reiseziele

Inhalt

Top 20 der schönsten Orte auf Hawaii

Sie müssen nicht in den Flitterwochen sein, um die spektakulären Sehenswürdigkeiten des Aloha State zu genießen. Verdammt, Sie müssen nicht einmal verliebt sein – das Inselleben wird Ihnen viel bieten, in das Sie sich verlieben können. Ja, Hawaii hat definitiv für jeden etwas zu bieten; Mit wunderschönen Landschaften, die sich über 10,000 Quadratmeilen erstrecken, ist es genau der Ort, an den Sie gehen möchten, um Ihre Augen zu verwöhnen und alle anderen zu Hause fürchterlich neidisch zu machen. Hier ist eine Liste mit einigen der besten und schönsten Orte auf Hawaii…

1. Haleakala National Park (Maui) – mit Sicherheit einer der schönsten Orte, die man in Hawaii erkunden kann

Haleakala-Nationalpark

Da er 10,000 Fuß über dem Meeresspiegel liegt, werden Sie von einigen der Dinge, die Sie sehen werden, erstaunt sein, wenn Sie den Park besuchen. Der Park auf den Hawaii-Inseln ist perfekt, um Sterne zu beobachten, wunderschöne Sonnenuntergänge zu genießen und zahlreiche ökologische Zonen zu genießen. Er bietet von Mai bis Oktober geführte Touren durch kilometerlange Wanderwege, und wenn Sie die wunderschöne Landschaft am meisten lieben, ist dies die perfekte Touristenattraktion für dich.

Stellen Sie nur sicher, dass Sie einen Pullover für viel kühlere Temperaturen mitbringen, wenn Sie oben angekommen sind.

2. Makena Beach State Park (Maui) – einer der schönsten Strände auf Hawaii

Staatspark Makena Beach

Mit kristallklarem Wasser und Sand, der fast wie Seide aussieht, ist Makena Beach einer der besten Orte, um einen Sonnenuntergang zu erleben. Unter dem Wasser befindet sich ein winziges Riff, sodass Sie bis zum Grund sehen können, was es wirklich zu einem außergewöhnlichen Anblick macht.

Es gibt zwei Bereiche des Strandes, „Little Beach“ und „Big Beach“, und am Little Beach wundern Sie sich nicht, Trommelkreise, professionelle Feuertänzer und sogar gelegentlich nackte Sonnenanbeter zu sehen.

3. Waimea Canyon State Park – einer der besten Orte auf Hawaii

Waimea-Schlucht Hawaii

Zerstöre die Bikinis noch nicht. Wenn Sie nach den schönsten Orten suchen, die Sie auf Hawaii besuchen können, ist unser erster Vorschlag definitiv eher eine Kantine und ein Ziel für Wanderschuhe: Waimea Canyon. Obwohl sicherlich nicht so groß wie Arizonas eigener Grand Canyon und definitiv grüner, ist Waimea immer noch als „Grand Canyon des Pazifiks“ bekannt, und der Name ist wohlverdient.

Die Schlucht selbst liegt auf der Westseite von Kauai, ist über 10 Meilen lang und weist eine Tiefe von etwa 3600 Fuß auf – das ist genug, um jedem, der nach unten schaut, ein wenig Schwindel zu bereiten.

Als Teil des Koke’e State Park gibt es viel zu tun und zu sehen, während Sie hier draußen sind (die Straße sagt, dass der Pu’u Hinahina-Aussichtspunkt außer Sichtweite ist!), also bringen Sie einen Picknickkorb mit und bereiten Sie sich darauf vor, es mit ein paar aufzunehmen Wanderwege. Es ist definitiv nicht nur ein Ort zum Zurücklehnen und Entspannen, also lassen Sie die Nörgler zu Hause.

