reiseziele

Inhalt

Top 20 der schönsten Orte in Texas zu besuchen

Ein riesiger weitläufiger Bundesstaat mit seiner eigenen Art von Coolness, in Texas ist alles größer und besser. Es ist auch ein sehr freundlicher Ort und bekannt für eine Vielzahl von Dingen, darunter Country-Musik, Tacos, Cowboy-Kultur, Bluebonnets und seine stolzen Einwohner. Die vielfältigen Landschaften sind ebenso besonders und reichen von glitzernden Stränden bis hin zu Parks voller einzigartiger natürlicher Schönheit. Natürlich ist es eine sehr schwierige Wahl, aber hier sind die besten und schönsten Orte zum Besuchen in Texas…

1. Das Texas Hill Country – eine atemberaubende geografische Region in Zentral- und Südtexas

Texas-Hügel-Land-Foto

Texas-Hügelland

Texas Hill Country ist eine herrliche Mischung aus malerischen Landschaften auf dem Edwards Plateau und umfasst die zentrale und südliche Region des Bundesstaates. Die sanften Hügel, von Quellen gespeisten Flüsse, malerischen Städte und wunderschönen Wiesen bilden ein unterhaltsames Abenteuer wie kein anderes.

Laufen durch die schönsten Landschaften des Landes, die lieblichen Städte von Boerne, New Braunfels und Kerrville bieten historische Wandertouren und malerische Fahrten entlang des Flusses Guadalupe an. Wandern Sie entlang der schillernden Bluebonnet-Felder von Burnet oder Schwimmen auf dem Blaues Loch in der kleinen Stadt Wimberley, diese ikonischen Städte strahlen texanischen Charme mit reicher Kultur aus.

2. Big Bend National Park – einer der schönsten Orte in Texas

Big Bend National Park

Big-Bend-Nationalpark Texas

Der Big Bend National Park, ein legendärer Ort im äußersten Westen von Texas, ist der Ort, an dem Sie drei verschiedene Lebensräume aus Flüssen, Wüsten und Bergen erleben können. Die archäologischen Stätten des Parks, der das größte Schutzgebiet der Chihuahuan-Wüste zusammen mit den einsamen Chisos-Bergen umfasst, reichen fast 10,000 Jahre zurück.

Machen Sie eine malerische Fahrt durch die Ross Maxwell Scenic Drive um einige der vielfältigsten Lebensräume zu sehen. Gehen Sie durch die längste und tiefste Schlucht des Parks, die Boquillas-Schlucht oder nehmen Sie ein Bad in den natürlichen heißen Quellen der Rio Grande-Dorf, Der Park bietet endlose Abenteuer und Entdeckungen.

3. Dallas Arboretum and Botanical Gardens – eine ruhige Oase mit einer lebendigen Farbenpracht Dallas Arboretum

Dallas Gardens, Texas

Einer der atemberaubendsten Gärten der Welt, der Dallas Arboretum und Botanischer Garten bietet einige der größten Blumenblüten mit saisonalen Farben. Der 66 Hektar große Park mit Blick auf den White Rock Lake bietet gepflegte Gärten, Ziersträucher, saisonale Blüten, Bäume und auffällige Wasserspiele.

Der Garten ist ein perfekter Ort für ein Picknick und bietet das ganze Jahr über Kunstausstellungen, Konzerte und saisonale Festivals. Entdecken Sie das Historische DeGolyer nach Hause und das elegante Camp House, umgeben von einer Reihe von Gärten und Springbrunnen mit Blick auf die Skyline von Dallas. Der Park ist bei jedem Besuch voller schöner Blüten.

4. Scenic Drive – Overlook – eine großartige Fahrt und felsiger Ausblick mit weitem Blick auf El Paso und Ciudad Juarez Szenischer Aussichtspunkt Texas

Der Scenic Drive bietet einige der besten Aussichten auf die Stadt El Paso und verläuft durch einige der unberührten Ländereien des Staates. Versteckt in West Texas bietet der Scenic Drive eine kurvenreiche Fahrt durch die beeindruckende historische Stadt El Paso. Steigen Sie auf die Spitze, um die beste Aussicht auf die Stadt El Paso und die benachbarte mexikanische Stadt Juarez zu genießen.

Die 1920 eröffnete zwei Meilen lange Fahrt bietet einige schöne Ausblicke auf El Paso. Fangen Sie die faszinierende Aussicht auf die Lichter der Stadt ein oder erkunden Sie die Umgebung Franklin-Mountains-Staatspark um einen makellosen Blick auf diese abgelegene Landschaft mit ihrer angeborenen Schönheit zu erhalten.

5. Austin – einfach einer der besten Orte in Texas

Austin, Texas

Die Heimat unzähliger Attraktionen und berühmter Museen Hauptstadt von Austin bietet einzigartige Freiräume. Mit üppigem Grün, wunderschönen Seen und lebhafter Musik bietet Austin Besuchern jeden Alters etwas. Aktive Reisende können wandern Zilkerpark or Berg Bonnell für einen hohen Ausguck. Wenn Sie ein Feinschmecker sind, ist es auch praktisch zu wissen, dass dies der Beginn des Texas BBQ Trail ist.

