reiseziele

Top 15 der schönsten Orte in Cambridgeshire

Satte 5.3 Millionen besuchen jedes Jahr die weltberühmte prestigeträchtige Universitätsstadt Cambridge, aber nicht viele wagen sich weiter nach Cambridgeshire – der attraktiven historischen Grafschaft im Osten Englands. Wenn Sie dies jedoch tun, werden Sie wunderschöne Landschaften und Landschaften sehen, darunter mittelalterliche Marktstädte, schöne Landhäuser, sumpfiges Moorland und hübsche Dörfer. Vergessen Sie natürlich auch nicht, auf dem wunderschönen River Cam Stocherkahn zu fahren. Hier sind die besten und schönsten Orte zum Besuchen in Cambrigdeshire…

1. Cambridge – die weltberühmte schöne Universitätsstadt

Cambridge

Schönes Cambridge UK

Cambridge liegt etwa 55 Meilen nördlich von London und ist die Kreisstadt von Cambridgeshire, in der etwa 125,000 Menschen leben. Es ist eine sehr schöne Stadt, die man gesehen haben muss und die viele schöne historische Gebäude beherbergt, darunter viele, die zur Universität gehören.

Und wie die meisten Städte dieser Größe bietet Cambridge vor allem in den Sommermonaten Möglichkeiten, Museen, Theateraufführungen, Musikveranstaltungen und viele Festivals zu genießen.

Zu den Höhepunkten zählen die University of Cambridge, das Fitzwilliam Museum, die Kings College Chapel, die Cambridge University Botanic Gardens, die Seufzerbrücke, das Kings College, das Trinity College, das Queens College, der Market Square und natürlich Pimms vom Rasen schlürfen und weiterfahren die hübsche River Cam. Es empfiehlt sich also, mehr als nur einen Tag zu erkunden – hier gibt es viel zu sehen und zu tun!

2. Wicken Fen Reserve – eine natürliche Schönheit in Cambridgeshire

Wicken Fen Reserve Cambridgeshire

Das Wicken Fen Reserve umfasst etwas mehr als 630 Acres und besteht aus einem Naturschutzgebiet, das Ackerland, Sumpfland, Röhrichte und Sümpfe beherbergt. Die dort zu findende Tierwelt umfasst alles von wirbellosen Tieren wie Spinnen, Schnecken und Käfern bis hin zu Vögeln wie Krickenten, Eisvögeln, Spechten, Eulen und Rohrweihen.

Ebenfalls vorhanden ist eine Vielzahl von Pflanzen, darunter unter anderem Milchpetersilie, Sumpferbse, Fenveilchen und Sumpfknabenkraut. Wenn Sie es lieben, Tiere und Pflanzen zu sehen, die nicht durch die Modernisierung verdorben wurden, dann ist dies einer der besten Orte in Cambridgeshire.

3. The River Cam – der Ort zum Stechkahnfahren!

Der Fluss Cam Cambrideshire

Der River Cam ist der Hauptfluss, der durch Cambridge fließt. Sie liegt im Osten Englands und erstreckt sich über insgesamt 43 Meilen. Es ist nicht nur ein wunderschöner Fluss, der durch einige schöne Städte fließt, sondern die Menschen können auch Freizeitaktivitäten auf dem Wasser genießen, wie Schwimmen, Bootfahren, Kanufahren, Kajakfahren, Rudern, Segeln und mit Sicherheit das berühmteste – Stochern!

Das Wasser ist dunkelblau und normalerweise sehr ruhig, sodass Freizeitaktivitäten auf dem Fluss nicht schwierig sind. Egal, welchen Teil des Flusses Sie besuchen, es scheint alles gleich schön zu sein!

4. Elton Hall and Gardens – eine schöne historische Attraktion und einer der besten Orte, die man in Cambridgeshire erkunden kann

Elton Hall - Sehenswürdigkeiten in Cambridgeshire

Elton Hall ist eine fürstliche Halle, die sich auf 3,800 Morgen Land befindet. Der Fluss Nene fließt durch ihn und besteht aus Komponenten aus dem 15., 17., 18. und 19. Jahrhundert. Die Gärten sind prächtig und beherbergen schöne Hecken, einen Rosen- und Kräutergarten, einen Knotengarten und eine gotische Orangerie.