4. Wailua Falls – ein wunderschöner Ort natürlicher Schönheit

Wailua Falls Hawaii

Es könnte sicherlich so aussehen, als wären Sie online Fantasy Island, aber wir versprechen es Wailua-Wasserfälle sind real und für jeden, der die Insel Kaua’i besucht, leicht erreichbar. Und wenn es Ihnen bekannt vorkommt, liegt es daran, dass die Wailua Falls in den 80er Jahren im Vorspann der beliebten Show zu sehen waren.

Definitiv einer der besten Orte auf der Insel, den man erkunden kann. Er ist leicht mit dem Auto zu erreichen, sodass Sie im Morgengrauen (wenn angeblich die beste Aussicht herrscht) einfach kurz anhalten und sich auf den Weg machen könnten, um ein paar Fotos zu machen.

Oder, wenn Sie sich etwas mutiger fühlen und etwas Vorerfahrung haben, können Sie auch die rutschige Wanderung nach unten unternehmen und sich unten ein erfrischendes Bad gönnen, umgeben von der atemberaubenden, üppig grünen Landschaft. Wie wird das für eine Fantasie wahr?

5. Molokai Sea Cliffs – bietet eine atemberaubende Aussicht auf Hawaii

Molokai-Seeklippen Hawaii

Ihre Höhenangst wird es wert sein, für die Aussicht, die Sie oben haben, zu überwinden Molokai-Meeresklippen, die die höchsten und sicherlich die majestätischsten der Welt sind. Die natürliche Schönheit dieser Klippen, die manchmal bis zu 3,900 Fuß hoch sind, wird Sie mit Sicherheit in Ehrfurcht versetzen.

Diejenigen, die eine Vorliebe für historische Stätten und/oder das Makabre haben, sollten den Kalaupapa National Historical Park besuchen (dessen östliche Klippen zu den höchsten von allen gehören), wo Saint Damien einst Menschen mit Hansen-Krankheit (auch bekannt als Lepra) zu Hilfe kam. .

Oder, wenn Sie Lust auf einen etwas amüsanteren (und vielleicht sogar erregenderen) Abstecher haben, vergessen Sie nicht, am Phallic Rock vorbeizuschauen, nur 200 Meter vom Kalaupapa Lookout entfernt. Es wird die Geschichte wert sein.

6. Lanikai Beach – ein paradiesischer Strand auf Hawaii

Lanikai-Strand Hawaii

Kristallklares Wasser, blauer Himmel, weißer Sand – dafür bist du überhaupt nach Hawaii gekommen, oder? Lanikai-Strand ist genau der richtige Ort, um genau das zu finden, ein kleines Stück Paradies (passend, da sein Name angeblich „himmlisches Meer“ bedeutet).

Lassen Sie Ihre Sorgen hinter sich, während Sie den pulvrigen Sand entlangspazieren, oder nehmen Sie ein kleines Bad, denn laut Einheimischen ist Lanikai einer der besten Badesandstrände in ganz Hawaii.

Wenn Sie sich etwas unruhig fühlen, wie wäre es mit Kajakfahren, Kanufahren oder sogar Windsurfen? Oder vielleicht möchten Sie einfach nur ein paar Drinks unter den Kokospalmen trinken, während Sie auf die beiden kleinen vorgelagerten Inseln, die Mokuluas, blicken. Ahh, der Himmel auf Erden ist eine Untertreibung – definitiv einer der schönsten Orte auf Hawaii!

7. Mauna Kea – ein markanter schlafender Vulkan auf der Insel Hawaii

Mauna Kea Hawaii

Wetten, dass Sie auf Ihrer Reise nach Hawaii nicht wirklich daran gedacht haben, Schnee zu sehen, oder? Nun, was wäre, wenn wir Ihnen sagen würden, dass es absolut möglich ist?! Wer ein kälteres Klima mag, kommt vorbei Mauna Kea, Hawaiis höchster Vulkan! Der 13,000 Millionen Jahre alte, mit Lava gefüllte, gletscherbedeckte Berg erhebt sich stolz auf mehr als 2 Fuß über dem Meeresspiegel und bietet einige bemerkenswerte Ausblicke nicht nur auf das Land, sondern auch auf den Nachthimmel.

