reiseziele

Inhalt

Top 17 der schönsten Orte in Shropshire

Die uralte Landschaft aus Hügeln, Tälern, Hügelgräbern und Grabstätten, ganz zu schweigen von Überresten aus der Eisenzeit, der Bronzezeit und Relikten der industriellen Revolution, machen Shropshire meiner Meinung nach zur schönsten der Grenzgrafschaften. Vor der atemberaubenden Kulisse des Shropshire Hills Area of ​​Natural Beauty gibt es endlose malerische und sehr hübsche Städte und Dörfer zu erkunden, also packen Sie Ihre Wanderschuhe ein und machen Sie sich auf den Weg! Hier sind die besten und schönsten Orte zum Besuchen in Shropshire…

1. Ludlow – eine hübsche Marktstadt, die einer der besten Orte in Shropshire ist

Ludlow – die schönsten Orte in Shropshire

Mit 500 denkmalgeschützten Gebäuden innerhalb seiner halb intakten mittelalterlichen Mauern ist Ludlow definitiv ein großartiger Ort für einen Besuch, wenn Sie ein Liebhaber der Architektur sind.

Die malerische Marktstadt ist vollgepackt mit einer Geschichte, die Schicht für Schicht in ihren Straßen zu sehen ist. Beim Bummeln und Durchstöbern der Buchhandlungen und Antiquitäten werden Sie mittelalterliche Postkutschen, das prächtige Schloss aus dem 11. Jahrhundert, perfekt erhaltene Fachwerk-Tudor-Gebäude und das beeindruckende georgianische Rathaus von Angesicht zu Angesicht sehen.

Es verfügt über eine eigene Brauerei und viele attraktive historische Pubs, in denen Sie ein echtes Ale genießen können. Feinschmecker müssen unbedingt der Ludlow Food Hall etwas außerhalb der Stadt an der A49 einen Besuch abstatten, um ein wahres Festmahl aus lokalen Produkten und den besten bekannten Toasted Tea Cakes zu genießen zum Mann!

2. Ironbridge – ein sehr hübsches großes Dorf in einer atemberaubenden Lage

Ironbridge - schöne Orte in Shropshire zu besuchen

Die historische Industriestadt Ironbridge, eine meiner absoluten Lieblingsstädte, liegt am Fuße einer schroffen Kalksteinschlucht.

Die Hauptstraße schlängelt sich am Ufer des Flusses Severn entlang, während der Rest der Stadt irgendwie in die steile Felswand darüber geschnitten ist. Namensgeber der Stadt ist die spektakuläre Bogenbrücke, die den Fluss in seinem Herzen überspannt und die älteste gusseiserne Brücke der Welt ist. Dies in Kombination mit seiner spektakulären Lage hat der Stadt den Status eines Weltkulturerbes eingebracht.

Die Geschäfte entlang des Flussufers sind voll von lokalem Kunsthandwerk und Delikatessen und weisen den Weg zum Blists Hill Victorian Village und zum Ironbridge Gorge Museum, wo Sie alles über die Geschichte der Gegend erfahren können. Wenn Sie ein Folkie wie ich sind, sollten Sie Ihren Besuch so planen, dass Sie an einer der fröhlichen lokalen Sitzungen teilnehmen können!

3. Stokesay Castle – angeblich das schönste und am besten erhaltene befestigte mittelalterliche Herrenhaus in England

Stokesay-Schloss Shropshire

In einem friedlichen Tal ganz in der Nähe der walisischen Grenze thront stolz das prächtige Stokesay Castle. Eines der schönsten erhaltenen mittelalterlichen Herrenhäuser in England.

Es wurde im 13. Jahrhundert vom örtlichen Wollhändler Laurence of Ludlow als Zeichen seines Reichtums und seiner Macht erbaut. Obwohl es befestigt ist und ein militärisches Aussehen hat, hätte es bei einer Belagerung nicht wirklich gut abgeschnitten, da es immer als luxuriöses Familienhaus gedacht war.

