reiseziele

Inhalt

Top 16 der schönsten Orte in New Mexico zu besuchen

Als fantastischer Schmelztiegel verschiedener Kulturen und ein Ort, der so bezaubernd ist, dass er die Kulisse für eine der beliebtesten Fernsehsendungen der Geschichte bildete, wird das „Land der Verzauberung“ seinem Hype wirklich gerecht.

Erwarten Sie einige der einzigartigsten Landschaften auf dem Planeten, von faszinierenden geologischen Wundern bis hin zu schillernden Meeren aus weißem Wüstensand . werfen Sie einige alte indische Pueblos, Lehmziegelkirchen voller heiliger Kunst und eine gute Handvoll Mikrobrauereien ein und Sie haben eine ernsthafte Abkühlung Platz. In einer Gegend voller atemberaubender Naturattraktionen ist die Wahl sehr schwierig, aber hier sind die besten und schönsten Orte zum Besuchen in New Mexiko …

1. Santa Fe – die älteste Hauptstadt der USA und einer der besten Orte für einen Besuch in New Mexico

Santa Fe - die besten Orte in New Mexico zu besuchen

An den Ausläufern der südlichen Rocky Mountains liegt auf einer Höhe von 7,000 Fuß die höchstgelegene Hauptstadt der USA. Santa Fe wurde im 1600. Jahrhundert gegründet und bietet mit unberührter Schönheit, vielfältiger Kultur, moderner Kunst und spanischem Kolonialcharme an jeder Ecke etwas Neues.

Entdecken Sie das Legendäre Palast der Gouverneure, eine ikonische Adobe-Struktur, und tauchen Sie tief in die Geschichte dieses künstlerischen Staates ein.

Besuch des Santa Fe-Plaza, ein kulturelles Zentrum und Zentrum der Stadt, oder besichtigen Sie die älteste spanische Kirche des Landes, die Kapelle San Miguel, hat die Stadt eine große Auswahl an Kunstgalerien an der Canyon Road und die bunteste kulinarische Szene für Ihren Gaumen.

2. White Sands National Monument – ​​einer der schönsten Orte in New Mexico

White Sands Nationaldenkmal

Das White Sands National Monument ist ein schillerndes Meer aus Sand, das 275 Quadratmeilen Wüste verschlingt und die einzigartige Geologie von New Mexico bewahrt. Dieser amerikanische Nationalpark erhebt sich aus dem Tularosa-Becken und liegt ca. 15 Meilen südwestlich von Alamogordo.

Die White Sands sind eine Fläche aus blendend weißem Gips und bieten die größten weißen Dünen der Welt. Ein ausgewiesener Nationalpark, die schroffe Schönheit und Einzigartigkeit der Dünen lassen Sie in eine völlig neue Welt eintauchen.

Wandern Sie entlang der Sanddünen oder fahren Sie mit dem Schlitten die Dünen hinunter, der Park bietet während des Mondaufgangs einen unvergleichlichen Anblick.

3. Bisti Badlands – eine malerische und einzigartige Weite aus welligen Hügeln und erodierten Felsen

Schöne Bisti Badlands

Bisti Ödland

Versteckt in der trockenen Wüste des San Juan Basin liegt die einzigartige Wildnis der Bisti Badlands südlich von Farmington. Diese hohe Wüstenwildnis mit den skurrilsten Felsformationen bedeckt 45,000 Hektar Ödland.

Die lehmigen Hügel der Wildnis bestehen aus dünnen Schichten aus Kohle, Schlick, Schiefer und Tonstein mit unterschiedlichen Farben, die zu seltsamen, fremden Formen erodieren. Einst ein Küstensumpf eines Binnenmeeres ist heute eine wahre Wüstenwildnis.

Entdecken Sie die mysteriösen Hoodoos, balancierten Felsen, Wüstentürme, natürlichen Bögen und Fossilien von Dinosaurierarten, die in die Erdschichten eingebettet sind.

