reiseziele

Top 10 der schönsten Sehenswürdigkeiten in Montserrat

Die bergige Insel bietet einige der dramatischsten Landschaften der Karibik. Montserrat ist nicht so besucht wie einige seiner Nachbarn, wahrscheinlich wegen der dunkleren Strände, aber es bietet hoch aufragende Gipfel, regenwaldbedeckte Hänge und lebhafte Vulkane (Ende der 1990er Jahre verursachte der Ausbruch des Vulkans Soufrière Hills große Verwüstungen. Die Insel hat viel zu bieten zu bieten, darunter einige spektakuläre Klippenwanderungen, Korallenriffe, wundervolle Küstenhöhlen und beeindruckende schwarze Sandstrände.Hier sind die besten und schönsten Orte zum Besuchen in Montserrat…

Plymouth – die einzigartige Hauptstadt und einer der besten Orte in Montserrat

Plymouth, Montserrat

Plymouth wird oft als „Pompeji der Karibik“ bezeichnet und ist die ehemalige Hauptstadt der Insel, die durch den Vulkanausbruch zerstört wurde. Einst eine ziemlich blühende Stadt, steht Plymouth heute nach dem Zorn von Madame Soufriere im Jahr 1995 still. Werfen Sie einen Blick auf die Ruinen stattlicher Gebäude, Habseligkeiten und Häuser in Hanglage, die mit Asche bedeckt sind und in dieser verlassenen Stadt nur die Spitzen sichtbar sind.

Unerschrockene Besucher können eine Tour unter der Leitung von ausgebildeten Führern aus der Luft, zu Wasser oder vom Boden aus unternehmen und die begrabene Stadt erkunden, die der Mondlandschaft ähnelt. Obwohl Plymouth und die umliegenden Städte in einer Sperrzone bleiben, ist es ein einzigartiges Erlebnis, Zeuge der Kraft der Natur zu werden.

Rendezvous Bay – ein abgelegenes Paradies umgeben von üppigen Hügeln

Rendezvous, Bay, In, Montserrat, Karibik

Gesäumt von üppigen Hügeln, glitzernden Sandstränden und kristallklarem Wasser bleibt Rendezvous Beach der beliebte Küstenort der Insel. Der einzige weiße Sandstrand von Montserrat, die Bucht, kann nur über das Meer oder durch Trekking über den Rendezvous Nature Trail erreicht werden.

Genießen Sie die besten Eigenschaften der Insel mit dramatischer Aussicht auf das Karibische Meer, während Sie paddeln oder schnorcheln. Schwimmen, wandern, sonnenbaden oder am ruhigen Strand entspannen; Wenn Sie Glück haben, können Sie den gesamten Strand für sich alleine haben. Außerdem können Sie einen Blick auf die einheimischen fruchtfressenden Fledermäuse der Antillen erhaschen, wenn Sie mit dem Kajak entlang der berühmten Fledermaushöhle fahren.

Little Bay Beach – ein ruhiger Rückzugsort für Familien mit außergewöhnlicher Aussicht

Montserrat-Strand

Ein fotogener schwarzer Sandstrand, eingebettet zwischen zwei schroffen Klippen, Little Bay Beach ist einer der beliebtesten Strandorte an der Westküste der Insel. Diese gemütliche Bucht soll die zukünftige Hauptstadt der friedlichen Stadt Little Bay werden und bleibt ein Juwel.

Das sanfte Wasser und der weiche graue Sandstrand eignen sich hervorragend zum Schwimmen, Schnorcheln und Entspannen unter der karibischen Sonne. Abgesehen von den wunderschönen Gewässern ist Little Bay ein Knotenpunkt mehrerer Restaurants und Bars, in denen Sie zu Mittag essen oder etwas trinken können, während Sie die Aussicht genießen. Probieren Sie karibische Küche im berühmten Pont’s Beach View, beobachten Sie die Boote am nördlichen Ende oder picknicken Sie neben den plätschernden Wellen; Dieser göttliche Strand ist der perfekte Ort zum Entspannen und Erholen.

