reiseziele

Inhalt

Top 20 der schönsten Orte in den Niederlanden

Einst eine bedeutende Seemacht, ist das bekanntermaßen freundliche und fortschrittliche europäische Land heute eine der am dichtesten besiedelten Nationen der Erde, mit über 15 Millionen Menschen, die dieses relativ kleine Land zu Hause nennen. Fast die Hälfte des Pfannkuchen-Flachlandes war einst unter Wasser und noch heute liegt der größte Teil des Landes auf oder unter dem Meeresspiegel.

Es wird oft als landschaftlich reizvolles Reiseziel übersehen, aber es gibt viele Ecken von wahrer Schönheit, man muss nur wissen, wo man sie findet. Von einzigartigen Städten, die von Kanälen durchzogen sind, bis hin zu Nationalparks voller dunkelgrüner Wälder und aus meiner Zeit, die ich in diesem wunderbaren Land verbracht habe, hier sind die besten und schönsten Orte zum Besuchen in den Niederlanden (Holland)…

1. Nationalpark Hoge Veluwe – einer der schönsten Naturräume der Niederlande

Nationalpark Hoge Veluwe

Der Nationalpark Hoge Veluwe ist der größte Nationalpark der Niederlande und beherbergt einige der natürlich schönsten Landschaften des Landes.

Der Park ist mit Hirschen, Wildschweinen und dichten Waldgebieten übersät und ist sowohl ruhig als auch ein ausgezeichnetes Gebiet zur Wildbeobachtung. Hier können Sie entlang der Heidefelder wandern oder ganz nach holländischer Art mit den kostenlos zur Verfügung stehenden Fahrrädern über die verschlungenen Wege radeln.

2. Jordaan District, Amsterdam – die schöne Hauptstadt und mit Sicherheit einer der besten Orte in den Niederlanden

Jordaan-Viertel, Amsterdam

Obwohl die sorglose Hauptstadt des Landes wohl am bekanntesten für ihre Cafés ist, hat die Stadt auch eine andere Seite. Um Amsterdams wahre Schönheit zu finden, begeben Sie sich in das friedliche Jordaan-Viertel. Einst ein Arbeiterviertel, hat sich das Viertel zu einem der exklusivsten Viertel der Stadt entwickelt.

Erwarten Sie labyrinthartige Straßen, gesäumt von unkonventionellen Cafés, Kunstgalerien und Designgeschäften, Boutiquen, die die neuesten Trends verkaufen. Obwohl die eigentliche Attraktion dieses Stadtteils die schmalen Kanäle sind, die wunderschön von den hohen und farbenfrohen traditionellen Giebelhäusern flankiert werden.

Vergessen Sie nicht, weiter entfernte Gedanken in dieser unglaublichen Stadt zu erkunden und all die Sehenswürdigkeiten wie das Anne-Frank-Museum, den Blumenmarkt, das Van-Gogh-Museum und die alten Meister im Nationalmuseum zu besuchen.

Die Hauptstadt ist voll von Kunstmuseen, aber wenn Sie eines der berühmtesten niederländischen Gemälde sehen möchten, das Mädchen mit dem Perlenohrring, ist es im Mauritshuis Museum in Den Haag untergebracht. Brauchen Sie eine einzigartige Unterkunft in Amsterdam? Hier sind unsere Top 20 coole und ungewöhnliche Hotels in Amsterdam.

3. Utrecht – eine wunderschöne Stadt in den Niederlanden, die es zu entdecken gilt

Utrecht Holland

Utrecht ist die älteste und eine der besten Städte der Niederlande; es ist auch eine ihrer attraktivsten und einladendsten Städte. Mit einem wunderschönen mittelalterlichen Viertel und einer Fülle gotischer Elemente, die den Kreisverkehren und Touristenattraktionen der Stadt eine künstlerische Note verleihen, war diese Stadt immer auf der Liste.

Planen Sie unbedingt einen Besuch der Domtoren (der höchsten turmartigen gotischen Kirche der Niederlande) und der angrenzenden attraktiven Klostergärten ein.

4. Keukenhof Gardens – ein beliebter Schönheitsort in Holland

Keukenhof Gärten

Kein Besucher sollte die Niederlande verlassen, ohne eine Tulpe gesehen zu haben – das ist eines der besten Dinge, die man während seines Aufenthalts erleben kann.

Wenn Sie Ihren Besuch auf den Frühling planen, können Sie einige der schönsten Blüten des Landes in den Keukenhof-Gärten sehen, die sich in der Nähe der Stadt Lisse (der Zwiebelregion der Niederlande) befinden.

