reiseziele

Top 15 der schönsten Orte in Kent zu besuchen

Die südostenglische Grafschaft, die bekanntermaßen als „Garten Englands“ bezeichnet wird, hat außergewöhnliche Schönheit und Landschaften im Überfluss.

Mit den ikonischen White Cliffs und augenfreundlichen Enklaven am Meer ist die Küste von Kent besonders speziell, aber auch die Landschaft im Landesinneren ist ziemlich spektakulär, hier erwarten Sie kilometerlange sanfte Hügel mit romantischen Herrenhäusern und kultivierten Landgütern , obstbeladene Obstgärten und einige der schönsten Schlösser Englands.

Einige der berühmtesten Schriftsteller, Dichter und Künstler der Geschichte waren von dieser Ecke des Landes fasziniert, und wenn Sie sie einmal besucht haben, werden Sie sehen, warum! Hier sind meine liebsten besten und schönsten Orte zum Besuchen in Kent, England…

1. Broadstairs – eine wunderschöne Küstenstadt voller traditioneller Badefreuden

Broadstairs Kent

Dieser schöne Ort in Kent, eine hübsche Küstenstadt auf der Isle of Thanet, bietet so viel mehr als das, was man auf den ersten Blick sieht. Es hat einen ganz eigenen, unverwechselbaren Charme, gefüllt mit gutem, altmodischem Spaß am Meer.

Zunächst einmal ist der lange, breite Sandstrand, der von hübschen bunten Strandhütten gesäumt und von niedrigen Kreidefelsen geschützt wird, einfach wunderbar.

Die Stadt selbst hat eine nostalgische Atmosphäre mit einer Mischung aus Retro- und stilvolleren Geschäften, Cafés und Restaurants sowie Kunstgalerien, einem viktorianischen Ingenieurmuseum und attraktiven Gebäuden aus rotem Backstein und Feuerstein.

Die Gegend ist auch fantastisch für malerische Wanderungen, da es hier viele Klippenpfade gibt, die wunderschöne Buchten verbinden.

Broadstairs hat auch einige wichtige literarische Verbindungen, da dies anscheinend Charles Dickens Lieblingsurlaubsort war.

Besuchen Sie unbedingt das Dickens House Museum (das auch das ehemalige und sehr charmante Zuhause von Mary Pearson Strong ist, die die Figur Betsey Trotwood in David Copperfield inspirierte) und Bleak House ein markantes Gebäude hoch oben auf einer Klippe, wo Dickens David Copperfield schrieb.

2. Canterbury – die atemberaubende historische Kathedralenstadt, die mit Sicherheit einer der besten Orte in Kent ist, die man besuchen kann

Canterbury Kent

Kathedrale von Canterbury

Die im Südosten Englands gelegene Kathedralenstadt Canterbury ist mit Sicherheit einer der schönsten Orte in Kent und sogar im ganzen Land.

Es hat eine alte und wichtige Geschichte mit bedeutenden literarischen Verbindungen, aber es ist so gut erhalten, dass es zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Es war einst ein beliebter Wallfahrtsort und seine literarischen Verbindungen stammen aus der ehemaligen Wirkungsstätte von Chaucer, dem berühmten Autor und Dichter aus dem Mittelalter. Er war so inspiriert von der Stadt Kent, dass er hier die weltberühmten „Canterbury Tales“ kreierte.

Es hat alte Mauern, die ursprünglich von den Römern erbaut wurden und das mittelalterliche Zentrum umgeben. Innerhalb der Mauern befinden sich ein Netzwerk aus gepflasterten Straßen und wunderschönen Fachwerkhäusern sowie nicht weniger als sechs Museen, sieben Kunstgalerien, sechs Theater, ein Schloss, eine Abtei, 24 Canterbury Tales und natürlich die wunderschöne Kathedrale!

Hinzu kommen malerische Parks, Gärten und viele interessante Geschäfte, Cafés und Restaurants, und Sie haben in Kent ein sehr schönes Stadtziel zu entdecken. Genießen!

3. Whitstable – die wohlhabende Küste, die zu einem trendigen Ziel für Feinschmecker wurde

Whitstable Kent

Whitstable - Sehenswürdigkeiten in Kent

Dies ist eine wohlhabende Küstenstadt an der Nordküste von Kent im Südosten Englands, nicht weit von Canterbury entfernt. Es hat einen von bunten Strandhütten gesäumten Strand (Schindel), einen Hafen und pastellfarbene Ladenfronten, aber dies ist kein kitschiger englischer Badeort.

Stellen Sie sich eher ein trendiges Reiseziel für Feinschmecker auf See vor, komplett mit Michelin-Sterne-Restaurants, Food-Festivals (hauptsächlich Schalentieren) und Craft Beer in Hülle und Fülle.

