reiseziele

Top 15 der schönsten Orte auf Curacao

Curacao ist der Ort, an dem Sie sich auf den Weg zu einem eher unter dem Radar liegenden und authentischen Inselziel machen sollten, und ist eine faszinierende Mischung aus Europa und der Karibik. Eine der niederländischen Karibikinseln in der Nähe der Küste Venezuelas ist ein idyllisches Paradies, das für seine farbenfrohe Kolonialarchitektur, einsame Strände (eine Mischung aus weißen und vulkanischen Sandstränden), versteckte Höhlen, warmes Wasser, schönes Wetter und großartige Tauchplätze bekannt ist . Hier sind die besten und schönsten Orte zum Besuchen auf Curaçao…

Willemstad – die Hauptstadt und ein großartiger Ort für einen Besuch auf Curaçao

Willemstad - die besten Sehenswürdigkeiten auf Curaçao

Willemstad ist die Hauptstadt von Curacao und ein Ort, den Sie bei Ihrem Besuch nicht verpassen sollten. Erwarten Sie einige großartige Attraktionen von Stränden bis hin zu wunderschönen Gebäuden mit historischer und architektonischer Bedeutung, und es gibt auch viele Casinos in der Gegend. Es ist eine schöne Stadt mit ungefähr 140,000 Einwohnern.

Wenn Sie den Hafen von Willemstad besuchen, sehen Sie eine Reihe von Booten aller Größen, und alle verpassen nicht die wunderschöne. Verpassen Sie nicht die hübsche pastellfarbene Kolonialarchitektur in der Altstadt.

Cas Abao Beach – einer der schönsten Strände der Insel

Paradise Beach Curaçao

Dieser Strand liegt nordöstlich von Curacao und ist ein Privatstrand mit wunderschönem weißen Sand und kristallblauem Wasser. Sie müssen bezahlen, um den Strand zu betreten, aber der Preis ist nur etwa 3 $ pro Person günstig. Es ist ein wunderschöner Strand, der in den letzten Jahren sehr beliebt geworden ist, also erwarten Sie, dass andere sich Ihnen anschließen werden.

Es gibt Palmen, Hütten und Liegestühle zu genießen, und der Strand ist von vielen schönen Hügeln und Bergen umgeben. Es ist eine großartige Möglichkeit, den Tag zu verbringen, während Sie in Curacao sind.

Queen Emma Pontoon Bridge – ein herausragendes Wahrzeichen

Königin-Emma-Pontonbrücke

Für jeden, der Geschichte und einzigartige Attraktionen liebt, ist dies ein Muss. Die Einheimischen nennen sie die Swinging Old Lady, und sie begann kurz nach ihrem Bau im Jahr 1888 als Mautbrücke.

Sie verbindet zwei Teile von Willemstad, der Hauptstadt von Curacao, und als es eine mautpflichtige Brücke war, durften die Menschen sie barfuß überqueren, ohne die Maut zu zahlen. Heute wird sie regelmäßig geöffnet, damit Hochseeschiffe durchfahren können, und sie ist 548 Fuß lang und 32 Fuß breit. Auch dafür lohnt sich die Reise!

Playa Manzanillo – ein atemberaubend schöner Ort

Manzanillo Beach

Der Strand von Playa Manzanillo bietet klares blaues Wasser und viele weiße Sandstrände. Wenn Sie gutes Essen, nette Leute und großartige Musik lieben, müssen Sie diesen Strand besuchen! Sowohl Einheimische als auch Touristen genießen das Wasser und den Strand zum Sonnenbaden, und Sie können nicht weit vom Strand entfernt fahren und Quads und sogar Seilrutschen genießen.

Der Strand ist eine großartige Möglichkeit, den Tag zu verbringen – oder sogar nur ein paar Stunden, wenn Sie zwischen anderen Touristenattraktionen etwas Zeit haben.

Little Knip Beach – ein wunderschöner weißer Sandstrand

Strand von Little Knip

Der Little Knip Beach macht seinem Namen alle Ehre, denn es ist tatsächlich ein sehr kleiner Strand. Wenn Sie jedoch die Abgeschiedenheit mögen und es Ihnen nichts ausmacht, Ihre eigenen Speisen und Getränke mitzubringen, sollten Sie dies nicht verpassen.

Es ist oft ein weniger als überfüllter Strand, sodass Sie schwimmen, sich sonnen oder sogar einen Grill aufstellen und etwas von Ihrem eigenen Essen zubereiten können, ohne den Strand mit vielen anderen Menschen zu teilen. Es ist der perfekte Strand für einen Besuch, wenn Sie der Welt für eine Weile entfliehen und einfach etwas Zeit mit Familie oder Freunden genießen möchten.