Mauna Kea, buchstäblich der „Weiße Berg“, beherbergt die größten Teleskope der Welt, und Führer können Ihnen dabei helfen, alle Himmelskörper zu zeigen, die Ihr Herz schon immer sehen wollte. Vom Himmel auf Erden aus werden Sie den Himmel auf ganz neue Weise sehen.

8. Mokuleia Beach – ein wunderschöner Ort auf Hawaii

Mokuleia-Strand Hawaii

Wenn sternenklare Nächte und kühle Höhen nicht Ihr Ding sind, ärgern Sie sich nicht. Wir haben noch mehr Strände und tropische Orte im Bundesstaat Hawaii, die Sie sich ansehen können. Nun, jeder, der jemals eine Episode von zwei dieser umwerfenden Show gesehen hat verloren vielleicht erkennen Mokuleia-Strand, das als Schauplatz des Flugzeugabsturzes diente, mit dem alles begann. Wenn JJ Abrams jedoch nicht Ihr Ding ist, gibt es an diesem beliebten Sandstrand immer noch viel zu genießen.

Während das Schwimmen hier etwas schwieriger sein könnte, gibt es hier viel zum Angeln und Windsurfen. Achten Sie nur darauf, aus welcher Richtung die Winde wehen – sie werden Sie nicht in die Irre führen!

9. Ke’e Beach – ein idyllischer Inselsandstrand

Kee-Strand Hawaii

Wenn Sie das Ende der Straße auf der Insel Kauai erreichen, werden Sie wissen, dass Sie am allseits beliebten und immer einladenden Ort angekommen sind. Ke’e dient auch als Eingang zum Kalalau Trail und hat eine ganz eigene Persönlichkeit.

Gehen Sie am Ufer entlang und seien Sie nicht überrascht, wilden Hühnern zu begegnen. Tauchen Sie ins Wasser ein und schwimmen Sie vielleicht neben den begehrten Ulua-Fischen.

Und dann ist da natürlich noch die unglaublich schöne Aussicht auf die Küste von Na Pali, die die Heimat einer wunderschönen, unberührten Wildnis ist. Unabhängig von der Jahreszeit werden Sie zweifellos die Aussicht entlang der Wanderwege an der Küste von Na Pali einfach unvergesslich finden.

10. Molokini-Krater (Maui) – ein atemberaubender Schönheitsort auf Hawaii

Molokini-Krater - die besten Orte in Hawaii zu besuchen

Dieser kleine Vulkankegel liegt nur wenige Kilometer von der Küste von Maui entfernt und bietet dank der Tausenden von tropischen Fischen und wunderschönen Korallenriffen, die unter Wasser zu finden sind, spektakuläre Schnorchelexpeditionen. Wenn Schnorcheln nicht Ihr Ding ist, können Sie mit einem Glasbodenboot eine Tour durch den Krater unternehmen und sich die Fische auf diese Weise ansehen.

In jedem Fall erwartet Sie ein wahrer Genuss, wenn Sie diesen Teil der Hawaii-Inseln besuchen. Es ist die perfekte Attraktion für Leute, die schönes Wasser, Fische und all die wunderbaren Unterwassertiere und -pflanzen lieben, die Sie dort sehen werden.

11. Road to Hana auf Maui – die unbestrittene Top-Attraktion der Insel

Hana-Küste Hawaii

Apropos Straßen … wer hätte gedacht, dass einige der atemberaubendsten Ausblicke auf Hawaii einfach von Ihrem Beifahrerfenster aus zu sehen sind? Unser nächstes Ziel führt Sie entlang der Küste von Hana. Nehmen Sie die Straße, die Straße nach Hana auf Maui, das heißt. Benannte einen von Die Laufwerke Ihres Lebens von National Geographic, sollten Sie sich unbedingt ein gutes Auto mieten (wir empfehlen etwas mit offenem Verdeck) und volltanken, während Sie mehr als 50 Meilen, 600 Kurven und Wendungen hinunterfahren und fast 60 Brücken überqueren.