Auch als Garten Europas bekannt, ist er der größte Blumengarten der Welt und definitiv einer der schönsten Orte in den Niederlanden. Erwarten Sie wellige Flüsse mit violetten und gelben Blumen und Ufer mit roten Tulpen, die jedes Foto ziemlich spektakulär aussehen lassen!

5. Leiden – eine der schönsten Städte der Niederlande

Leiden Niederlande

Diese kleine, aber schöne Stadt liegt etwa 25 km von Amsterdam entfernt und ist berühmt dafür, die älteste Universität des Landes zu haben und der Geburtsort von Rembrandt zu sein.

Die große Studentenbevölkerung verleiht dem Ort eine jugendliche Atmosphäre, aber die Landschaft hier ist immer noch sehr traditionell – erwarten Sie friedliche Kanäle, wichtige Museen und eine wunderschöne Altstadt voller jahrhundertealter Architektur.

6. Kinderdijk – ein wunderschönes Unesco-Weltkulturerbe

Kinderdijk Niederlande

Nur 16 km von Rotterdam entfernt, ist Kinderdijk das Dorf, in dem Sie neunzehn Windmühlen aus dem Spätmittelalter und darüber hinaus finden.

Es ist ein bezaubernder Ort und eine der besten und wichtigsten niederländischen Touristenattraktionen – 1997 wurde es zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.

Planen Sie Ihren Besuch zwischen dem 2. und 7. September so, dass er mit „Mills in Floodlight“ zusammenfällt, einer beliebten und kostenlosen Veranstaltung, bei der die Windmühlen nachts spektakulär beleuchtet werden.

7. Nationalpark Biesbosch – einer der schönsten Orte in den Niederlanden, der die schönsten Landschaften zeigt, die man finden kann

Biesbosch Nationalpark

Die niederländische Antwort auf die Everglades, der Biesbosch-Nationalpark, ist das letzte verbliebene Süßwasser-Gezeitengebiet in Europa. Es ist das Ergebnis mehrerer Flüsse, die sich treffen und ein interessantes Delta bilden, in dem eine einzigartige Fauna und Flora gedeiht.

Ein malerisches Netz schmaler und breiter Bäche, an dem Sie praktisch alles unternehmen können, von Wandern und Radfahren bis Reiten und Kanufahren und alles andere dazwischen!

8. Ijsselmeer – eine der besten Aktivitäten in den Niederlanden

Schönes Ijsselmeer

Dieser riesige, flache Süßwassersee, der durch den Bau eines Staudamms entstanden ist, ist der größte See des Landes. Es ist ein atmosphärischer Ort mit einer eindringlichen Schönheit, besonders an kalten und nebligen Tagen.

Das Naturschutzgebiet hat viele Aktivitäten zu bieten, darunter Surfen, Schwimmen und natürlich Segeln. Erwarten Sie Katamarane, Klipper und sogar eine Handvoll historischer Segelschiffe, die Sie in eine andere Zeit zurückversetzen werden.

9. Delft – eine malerische und unumgängliche Stadt bei einem Besuch in den Niederlanden

Delft ist eine kleine malerische Stadt am Südfuß der Niederlande. Es ist eine der am besten erhaltenen historischen Städte des Landes, in der Sie durch ruhige Gehwege und an schönen Kanälen vorbei schlendern können und Ihnen einen Vorgeschmack auf das „alte Holland“ geben.

Sie sollten auf jeden Fall einen Besuch der Alten Kirche (Oude Kerk) einplanen, und Kunstliebhaber sollten sich die beeindruckende Sammlung niederländischer dekorativer Kunst im ausgezeichneten Stedelijk Museum het Prinsenhof nicht entgehen lassen.

10. Friesische Inseln – perfekt für einen Urlaub oder schönen Tagesausflug

Friesische Inseln

Die friesischen Inseln sind eine Inselkette, die sich von den Niederlanden bis nach Dänemark erstreckt und 2009 schließlich in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen wurde. Mit geschichtsträchtigen Dörfern und Ansammlungen von Dünen im Landesinneren sind die Inseln wirklich wunderschön.

Zu den Höhepunkten der Insel gehören feine Sandstrände und Hektar üppige grüne Landschaft mit schwarzen und weißen Rindern. Die Menschen besuchen die Inseln, um zu wandern, Rad zu fahren oder sich einfach zurückzulehnen und die wunderschönen unberührten Landschaften zu genießen.

11. Groningen – eine berühmt schöne Stadt und ein beliebter Touristen-Hotspot

Groningen - die besten Orte in den Niederlanden zu besuchen

Groningen ist eine große Stadt und tatsächlich hat die Metropolregion Groningen-Assen etwa 500,000 Einwohner. Es liegt im Norden der Niederlande und ist eine sehr alte Stadt – ungefähr 950 Jahre alt, um genau zu sein.

