reiseziele

Top 10 der schönsten Orte in Taiwan zu besuchen

Diese atemberaubende Insel am Rande Südostasiens, die von den Massen, die nach Asien strömen, oft übersehen wird, beherbergt einige der glorreichsten Stätten des gesamten Kontinents. Die unberührten Seen, aufregenden Bergketten und dramatischen Küsten Taiwans sollten der Höhepunkt jeder Reise nach Asien sein. Von meinem Besuch hier sind meine liebsten landschaftlich reizvollsten Orte in Taiwan…

Taipei – eine beeindruckende moderne Metropole mit kolonialen Gassen, belebten Einkaufsstraßen und zeitgenössischen Gebäuden

Taipei-Stadt in Taiwan

Schöner Tempel nachts in Taipei

Die Hauptstadt Taiwans, einst ein zentrales Zentrum für Industrie und billige Arbeitskräfte, hat sich in eine moderne, stilvolle High-Tech-Stadt verwandelt, symbolisiert durch Taipei 101. Dieses 101-stöckige Gebäude, das den traditionellen Pagoden und Tempeln nachempfunden ist, wurde als das höchste Gebäude eröffnet der Welt im Jahr 2004, genießen Sie von einem der vielen Restaurants und Kaffeehäuser aus den Panoramablick auf die Stadt.

Die Stadt selbst ist angenehm zu Fuß zu erkunden, mit Marktständen und traditionellen buddhistischen Tempeln, die rund um die hellen Lichter der Nachtmärkte im Shilin-Viertel zu sehen sind.

Sonne-Mond-See – ein atemberaubender See in den Ausläufern von Taiwans zentralem Gebirge

Sonne-Mond-See Taiwan

Dieses ruhige Gewässer ist das größte in Taiwan und mit Sicherheit einer der malerischsten Orte in Taiwan. Eingerahmt von atemberaubenden Berggipfeln ist die Heimat der einheimischen Thao-Stämme. Der See selbst wurde benannt, da die Ostseite des Sees der Sonne ähnelt, während die Westseite dem Mond ähnelt.

Jedes Jahr beherbergt der See Zehntausende von Besuchern während des Mid-Autumn Festival, einem Ritual, das seit 3,000 Jahren gefeiert wird. Die Romantik ist tief in der Umgebung verwurzelt, mit Bootsfahrten, die speziell auf Frischvermählte ausgerichtet sind, und Spaziergängen rund um die Bergketten am See, die die malerische Schönheit dieses fantastischen Reiseziels hervorheben.

Tainan – eine antike Stadt, die für ihre jahrhundertealten Festungen und Tempel bekannt ist

Taiwan

Die älteste Stadt Taiwans war früher die Hauptstadt, hat aber trotz einer komplexen Geschichte von Grenzstreitigkeiten und Fusionen immer noch so viel Prestige und Schönheit. Die Stadt trägt heute den liebevollen Spitznamen „Stadt des Pheonix“ und bietet eine große Auswahl an Sehenswürdigkeiten, vom traditionellen konfuzianischen Tempel (der erste der Länder) bis zum nächtlichen Blumenmarkt.

Das Penghu National Scenic Area – klares Meerwasser, reine Strände, wunderschöner Himmel und markante Klippen

Nationales Landschaftsgebiet Penghu

Penghu gilt als die Antwort des Orients auf die Kanaren. Gesegnet mit wunderschönen Stränden, herrlichen Tempeln und einer riesigen Auswahl an Häusern im traditionellen chinesischen Stil, sollten Sie das Land nicht verlassen, ohne es besucht zu haben. Einer der Höhepunkte der Gegend sind die surreal schönen, von Wind und Wasser erodierten Küsten der Inseln mit atemberaubenden Basaltklippen, Riffen und einigen der schönsten Strände des Landes.

Beitou Hot Springs – der beste Entspannungsort in Taipeh

Heiße Quellen von Beitou

Für totalen Genuss und Entspannung ist ein Besuch des malerischen Beitou-Viertels unerlässlich. Ein Bezirk in Nord-Taipeh nutzt die geografische Lage, direkt auf einer Verwerfungslinie zwischen zwei Kontinentalplatten zu sitzen, was zu heißen Quellen im ganzen Land führt. Es gibt mehrere Hotels mit privaten Bädern, aber für Budgetbewusste gibt es öffentliche Bäder zu vernünftigen 40 NT$ (ca. 80 Pence). Badekleidung ist für die öffentlichen Bäder erforderlich, aber Sie werden feststellen, dass an den privaten Quellen in den Hotels ein „natürlicherer“ Ansatz verfolgt wird.

Der Taroko-Nationalpark – entstanden durch den kontinuierlichen Aufstieg des Berges – ist einer der schönsten Orte Taiwans, den man besuchen sollte

Taroko-Nationalpark

Einer der sieben Nationalparks in ganz Taiwan, aber meiner Meinung nach der beeindruckendste, allein aufgrund der ziemlich atemberaubenden und buchstäblich atemberaubenden Stätte der Taroko-Schlucht. Wenn Sie einfach nur herumfahren, werden Sie einigen der großartigsten Aussichten und atemberaubendsten Fahrten ausgesetzt, wenn Sie ein bisschen ein Benzinkopf oder ein begeisterter Radfahrer sind.