Bequem von Ihrem Porsche (in Ordnung, Ford Focus) genießen Sie Wasserfälle, exotische Pflanzen und natürlich den großartigen Pazifik, der Sie an jeder Ecke zum Anhalten einlädt. Als ob das nicht genug wäre, kommen Sie auch am sehenswerten Garden of Eden Arboretum and Botanical Garden vorbei, ein vertrauter Anblick für jeden, der jemals gesehen hat, Jurassic Park. Auf der Straße nach Hana werden Sie wahrscheinlich keinen Flugsauriern begegnen, aber die Fahrt wird trotzdem zu einer Ihrer schönsten Erinnerungen werden. Stellen Sie sicher, dass Sie in Maui anhalten, um die Aussicht für eine Weile zu genießen.

12. Kaihalulu Beach – eine dramatische und wunderschöne versteckte Bucht auf Hawaii, die es zu erkunden gilt

Kaihalulu-Strand Hawaii

Von Ihrer Road-to-Hana-Reise bieten wir Ihnen ein kleines Nebenabenteuer an Kaihalulu-Strand, oder der Red Sand Beach, wie er häufiger genannt wird. Dieses abgelegene kleine Stück Land ist etwas weniger familienfreundlich als andere Orte (natürlich abhängig von Ihrer Familie).

Es gibt keine Scheu vor Nacktheit, wenn Touristen ihre Kleidung ablegen, um ihr bräunungsfreies Sonnenbad zu genießen, ohne sich um die Welt kümmern zu müssen. Schönheit für manche, vielleicht ein bisschen viel für andere. Trotzdem sollten Sie sich diese surrealistischen Sehenswürdigkeiten von Red Sand Beach nicht entgehen lassen.

13. Mount Kilauea – die wunderschöne hawaiianische Vulkangöttin

Mount Kilauea Hawaii

Wir haben den heißesten Ort zum Schluss auf unserer Liste gelassen. Nachdem Sie Berge erwandert und Sonne und Ooh-ed und Ahh-ed auf all die anderen Schönheiten gesehen haben, die Hawaii zu bieten hat, werden Sie immer noch verblüfft sein, wenn Sie es erleben Berg Kilauea aus nächster Nähe. Obwohl er der jüngste der Schildvulkane auf Hawaiis Big Island ist, ist er heute auch einer der größten aktiven Vulkane der Welt. Der Kilauea bricht seit 1983 ununterbrochen aus und scheint sich in nächster Zeit nicht zu verlangsamen, was sowohl für Vulkanologen als auch für abenteuerlustige Touristen eine großartige Nachricht ist und ihn zu einem der besten Orte auf Hawaii macht.

Kilauea gilt als etwas gefährlich und ist nach wie vor eine der beliebtesten Attraktionen Hawaiis, die Touristen anzieht, die hoffen, aus nächster Nähe einen Blick auf glühende Lava zu erhaschen (ein Ereignis, das bei einem Besuch nicht immer garantiert ist). Kilauea wird von den Ureinwohnern auch als Pele, die Göttin des Feuers, bezeichnet. Möge sie weiterhin hell brennen!

Hawaii ist vielleicht die Heimat einiger der besten Surfspots, wunderschönen Strände und Zufluchtsorte zum Sonnenbaden in den USA, aber wir hoffen, dass wir Ihnen gezeigt haben, dass sie viel mehr zu bieten hat! Bereiten Sie sich darauf vor, sich in diese Kette vulkanischer Schönheit zu verlieben – als ob Sie es anders hätten.