Wie die meisten großen modernen Städte bietet diese Stadt für jeden etwas, darunter viele Museen, Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten, Sportaktivitäten, Theater und ein fantastisches Nachtleben.

Unabhängig davon, in welchem ​​Monat Sie dort sind, finden Sie viele Dinge zu tun, sodass Sie diese eine Reise nie vergessen werden!

12. Nationalpark Veluwezoom – ein interessanter und schöner Ort zum Erkunden

Veluwezoom Nationalpark

Dies ist ein privater Nationalpark und der älteste Park der Niederlande. Es hat eine Höhe von etwa 360 Fuß über dem Meeresspiegel, und seine Landschaft umfasst Wälder und Heidelandschaften, in denen unter anderem Tiere wie Rinder, Wildschweine und Dachse leben, und ist einer der besten Orte des Landes, die es zu erkunden gilt.

Obwohl er nur etwa 19 Quadratmeilen groß ist, ist er voller verschiedener Tiere und Pflanzen. Egal, ob Sie dort sind, um sich die Sandverwehungen oder die Rothirsche oder andere Angebote anzusehen, dieser Park sollte auf Ihrer Liste stehen -Liste auf, wenn du ein Naturliebhaber bist.

13. Rotterdam – eine der besten Städte der Niederlande zum Erkunden

Rotterdam - tolle Städte in den Niederlanden

Rotterdam Niederlande

Wenn Sie die Niederlande besuchen, vergessen Sie nicht, Rotterdam einzuschließen. Rotterdam ist eine große und unterhaltsame Stadt mit mehr als 650,000 Einwohnern und damit die zweitgrößte Stadt der Niederlande.

Es beherbergt eine prächtige Universität und bietet Wolkenkratzer, eine Lage am Fluss und unübertroffene kulturelle Angebote.

Die Stadt wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört, beherbergt aber heute eine außergewöhnliche Architektur, die sie zu einem der schönsten Orte in Holland macht. Sie können unzählige sportliche Aktivitäten, Einkaufsmöglichkeiten, Museen und Hunderte von Gebäuden mit historischer und architektonischer Bedeutung genießen.

14. Schloss De Haar – eine berühmte historische Sehenswürdigkeit

Schloss De Haar Niederlande

Dieses prächtige Schloss gibt es seit 1391 und eignet sich hervorragend für einen Tagesausflug. Sie werden staunen, was es alles zu bieten hat, denn seine Architektur und sein Gesamtdesign sind geradezu spektakulär. Wenn Sie alte Burgen lieben, sollten Sie diese nicht verpassen.

Es wurde im Laufe der Jahrhunderte mehrmals zerstört und renoviert und besteht heute aus einem Park und einem wunderschönen Gartenbereich. Im Inneren finden Sie sehr kunstvolle Schnitzereien, Wandteppiche und Gemälde sowie wunderschönes altes Porzellan, das Sie so schnell nicht vergessen werden.

Es beherbergt auch einen von nur zwei Transportwagen der Frau eines japanischen Shoguns, der andere befindet sich in Tokio. Wenn Sie Holland besuchen, ist dies eine Attraktion, die Sie nicht verpassen sollten.

15. Scheveningen – ein großartiges Reiseziel, wenn Sie in den Niederlanden Urlaub machen möchten

Scheveningen Niederlande

Scheveningen, einer der acht Bezirke von Den Haag, ist ein moderner Badeort mit einem wunderschönen Strand, einer Esplanade, einem Leuchtturm und einem Pier, und ob Sie zum Windsurfen, Kitesurfen oder einfach nur zum Spazierengehen durch die Gegend kommen seine schönen Sehenswürdigkeiten.

Einige der Aktivitäten, die die Stadt zu etwas Besonderem machen, sind ein Neujahrsschwimmen im Winter, Feuerwerke während der Sommermonate und ein Flaggentag im Frühling, wenn der erste neue Hering des Jahres versteigert wird. Genießen Sie während Ihres Aufenthalts auch Strände, Museen und alte Kirchen.

16. Middelburg

Stadt Middelburg Niederlande

Middelburg liegt im Südwesten der Niederlande und beherbergt Sportmannschaften, Theater, Konzertsäle und viele Sehenswürdigkeiten.

Das ehemalige Rathaus ist definitiv ein Gebäude, das Sie sich ansehen sollten, und andere Sehenswürdigkeiten umfassen Gebäude und Kirchen mit religiöser und architektonischer Bedeutung.