Woodlands Beach – eine winzige Enklave an der Nordwestküste der Insel

Waldstrand Montserrat

Einer der bezaubernden Strände von Montserrat, Woodlands Bay Beach, ist ein leicht zugänglicher kleiner schwarzer Sandstrand mit kontrastierendem türkisfarbenem Wasser. Dieser abgelegene Strand, der von üppigen Klippen und Felsen umgeben ist, die in Richtung der schäumenden karibischen Gewässer drapieren, ist vor allem zum Schnorcheln und Strandspaziergang entlang des dunklen Vulkansands bekannt.

Spazieren Sie entlang des Treibholzbobs, genießen Sie ein Picknick, entdecken Sie die Schildkrötenspuren oder Schoten wandernder Wale; Dieser geschätzte Strand ist ein schöner Ort, um sich für einen wunderschönen Sonnenuntergang in der ruhigen Natur niederzulassen.

Oriole Walkway Trail – ein hübscher Spaziergang durch den Regenwald Oriole Walkway Trail - der beste Ort für einen Besuch in Montserrat

Entdecken Sie die üppige Wildnis von Montserrat bei einer Wanderung auf dem Oriole Walkway Trail. Der 1.3 km lange Oriole Trail schlängelt sich durch Gummibäume, Bananenplantagen, grüne Berge und üppige Obstbäume und bietet einen weiten Blick auf die Insel und das Karibische Meer.

Während Sie am überwucherten Dschungel und riesigen Bäumen vorbeigehen, erhaschen Sie einen Blick auf die einzigartige Artenvielfalt im Regenwald und den Nationalvogel von Montserrat, den Oriole-Vogel. Diese karibische Wanderung ist eine großartige Möglichkeit, den Tag im Schoß der Natur zu verbringen, und eine lohnende Erfahrung in der wunderschönen Landschaft von Montserrat.

Jack Boy Hill Viewing Point – für herrliche Panoramablicke

Montserrat-Aussichtspunkt

Wenn Sie um die Insel reisen, einer der besten Aussichtspunkte auf vergangene vulkanische Aktivitäten, sollte der ruhige Jack Boy Hill auf Ihrer Wunschliste stehen. Von ernüchternden Ausblicken auf den aktiven Vulkan, den verlassenen Flughafen, zerstörte Dörfer im Osten bis hin zu den atemberaubenden Ausblicken auf das Meer können Besucher den Vulkan vom Teleskop vor Ort heranzoomen.

Sobald Sie den ruhigen Hügel hinaufgewandert sind, können Sie auch einige Zeit damit verbringen, sich unter den schattigen Picknicktischen zu entspannen und die Aussicht vom gemütlichen kleinen Park zu genießen. Seien Sie ein gemütliches Picknick oder inspirierende Ausblicke; Dieser gut gepflegte Aussichtspunkt bietet die beste Aussicht auf die majestätische Natur von Montserrat.

Vulkanobservatorium Montserrat – eine interessante Touristenattraktion, die man gesehen haben muss

Observatorium des Vulkans Montserrat

Eine Reise nach Montserrat ist unvollständig, ohne das Montserrat Volcano Observatory (MVO) zu besuchen, das den Vulkan Soufrière Hills kontinuierlich überwacht. Das Observatorium in Salem ist der beste Ort, um mehr über den riesigen Vulkan und seine Auswirkungen auf die Insel zu erfahren.

Nehmen Sie an den Bildungsvorträgen teil, sehen Sie sich den Dokumentarfilm über die Geschichte der Insel an oder kaufen Sie ein Souvenir im Geschenkeladen. Sie können auch Live-Aufnahmen des von den Wissenschaftlern überwachten Vulkans erhalten. Genießen Sie von der Aussichtsplattform aus einen spektakulären Blick auf den Vulkan, das Belham Valley und Plymouth und beobachten Sie den rauchigen Gipfel, die Überreste des Lavastroms und die umliegende Sperrzone.