Wenn Sie die Balkendecken, komplizierten Schnitzereien und die prächtige Treppe erkunden, bekommen Sie ein echtes Gefühl für die Geschichte, die in ihren Mauern eingefroren und bewahrt ist. Das Schloss ist jetzt im Besitz von English Heritage und Sie können eine köstliche Tasse Kaffee genießen und sich im Geschäft und Café mit Marmeladen und Eingemachtem eindecken, wenn Sie genug von der Vergangenheit haben.

4. Titterstone Clee Hill – ein wunderschöner Ort, umgeben von der malerischen Landschaft von Shropshire

Titterstone Clee Hill

Ein weiterer wunderbarer Ort in Shropshire, den es zu erkunden gilt, ist ein wunderbarer Ort für Spaziergänger und Wanderer. Dies ist der dritthöchste Hügel in Shropshire View, der 533 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Es liegt auch in Shropshire Hills Area of ​​Outstanding Natural Beauty.

Erklimmen Sie die Spitze und Sie werden mit einigen wirklich schönen Ausblicken auf die malerische und unberührte Landschaft belohnt. Sie werden auch den Brown Clee Hill sehen können, den höchsten Gipfel in Shropshire.

5. Wollerton Old Hall and Gardens – Heimat eines der schönsten Privatgärten des Landes

Wollerton Old Hall Shropshire

Für die Gardners mit dem grünen Daumen unter Ihnen ist dies ein echtes Muss. Rund um die alte Halle aus dem 16. Jahrhundert angelegt, die für Besucher nicht zugänglich ist, bedecken die Gärten vier Morgen Land mit allen möglichen spektakulären und farbenfrohen Blüten!

Sie sind die Idee von Lesley Jenkins, die in den 80er Jahren in das Haus ihrer Familie zurückkehrte und entschied, dass das Gelände das Potenzial hatte, ein wahrer Ort der Schönheit zu werden. Sie entwarf und schuf 6 formelle Gärten, jeder mit seinem ganz besonderen Charakter, und die können Sie heute besuchen.

Diese sorgfältig angelegte Fülle von Blumen und Bäumen verkörpert den wahren „English Country Garden“-Stil und hat zahlreiche Auszeichnungen und Auszeichnungen in wichtigen Gartenkreisen erhalten. Machen Sie einen Spaziergang über die gewundenen Pfade, blicken Sie in die reflektierenden Teiche und atmen Sie die köstlichen Anblicke und Gerüche um Sie herum ein, während Sie sich inmitten der Ruhe und Perfektion dieses Gartens auch einige Ideen für Ihren eigenen Garten holen.

6. Shrewsbury Castle – eine historische Burg aus rotem Sandstein, die einer der schönsten Orte in Shropshire ist, die man erkunden kann

Shrewsbury Castle – die besten Sehenswürdigkeiten in Shropshire

Shrewsbury Castle ist ein prächtiges, denkmalgeschütztes Gebäude der Klasse 1, das sich direkt über dem Bahnhof in der schönen Kreisstadt Shrewsbury befindet. Es ist aus rotem Sandstein erbaut und stammt aus dem Jahr 1067.

Es hat im Laufe der Jahre viele Erweiterungen und Veränderungen erfahren, wie man es von einem Gebäude seines Alters erwarten würde, und seine Vergangenheit ist reich und wechselhaft.

Es ist heute ein idealer Ort für Militärbegeisterte, da es das Shropshire Regimental Museum beherbergt, das Medaillen, Uniformen und andere Erinnerungsstücke in Bezug auf die leichte Infanterie von Kings Shropshire und die Yeomanry von Shropshire umfasst und die Entwicklung der Militärgeschichte des Landkreises von 1755 bis heute verfolgt Tag.

7. Attingham Park – ein wunderschönes englisches Landhaus und Anwesen in Shropshire, das es zu erkunden gilt

Attingham Park Shropshire

Dieses spektakuläre Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert wurde von George Steuart entworfen und 1785 erbaut, es ist das einzige erhaltene Beispiel seiner Arbeit. Es ist eine schöne Illustration der Regency-Periode in der Architektur und umfasst luxuriöse italienische Designs wie die imposanten Säulen über dem Haupteingang.

