reiseziele

Top 10 der schönsten Orte im Oman

Ich frage mich immer noch, wie ich überhaupt in den Oman gereist bin. Wahrscheinlich eine Mischung aus Abenteuerlust, Lust auf ein warmes Reiseziel und einer Prise Last-Minute-Entscheidung. Ah, diese zufälligen Entscheidungen … Um die Wahrheit zu sagen, es spielt keine Rolle. Was zählt, ist, dass diese Reise ein echter Augenöffner und der Beginn mehrerer, nie endender Roadtrips dorthin war. Ich liebe Oman und ich freue mich, einige meiner absoluten Lieblingsorte mit Ihnen zu teilen, deshalb ist hier meine Wahl für 10 der besten und schönsten Orte zum Besuchen im Oman…

Die Große Sultan-Qaboos-Moschee

SultanQaboosGrandMosque

Wenn Sie nur die Zeit haben, einen Ort in Muscat zu besuchen, würde ich Ihnen empfehlen, die Große Sultan-Qaboos-Moschee zu besuchen. Es ist wirklich majestätisch und beherbergt den zweitgrößten handgewebten Teppich und einen spektakulären Kristallkronleuchter. Ich muss sagen, dass ich schon viele Moscheen besucht habe, aber diese ist definitiv mein absoluter Favorit.

Muttrah Souk

Muttrah Souk

Dies ist das Herz von Maskat. Lebhaft, farbenfroh und leicht chaotisch ist es der richtige Ort, wenn Sie ein Gefühl für die Atmosphäre eines traditionellen arabischen Marktes bekommen möchten. Außer alles und jedes zum Kauf verfügbar zu finden. Dishdashas, ​​Khanjars (gekrümmte Dolche) und Weihrauch sind nur einige der traditionellen omanischen Gegenstände, die sich als entzückende Souvenirs eignen, die Sie mit nach Hause nehmen können. Vergessen Sie nicht, Ihr Verhandlungsgeschick unter Beweis zu stellen!

Wadi Shab

Wadishab

Neben seinen riesigen Wüsten ist Oman auch für seine Wadis (Schluchten) berühmt. Wadi Shab ist ein wunderschöner Ort in Oman und perfekt für einen Tagesausflug, um der chaotischen Atmosphäre von Maskat zu entfliehen. Sie sind leicht zugänglich und benötigen nur eine Stunde zu Fuß zu den ersten türkisfarbenen Wasserbecken. Schwimmen Sie bis zum Ende des letzten Pools, denn eine Überraschung erwartet Sie. Ich werde es nicht verderben…

Bimmah Sinkhole

BimmahSinkHole

Auf dem Weg nach Sur und Ras Al Jinz (Schildkrötenbeobachtung) ist diese Doline eine Kuriosität, bei der es sich lohnt, vorbeizuschauen. Erwarten Sie viele Touristen und absolut nichts drumherum. Es ist möglich, im Sinkhole-Wasser zu schwimmen, aber achten Sie auf die vielen Paparazzi rund um das Wasserbecken. Absolut sehenswert, da es wirklich spektakulär ist, aber planen Sie nicht, mehr als eine Stunde dort zu verbringen.

Sur Dhow-Fabrik

DhowBoatFactory

Dhow-Boote sind alte arabische Boote, die für Fischerei und kommerzielle Aktivitäten verwendet werden. Es wird bis heute im Oman verwendet und ist ein Symbol der omanischen Handwerkskunst. Viele Reisende fahren auf dem Weg nach Ras Al Jinz (Schildkrötenbeobachtung) nur durch Sur, ohne anzuhalten. Machen Sie nicht den gleichen Fehler und schauen Sie vorbei!

Wadi Bani Khalid

Wadi Bani Khalid2

Wadi Bani Khalid ist ein fantastisches Canyoning-Ziel. Der touristische Teil des Canyons ist nicht so atemberaubend wie Wadi Shab, aber er ist der einzige, der mit dem Auto erreichbar, familienfreundlich und mit Einrichtungen vor Ort ist. Es ist perfekt, um nach einer Schildkrötenbeobachtung am frühen Morgen in Ras Al Jinz einen faulen Tag an türkisfarbenen Wasserbecken zu verbringen. Empfohlen, aber wenn Sie nur die Zeit haben, ein Wadi zu besuchen und etwas fit sind, fahren Sie stattdessen nach Wadi Shab oder gehen Sie Canyoning.