Carr’s Bay Beach – ein unberührter Zufluchtsort entlang der Küste von Montserrat Sandstrand, Montserrat

Während die vulkanische Aktivität viele Teile der Insel für die Besucher eingezäunt hat, findet man immer noch unberührte Strände abseits der großen Touristenmassen. Der Strand von Carr’s Bay, ein bemerkenswerter Abschnitt des Karibischen Meeres in der Nähe von Little Bay, ist ein idealer Ort für Geschichtsliebhaber und Sonnenanbeter.

Mit den sich wiegenden Palmen, dem einladenden warmen Wasser mit etwas schwarzem Sand bietet der Strand die beruhigendste und entspannteste Erfahrung. Strandbesucher können die riesigen Riffe und Unterwasserfelsen am südlichen Ende des Strandes erkunden; Erkunden Sie die Überreste einer Festung, ein Kriegsdenkmal und die Nachbildung des Plymouth Clock Tower.

Isles Bay Beach – ein wunderschöner Naturschönheitsort zum Erkunden

Bucht Montserrat

Ein weiterer beliebter schwarzer Sandstrand der Insel, Isles Bay Beach, liegt im westlichen Teil von Montserrat an der Mündung des Belham River; Das Tal war ein Empfänger von vulkanischen Trümmern des aktiven Vulkans. Der rustikale Reiz mit ruhigen Wellen, dunklen Sandstränden vor bewaldeten Hügeln und einer ruhigen Natur ist ein perfekter Ort zum Schwimmen und Sonnenbaden.

Wandern Sie von einem Ende des Strandes zum nächsten, genießen Sie die Aussicht auf den Vulkan Soufrière, picknicken Sie im Schatten oder gönnen Sie sich einen Drink in den berühmten Strandbars. Dieser ruhige Strand verwandelt sich am Wochenende in einen lebhaften Ort.

Soufrière Hills – einer der surreal schönsten Orte zum Erkunden Hügel von Soufrière. Montserrat

Der rauchige Gipfel des Vulkans Soufrière Hills, der liebevoll Madam Soufrière genannt wird, zieht Besucher aus der ganzen Welt an. Der mächtige Vulkan, der für seine schiere Pracht bekannt ist, befindet sich auf der Südseite der Insel. Beachten Sie die Überreste der Lavaströme und die einstige Inselhauptstadt mit einem ernüchternden Blick auf den Vulkan.

Obwohl der Vulkan Teil der Sperrzone ist, können Besucher an einer geführten Tour teilnehmen und von mehreren Aussichtspunkten, darunter Garibaldi Hills, Jack Boy Hill und Montserrat Volcano Observatory, die beste Aussicht auf den turbulenten Gipfel genießen. Wenn Sie auf der Suche nach abenteuerlichen Aktivitäten sind, bietet eine Tour zu diesem ikonischen Berg einen hervorragenden Überblick über seine Auswirkungen auf diese wunderschöne Insel.

Wir haben auch Beiträge zu …

Geboren und aufgewachsen in Brasilien, hatte Gaby schon immer eine Vorliebe für das Faszinierende, Ausgefallene und Abgefahrene. Nachdem sie den größten Teil Südamerikas bereist, in Spanien und Italien gelebt und dann nach England gezogen war, zitterten ihre Füße ständig. Das Studium für einen Abschluss in spanischer Übersetzung und das anschließende Erlernen von fünf weiteren Sprachen trieben ihren Reiseeifer nur noch mehr an.

Gaby mag nichts lieber, als neue Reiseziele zu entdecken und die Einheimischen zu treffen, die Küche zu probieren und etwas über die lokalen Geschichten zu hören. Zu ihren weiteren Freizeitbeschäftigungen gehören französisches Kino, Boxen, Fotografieren, farbenfrohe Maniküre und Sonnenstrahlen an einem sonnendurchfluteten Strand. Zu ihren Lieblingsorten auf der Welt zählt sie Rio de Janeiro, Rom, Barcelona, ​​Lissabon und Cornwall.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button