reiseziele

Top 15 der besten Kunstgalerien in Portland

Portland in Oregon ist berühmt für seine kreative Einstellung und ein Ort, der wirklich alles Künstlerische umfasst, von lokaler Straßenkunst und öffentlichen Skulpturen bis hin zu von der Kritik gefeierten Meisterwerken. Das Zentrum der Künstlergemeinde ist das Pearl District, aber auch andere Galerien sind über die ganze Stadt verstreut. Von zeitgenössischer bis historischer bildender Kunst, hier sind die besten Kunstgalerien in Portland, Oregon…

1. Portland Art Museum – das berühmteste und beliebteste Kunstmuseum der Stadt

Portland Kunstmuseum

Das Portland Art Museum steht ganz oben auf unserer Liste der besten Kunstgalerien in Portland. Wussten Sie, dass dies das erste Museum war, das 1892 in Portland, Oregon, gegründet wurde? Die erste Sammlung, die das Museum erwarb, war die Henry-Corbett-Sammlung von 100 Gipsabgüssen von Skulpturen aus der römischen und griechischen Kultur. Neben dieser Sammlung gibt es über 42,000 Museumsstücke, die von der Antike bis heute reichen.

Zwei historische Gebäude im Museum sind das Mark Building, das ursprünglich 1925 als Freimaurertempel erbaut wurde, und das Belluschi Building, das später in den 1930er Jahren gebaut wurde. Eine erstaunliche unterirdische Galerie ist ein Verbindungspunkt zwischen beiden Gebäuden für ein reicheres historisches Erlebnis.

  • Adresse: 1219 SW Park Avenue Portland, OR 97205, USA
  • Website des Kunstmuseums von Portland

2. Blue Sky Gallery – ein gemeinnütziger Ausstellungsraum für zeitgenössische Fotografie in Portland

Blauer Himmel Galerie Portland

Die Blue Sky Gallery entstand 1975 unter ihrem ursprünglichen Namen Oregon Center for the Photographic Arts. Das Museum begann mit 5 aufstrebenden Fotografen, die für die ursprüngliche Sammlung des Museums verantwortlich waren.

Blue Sky befindet sich im historischen, 3,700 Quadratmeter großen DeSoto-Gebäude und hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Arbeit von Fotografen in Form von Dialogen, Ausstellungen und Vitrinen im Museum zu präsentieren, damit die Karrieren der vorgestellten Künstler in die Höhe schnellen können. Jährlich werden 20-25 Ausstellungen mit Werken verschiedener Fotografen gezeigt, die in die Ausstellungen des Museums aufgenommen werden.

Die öffentliche Forschungsbibliothek von Blue Sky sowie Künstlerprogramme und -veranstaltungen sind für die Öffentlichkeit kostenlos zugänglich.

  • Adresse: 122 NW 8th Avenue, Portland OR, 97209, USA
  • Blue Sky Galerie-Website

3. Bullseye-Galerie

Bullseye Gallery Beste Galerie in Portland

Die Bullseye Gallery ist eine der besten Kunstgalerien in Portland, die ihren Besuchern Glaskunst präsentiert. Es ist jetzt als Bullseye Projects bekannt.

Seit 1974 arbeitet die Galerie mit lokalen Künstlern zusammen, um zeitgenössische Ofenglaskunst zu produzieren und zu präsentieren. Bullseye Projects ist zum Hauptbeeinflusser von Kunstglas geworden, das in Architektur und Kunst selbst enthalten ist.

Wenn Sie interessiert sind, können Sie sich für einen Brennformkurs anmelden, um mehr über die Glasherstellung zu erfahren und ihre Kunst zu schätzen.

  • Adresse: 3610 SE 21st Avenue Portland, OR, 97202, USA
  • Website der Bullseye-Galerie

4. Charles A. Hartman Schöne Kunst

Charles A. Hartman Schöne Kunst Portland

Charles A. Hartman Fine Art wurde 1996 von Charles Hartman gegründet, daher ist das Museum zu seinem Namensgeber geworden. Als Direktor des Museums hebt er Kunstwerke internationaler und regionaler Autoren hervor, die die breite Öffentlichkeit genießen kann. Die Werke von 17 Künstlern sind hauptsächlich im Museum vertreten, zusammen mit weiteren 28 Künstlern, die ab und zu ausgewählte Werke ausgestellt haben.