Es liegt in einer 200 Hektar großen, wunderschönen Parklandschaft, die auch viele denkmalgeschützte Bauten wie die Heimatfarm und den ummauerten Bio-Garten bietet. Das Haus und die Grundstücke sind jetzt im Besitz des National Trust und es lohnt sich, sie zu erkunden, nicht nur wegen ihrer eigenen besonderen Vorzüge, sondern auch wegen der Aussicht über die atemberaubende Landschaft von Shropshire, in der sie wohnen.

8. Bischofsburg – eine kleine und hübsche Marktstadt, umgeben von einem herrlichen, unberührten Hügelland

Bishops Castle Shropshire

Genau in der Mitte des AONB, etwa anderthalb Meilen von der walisischen Grenze entfernt, liegt die geschäftige kleine Marktstadt Bishops Castle…. Ein absolutes Muss für Liebhaber von Real Ale! Die Three Tuns Brewery ist die älteste des Landes und verfügt über ein original viktorianisches Turm-Sudhaus im Miniaturformat, das immer noch in Betrieb ist!

Führungen durch die Brauerei können für bis zu 12 Personen im Voraus arrangiert werden und das köstliche Real Ale kann in den meisten örtlichen Pubs probiert werden!

Das Vaults Pub in der Stadt ist auch ein fantastischer Treffpunkt mit regelmäßiger Live-Musik und Open-Mic-Abenden! Das restaurierte Rathaus aus dem 18. Jahrhundert im Zentrum der Stadt bietet das ganze Jahr über ein abwechslungsreiches Programm an Märkten und Veranstaltungen (CoVid beiseite!). Außerdem gibt es das House on Crutches Museum und das von Freiwilligen betriebene Heritage Centre zu besichtigen.

Die ganze Stadt ist sehr umweltbewusst mit dem bahnbrechenden Wintles Eco Village am Stadtrand und einer gewissenhaften Haltung gegenüber Lebensmittelmeilen, Energieverbrauch und anderen grünen Anliegen.

9. Carding Mill Valley und Long Mynd – ein atemberaubender Ort, um Ihre Erkundung der wunderschönen Shropshire Hills zu beginnen

Carding Mill Valley

Dieses AONB erstreckt sich über mehr als 2000 Morgen der natürlichen Landschaft, die heidebedeckte Hügel, plätschernde Bäche und alte Hügel und Täler umfasst . das Juwel in der Krone ist der atmosphärische Long Mynd . ein 7 Meilen langer Hügel, der an beiden steil abfällt Seiten und strotzt förmlich vor bronzezeitlichen Grabstätten, Deichen und Grabhügeln.

Das lange Mynd Hotel ist ein kitschiges Überbleibsel aus dem Jahr 1900, als Edwatdianer wegen des belebenden Spa-Wassers und der frischen Landluft hierher strömten.

Der Hügel hat auch einige literarische Verbindungen. Am bemerkenswertesten ist The Shropshire Lad von AE Housman. Es kann ziemlich gruselig sein, wenn sich der Nebel senkt, aber an einem klaren Tag haben Sie einen unvergleichlichen 360-Grad-Blick über die atemberaubenden Shropshire Hills.

10. Wenlock Edge – ein Kalksteinfelsen, der in Shropshire ein wunderschöner Ort zum Erkunden ist

Wenlock Edge Shropshire

Wenlock Edge ist ein Landschaftsstreifen, der zwischen Craven Arms und Much Wenlock verläuft, und der Ort ist wegen seiner ungewöhnlichen Kalksteinfelsen von besonderem wissenschaftlichem Interesse. Der National Trust besitzt jetzt acht Meilen davon und es ist ein großartiger Ort zum Wandern, Radfahren und auch für Geschichte und Tierwelt.