Wahiba-Sand

WahibaSands

Oman ist größtenteils von Wüsten bedeckt und die Sandwüste Wahiba ist zweifellos die meistbesuchte im Oman. Wahrscheinlich wegen seiner Lage (Tagesausflug von Muscat) und seiner vielen Desert Night Camps, die eine breite Palette an Aktivitäten bieten. Einen Tag mit Dune-Bashing und Wildcamping in den Wahibas zu verbringen, kann eine lustige Erfahrung sein. Obwohl es nicht meine Lieblingswüste im Oman ist, würde ich es empfehlen, da es auf dem Weg zu anderen erstaunlichen Orten liegt.

Zuckerdünen

SugarDunes

Meine absolute Lieblingswüste im Oman. Ein Juwel! Es verfügt über unberührte weiße Sanddünen, die nur mit einem 4 × 4-Auto erreichbar sind. Nehmen Sie keine Einrichtungen oder touristischen Wüstencamps jeglicher Art an. Dies ist für die abenteuerlustigeren Reisenden da draußen, die den touristischen Orten des Nordens entfliehen möchten.

Al-Khaluf

AlKhalufPristineBeach

Wenn Sie ein Fischerdorf besuchen möchten, dann ist Al-Khaluf das Richtige. Erwarten Sie keine Geschäfte, Museen oder andere Touristenfallen, dies ist so real wie es nur geht. Neben dem Dorf selbst ist auch die Küste entlang Al-Khaluf einen Besuch wert. Es verfügt über die schönsten unberührten weißen Sandstrände, die ich je gesehen habe. Stellen Sie sich vor: kristallklares Wasser und Milliarden von rosafarbenen Muscheln im Kontrast zum reinweißen Sand … Paradies. Wenn Sie lange genug an der Küste entlang gehen, erreichen Sie die Zuckerdünenwüste (nach einer ganztägigen Wanderung).

Dhofar

Dhofar

Die Provinz Dhofar ist berühmt für ihren eigentümlichen und erfrischenden Sommermonsun, der im Kontrast zur sengenden Hitze der Arabischen Halbinsel steht, und ist einzigartig. Es ist tausend Kilometer von Maskat entfernt und hat seine eigene Geschichte, Traditionen und Kultur. Dhofar ist auch bekannt für Weihrauch, ein aromatisches Harz, das seit mehr als 5000 Jahren auf der arabischen Halbinsel gehandelt wird.

Wir haben auch Beiträge zu …

Scott begann sein Reiseleben im Jahr 1999, als er sich mit nur einem Rucksack, einer Kamera und Abenteuerlust auf eine Solo-Reise nach Südafrika, Australien, Neuseeland und Südostasien machte. Danach hat ihn das Reisefieber gepackt und jetzt sucht er immer wieder nach etwas Neuem. Im Laufe der Jahre hat er in Italien, Katar, Irland, Großbritannien und den USA gelebt, aber seine geistige Heimat wird immer Rom sein, da dies die Stadt ist, die sein unerbittliches Verlangen nach Kultur, gutem Essen und großartigem Fußball am meisten befriedigt. Scott steht am liebsten hinter der Kamera und betreibt außerdem einen eigenen Blog und eine Instagram-Seite. Auch Melbourne, Kapstadt und Tel Aviv zählt er zu seinen Lieblingsorten. Folgen Sie ihm auf Twitter und Instagram unter @scottbalaam

29 Gedanken zu „Top 10 der schönsten Orte im Oman“

Ich war noch nicht im Oman, habe aber in den letzten 10-15 Tagen viele Blogs darüber gelesen. Jetzt freue ich mich umso mehr auf den Oman, da ich in diesem Reiseführer ein paar wirklich neue Orte gesehen habe. Ich hätte nie gedacht, dass Oman eine so wundervolle Schönheit im Inneren verbergen würde.

Hinterlasse einen Kommentar Antwort verwerfen

SUCHE

Treffen Sie die Heuschrecken

Auch zu sehen

Wie gesehen bei.

Gewinner Bester britischer Reise- und Freizeitblog 2019

Bewertet als Top-Reisebehörde in Großbritannien von Agility PR Solutions

Nominiert als beste Reisebloggerin bei den Teletext Holiday Awards 2019

Top 10 der besten Sommercamps in Portland, Oregon

Top 20 der schönsten Orte in Ägypten

100 der besten Tierheime, die man besuchen, sich freiwillig melden oder folgen kann

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button