Orte von makelloser Schönheit rund um den Taroko-Nationalpark sind nicht leicht zu finden und unvergesslich. Der über dem Ewigen Frühling errichtete Schrein ist ebenso beeindruckend wie eine majestätische Ehre für die Veteranen des Zweiten Weltkriegs.

Die Schlucht selbst wurde über einen Zeitraum von 200 Millionen Jahren vom Liwu-Fluss geschaffen, der sich durch den Marmor schnitt, so dass es schon spektakulär ist, die Auswirkungen zu sehen, die sie auf das Gebiet hatte. Dieser Nationalpark ist nicht nur ein unverzichtbarer Besuch in Taiwan, sondern ein Muss auf der ganzen Welt.

Jiufen – die alte und malerische Stadt soll den beliebten Film „Chihiros Reise ins Zauberland“ inspiriert haben

Jiufen - schöne Orte in Taiwan zu besuchen

Diese alte Bergstadt am Meer (einst eine stillgelegte Goldminen-Bergstadt, ursprünglich von den Japanern erbaut) im Bezirk Ruifang liegt östlich der Hauptstadt Taipei. Es ist ein ganz besonderer und landschaftlich reizvoller Ort in dem asiatischen Land, das voller unglaublicher Geschichte und alter Gebäude ist. Es wird auch gesagt, dass es die Stadt war, die sowohl die Stadtkulisse als auch das Badehaus in einem von Miyazakis größten Filmen inspirierte: Spirited Away.

Es ist ein wunderschöner und einzigartiger Ort und Heimat einer Altstadt mit einem Labyrinth aus engen Gassen und Teehäusern, Imbissständen und Souvenirläden in Hülle und Fülle. Weitere Höhepunkte sind das Shengping-Theater, das in den 1900er Jahren gegründet und seitdem restauriert wurde, und das Goldminenmuseum, das die Geschichte der Stadt als Bergbauzentrum während des Goldrausches der japanischen Ära beschreibt.

Hsinchu – wo traditionelles Drachenfliegen ein schöner und beliebter Zeitvertreib ist

Drachenfliegen Taiwan

Die Tradition der Drachenherstellung ist von östlicher Tradition durchdrungen, nicht mehr als in der nördlichen Stadt Hsinchu, wo traditionelle Drachenmacher noch immer ihrem Handwerk nachgehen. Kaufen Sie einen handgefertigten Drachen, um über die malerischen Bergketten und die Stadtparks zu fliegen. Hsinchus Spitzname ist die Windy City, mit anderen Worten, perfekt, um Ihren traditionell hergestellten Drachen hypnotisch in der Strömung fliegen zu lassen.

Die Denkmäler der Gründerväter Taiwans – zwei markante und kulturell wichtige Gebäude

Denkmäler Taiwan

Die „Gründerväter“ der Nation werden in Taipei durch zwei beeindruckende Denkmäler gefeiert. Das Denkmal für Dr. Sun Yatsen befindet sich in der Zhongxiao East Road, während sich General Chiang Kai-Shek in der Zhonshan Road befindet. Es steht Ihnen frei, Fotos zu machen, und Sie können eine der vielen Tai-Chi-Darbietungen auf dem Erholungsgelände genießen.

Alishan National Scenic Area – bietet wunderschöne, von Wolken umringte Gipfel und grüne Täler

Alishan National Park - großartige Orte in Taiwan zu besuchen

Diese Bergregion in Zentraltaiwan ist die Heimat vieler hochgelegener Teeplantagen, die an den Hängen verstreut sind, und mit ihnen einige Lichtungen, die Ihnen den Atem rauben werden. Die unzähligen Wanderwege in der Region führen Sie mit Sicherheit durch einige dieser atemberaubenden Plantagen, strömenden Wasserfälle und durch Siedlungen, in denen die indigenen Tsou leben, die für ihre Gastfreundschaft und Aufregung bei der Aussicht, mit einem Westler Tee zu trinken, bekannt sind. einige der frischesten und süßesten Tees, die Sie je probieren werden, hergestellt mit ihrer eigenen Technik zum Mischen von Tee und Früchten.

Wir haben auch Beiträge zu …

Seit er kniehoch zu einer Heuschrecke war, war Michael immer ein Trottel für ein Abenteuer. Als er aufwuchs, hatte er das Glück, an einer Handvoll exotischer, weit entfernter Orte zu leben, darunter Hongkong, Pakistan, Kenia und Tansania, und seitdem hat er seine Vorliebe für die Suche nach neuen Kulturen fortgesetzt. So sehr, dass er jetzt als digitaler Handelsnomade um die Welt reist und alles erkundet, von den brutzelnden Straßenmärkten in Bangkok bis hin zu zufälligen Hintergassen in Sri Lanka und allem dazwischen! Er hat auch eine besondere Vorliebe für Cohibas, Street Food, Carrom und guten Wein und kennt seine Rotweine von seinen Chiantis. Zu seinen Lieblingsdestinationen zählt er Kuba, Amsterdam, Indonesien, Kambodscha und Italien.

Top 20 coole und ungewöhnliche Hotels in Palm Springs 2022

Top 20 der schönsten Skylines der Welt

Top 10 der schönsten Wolkenkratzer der Welt

100 der besten Tierheime, die man besuchen, sich freiwillig melden oder folgen kann

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button