14. Uluwehi Falls/Secret Falls (Kauai) – ein großartiges Gebiet zum Wandern und Kajakfahren

Uluwehi Falls Hawaii

Die Wasserfälle stürzen etwa 110 Fuß in ein wunderschönes Wasserbecken, in das Sie eintauchen können, um sich von der Hitze zu erholen. Der Weg zu den Wasserfällen, auch Sacred Falls genannt, ist etwa eine Meile lang und das Wasser ist ein beliebter Ort für Leute, die gerne Kajak fahren.

Tatsächlich können Sie dort ein Kajak mieten und eine Fahrt genießen, oder Sie bleiben einfach dort und genießen das schöne kühle Wasser für eine Weile. Secret Falls gilt aus verschiedenen Gründen als einer der schönsten Orte auf Hawaii, also schulden Sie sich einen Ausflug dorthin.

15. Beobachte und begegne wilde Delfine (Puna, Big Island) – eine einzigartige Sache auf Hawaii

Wilde Delfine Hawaii

Wenn Sie noch nie wilden Delfinen begegnet sind, ist dies der Ort, den Sie auf Hawaii besuchen sollten. Vergessen Sie die sehr grausamen Aquarien mit gefangenen Delfinen und schätzen Sie stattdessen diese Kreaturen in ihrer natürlichen Umgebung.

Sie können entweder eine Tour unternehmen, um ins Wasser zu gelangen, oder auf eigene Faust schwimmen, aber wenn Sie sich für Letzteres entscheiden, müssen Sie ein guter Schwimmer sein, da einige der Gewässer ziemlich rau sind.

Der schwarze Sand ist faszinierend anzusehen, und er liegt auch in der Nähe eines größtenteils nackten Strandes, den sie Kehena nennen, was bedeutet, dass Sie in diesem Teil von Hawaii viel erleben können.

16. Waipio Valley (Big Island) – eines der atemberaubendsten und heiligsten Reiseziele auf den Inseln

Waipio-Tal Hawaii

Dieses XNUMX km lange Tal bietet eine atemberaubende Aussicht und wird oft als Shangri La bezeichnet, weil es sich anfühlt, als wäre man dort von der Welt abgeschnitten.

Es gibt steile, gewundene Straßen im ganzen Tal, auf denen Sie laufen müssen, da Sie in den meisten Gegenden kein Fahrzeug mitnehmen dürfen, und einige der vielen Obstgärten, die Sie sehen werden, umfassen Bananen, Papayas, Avocados und Grapefruits nenne ein paar. Einfach einer der schönsten Orte, die man in Hawaii erkunden kann.

17. Hilo Farmers Market (Big Island) – eine wunderbare Attraktion, die man gesehen haben muss

Hilo Bauernmarkt

Dieser offene Markt bietet mehr als 200 verschiedene Anbieter, und daher werden Sie mit ziemlicher Sicherheit alles finden, was Sie interessiert. Von Kleidung über Produkte und frische Blumen bis hin zu Nüssen, Gelees und Marmeladen ist dieser Bauernmarkt ein Füllhorn von allem, was Sie finden Liebe zu den Inseln von Hawaii.

Wenn Sie gerne einkaufen und einzigartige Geschenke für Freunde und Familienmitglieder finden möchten, ist dies der richtige Ort für Sie. Es ist ein One-Stop-Shopping-Mekka, das Sie absolut lieben werden.

18. Kona Coffee Living History Farm (Big Island) – eine interessante Touristenattraktion in Hawaii

Kona Coffee Living History Farm

Exklusiv in den nördlichen und südlichen Gebieten von Kona auf Big Island hat Kona-Kaffee einen vollen Geschmack, den die Menschen lieben, und diese Farm lehrt Sie, wie der Kaffee angebaut wird, erlaubt Ihnen, hawaiianische Früchte wie Passionsfrucht und Guave zu probieren, und gibt sogar Sie haben Zugang zu einem japanischen Badehaus und einem Bauernhaus aus dem Jahr 1913, das von Kaffeebäumen umgeben ist.