Es hat auch eine kreative Seite mit vielen Kunstgalerien, unabhängigen Geschenkeläden und Retro-/Vintage-Läden. Ein schöner Ort in Kent für einen Tagesausflug oder eine längere Pause – besuchen Sie die wunderbaren Fisherman’s Huts für einzigartige Unterkünfte am Meer.

Eine wunderschöne Küstenlandschaft umgibt die Stadt, also nehmen Sie sich auch Zeit, um die Umgebung zu erkunden.

4. Scotney Castle – eines der romantischsten Gebäude in England

Schottland Castle Kent

Im Südosten des kleinen Dorfes Lamberhurst in Kent finden Sie diesen wunderbaren Schatz, der sich jetzt im Besitz des National Trust befindet.

Das im 14. Jahrhundert erbaute wunderschöne englische Landhaus mit Türmchen, formalen Gärten und einem Wassergraben kommt einem märchenhaften Gebäude so nahe wie nur möglich.

Im Tal des Flusses Bewl gelegen, ist die Umgebung auch ziemlich üppig und umfasst viele Wanderwege über 770 Hektar wunderschönes Waldgebiet.

Erkunden Sie das Innere, erfahren Sie bei einer Führung alle Geheimnisse des Gebäudes, machen Sie einen Spaziergang auf dem Gelände, genießen Sie eine köstliche Mahlzeit in der Teestube oder machen Sie ein Picknick in einem ausgewiesenen Bereich. Auf jeden Fall einer der besten Orte im schönen Kent.

5. Kent Downs – ein wunderschönes Gebiet von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit

Kent-Downs

Kent Downs, ein Gebiet von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit, ist eine der landschaftlich reizvollsten Sehenswürdigkeiten in der Grafschaft. Es erstreckt sich von der Grenze zwischen London und Surrey bis zu den berühmten weißen Klippen von Dover.

Zu den bezaubernden Natursehenswürdigkeiten zählen Kreidekämme, abfallende Hänge und trockene Täler, von Hecken gesäumte Graslandschaften, traditionelle Obstgärten und malerische Teiche. sowie die Heimat vieler Arten von Wildtieren, Vögeln und seltenen Pflanzen.

Es ist auch die Heimat einiger der höchsten Punkte im Südosten, und Sie haben wahrscheinlich erraten, dass dies perfekt für einen unglaublich malerischen Spaziergang ist, also ziehen Sie diese Stiefel an, schnappen Sie sich Ihre Familie und Ihren Hund und machen Sie sich auf den Weg!

6. Scenic Cultural Coastal Drive und die White Cliffs of Dover – eine der schönsten Straßenfahrten in Kent

Szenische Kulturküstenfahrt

Der Scenic Cultural Coastal Drive ist ein Muss, wenn Sie Kent besuchen. Wenn Sie auf eine entspannte Fahrt mit atemberaubender Landschaft hoffen, dann ist dies vielleicht genau der richtige Ort für Sie.

Genießen Sie eine ausgezeichnete Küstenreise, die Sie zu unglaublichen Sehenswürdigkeiten wie den weißen Klippen von Dover und Thanets atemberaubender Kette von fünfzehn Sandstränden führt.

Die White Cliffs of Dover sind ein berühmtes Wahrzeichen, das heute dem National Trust gehört. Sie stehen Frankreich gegenüber und wurden während der Weltkriege zu einem Symbol für Freiheit und Hoffnung und wurden oft in mittlerweile legendären Kriegsliedern besungen!

Bei dieser landschaftlich reizvollen Fahrt können Sie durch die historischen Städte und die kulturelle Erneuerung von Kent streifen. Genießen Sie gleichzeitig die herrliche Aussicht auf die Ostküste des Ortes.

In der Umgebung gibt es mehrere Galerien und Vintage-Läden zu besuchen. Besuchen Sie den Cinque Port of Sandwich, der 2 Meilen landeinwärts liegt und von drei berühmten Golfplätzen flankiert wird.

7. Ightham Mote – ein charmantes, mittelalterliches Herrenhaus in Kent

Ightham Mote Kent

Dieses mittelalterliche Herrenhaus aus dem 14. Jahrhundert befindet sich in der Nähe von Sevenoaks in Kent. Es hat ein herausragendes architektonisches Design und der Schriftsteller John Newman beschrieb es sogar als „das vollständigste kleine mittelalterliche Herrenhaus in der Grafschaft“.

Verlieren Sie sich in dem Anwesen und erkunden Sie die wunderschönen Gärten, die jetzt dem National Trust gehören und für die Öffentlichkeit zugänglich sind.