4. Wheeler Peak Wilderness – ein beliebter Schönheitsort in New Mexico Wheeler Peak Wildnis

Die Wheeler Peak Wilderness ist eine der schönsten alpinen Wildnisse von New Mexico und besteht aus hochrauem Gelände, Wäldern, Tundra und Gletscherkesseln. Die Wildnis ist Teil des Carson National Forest und beherbergt den höchsten Punkt im Bundesstaat New Mexico.

Die Wheeler Peak Wilderness liegt neben dem berühmten Taos Ski Valley und umfasst fast 20,000 Hektar Landform. Die Wildnis wurde 1964 gegründet und ist ein Paradies für Outdoor-Enthusiasten.

Mit zahlreichen Wanderwegen und Süßwasserseen, darunter der Williams Lake, beherbergt die Gegend eine Vielzahl von Pflanzen und Tieren.

5. Shiprock – der schöne und heilige Gipfel im Nordwesten von New Mexico

Shiprock - Schönheitsflecken in New Mexico

Der mysteriöse Shiprock erhebt sich aus einer flachen, staubigen Wüste im Nordwesten von New Mexico und ist ein markantes Wahrzeichen der Navajo-Kultur.

Dieser Felsberg erhebt sich in einer Höhe von 7,000 Fuß und wurde vor Millionen von Jahren geformt. Dieser mystische Berg im San Juan County in New Mexico ähnelt einem großen sitzenden Vogel mit gefalteten Flügeln.

Legenden glauben, dass sich dieser Berg wie ein Vogel bewegte und die Navajo-Vorfahren aus ihrer Heimat trug, als sie angegriffen wurden. Dieser Vulkanfelsen ist seit 1975 ein nationales Naturdenkmal und ein unvergesslicher Anblick.

6. Bandelier National Monument – ​​ein rauer, schöner Ort in New Mexico, den es zu erkunden gilt

Bandelier-Nationaldenkmal

Das Bandelier National Monument, eine monumentale Landschaft, die die angestammten Pueblo-Häuser schützt, bewahrt die aus dem vulkanischen Tuff gehauenen Häuser. Der Park ist ein ausgewiesenes Wahrzeichen und befindet sich in der Nähe von Los Alamos in Sandoval County in den Ausläufern des Jemez-Gebirges.

Der Park mit einem weitläufigen malerischen Land enthält erhaltene 1,000 Jahre alte Höhlenwohnungen, Petroglyphen und Mauerwerksmauern von Pueblo-Völkern, deren Nachkommen noch in den nahe gelegenen Gebieten leben.

Wandern Sie auf dem einfachen Loop Trail oder im Hinterland von Bandelier für längere Wanderungen, diese Landschaft ist eine Zeitreise in New Mexico.

7. Ein Roadtrip entlang des Rio Grande River – ein landschaftliches und sehr schönes Erlebnis in New Mexico

Rio Grande-Fluss, New Mexico

Wenn Sie den historischen Highway Route 66 überqueren, schlängeln sich der himmlische Himmel und grenzenlose Landschaften zum kulturellen Höhepunkt von New Mexico. Begeben Sie sich auf Ihre Reise von der Weltkulturerbestätte Taos im Norden, Sie werden auf die schönste Stahlbrücke der Welt stoßen Rio Grande-Schlucht.

Die Fahrt weiter nach Süden führt Sie zu den roten Hügeln und vielschichtigen Felswänden der Geisterfarm.

Wandern Sie durch die kegelförmigen Formationen des Vulkans Tent Rocks Nationaldenkmal über die Vulkanausbrüche zu wissen. Beenden Sie Ihre Reise mit seltenen Dünen und eindrucksvollem Mondlicht des Göttlichen White Sands Nationaldenkmal.