Wenn Sie Charles A. Hartman Fine Art besuchen möchten, denken Sie daran, dass das Museum donnerstags bis samstags geöffnet ist und Sie einen Termin vereinbaren müssen (geöffnet von 11:5 bis XNUMX:XNUMX Uhr), um die ausgestellten Kunstwerke zu sehen.

  • Adresse: 134 NW 8th Ave, Portland, OR 97209, USA

5. Elizabeth Leach-Galerie

Elizabeth Leach Galerie Portland

Die Elizabeth Leach Gallery wurde 1981 gegründet und zeigt hauptsächlich Künstler aus dem Nordwesten, aber die Galerie hebt auch die Arbeiten internationaler Künstler hervor. Diese Künstler präsentieren eine Fülle zeitgenössischer Medien. Sie können sich den Besichtigungsraum auf der Website ansehen, bevor Sie Ihren Besuch planen. Wenn Sie nicht im Museum sind, können Sie sich die Online-Veranstaltungen mit einigen Künstlern der Galerie ansehen.

Die Galerie ist Mitglied der Art Dealers Association of American (ADAA), einer gemeinnützigen Organisation der besten Kunstgalerien im ganzen Land.

  • Adresse: 417 NW 9th Avenue Portland, OR 97209, USA

6. Galerie 114 – eine der besten Kunstgalerien im Pearl District

Galerie 114 Portland

Die Galerie 114 wurde 1990 gegründet und wollte, dass ihre künstlerischen Mitglieder die ultimative Freiheit bei der Schaffung ihrer Kunst haben, was ein einzigartiges Merkmal ihrer Cousins ​​​​der kommerziellen Kunstgalerie ist. Diese Galerie ist eine weitere der besten Kunstgalerien in Portland im Pearl District und zeigt eine Vielzahl von Videokunst sowie 2D- und 3D-Kreationen. Sie setzen sich für Vielfalt ein, sodass eine Fülle von Kunstwerken aus verschiedenen Kulturen, Rassen und Religionen ausgestellt wird.

Die Arbeit von 14 Hauptkünstlern repräsentiert die Galerie 114. Sie können sich jedoch als neuer Künstler in der Galerie bewerben, indem Sie den Anweisungen auf der Seite „Bewerben“ der Website folgen.

  • Adresse: 1100 NW Glisan St, Portland, OR 97209, USA

7. Russo Lee Gallery – eine beliebte Galerie mit Ausstellungen von etablierten und aufstrebenden Künstlern aus dem Nordwesten

Russo Lee Galerie Portland

Laura Russo gründete die Russo Lee Gallery 1986 und ist seit 30 Jahren am selben Ort. Martha Lee leitet jetzt die Galerie.

Regionale Künstler aus dem Pazifischen Nordwesten aus Oregon und Washington werden in der Galerie hervorgehoben, und ein nationales und internationales Publikum wird unterhalten, das zeitgenössische Kunst auf ihrer Website und persönlich präsentiert. Sie haben eine Vielzahl von Kunstwerken aus den 1980er Jahren bis heute aufgenommen, um die Kunst frisch und einladend für ihre Gäste zu halten.

Insgesamt 44 Künstler repräsentieren die Hauptwerke der Galerie. 10 Künstler haben Nachlässe in der Galerie. Weitere Werke sind von 3 anderen Künstlern erhältlich.

  • Adresse: 805 NW 21st Avenue Portland, Oregon 97209, USA
  • Russo Lee Galerie-Website

8. Froelick Gallery – bietet einige der besten zeitgenössischen Kunstwerke in Portland

Froelick Gallery Zeitgenössische Galerie Portland

Die Froelick Gallery zeigt eine vielfältige Auswahl an zeitgenössischer Kunst von Künstlern aus den Vereinigten Staaten (hauptsächlich aus der pazifischen Nordwestregion) und Tokio. Die Galerie wurde ursprünglich 1995 in der Innenstadt von Portland eröffnet. 2007 zog die Galerie in das historische DeSoto-Gebäude, das zwischen dem Pearl District und der Altstadt liegt.