Playa Jeremi – teils Sand und teils vulkanisches Material

Playa Jeremi Curaçao

Playa Jeremi liegt in der Nähe des Dorfes Lagun im nordwestlichen Teil von Curacao und ist ein abgelegener Strand ohne Einrichtungen, was bedeutet, dass er keine der Glocken und Pfeifen hat, die einige der anderen Strände in der Gegend haben.

Die Küste besteht teils aus Sand und teils vulkanischem Material und wird an bestimmten Tagen ziemlich heiß, was bedeutet, dass Sie vielleicht ein paar Sandalen mitnehmen sollten, wenn Sie dorthin gehen. Davon abgesehen ist es ein großartiger Ort für einen Besuch, wenn Sie das Gefühl haben möchten, die Insel ganz für sich allein zu haben, und es ist definitiv eine Reise wert.

Playa Santa Cruz – ein malerischer Strand mit einem kleinen Korallenriff

Santa Cruz Strand Curaçao

Auch Playa Santa Cruz genannt, ist dies ein Strand südlich des Dorfes Lagun. Es ist ein breiter Strand mit viel weißem Sand und wunderschönem blauem Wasser, umgeben von üppigem Grün und einigen schönen Aussichten.

Am Strand selbst können Sie Strandhütten und sogar eine Snackbar genießen, sodass Sie Speisen und Getränke nicht selbst mitbringen müssen, wenn Sie dies nicht möchten. Es ist einer von 37 Stränden auf Curacao und genauso schön und einladend wie die anderen.

Playa Kenepa Grandi – ein sehr beliebter Strand bei den Einheimischen

Playa Kenepa Grandi

Playa Kenepa besteht eigentlich aus zwei verschiedenen Stränden: dem Kenepa Grandi, dem größeren Strand; und der Kenepa Chiki, ein viel kleinerer Strand. Sie können diese beiden Strände nur über eine Straße erreichen, weil sie so isoliert sind, aber die Abgeschiedenheit ist das, was viele Leute am meisten daran lieben, besonders die Touristen.

Eine Aussicht überblickt den Strand mit viel weißem Sand und kristallblauem Wasser. Es ist ein so wunderschöner Strand, dass viele Leute ihn mit einer Postkarte vergleichen, was vielleicht das größte Kompliment ist, das man einem Strand machen kann!

Playa Porto Marie – eine wunderschöne Sandbucht zum Erkunden

Playa Porto Marie

Playa Porto Marie ist ein kleiner Strand, der sich in der Nähe des Dorfes Sint Willibrordus befindet, genau dort, wo sich die Bucht von Porto Marie befindet. Es hat Palmen und Liegestühle für Menschen, die sich an seinem Ufer entspannen und an ihrer Bräune arbeiten möchten, und der Strand experimentiert derzeit mit verschiedenen Korallenriffen, damit der Zustand der Riffe erhalten bleiben kann.

Sie können Hunderte von künstlichen Korallenblöcken sehen, die sie zu diesem Zweck aufgestellt haben, oder einfach den Sand und das Wasser genießen, wie Sie es an jedem anderen Strand in der Gegend tun würden.

Kenepa Beach – ein großartiger Ort zum Schnorcheln

Kenepa Chiki Curaçao

Kenepa Beach besteht aus zwei separaten Stränden, und es gibt nur eine Straße, die es Ihnen ermöglicht, zu einem der beiden zu gelangen. Die Strände sind auch unter verschiedenen Namen bekannt, darunter Kenepa Grandi oder Grote Knip Beach, der größte der beiden Strände; und Kenepa Chiki oder Klein Knip Beach, der kleinere der beiden.

Beide Strände sind ziemlich abgelegen, aber das scheint sie noch beliebter zu machen als viele der anderen Strände in der Gegend. Es sind auch wunderschöne Strände, die Sie unbedingt auf Ihre Liste setzen sollten!

Klein Curacao (Little Curacao) – ein wunderbarer Naturschönheitsort zum Erkunden

Klein Curaçao Karibik

Klein Curacao oder Little Curacao liegt südöstlich von Curacao, gehört zu Curacao und ist nur 0.66 Quadratmeilen groß. Es ist eine unbewohnte Insel mit einem sehr trockenen Klima, ähnlich dem Klima der Wüste. Tatsächlich sind die einzigen Dinge, die auf der Insel zu finden sind, ein alter Leuchtturm, ein Strandhaus und mehrere Hütten.

