee von Fahrradboxen ist es, Kollisionen zwischen Fahrrädern und Autos zu verhindern, wenn Autos rechts abbiegen und Fahrräder geradeaus fahren. Mit einer Fahrradbox werden Radfahrer für Autos sichtbarer. Auch Radfahrer können Kreuzungen schneller räumen.

Straßen mit Autofahrern teilen

Fahrradsicherheit in Portland, Oregon

Wie Ihnen jeder Radfahrer sagen wird, müssen Sie sich wohlfühlen, wenn Sie die Straße mit den Fahrern teilen. Tatsächlich ist die Mehrheit der Fahrer in Portland großartig darin, den Platz zu teilen. Dennoch ist es wichtig, dass Radfahrer vorsichtig fahren.

Einige Straßen in Portland sind viel entgegenkommender gegenüber Radfahrern. Das Portland Bureau of Transportation hat Fahrradkarten, die Ihnen zeigen, wo die besten Fahrradgebiete sind.

Portland hat eine Entwicklung von Fahrradboulevards, die das Reisen mit dem Fahrrad sicherer und einfacher machen sollen. Die Ostseite der Stadt ist ideal für diese Entwicklungen und hat ein Netz von Ost/West- und Nord/Süd-Straßen. Fahrradstraßen haben Straßenschilder, Markierungen und verbesserte Kreuzungen.

Holen Sie sich die Ausrüstung

Fahrradhelm Portland

Wenn Sie neu im Radfahren sind oder darüber nachdenken möchten, Ihre Fahrradausrüstung aufzurüsten, finden Sie hier einige Überlegungen.

  1. Holen Sie sich das Fahrrad in der richtigen Größe – wenn Sie ein Fahrrad haben, das zu groß oder zu klein für Ihre Statur ist, sind Sie anfälliger für Unfälle und Verletzungen – ganz zu schweigen davon, dass Ihre Fahrten weniger Spaß machen werden. Sie sollten nicht nur ein passendes Gebiss haben, sondern auch sicherstellen, dass Sie verstehen, wie die Zahnräder verwendet werden. Singlespeed-Räder sind für Portland, besonders in Bridgetown, nicht geeignet.
  2. Setzen Sie immer Ihren Helm auf – das kann gar nicht genug betont werden! Selbst wenn Sie der vorsichtigste Fahrer sind, gibt es keine Garantie dafür, dass Sie den vorsichtigsten Fahrern begegnen. Fahren Sie niemals ohne Helm!
  3. Seien Sie sichtbar – auch wenn Sie bei strahlendem Sonnenschein Rad fahren, können Sie als Radfahrer nie zu sichtbar sein. Das Tragen von heller Kleidung mit reflektierenden Streifen wird Ihnen wirklich dabei helfen, gesehen zu werden. Man weiß einfach nie, wann sich das Wetter zum Schlechteren wendet oder ob Sie Verspätung haben und nach Einbruch der Dunkelheit radeln.
  4. Beleuchten Sie – so gut wie Sie sichtbar sein müssen, muss Ihr Fahrrad sichtbar sein. Laut Gesetz müssen Sie Lichter an Ihrem Fahrrad haben, wenn die Bedingungen die Sicht einschränken. Es wird dringend empfohlen, sowohl Rück- und Frontlicht als auch Reflektoren zu haben. Wenn Sie Beleuchtung für Ihren Helm oder Ihre Kleidung bekommen können, umso besser. Selbst an sonnigen Tagen können Lichter einen großen Unterschied darin machen, wie Sie für Autofahrer sichtbar sind.
  5. Bauen Sie gute Schutzbleche ein – auch wenn Sie nur bei schönem Wetter fahren, können Sie trotzdem in den Regen geraten. Sie werden für Ihre Kotflügel dankbar sein, wenn Sie dies tun!