Middelburg war im Laufe der Jahrhunderte auch die Heimat von Dutzenden von Malern, Musikern, Schriftstellern, Schauspielern und Schauspielerinnen, die bis ins Jahr 1575 zurückreichen. Wenn Sie Geschichte und natürliche Schönheit lieben, ist dies eine Stadt, die Sie besuchen sollten, bevor Sie Holland verlassen.

17. Schloss Binnenhof, Haag – ein berühmter Ort zum Erkunden in Holland

Schloss Binnenhof Niederlande

Der Binnenhof in Haag ist eigentlich ein Gebäudekomplex mitten in Den Haag. Die Geschichte der Gebäude ist nicht bekannt, aber wir wissen, dass das Hauptgebäude ursprünglich als Ballsaal gebaut wurde.

Das Gebäude hat einen riesigen Innenhof an der Vorderseite, einen gotischen Brunnen und einige Statuen, darunter eine von König Wilhelm II.

Das Repräsentantenhaus und der Senat halten ihre Sitzungen in einem Bereich des Gebäudes ab, und es ist sowohl innen als auch außen absolut exquisit, was es zu einem perfekten Anblick für jeden macht, der Geschichte oder Architektur liebt.

18. Nationalpark Dünen von Texel – einer der schönsten Orte in den Niederlanden

Dünen des Nationalparks Texel

Dieser außergewöhnliche Park liegt auf der Insel Texel im westlichen Teil der Niederlande und ist ziemlich groß und bietet mehrere verschiedene Bereiche, die Sie sich ansehen und genießen können.

Zu den vielen Attraktionen gehören unter anderem Vögel wie Uferschnepfen, Fasane, Löffler, Gänse, Möwen und Seeschwalben; sowie Kaninchen, Igel, Hasen und Wassersäugetiere, zu denen Schweinswale und Robben gehören.

Wenn Sie ein Tierliebhaber sind, sollten Sie diesen Ort nicht verpassen, und er ist ungefähr 17 Quadratmeilen groß – genug, um für jeden etwas zu bieten.

19. Ommen – eine der besten Touristenattraktionen der Niederlande

Ommen - Sehenswürdigkeiten in den Niederlanden

Diese in Ostholland gelegene Stadt existiert seit 1248 und ist daher sehr alt. Es hat ungefähr 18,000 Einwohner und hat einige Weiler und Dörfer in seinem Inneren.

In den wärmeren Monaten können Sie viele verschiedene Märkte und Messen sowie das ganze Jahr über Konzerte, Zeremonien und zahlreiche andere Aktivitäten genießen.

Wenn Sie sich entscheiden, die Gegend zu besuchen, stellen Sie sicher, dass Sie sie zuerst online besuchen, damit Sie Ihre Reise für die Aktivität planen können, die Sie am meisten interessiert, was alles von alten Kirchen und Windmühlen bis hin zu Museen und Wanderwegen und allem dazwischen umfassen kann.

20. Zaanse Schans – für unglaubliches Sightseeing in Holland

Zaanse Schans Niederlande

Zaanse Schans ist ein kleines Viertel in Zaandam, und sie sind vor allem berühmt, weil sie jede Menge historischer Windmühlen und Häuser haben, die alt, aber sehr gut erhalten sind – fast wie ein wunderschönes Freilichtmuseum.

Tatsächlich ist die gesamte Nachbarschaft eine sehr beliebte Touristenattraktion und beherbergt sieben Museen und ungefähr acht Windmühlen, von denen einige aus der Mitte des 1500. Jahrhunderts stammen.

Einige davon sind Sägewerke, Ölmühlen, eine Senfmühle und eine Färberei. Tatsächlich ist es ein so beliebtes Gebiet, dass die Einheimischen darüber diskutiert haben, was sie tun können, um die Überfüllung dort zu verringern, was ein Beweis dafür ist, wie beliebt sie sind.

Wir haben auch Beiträge zu …

Beth wurde unter einem wandernden Stern geboren, mit Drama in ihren Adern und Tinte in ihrer Feder. Nach Stationen des Theaterstudiums in Dublin und Utrecht nutzte sie ihre kreative Ader, um mit wenig Geld so viel wie möglich von der Welt zu sehen. Sie tourte mit einer Kindertheatertruppe durch italienische Schulen, lebte als Au-pair in Rom und Washington DC, erkundete die britische Landschaft, arbeitete sich durch weite Teile Europas, tanzte Salsa in Kuba und fuhr die amerikanische Westküste entlang, wo sie entdeckte ihre geistige Heimat; Portland, Oregon. Zwischen den Abenteuern lebt sie friedlich mit ihrer Familie, ihren Katzen und ihrer Ukulele.

100 der besten Tierheime, die man besuchen, sich freiwillig melden oder folgen kann

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button