Die ganze Strecke ist mit faszinierenden Überresten von Minen und Steinbrüchen übersät und es gibt dort oben auch ein paar Geister! Ippikin, ein einstiger Bandit, soll seinen Schatz in der Nähe des Steilhangs vergraben haben, und wenn Sie am Rand stehen und sagen: „Ippikin, ippikin, bleib weg mit deinem langen Kinn“, wird sein Geist anscheinend erscheinen und dich wegstoßen!

Der Geist von Maior Thomas Smallman von Wilderhope Manor soll auch den Rand heimsuchen!

11. Benthall Hall – ein steinernes Landhaus aus dem 16. Jahrhundert mit atemberaubenden umliegenden Gärten

Benthall Hall Shropshire

Benthall Hall ist ein fabelhaftes 500 Jahre altes Steinhaus und Anwesen, das heute dem National Trust gehört. Im Inneren des Hauses finden Sie originale Holzvertäfelungen und eine große Treppe sowie viele Informationen zur Familiengeschichte und draußen können Sie die versteckten Pfade durch die wunderschönen Gärten genießen, den Duft von Rosen einatmen und leckere Erfrischungen im Café und probieren Teestuben.

Besuchen Sie ihn im Frühling oder Herbst, um die erstaunlichen Krokusse zu sehen, die der ehemalige Pächter George Maw aus der ganzen Welt gesammelt hat!

12. Severn Valley Country Park and Heritage Railway – ein wunderschöner Landschaftspark in Shropshire mit einer großartigen Attraktion

Severn Valley Country Park und Heritage Railway

Der Fluss Severn schlängelt sich durch dieses grüne und friedliche Tal in der Nähe von Bridgenorth. Es ist der perfekte Ort für gemütliche Spaziergänge, gut markierte Wanderwege und atemberaubende Ausblicke, und auch wenn Sie ein Eisenbahn-Enthusiast sind! Das Severn Valley Railway and Visitor Center in Highley, ein malerischer Bahnhof mitten im Country Park, ist ein absolutes Juwel.

Der Bahnhof wird von einer Flotte von Dampflokomotiven aus den Jahren 1900 bis 1940 bedient, und das Erlebnis, mit einer von ihnen durch das atemberaubende Tal zu fahren, ist absolut unumgänglich!

13. Wrekin Hill – ein ikonischer und historischer Shropshire Hill, der einen der besten Wanderwege in Shropshire bietet

Der Wrekin-Hügel Shropshire

The Wrekin ist ein berühmt schönes und ikonisches Wahrzeichen in East Shropshire. Wrekin Hill liegt fünf Meilen westlich von Telford in der Grafschaft Shropshire Hills Gebiet von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit (AONB).

Es ist eigentlich eine 20 Hektar große Hügelfestung aus der Eisenzeit, die einst die Heimat des Cornovii-Stammes war. Ich würde empfehlen, zu Fuß zum Gipfel zu gehen (was etwa eine Stunde dauert) und das Beste aus dem fantastischen Panoramablick rund um Shropshire und die walisischen Hügel zu machen.

14. Secret Hills Discovery Centre – einer der besten Orte in Shropshire für Familien

Secret Hills Discovery Center

Das Secret Hills Discovery Center wird von der lokalen Wohltätigkeitsorganisation „Grow, Cook, Learn“ betrieben und befindet sich im Herzen der Gemeinde in Craven Arms. Es ist der perfekte Ort, um ein paar Stunden auf den Wiesenwegen zu spazieren, etwas über die Landschaft im Laufe der Jahrhunderte zu erfahren und das ansässige Wollmammut zu besuchen.

Das Zentrum schmiegt sich unter die seltsamen und wunderschön geformten Hügel und bietet großartige Ausblicke und viele Informationen für die Fortsetzung Ihres Shropshire-Abenteuers.

Das preisgekrönte Café serviert köstliche Speisen und Getränke aus der Region und bietet einen schönen Ort, um im Rahmen einer größeren Erkundung der Gegend anzuhalten . außerdem unterstützen Sie ein echtes Basis-Community-Projekt, was meiner Meinung nach immer ein Bonus ist!