8. Kasha-Katuwe Tent Rocks National Monument – ​​ein wunderschönes und beeindruckendes ökologisches Wunder im Norden von New Mexico

Kasha-Katuwe Tent Rocks National Monument

Das Kasha-Katuwe Tent Rocks National Monument, eine faszinierende Landschaft auf dem Pajarito-Plateau in New Mexico, ist das Produkt von Vulkanausbrüchen aus den Vulkanfeldern des Jemez-Gebirges. Kasha-Katuwe bedeutet in der einheimischen Keresan-Sprache weiße Klippen.

Die fein geschichteten Sandkies-, Vulkanasche- und Tuffablagerungen sind die Überreste des großen Vulkanausbruchs vor 6 bis 7 Millionen Jahren.

Die kegelförmigen Zeltfelsen. Hoodoos und Sockelfelsen bieten die Möglichkeit, diese bemerkenswerten erodierenden Felsen zu erwandern, zu beobachten und zu erleben.

9. Acoma Pueblo Village – Die älteste bewohnte Gemeinde und eine einzigartige Attraktion in New Mexico

Acoma Pueblo-Dorf

Eine geschickt positionierte Sandsteintafel des Acoma Pueblo ist bekannt für ihre einzigartige Kunst und reiche Kultur. Der hoch aufragende Sandstein fast 357-Fuß. 60 Meilen westlich von Albuquerque gelegen, war bekannt, dass es über eine von Hand geschnittene Treppe zugänglich war.

Das auch als Himmelsstadt bekannte Acoma Pueblo wurde zwischen 1100 und 1250 n. Chr. erbaut. Entdecken Sie die Geschichte und Kultur der südwestlichen Indianer in der Haak’u-Museum mit renommierten Exponaten und atemberaubender Pueblo-Keramik.

Heute leben fast 50 Stammesmitglieder in den Erdhäusern der Stadt, während der Rest in der Mission San Estévan del Rey und in den nahe gelegenen Dörfern Acomita, McCartys und Anzac lebt.

10. Taos Gorge Bridge – ein wunderschönes, von Menschenhand geschaffenes Wunderwerk in New Mexico

Taos-Schlucht-Brücke New Mexico

Eine der berühmtesten Brücken Amerikas, die Rio Grande Gorge Bridge, steht hoch über der Rio Grande Gorge, ca. 10 Meilen nordwestlich von Taos. Die im Volksmund „Hohe Brücke“ genannte Stahldeckbogenbrücke wurde im Jahr 1965 fertiggestellt.

Die Taos Bridge, die 600 Fuß über der Schlucht steht, ist die fünfthöchste Brücke in den Vereinigten Staaten.

Die wunderschöne, weitgespannte Brücke der Rio-Schlucht, eine wichtige Touristenattraktion der Region, wird in mehreren Filmen gezeigt. Eine Reise nach New Mexico ist unvollständig, ohne diese berühmte Brücke zu besuchen.

11. Carlsbad Caverns National Park – eine atemberaubende Naturattraktion in New Mexico, die es zu entdecken gilt Carlsbad Caverns-Nationalpark

Unter den tiefen Felsschluchten und blühenden Kakteen ist ein verborgener Schatz zahlreicher Calcit-Formationen. Der Carlsbad Caverns National Park liegt in den Guadalupe Mountains im Südosten von New Mexico.

Einst eine Küstenlinie eines Binnenmeeres, beherbergt dieses Gebiet heute die Überreste einer vielfältigen Meereslebewesen. Der Caverns National Park ist die Heimat von mehr als 119 seltenen Höhlen und weltweit für die Größe, Vielfalt und Schönheit der Höhlen bekannt.

Die Hauptattraktion des Nationalparks ist die Großer Raum Kammer mit den größten Höhlen Nordamerikas.

12. Cumbres-Toltec Scenic Railway – eine der schönsten Zugfahrten Amerikas

Cumbres-Toltec Scenic Railway

Steigen Sie ein in Amerikas längste kohle- und dampfbetriebene Eisenbahn, die seit 64 auf 1880 Meilen in Betrieb ist.