Mit all den ausgestellten Farben und den verschiedenen Pflanzen und Blumen könnten Sie hier Stunden verbringen und sich nie langweilen. Tatsächlich bieten sowohl die Halle als auch die Gärten so viel einzigartige Vielfalt, dass Sie sie besuchen möchten, wann immer Sie in Cambridgeshire sind.

5. Grantchester – ein malerisches Dorf mit hübschen strohgedeckten Cottages

Grantchester-Dorf

Diese malerische Stadt liegt am Fluss Cam, etwa zwei Meilen südlich von Cambridge, und behauptet, dort die höchste Anzahl von Nobelpreisträgern zu haben, was wahrscheinlich etwas mit ihrer Nähe zur Universität von Cambridge zu tun hat. Es beherbergt auch hübsche strohgedeckte Cottages, ein paar traditionelle Pubs, eine mittelalterliche schöne Kirche und einen Friedhof, auf dem viele berühmte Persönlichkeiten begraben sind.

Eine der bedeutendsten Traditionen ist ein Fassrennen zwischen den Dörfern am zweiten Weihnachtstag (26. Dezember), das immer mit einem Braten in einer örtlichen Kneipe endet – etwas, auf das sich alle Einwohner jedes Jahr freuen.

6. Hinchingbrooke Country Park – eine attraktive Grünfläche und ein See zum Erkunden

Hinchingbrooke Country Park

Dieser 170 Hektar große Park besteht aus Seen, offenem Grasland und alten Wäldern. Wenn Sie die Natur lieben oder einfach nur nach einer lustigen, familienorientierten Aktivität suchen, ist der Hinchingbrooke Country Park der richtige Ort für einen Besuch in Cambridgeshire. Seit 2018 trägt der Park auch den Green Flag Award, der sein Engagement für die Umwelt demonstriert.

Es gibt ein Café, viele Spielplätze für Kinder, Wildblumenwiesen und Picknickplätze, ganz zu schweigen von zahlreichen Messen und Festivals das ganze Jahr über. Mit anderen Worten, dieser Park ist nicht nur schön, sondern es gibt dort auch viel zu tun.

7. Ely – eine hübsche und historische Kathedralenstadt in Cambridgeshire

Ely Cambridgeshire

Ely ist eine Kathedralenstadt, die etwa 80 Meilen von London entfernt liegt und ein attraktiver Ort zum Erkunden in Cambridgeshire ist. Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten gehören ein Kriegsdenkmal mit einer alten Kanone, die Überreste des 40 Fuß hohen Ely Castle, das St. John’s Farmhouse, das St. Mary’s Vicarage, ein Brauereikomplex namens The Maltings und ein hübsches Hotel war einst ein Gasthof.

Tatsächlich gibt es in der Stadt mehrere denkmalgeschützte Gebäude der Grade I und II, sodass Sie sich nicht vollständig auf das vorbereiten können, was Sie sehen werden, wenn Sie dort ankommen. Eines ist jedoch sicher, wenn Sie Geschichte lieben, werden Sie diese Stadt lieben.

8. Houghton Mill – die letzte erhaltene Mühle am Fluss Great Ouse

Houghton Mill Cambridgeshire

Die Houghton Mill ist eine Wassermühle und ein wunderschönes Eigentum des National Trust. Es hat im Laufe der Jahre mehrere Arten von Mühlen besessen und befindet sich seit dem Jahr 969 an derselben Stelle. Es wird angenommen, dass das heutige Gebäude im 17. Jahrhundert erbaut wurde, und seit 1999 wird hier immer noch Mehl gemahlen.