Wenn Sie Kaffee lieben, ist dies eine großartige Attraktion, die Sie sich während Ihres Besuchs auf den Hawaii-Inseln ansehen sollten, da es sowohl Spaß macht als auch lehrreich ist, ganz zu schweigen von einer der interessantesten Touristenattraktionen auf der ganzen Welt.

19. Old Lahaina Luau (Maui) – ist Mauis traditionelles Hula und Fest in Lahaina Maui

Der alte Lahaina Luau

Obwohl Luaus auf Hawaii alltäglich sind, ist das Old Lahaina Luau eines der besten, weil es ein traditionelles Luau ist, das aus allem Authentischen besteht, von der Musik über den Tanz bis hin zu den Speisen, die Sie genießen können, während Sie dort sind .

Umgeben von einem wunderschönen Blick auf das Meer können Sie sich entspannen, köstliche Speisen essen, die einzigartig auf der Insel sind, und natürlich Hula-Tänzer beobachten, wie sie sich hin und her wiegen und alle Zuschauer faszinieren. Auch wenn Sie schon bei anderen Luaus waren, sollten Sie sich dieses authentische Luau nicht entgehen lassen.

20. USS Arizona Memorial in Pearl Harbor (Honolulu, Oahu) – ein wichtiges historisches Denkmal in Hawaii

USS Arizona-Denkmal

Das müssen alle Amerikaner sehen. Das Pearl Harbor National Memorial ist eine rührende Hommage an die Menschen, die am Morgen des 7. Dezember 1941 starben, und besteht aus einem beeindruckenden Bauwerk, das über der Grabstätte steht, auf der an diesem Tag fast 1,200 Männer ums Leben kamen.

Der Angriff auf Pearl Harbor war eines der bedeutendsten Ereignisse in der Geschichte der USA, und der Ort gehört definitiv zu den besten Orten, die man auf Hawaii besuchen kann.

Es ist Zeit, mit der Schönheit Hawaiis in Kontakt zu treten. Wir wissen, dass Sie vielleicht nicht Ihren ganzen Urlaub hier verbringen können, aber warum machen Sie es sich dieses Jahr nicht zum Ziel? Es gibt so viele verschiedene Landschaften und Dinge für jeden Menschentyp; Es gibt keine Möglichkeit, dass Sie nicht etwas Großartiges finden. Besuchen Sie diese schönsten Orte auf Hawaii, wenn sie nach Ihren Wünschen klingen!

Die schönsten Orte auf Hawaii

Wir haben auch Beiträge zu …

Mit juckenden Füßen, einer neugierigen Natur und einem glühenden Fernweh war Emma Clair schon immer eine Reisende im Herzen. Sie stammt von der grünen Insel und nennt eine kleine Küstenstadt in der Nähe von Dublin ihr Zuhause, hat aber in einigen Ländern gelebt, darunter Saigon, Vietnam, wo sie über ein Jahr lebte. Sie zählt das Abendessen bei Bloody Marys auf einem Dach in Manhattan, das Herunterfahren von Singapore Slings im Raffles Hotel, das Wagnis eines Gleitschirmflugs auf dem Grand Cayman, die Verbringung eines exotischen Weihnachtsfestes in Malaysia und die Erkundung von Angkor Wat in Kambodscha als ihre absoluten Lieblingsreisemomente. Sie wird jedoch immer einen besonderen Platz in ihrem Herzen für die Stadt haben, in die sie ihre jährlichen Pilgerfahrten unternimmt – Paris, ihre wahre Stadt der Lichter.

Top 20 coole und ungewöhnliche Hotels in Maui 2022

Top 20 der besten Reiseziele im Oktober in den USA (2022)

100 der besten Tierheime, die man besuchen, sich freiwillig melden oder folgen kann

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button