Von Antonito nach Chama fährt die historische Dampflok durch steile Bergschluchten, hohe Wüsten und üppige Wiesen über die Grenzen von Colorado und New Mexico.

Füllen Sie Ihren Tag mit der faszinierenden und seltenen westlichen Landschaft, die nur von dieser schönen Zugfahrt aus zu sehen ist. Fahren Sie mit dem luxuriösen viktorianischen Luxusauto oder dem preisgünstigen Reisebus, die Fahrt bietet die Möglichkeit, sich abseits des Stromnetzes zu wagen und die unberührte Schönheit der Rocky Mountains zu erleben.

13. El Malpais National Monument – ​​ein weniger besuchtes wunderschönes geologisches Reservat im Westen von New Mexico

El Malpais Nationaldenkmal

Das El Malpais National Monument ist ein vielfältiges Nationaldenkmal und befindet sich im Cibola County, ca. 15 Meilen südwestlich von Grant. Das dramatische und karge Vulkanfeld mit schwarzen Lavaströmen bedeckt eine Fläche von 464 km².

Das Denkmal ist ein Paradies für Geologie-Enthusiasten und bietet Wanderwege, um nach den jüngsten Lavaströmen im Denkmal Ausschau zu halten.

Im Herzen des Nationaldenkmals befindet sich Mexikos größter Bogen, der Naturbogen La Ventana die einen Panoramablick auf den Sandstein bietet. Genießen Sie die beeindruckenden Sandsteinfelsen, Schluchten, Eishöhlen, Lavahöhlen, Schlackenkegel und vieles mehr, während Sie wandern und campen.

14. Der Taos Mountain Trail – eine atemberaubende und historische Wanderung zum größten Gipfel des Staates

Der Taos-Gebirgsweg

Die Taos Mountains, die sich von Costilla Creek im Norden bis Tres Ritos im Süden erstrecken, beherbergen zahlreiche Gipfel in New Mexico. Der höchste Gipfel Mexikos, der Wheeler Peak, liegt ca. 70 Meilen nordöstlich von Santa Fe in den Sangre de Cristo Mountains.

Wandern oder campen, die Wildnis von Wheeler Peak bietet ein spektakuläres Outdoor-Erlebnis. Ein Teil des Taos-Gebirges, das Taos Ski Valley, ein Winterparadies, liegt westlich des Wheeler Park.

Ein atemberaubender Blick auf malerische Seen, wunderschöne Schluchten und alpine Landschaften sorgt für eine unvergessliche Wanderung.

15. Chaco Culture National Historical Park – ein angestammtes kulturelles Zentrum der Pueblos

Nationaler historischer Park der Chaco-Kultur

Der Chaco Culture National Historical Park ist ein Netzwerk von Pueblo-Architektur und -Gebäuden der Vorfahren und bewahrt die präkolumbianischen Kulturruinen.

Der historische Park, der zum Weltkulturerbe erklärt wurde, liegt im Nordwesten von New Mexico zwischen Albuquerque und Farmington.

Erkunden Sie die bekanntesten Häuser von Pueblo Bonito und Chetro Ketl oder erkunden Sie die spiralförmigen Petroglyphen des Canyons im Fajada-Butte hoch oben auf dem einsamen Hügel.

Der Chaco Canyon, ein Weltkulturerbe, beherbergt die größten Gebäude Nordamerikas, die architektonisch fortschrittlich für ihre Zeit waren.

16. Blue Hole von Santa Rosa – einer der schönsten Orte in New Mexico

Blue Hole von Santa Rosa – einer der schönsten Orte in New Mexico

Blue Hole von Santa Rosa – einer der schönsten Orte in New Mexico1

Wenn Sie ein begeisterter Taucher sind, suchen Sie nicht weiter, Blue Hole of Santa Rosa ist eine der besten Attraktionen in New Mexico und der beste Tauchplatz in den USA.