Bevor Sie auf die Straße gehen

Fahrradsicherheit Oregon

Wenn Sie die gesamte Ausrüstung sortiert haben, haben Sie die Hälfte geschafft. Das nächste, was Sie beachten sollten, ist Ihre Vorbereitung, bevor Sie sich auf den Weg machen.

  • Reifen aufpumpen – Überprüfen Sie Ihren Reifendruck mindestens wöchentlich, wenn nicht täglich. Gehen Sie nicht einfach durch ein schnelles Drücken des Reifens. Denken Sie daran, dass, wenn Sie auf Ihrem Fahrrad sitzen, Ihr gesamtes Körpergewicht durch diese Reifen geht und Sie daher nicht feststellen können, ob Ihr Reifen genug Druck hat, indem Sie ihn nur kurz mit der Hand drücken.
  • Schmieren Sie Ihre Kette – das ist wichtig, da Ihre Kette sonst laut wird. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wann oder wie Sie dies tun sollen, sind Sie in Portland in einer großartigen Situation, da es rund 75 verschiedene Fahrradgeschäfte gibt, die Ihnen weiterhelfen können.
  • Planen Sie Ihre Route – in Sachen Infrastruktur sind Radfahrer in Portland verwöhnt. Unabhängig von Ihrem Ziel besteht eine gute Chance, dass Sie einen Greenway oder einen etablierten Radweg nutzen können.
  • Tragen Sie keine Kopfhörer – beim Radfahren müssen Sie hören können, was um Sie herum passiert. Mit Kopfhörern hören Sie keine anderen Radfahrer, Fußgänger, Autos oder Hunde.

Kommunikation auf der Straße

Blick auf die St. Johns Bridge

Als Radfahrer ist man weder mit Blinkern noch mit Hupe gesegnet und muss seinen Weg oft auch mit Fußgängern teilen. Wenn Sie sich einem Fußgänger oder einem anderen Radfahrer von hinten nähern, achten Sie darauf, Ihre Pässe zu rufen. Sagen Sie zum Beispiel mit lauter Stimme „rechts von Ihnen“. Sie müssen lauter sein, als Sie denken, besonders wenn ein Fußgänger Musik hört oder telefoniert.

Wenn Sie möchten, können Sie eine Klingel kaufen, um Ihre Annäherung zu signalisieren, aber viele Fußgänger und Radfahrer ziehen es vor, dass Sie auch die Seite sagen, auf der Sie sich ihnen nähern.

Neben der Kommunikation mit anderen Radfahrern und Fußgängern müssen Sie auch mit Autofahrern kommunizieren. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Abbiegungen signalisieren. Benutze deine Hände, um zu zeigen, in welche Richtung du dich drehen willst.

Nachgeben als Radfahrer

Sie sind als Radfahrer verwundbar, aber nicht so verwundbar wie ein Fußgänger. Radfahrer müssen Fußgängern ausweichen – und das ist auch höflich.

Gehen Sie bei Autofahrern immer davon aus, dass sie Sie nicht gesehen haben. Selbst wenn Sie alle Blinklichter haben, helle Farben tragen und es mitten am Tag ist, gehen Sie trotzdem davon aus, dass sie Sie nicht gesehen haben.

Fahren Sie außerdem niemals über eine rote Ampel. Viele Autofahrer mögen Radfahrer ohnehin nicht besonders, geben Sie ihnen keine Ausreden, um zu verallgemeinern!

Die Geschichte des Fahrradplans von Portland

Es war im Jahr 1973, als Portland seinen ersten Plan verabschiedete. Der so genannte Portland Bike Plan von 1973 war die Idee, fast 190 Meilen Infrastruktur für Fahrräder, ein Fahrradprogramm im Transportbüro und ein Fahrradberatungskomitee für die Bürger von Portland zu schaffen.