Es gibt drei sehr schöne markierte Routen, die das Anwesen Ightham Mote auf Fußwegen, Wäldern und Feldwegen umrunden. Sie können auch einen Rundgang durch das denkmalgeschützte Gebäude machen und seine wundervollen und interessanten historischen Innenräume besichtigen.

8. Aylesford – eines der schönsten Dörfer in Kent

Aylesford-Dorf in Kent

Dies ist ein mittelgroßes Dorf, das auch eine Zivilgemeinde am Fluss Medway in Kent ist und über eine sehr malerische fünfbogige Brücke aus dem 14. Jahrhundert erreicht wird.

Es begann ursprünglich als kleine Siedlung am Flussufer, die angeblich bereits in der Jungsteinzeit entstanden ist, und die Altstadt besteht aus rund 60 Häusern, von denen viele ehemalige Geschäfte waren.

Sie können an einer geführten oder ungeführten Tour durch Aylesford teilnehmen und es ist ein außergewöhnlich hübsches Dorf und eines der schönsten im Südosten. Es gibt viele bedeutende historische Gebäude zu erkunden, darunter die Kirche, Aylesford Priory, Preston Hall sowie einige interessante unabhängige Geschäfte.

9. Leeds Castle – eines der besten Schlösser in England

Leeds Castle – schöne Sehenswürdigkeiten in Kent

Diese atemberaubende Steinburg, die im Jahr 857 n. Chr. erbaut wurde, wurde einst als die „lieblichste Burg der Welt“ bezeichnet, ob Sie zustimmen oder nicht, dies ist ein schönes Exemplar dieses Ortes und eine der wichtigsten und besten Burgen in England.

Einst eine normannische Festung, eine königliche Residenz und ein königlicher Palast (hier lebte Heinrich VIII. mit seiner ersten Frau, Katharina von Aragon), ist es jetzt für die Öffentlichkeit zugänglich und bietet alle möglichen Dinge, von Unterkünften bis hin zu Workshops, Führungen, Vorträgen, und Veranstaltungen.

Auch seine Lage ist sehr schön, es liegt nicht weit von der großen Stadt Maidstone entfernt auf zwei Inseln in einem herrlichen See. Es besteht die Möglichkeit, weiter zu erkunden, und hier warten auch über 500 Hektar wunderschöner Gärten und Parklandschaften darauf, erkundet zu werden.

10. One Tree Hill und Knole – zwei der schönsten Orte in Kent, die es zu entdecken gilt

Knole Kent

Im Besitz und unter dem Schutz des National Trust, ist dies ein wirklich wunderschönes Stück Landschaft von Kent und ein Muss für Naturliebhaber und Wanderer, die Kent besuchen.

In Kents Area of ​​Outstanding Natural Beauty gelegen, erwartet Sie hier ein atemberaubender Panoramablick auf die unberührte Landschaft sowie Wälder und offene Lichtungen.

Das landschaftlich reizvolle Gebiet bietet auch Lebensraum für Wildtiere und Flora und Fauna, darunter Bärlauch, Glockenblumen und die seltene Spitzschnecke.

In der Nähe befindet sich auch Knole in Sevenoaks (nur 13 Autominuten entfernt) und ebenfalls im Besitz des National Trust. Knole ist ein Landhaus und ehemaliger erzbischöflicher Palast im Knole Park, einem 1,000 Hektar großen Park, der unmittelbar südöstlich von Sevenoaks im Westen von Kent liegt.

Das Haus gehört anscheinend zu den fünf größten Häusern Englands und nimmt eine sehr schöne Fläche von vier Morgen ein.

11. Hever Castle – das wunderbare historische Schloss, das einst das Zuhause von Anne Boleyn war

Hever Castle Kent

Hever Castle, einst ein wichtiges historisches Wahrzeichen aus dem 13. Jahrhundert, ist heute eine beliebte Touristenattraktion in Kent. Es ist auch berühmt als Sitz der Boleyn-Familie von Anne Boleyn und Henry Tudor.

Im hübschen Dorf Hever in der Nähe von Edenbridge gelegen, begann es als Landhaus und verfügt auch über Labyrinthe, malerische Gärten und einen schönen See.

Sie können an einer geführten oder ungeführten Tour auf dem Hever Castle teilnehmen, um die erhaltene Architektur aus vergangenen Jahren zu sehen und auch die gut gepflegten Gärten zu besuchen. Es veranstaltet auch jeden Sommer ein beliebtes jährliches Ritterturnier.