Dieser majestätische Ort ist einfach ein natürlicher glockenförmiger Pool, in dem Besucher tauchen, schwimmen, schnorcheln, von Klippen springen und sogar versteckte Höhlen erkunden können. Dies ist eines der besten Dinge, die Sie tun können, wenn Sie eine Tagesaktivität planen.

Blue Hole ist Teil der sieben Schwesterseen, die unterirdisch durch ein ausgedehntes Wassersystem verbunden sind und sich mitten in der Wüste befinden. Wenn Sie ein erfahrener Taucher oder Anfänger sind, dann ist Blue Hole der Ort, den Sie besuchen sollten!

Reisetipps für einen Besuch in New Mexico

Menschen, die noch nie in New Mexico waren, halten es oft für einen trockenen, dünn besiedelten Wüstenstaat. Tatsächlich ist die Wüste ein großer Teil dessen, was New Mexico so schön macht. Aber es gibt auch viele andere schöne Orte in New Mexico neben den Wüsten und Bergen, die die ganze Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Bring Wasser

Sie können New Mexico nicht besuchen, ohne zu entdecken, dass die Sommer heiß sind und oft über 100 Grad heiß sind. Offensichtlich erschwert dies Outdoor-Aktivitäten im Sommer. Es gibt jedoch Möglichkeiten, cool zu bleiben. Da Wasser in den Wüstengebieten von New Mexico sehr knapp ist, ist es wirklich wichtig sicherzustellen, dass Sie genug Wasser mitbringen, um sich mit Flüssigkeit zu versorgen oder einen Hitzschlag oder Schlimmeres zu riskieren.

Besuch im Winter

Das Wetter ist im Winter sehr mild, besonders in Albuquerque und Santa Fe, wo eine leichte Jacke oder ein Mantel auch nachts ausreichen, was es zu einer perfekten Zeit macht, New Mexico zu besuchen.

Halten Sie den Gastank voll

Stellen Sie immer sicher, dass Sie Ihren Benzintank voll haben, wenn Sie New Mexico besuchen, da der einzige verfügbare Kraftstoff in abgelegenen Gebieten ist.

Packen Sie genügend Lebensmittel ein

Sie werden viel Zeit draußen in der Natur oder an archäologischen Stätten verbringen, also erwarten Sie nicht, dass große Städte mit Theatern, Einkaufszentren und all den modernen Annehmlichkeiten in der Nähe sind! Packen Sie genügend Essen und Wasser ein und stellen Sie sicher, dass Sie sich zwischen all den lustigen Dingen, die Sie tun werden, ausreichend ausruhen

Also, worauf wartest Du? Beginnen Sie mit der Planung Ihrer Reise zu einem der erstaunlichsten Orte der Erde. Bei einer so großen Vielfalt an Dingen, die es zu sehen und zu tun gibt, ist in New Mexico für jeden etwas dabei. Auf welche Attraktion freut ihr euch am meisten?

Wir haben auch Beiträge zu …

Seit er kniehoch zu einer Heuschrecke war, war Michael immer ein Trottel für ein Abenteuer. Als er aufwuchs, hatte er das Glück, an einer Handvoll exotischer, weit entfernter Orte zu leben, darunter Hongkong, Pakistan, Kenia und Tansania, und seitdem hat er seine Vorliebe für die Suche nach neuen Kulturen fortgesetzt. So sehr, dass er jetzt als digitaler Handelsnomade um die Welt reist und alles erkundet, von den brutzelnden Straßenmärkten in Bangkok bis hin zu zufälligen Hintergassen in Sri Lanka und allem dazwischen! Er hat auch eine besondere Vorliebe für Cohibas, Street Food, Carrom und guten Wein und kennt seine Rotweine von seinen Chiantis. Zu seinen Lieblingsdestinationen zählt er Kuba, Amsterdam, Indonesien, Kambodscha und Italien.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button