Sie werden dies wahrscheinlich nicht auf Ihrer Liste der Sehenswürdigkeiten in Curacao finden, aber es ist ein interessanter Ort, den Sie besuchen sollten, wenn Sie etwas sehen möchten, das sehr abgelegen und vom Rest der Welt abgeschnitten ist. Die einzigen Menschen, die man dort findet, sind Fischer, die manchmal mehrere Tage bleiben und dann wieder gehen.

Punda – ein malerisches Viertel in der Hauptstadt

Punda - Sehenswürdigkeiten auf Curaçao

In der Hauptstadt Willemstad gibt es vier verschiedene Viertel, und eines davon heißt Punda und ist einer der schönsten Orte auf Curaçao. Sowohl Punda als auch Otrobanda sind durch die Bucht von Sint Anna getrennt. Punda wurde 1634 gegründet und als ummauerte Stadt erbaut.

In Willemstad befindet sich auch die älteste erhaltene Synagoge Amerikas, die als Curacao-Synagoge bekannt ist. Das Zentrum dieser Stadt hat eine erstaunliche Architektur und eine Hafeneinfahrt und wurde zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.

Mambo Beach – einer der beliebtesten Orte auf der Insel

Mambo Beach Curaçao

Der Eintritt zu diesem Strand kostet zwar 6 US-Dollar pro Person, aber es ist ein wirklich herrlicher Strand. Es ist nicht nur wunderschön, sondern hat auch alles, was Sie brauchen, um es zu einem großartigen Ausflug zu machen, einschließlich Geschäften, Restaurants und Orten, an denen Sie anhalten und ein kühles Getränk genießen können.

Sie können ein großartiges Nachtleben genießen, ein entspannendes Spa besuchen und nach Herzenslust einkaufen. In Mambo Beach gibt es viele tolle Dinge zu tun, egal ob Sie schwimmen, sich sonnen, Wassersport betreiben oder einfach nur entspannen möchten!

Blue Bay Beach – eines der schönsten Reiseziele auf Curacao

Blue Bay Beach Curaçao

Der Blue Bay Beach liegt nordwestlich der Hauptstadt Willemstad und ist ein weiterer schöner Strand auf Curacao. Schauen Sie sich neben dem Strand selbst auch die Golfplätze, den Blue Bay Sculpture Garden, zahlreiche Restaurants und sogar das Hockeyfeld an! Tolle Tauchmöglichkeiten befinden sich ebenfalls in der Nähe.

Es liegt ganz in der Nähe eines Fischerdorfes namens Sint Michiel, was mit ein Grund für seinen Charme ist. Es hat auch viel weißen Sand und klares blaues Wasser zu genießen.

Shete Boka Nationalpark – ein atemberaubendes Naturwunder

Shete Boka Nationalpark

Dieser Park ist bekannt für seine Wellen, die gegen seine Korallenfelsen schlagen, und sie sind sicherlich ein Anblick. Aber Sie sollten auch die vielen anderen Attraktionen im Park nicht verpassen, darunter Kalksteinfelsen, eine natürliche Brücke, ein Schutzgebiet für Meeresschildkröten und eine Höhle.

Wenn Sie Ihren Besuch richtig planen, können Sie manchmal Meeresschildkröten beim Eierlegen erwischen, was Sie sicherlich nicht vergessen werden. Wenn Sie Curacao besuchen und eine Pause von den strandähnlichen Aktivitäten brauchen, dann besuchen Sie auf jeden Fall den Shete Boka Park mit seiner natürlichen Schönheit.

Wir haben auch Beiträge zu …

Geboren und aufgewachsen in Brasilien, hatte Gaby schon immer eine Vorliebe für das Faszinierende, Ausgefallene und Abgefahrene. Nachdem sie den größten Teil Südamerikas bereist, in Spanien und Italien gelebt und dann nach England gezogen war, zitterten ihre Füße ständig. Das Studium für einen Abschluss in spanischer Übersetzung und das anschließende Erlernen von fünf weiteren Sprachen trieben ihren Reiseeifer nur noch mehr an.

Gaby mag nichts lieber, als neue Reiseziele zu entdecken und die Einheimischen zu treffen, die Küche zu probieren und etwas über die lokalen Geschichten zu hören. Zu ihren weiteren Freizeitbeschäftigungen gehören französisches Kino, Boxen, Fotografieren, farbenfrohe Maniküre und Sonnenstrahlen an einem sonnendurchfluteten Strand. Zu ihren Lieblingsorten auf der Welt zählt sie Rio de Janeiro, Rom, Barcelona, ​​Lissabon und Cornwall.

100 der besten Tierheime, die man besuchen, sich freiwillig melden oder folgen kann

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button