15. Offa’s Dyke Path – eine großartige Attraktion in Shropshire

Offa

Der Offas Dyke Path verläuft zwischen Chepstow und Prestatyn über 177 Meilen entlang der Grenzgrafschaften von England und Wales.

Es wurde im 8. Jahrhundert von König Offa von Mercia erbaut. 28 Meilen und 3 Abschnitte des Weges führen durch die Shropshire Hills AONB. Die erste und längste Strecke führt von Knighton zum Kerry Ridgeway und bietet entlang des Weges einige der beeindruckendsten Landschaften der Grafschaft. Dies ist eine ziemlich herausfordernde Strecke mit einigen ziemlich anstrengenden Anstiegen.

Der Abschnitt von Mellington zum Fluss Camlad ist viel sanfter und der letzte Abschnitt von Shropshire führt kreuz und quer über die walisische Grenze und umfasst die schöne Altstadt von Oswestry…. ein großartiger Ort für ein Pint und ein Pub-Mittagessen!

16. Wroxeter Roman City – ein Muss in Shropshire

Römerstadt Wroxeter

Etwas südlich von Shrewsbury befinden sich die beeindruckenden Überreste der römischen Stadt Wroxeter, einst die viertgrößte Stadt Großbritanniens und fast so groß wie Pompeji! English Heritage ist jetzt Eigentümer des Geländes und Besucher können die fabelhaft erhaltenen Überreste des Badehauses, des rekonstruierten Stadthauses und des Old Work, des größten Stücks einer freistehenden römischen Mauer des Landes, erkunden.

Eine Audiotour gibt Ihnen viele faszinierende Informationen darüber, wie das Leben in der Stadt vor 4000 Jahren gelebt wurde, ein absolutes Muss für Geschichtsliebhaber!

17. Shrewsbury Folk Festival – eine der besten Aktivitäten in Shropshire

Shrewsbury Volksfest

Dies ist eine der besten und lustigsten Aktivitäten in Shropshire, besonders für diejenigen, die ein bisschen Volksmusik schätzen – das Shrewsbury Folk Festival ist meiner Meinung nach so gut wie man es nur bekommen kann!

Dieses wunderbar abwechslungsreiche Festival findet am Bankfeiertag im August auf dem West Midlands Showground vor den Toren der Stadt Shrewsbury statt. Es sind 4 Tage Musik und ein Fest für alles Folklore! Die Seite beherbergt einige fantastische einheimische und internationale Acts, die auch in zu viele der Pubs in der Stadt selbst übergreifen.

Kinder werden eine tolle Zeit beim Basteln und Erlernen von Zirkuskünsten im Kinderbereich haben, während Erwachsene Cailedh im Tanzzelt, Morris Dancers, Clog Dancers, obskure und bekannte Musikdarbietungen genießen und aus den programmierten Workshops wählen können Gesang, Songwriting, Poesie und eine Vielzahl von Instrumenten.

Musiker können ihr Können in improvisierten Sessions oder organisierten Singarounds und Open Mic unter Beweis stellen. Ehrlich gesagt das freundlichste Festival, auf dem ich je war, unumgänglich!

Wir haben auch Beiträge zu …

Beth wurde unter einem wandernden Stern geboren, mit Drama in ihren Adern und Tinte in ihrer Feder. Nach Stationen des Theaterstudiums in Dublin und Utrecht nutzte sie ihre kreative Ader, um mit wenig Geld so viel wie möglich von der Welt zu sehen. Sie tourte mit einer Kindertheatertruppe durch italienische Schulen, lebte als Au-pair in Rom und Washington DC, erkundete die britische Landschaft, arbeitete sich durch weite Teile Europas, tanzte Salsa in Kuba und fuhr die amerikanische Westküste entlang, wo sie entdeckte ihre geistige Heimat; Portland, Oregon. Zwischen den Abenteuern lebt sie friedlich mit ihrer Familie, ihren Katzen und ihrer Ukulele.

20 der besten Schlösser, die man in England besuchen kann

100 der besten Tierheime, die man besuchen, sich freiwillig melden oder folgen kann

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button