30 Hauptkünstler haben ihre zeitgenössische Kunst in der Froelick Gallery ausgestellt. Werfen Sie einen Blick auf die vergangenen Publikationen und Ausstellungskataloge, um sich ein Bild von den Stilen der vorgestellten Künstler zu machen.

  • Adresse: 714 NW Davis St, Portland, OR 97209, USA
  • Website der Froelick-Galerie

9. Alberta Street Gallery – eine der besten Kunstgalerien in Portland

Alberta Street Galerie Portland

Besuchen Sie die Alberta Street Gallery, um zeitgenössische Kunst in einer Vielzahl von Medien zu genießen, darunter Gemälde, Metallarbeiten, Glasfaser, Glas, Fotografie, Skulpturen und Keramik. Es befindet sich im Historic Alberta Arts District und entstand 2004 aufgrund von Samstagsmarkt-Künstlern, die wollten, dass ihre Kunst jede Woche mehr als einen Tag lang ausgestellt wird.

Daher wurde die 6-Tage-Galerie geschaffen und hatte längere Öffnungszeiten als der Samstagsmarkt. Im Jahr 2018 zog die Alberta Street Gallery an einen größeren Standort an ihrer aktuellen Adresse um, um die Anzahl der Künstler zu erweitern, die sie in ihrer Galerie unterbringen können.

  • Adresse: 1829 NE Alberta St Unit B, Portland, OR 97211, USA

10. Upfor Gallery – eine Galerie für zeitgenössische/moderne Kunst

Upfor Galerie Portland

Die Upfor Gallery ist eine neuere Kunstgalerie, die 2013 gegründet wurde. Künstler, die künstlerische und kulturelle Normen in der Kunstwelt herausgefordert haben, sind die Hauptdarsteller. Sie präsentierten in den letzten 80 Jahren 6 Ausstellungen der Werke ihrer vorgestellten Künstler.

Während ihr Ausstellungsbereich in Portland vorübergehend geschlossen ist, um an Beratungsdiensten für andere Kunden im Jahr 2020 zu arbeiten, können Sie ihre vergangenen Ausstellungen weiterhin in Form von Bildern auf ihrer „Archiv“-Seite anzeigen. Sie können sich auch über aktuelle Ereignisse von Upfor Gallery auf dem Laufenden halten, indem Sie ihre Instagram-Seite besuchen.

  • Adresse: 929 NW Flanders St, Portland, OR 97209

11. PDX Contemporary Art – eine der fortschrittlichsten kommerziellen Galerien im Pearl District

PDX Zeitgenössische Kunst Portland

Jane Beebe ist Eigentümerin und Direktorin von PDX Contemporary Art. Diese 1996 gegründete Galerie galt als eine der „vorausschauendsten“ Galerien unter den besten Kunstgalerien in Portland.

Ihre Mission ist es, die Kunst der Ureinwohner zu ehren, wo ihre angestammten Ländereien und Häuser in der Galerie ausgestellt sind. In der PDX Contemporary Art Gallery sind über 40 Werke von Künstlern vertreten, zusammen mit 17 assoziierten Künstlern und vielen weiteren eingeladenen Künstlern für vergangene Ausstellungen.

  • Adresse: 925 NW Flanders St, Portland, OR 97209, USA

12. Oregon Jewish Museum – Heimat einer wichtigen Ausstellung von Kunst und Artefakten der Juden und des Judentums in Oregon

Oregon Jüdisches Museum Portland

Wenn Sie mehr über Holocaust-Erziehung erfahren möchten, besuchen Sie das Oregon Jewish Museum. Drei Hauptausstellungen bilden die Schlüsselkomponenten des Museums, darunter Diskriminierung und Widerstand, eine Oregon-Grundierung, Der Holocaust, eine Oregon-Perspektive und Oregon jüdische Geschichten.

Diskriminierung und Widerstand zeigen, wie jüdische Menschen in Oregon zur Zeit des Holocaust diskriminiert wurden. Die Holocaust-Ausstellung zeigt die Geschichten jüdischer Ureinwohner Oregons, die den Holocaust überlebt haben. Oregon Jewish Stories zeigt die aktuelle Perspektive, wie die jüdischen Ureinwohner Oregons leben.