Es gibt auch einen Campingplatz in der Nähe, und die gesamte Mühle ist heute ein beliebter Touristenort. Nach dem Zweiten Weltkrieg diente die Mühle zeitweise als Jugendherberge. Wenn Sie die Mühle aus jedem Blickwinkel betrachten, ist sie ein erstaunlicher Ort, denn es ist ein stattliches Gebäude, das Sie so schnell nicht vergessen werden.

9. Wandlebury Country Park – eine natürliche Schönheit, die man in Cambridgeshire besuchen sollte

Wandlebury Country Park

Ob Sie gerne wandern oder durch wunderschöne Wildblumenwiesen spazieren gehen, der Wandlebury Country Park wird Sie nicht enttäuschen. Sie können einen langen Spaziergang machen, Highland-Kühe beobachten, ein Picknick auf einem der vielen Picknickplätze machen, die Überreste einer Festung aus der Eisenzeit besichtigen oder das Café vor Ort besuchen, um sich zu erfrischen, bevor Sie weitergehen.

Die Wildblumenwiesen sind einfach spektakulär, und es gibt dort verschiedene Gebäude, die mehrere Jahrhunderte alt sind. Egal, ob Sie ein Geschichtsinteressierter sind oder einfach nur nach einem Ort suchen, an dem Sie sich ein wenig entspannen können, dies ist der perfekte Ort dafür.

10. Nene Park – ein hübscher Landschaftspark, der sich perfekt zum Spazierengehen eignet

Nene Park Cambridgshire

Nene Park ist ein Landschaftspark im Peterborough-Viertel von Cambridgeshire. Es ist etwa 3.5 Meilen lang und besteht aus mehreren Seen, zahlreichen Kinderspielplätzen, einem Wassersportzentrum, das Segel- und Windsurfkurse anbietet, und einer kleinen Miniatureisenbahn.

Es bietet auch eine sehr abwechslungsreiche Landschaft, die mehrere Hotels, eine Skulpturensammlung, eine Gärtnerei, ein Gartencenter und eine 8 Meilen lange Dampfeisenbahn umfasst, die von Enthusiasten betrieben wird. Es ist ein sehr interessanter Park, den Sie in Cambridgeshire entweder mit Ihrer Familie oder nur mit Ihnen und Ihrem Hund erkunden können.

11. Wimpole Estate – ein atemberaubender Ort in Cambridgeshire

Wimpole Estate Cambridgeshire

Wimpole Estate befindet sich im Besitz des National Trust und befindet sich auf 3,000 Acres Land und besteht seit 1640. Es verfügt über Ackerland und Parkland und ist das größte Haus in Cambridgeshire. Es ist auch für die Öffentlichkeit zugänglich und empfängt jedes Jahr Hunderttausende von Besuchern, teilweise wegen seiner Größe und Schönheit.

Es gilt als einer der schönsten Orte in Cambridgeshire, und wenn Sie es besuchen, werden Sie verstehen, warum. Das Gelände besteht aus sanften Hügeln, einem gotischen Turm, vielen Bäumen, einem ummauerten Garten, einem Stallgebäude und vielen anderen interessanten Gebäuden.

12. Childord Hall – für Wein und geführte Weintouren

Childord Hall Cambridgeshire

Der Chilford Hall Vineyard existiert seit 1972 und ist phänomenal zu besuchen. Inmitten sanfter Kreidehügel gelegen, umfasst der Weinberg insgesamt 20 Hektar und weist neun verschiedene Rebsorten auf. Sie können den Weinberg besuchen und an einer Tour teilnehmen, und Sie können sogar an einer Verkostungstour teilnehmen, wenn Sie etwas von dem probieren möchten, was sie anbieten.

Chilford Hall Vineyard produziert eine Vielzahl von Rot-, Rosé-, Weiß- und Schaumweinen, sodass wirklich für jeden etwas dabei ist. Wenn Sie Wein lieben, sind Sie es sich selbst schuldig, diese Reise zu machen, wann immer Sie in der Gegend von Cambridgeshire sind!