Es dauerte rund 23 Jahre, bis alle 190 Meilen Fahrradinfrastruktur fertiggestellt waren. 1996 verabschiedete Portland daher den „Portland Bicycle Master Plan“, der die Infrastruktur um 445 zusätzliche Meilen erweitern würde.

Dieser zweite Plan wurde 2010 überarbeitet, als der Stadtrat den Portland Bicycle Plan für 2030 erstellte. Dieser Plan erweiterte das Ziel für die Fahrradkilometer von Portland auf 962 Meilen.

Schließlich wurde im Jahr 2012 die Geschwindigkeitsbegrenzung auf 20 Meilen pro Stunde auf 70 Meilen von Straßen in der Nachbarschaft gesenkt, um die Sicherheit von Radfahrern und Fußgängern zu gewährleisten, da die Zahl der Radfahrer zunahm.

Abschließende Gedanken zur Fahrradsicherheit in Portland

Radfahren von Portland

Radfahren in Portland, Oregon, ist großartig, aber Sie sollten immer wissen, an wen Sie sich wenden können, wenn Sie Fragen oder Bedenken haben. Portland hat eine Telefonnummer namens Portland Bikeline (503 823-CYCL). Wenn Sie diese Nummer anrufen, können Sie mit jemandem über die Wartung von Radwegen sprechen, indem Sie die 1 drücken, über Fahrradkarten und Fahrradinformationen, indem Sie die 2 drücken, und eine Fahrradträgerinstallation anfordern, indem Sie die 3 drücken.

Neben Portland Bikeline können Sie sich auch an TriMet wenden, wenn Sie als Radfahrer schlechte Erfahrungen mit einem Bus gemacht haben. Es empfiehlt sich, bei solchen Beschwerden möglichst Ort, Uhrzeit und Fahrzeugkennzeichen zu notieren.

Wenn Sie als Radfahrer in Portland Straßenprobleme oder Wartungsprobleme bemerken, gibt es einige Nummern, die Sie anrufen können. Für Reparaturen an Straßen oder Gehwegen können Sie (503) 823-BUMP, für Verkehrssicherheitsangelegenheiten (503) 823-SAFE, für Parkprobleme (503) 823-5195 und für Wartungsnotfälle 24/7 (503) 823 anrufen -1700.

Wenn Sie unglücklicherweise einen Unfall mit Fahrerflucht erleben, müssen Sie dies der Verkehrsabteilung der Polizei von Portland melden, indem Sie (503) 823-2103 wählen und die „1“ drücken.

Wir haben auch Beiträge zu …

Geboren und aufgewachsen in Brasilien, hatte Gaby schon immer eine Vorliebe für das Faszinierende, Ausgefallene und Abgefahrene. Nachdem sie den größten Teil Südamerikas bereist, in Spanien und Italien gelebt und dann nach England gezogen war, zitterten ihre Füße ständig. Das Studium für einen Abschluss in spanischer Übersetzung und das anschließende Erlernen von fünf weiteren Sprachen trieben ihren Reiseeifer nur noch mehr an.

Gaby mag nichts lieber, als neue Reiseziele zu entdecken und die Einheimischen zu treffen, die Küche zu probieren und etwas über die lokalen Geschichten zu hören. Zu ihren weiteren Freizeitbeschäftigungen gehören französisches Kino, Boxen, Fotografieren, farbenfrohe Maniküre und Sonnenstrahlen an einem sonnendurchfluteten Strand. Zu ihren Lieblingsorten auf der Welt zählt sie Rio de Janeiro, Rom, Barcelona, ​​Lissabon und Cornwall.

Top 12 der besten Fahrradverleihe in Portland

Top 15 der besten Radwege in und um Portland

Ist Portland sicher und Sicherheitstipps für Portland

Ein Leitfaden zum Mieten eines Autos in Portland

Ein Leitfaden für Waldbrände Portland Oregon und Sicherheitstipps

100 der besten Tierheime, die man besuchen, sich freiwillig melden oder folgen kann

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button