  • Adresse: 724 NW Davis St, Portland, OR 97209, USA
  • Website des Jüdischen Museums von Oregon

13. HOLDING Contemporary – präsentiert Ausstellungen und Programme von bildenden Künstlern aus verschiedenen Disziplinen

Besitz des Zeitgenössischen Museums Portland

Das HOLDING Contemporary Museum zeigt Kunst von bildenden Künstlern, die eine Vielzahl von Disziplinen abdecken. Über 20 Künstler stellen ihre Werke im Museum HOLDING Contemporary aus.

Iris Williamson und John Knight begannen mit dem Williamson | Knight Gallery im Portland Arts District, die Galerie wurde schließlich in HOLDING Contemporary umbenannt. Ihr derzeitiger Standort nimmt derzeit nicht abgetretenes Land verschiedener indigener Gruppen wie Chinook, Cowlitz, Clackamas und mehr ein. Dies fügt dem zeitgenössischen Museum selbst aufgrund dieser Tatsache einen eher historischen Aspekt hinzu.

  • Adresse: 916 NW Flanders St, Portland, OR 97209, USA

14. Guardino Gallery – stellt bildende Künstler verschiedener Disziplinen im Alberta Art’s District aus

Guardino Gallery Kunst- und Handwerksgalerie Portland

Die Guardino Gallery hat die meisten Künstlerwerke mit insgesamt 118 Künstlern auf unserer Rangliste. Im Nordosten von Portland gelegen, werden Sie von der visuellen Attraktivität der in der Guardino Gallery ausgestellten zeitgenössischen Kunst begeistert sein. Nachdem Sie dieses Sehvergnügen genossen haben, können Sie zeitgenössisches Kunsthandwerk als Andenken an Ihr Erlebnis in der Guardino Gallery kaufen.

Die Guardino Gallery bietet jeden letzten Donnerstag im Monat von 6:9 bis 1997:XNUMX Uhr einen Art Walk an. Seit der Gründung der Galerie im Jahr XNUMX ist dies Tradition. Hier können Sie mit den Künstlern sprechen, ihre Arbeiten besichtigen und Erfrischungen genießen. Informieren Sie sich über kommende Veranstaltungen, indem Sie auf die Seite „Show Schedule“ gehen.

  • Adresse: 2939 NE Alberta St, Portland, OR 97211, USA

15. Lawrence Gallery – eine beliebte Kunstgalerie, eine Stunde von Portland entfernt

Lawrence Galerie Portland Oregon

Die Lawrence Gallery stellt seit ihrer Eröffnung im Jahr 1977 traditionelle und zeitgenössische Künstler aus dem Nordwesten Amerikas aus. Um sich an Ihr Erlebnis bei Lawrence Experience zu erinnern, stehen Sendungen mit bis zu 80 % Rabatt auf ihren ursprünglichen Wert zum Verkauf.

Es gibt Kunstwerke von 93 Künstlern, was diese zu einer der besten Kunstgalerien in Portland macht, für die große Anzahl von Künstlerarbeiten, die in einer Galerie gezeigt werden.

Lawrence Gallery ist vorübergehend geschlossen, da sie von ihrem alten Standort an einen neuen Standort mit der Adresse 540 N. State Street, Lake Oswego OR umziehen. Alle in ihrer Galerie ausgestellten Kunstwerke sind auch auf ihrer Website zu sehen, damit Sie sie genießen können, während Sie darauf warten, dass sie an ihre neue Adresse umziehen.

  • Adresse: 19700 OR-18, McMinnville, OR 97128

Wir haben auch Beiträge zu …

Beth wurde unter einem wandernden Stern geboren, mit Drama in ihren Adern und Tinte in ihrer Feder. Nach Stationen des Theaterstudiums in Dublin und Utrecht nutzte sie ihre kreative Ader, um mit wenig Geld so viel wie möglich von der Welt zu sehen. Sie tourte mit einer Kindertheatertruppe durch italienische Schulen, lebte als Au-pair in Rom und Washington DC, erkundete die britische Landschaft, arbeitete sich durch weite Teile Europas, tanzte Salsa in Kuba und fuhr die amerikanische Westküste entlang, wo sie entdeckte ihre geistige Heimat; Portland, Oregon. Zwischen den Abenteuern lebt sie friedlich mit ihrer Familie, ihren Katzen und ihrer Ukulele.

100 der besten Tierheime, die man besuchen, sich freiwillig melden oder folgen kann

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button