12. Herne Bay – ein einst geschäftiger viktorianischer Ferienort, perfekt für einen freundlichen Tagesausflug

Herne Bay Kent

Herne Bay ist eine charmante Küstenstadt in der Nähe der Stadt Canterbury. Es ist ein schöner Ort für einen Besuch in Kent und beherbergt über zwei Meilen Küstenlinie, einen Sand- und Kiesstrand, hübsche bunte Strandhütten, Gärten am Meer, einen Pier und sogar einen Musikpavillon – erwarten Sie also jede Menge Spaß am Meer!

Gehen Sie nicht, ohne das sehr kitschige Seaside Museum gesehen zu haben, das eine Sammlung von Fotografien aus der viktorianischen Blütezeit der Stadt und sogar ein altes Kasperlespiel beherbergt.

Es gibt hier auch viele fantastische unabhängige Geschäfte und Restaurants sowie Kunstgalerien und viele Möglichkeiten für wunderschöne Küstenwanderungen.

13. Sissinghurst Castle and Gardens – einst das ehemalige Zuhause der Dichterin und Schriftstellerin Vita Sackville-West

Sissinghurst Castle UK

Dieses schöne historische Gebäude ist ein romantischer und wunderbarer Ort für einen Besuch in Kent. Es befindet sich im Dorf Sissinghurst und ist berühmt dafür, einst die Heimat des berühmten Dichters und Schriftstellers Vita Sackville-West zu sein.

Vita entwarf die Gärten in den 1930er Jahren, die das Schloss umgeben, und feierte den ganzen Ort als „der Schönheit gewidmeten Zufluchtsort“. Auch ihr Ehemann Harold Nicolson, Autor und Diplomat, lebte hier mit ihr.

Das denkmalgeschützte Gebäude steht im Register der historischen Parks und Gärten des Historic England und gehört dem National Trust, sodass Sie sich Zeit nehmen können, die wunderschönen Gärten und das Anwesen zu erkunden.

14. Chapel Down Winery – ein perfekter Tagesausflug in Kent für Weinliebhaber!

Weingut Chapel Down

Das Weingut Chapel Down in Tenterden ist als Heimat von Englands führendem Weinproduzenten und Englands Antwort auf Sauvignon Blanc bekannt.

Hier haben Sie die Möglichkeit, zu sehen, wo der Wein angebaut und hergestellt wird, und eine Tour durch das Weingut zu unternehmen, um die atemberaubende Landschaft und Aussicht zu genießen.

Je nachdem, wie lange Ihre Reise dauert, können Sie an interaktiven Meisterkursen zur Herstellung und Verkostung von Wein teilnehmen. Nehmen Sie sich auch Zeit, um den Weinberg auf dem preisgekrönten Anwesen Chapel Down zu besichtigen. Es gibt auch ein beliebtes Restaurant vor Ort und auch ein Restaurant, das Speisen und Getränke verkauft.

15. Bewl Lake – ein wunderschöner Ort in Kent, den es zu erkunden gilt

Bewl Lake Kent

Dies ist einer der bekannten Stauseen, die im Tal der Bewl zu finden sind. Es überspannt die Grenze zwischen Kent und East Sussex in England und erstreckt sich etwa 2 Meilen südlich vom Dorf Lamberhurst und ist ein schöner Ort zum Erkunden.

Sie können einen langen Spaziergang machen und dabei die schöne Aussicht auf das Wasser genießen.

Es gibt auch die Möglichkeit, ein Fahrrad zu mieten, wenn Sie Lust haben, Rad zu fahren und die ruhige Landschaft zu sehen. Ruderboote können hier gemietet werden, um den Nachmittag auf schöne Weise zu verbringen.

Wir haben auch Beiträge zu …

Beth wurde unter einem wandernden Stern geboren, mit Drama in ihren Adern und Tinte in ihrer Feder. Nach Stationen des Theaterstudiums in Dublin und Utrecht nutzte sie ihre kreative Ader, um mit wenig Geld so viel wie möglich von der Welt zu sehen. Sie tourte mit einer Kindertheatertruppe durch italienische Schulen, lebte als Au-pair in Rom und Washington DC, erkundete die britische Landschaft, arbeitete sich durch weite Teile Europas, tanzte Salsa in Kuba und fuhr die amerikanische Westküste entlang, wo sie entdeckte ihre geistige Heimat; Portland, Oregon. Zwischen den Abenteuern lebt sie friedlich mit ihrer Familie, ihren Katzen und ihrer Ukulele.

20 der besten Schlösser, die man in England besuchen kann

25 schöne Orte in Großbritannien, die einen Besuch wert sind

18 schönsten Orte in Connecticut zu besuchen

100 der besten Tierheime, die man besuchen, sich freiwillig melden oder folgen kann

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button