13. Ramsey – eine Marktstadt mit interessanten historischen Sehenswürdigkeiten

Ramsey - schöne Orte in Cambridgeshire zu besuchen

Ramsey ist eine kleine und hübsche Marktstadt in der historischen Gegend von Huntingdonshire. Im Zentrum der Stadt befindet sich die Ramsey Abbey, die im 1500. Jahrhundert größtenteils aufgelöst wurde. Jeden August gibt es ein riesiges Ereignis zur lebendigen Geschichte, sowie einen Fußballverein und zahlreiche Kirchen.

Wenn Sie historische Stätten lieben, sollte der Besuch der Stadt Ramsey auf jeden Fall auf Ihrer Wunschliste stehen, da sie wunderschön ist und einen sehr wichtigen Platz in der Geschichte einnimmt. Es gibt auch ein Naturschutzgebiet in der Nähe, so dass Sie viele einzigartige Touristenattraktionen sehen können, wenn Sie ein oder zwei Tage Zeit haben, um rauszugehen und zu erkunden.

14. Anglesey Abbey – ein schönes Landhaus zum Erkunden

Anglesey Abtei Cambridgeshire

Dies ist ein Eigentum des National Trust, das sich nordöstlich von Cambridge befindet. Es befindet sich auf fast 100 Hektar Land und verfügt über eine funktionierende Mühle, Gärten und Landschaftsgärten und natürlich die Abtei selbst.

Das Gebäude ist außergewöhnlich und bietet nicht nur einen schönen architektonischen Stil von außen, sondern auch Dinge, die Sie im Inneren nicht missen möchten, darunter eine Vielzahl von Gegenständen wie Gemälde, Skulpturen, Wandteppiche, Kunst, Möbel und vieles mehr . Und das sind auch keine gewöhnlichen Alltagsgegenstände. Sie stammen aus der Lord-Fairhaven-Kollektion und sind für Könige und Königinnen geeignet, was es zu einem Vergnügen macht, sie anzusehen.

15. Byron’s Pool – ein hübsches Naturschutzgebiet in Cambridgshire

Byrons Pool Cambrideshire

Byron’s Pool ist ein etwa 11 Hektar großes Naturschutzgebiet, das nach Lord Byron benannt ist, der dort einst schwamm. Das von der Stadtverwaltung von Cambridge verwaltete Gebiet besteht aus einem Teich und einem angrenzenden Waldgebiet, in dem Sie alle Arten von Tieren finden können.

Dazu gehören Schmetterlinge, Frösche, Libellen und Libellen sowie Vögel wie Bachstelzen und Zwergtaucher. Es ist kein riesiges Reservat, aber es bietet viel für Leute, die ein Bad im Pool nehmen oder einfach die nahe gelegene Tierwelt genießen möchten. Es ist auch perfekt für Naturliebhaber. Genießen Sie das schöne Cambridgeshire!

Wir haben auch Beiträge zu besuchen in…

Scott begann sein Reiseleben im Jahr 1999, als er sich mit nur einem Rucksack, einer Kamera und Abenteuerlust auf eine Solo-Reise nach Südafrika, Australien, Neuseeland und Südostasien machte. Danach hat ihn das Reisefieber gepackt und jetzt sucht er immer wieder nach etwas Neuem. Im Laufe der Jahre hat er in Italien, Katar, Irland, Großbritannien und den USA gelebt, aber seine geistige Heimat wird immer Rom sein, da dies die Stadt ist, die sein unerbittliches Verlangen nach Kultur, gutem Essen und großartigem Fußball am meisten befriedigt. Scott steht am liebsten hinter der Kamera und betreibt außerdem einen eigenen Blog und eine Instagram-Seite. Auch Melbourne, Kapstadt und Tel Aviv zählt er zu seinen Lieblingsorten. Folgen Sie ihm auf Twitter und Instagram unter @scottbalaam

Top 12 coole und ungewöhnliche Hotels in Cambridge 2022

25 schöne Orte in Großbritannien, die einen Besuch wert sind

100 der besten Tierheime, die man besuchen, sich freiwillig melden oder folgen kann

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button