Schlendern Sie durch die Ruhe Lady-Bird-See oder nehmen Sie ein wohltuendes Bad in den natürlichen Quellen von Barton-Springs-Pool, diese bezaubernde Stadt ist ein weitläufiges Wunder. Machen Sie einen Spaziergang in die Vergangenheit in der Blanton Kunstmuseum und Geschichte des Bundesstaates Bullock Texas oder wagen Sie sich in die Sechste Straße Holen Sie sich eine Dosis Live-Musik in dieser urbanen und dennoch gefühlvollen Stadt.

6. Palo Duro Canyon State Park – ein rauer, texanischer Schönheitsort zum Erkunden

Palo Duro-Schlucht-Staats-Park Texas

Palo Duro Canyon Staatspark

Eine einfache Fahrt von der Innenstadt von Amarillo, der Palo Duro Canyon Staatspark ist nur 14 Meilen von der Mainstreet-Stadt Canyon entfernt. Die Schlucht mit dramatischen geologischen Formationen, steilen Tafelbergwänden und bunten Felsschichten ist ca. 800 Fuß tief und bedeckt 30,000 Hektar Landschaft.

Wenn Sie Spaß im Freien suchen, bietet der malerische Park kilometerlange Wanderwege, Seilrutschen, Camping, Radfahren, Vogelbeobachtung, Picknicken und vieles mehr nach Herzenslust. Eine der künstlichen Attraktionen des Canyons ist der Canyon-Galerie mit handgemachter Keramik der amerikanischen Ureinwohner, skurrilem Navajo, Zuni-Silberschmuck und Ausstellungsstücken.

7. Gruene Historic District – eine malerische historische Stadt in Texas

Grüne Altstadt

Erleben Sie das rustikale Texas in der kleinen Stadt Gruene in der Stadt New Braunfels. Gruene, ein blühendes historisches Viertel, ist etwa eine Stunde von Austin entfernt. Gruene wurde 1872 von Henry D. Gruene gegründet und ist bekannt für seine reiche Umgebung und Architektur.

Sammeln Sie einige Souvenirs von der Grüne Gemischtwarenladen oder genießen Sie einen musikalischen Abend im Gruene Halle, diese abgelegene Stadt ist ein perfekter Ort zum Entspannen und Erholen. Eine seltene Mischung aus Geschichte und Architektur, die Gruene Historische Getreidemühle auf den Ruinen eines Cotton Gin aus dem Jahr 1878 bietet einen einzigartigen Ort zum Speisen mit Blick auf den Fluss Guadalupe.

8. San Antonio River Walk – ein lustiges Erlebnis an einer weltberühmten, 15 km langen städtischen Wasserstraße

Flusswanderung San Antonio

Der San Antonio River Walk ist ein malerischer Wanderweg am Ufer des San Antonio River und ein authentisches texanisches Ausflugsziel. Der Flussweg, auch Paseo del Rio genannt, ist gesäumt von hoch aufragenden Zypressen, Geschäften, öffentlichen Kunstwerken, Museen, Erholungsgebieten und vielem mehr.

Erleben Sie die ikonischen Momente in der Geschichte von Texas noch einmal in der Kunstmuseum von San Antonio. Erkunden Sie die unglaublichen Villen in der King Williams Historic District, das ikonische Wahrzeichen der Alamo oder gönnen Sie sich Outdoor-Abenteuer entlang des Mission Reach-Abschnitts des River Walk, diese friedliche Stadt ist ein erfrischender Zufluchtsort.

9. Die Guadalupe Mountains – der höchste Punkt in Texas mit beeindruckender natürlicher Schönheit Guadalupe Berge

Die Guadalupe Mountains grenzen an den westlichen Teil des Bundesstaates und erstrecken sich durch üppige Wälder und Täler nach oben und erstrecken sich bis in den Südosten von New Mexico. Die malerische Bergkette umfasst den höchsten Gipfel in Texas, den Guadalupe Peak und den El Capitan Peak, der von wunderschönen Flusstälern begrenzt wird.

Die herrliche Guadalupe Mountains Wilderness schützt gefährdete Arten wie Wanderfalken und Guadalupe Mountains Veilchen. Wandern Sie auf der Spitze von Texas Guadalupe Peak Trail, beobachten Sie die Tierwelt oder campen Sie unter den Sternen, die hohen Berge bieten einige der besten Outdoor-Ziele des Bundesstaates.

10. State Capitol Building – eines der schönsten Gebäude in Texas

State Capitol Building Texas

Weithin anerkannt als eine der angesehensten Landeshauptstädte, die Kapitol von Texas befindet sich in der Innenstadt von Austin. Das Gebäude ist ein wahres Zeugnis der Geschichte von Texas und beherbergt die Legislative und die Gouverneursämter. Die 1881 von Elijah E. Myers entworfene Granitstruktur steht 14 Fuß höher als das US-Kapitol.

Suchen Sie nach der wunderschönen Kuppel mit einem Stern, um den herum buchstabierte Texas-Initialen stehen. Die elegant verzierten Details, die riesigen Türscharniere aus Messing, die Denkmäler und das wunderschöne Gelände bilden einen großartigen Ort, um mehr über die Geschichte von Texas zu erfahren.

11. Port Aransas Beach – einer der schönsten Strände in Texas

Strand von Port Aransas

Port Aransas, eine der längsten vorgelagerten Inseln entlang der texanischen Küste, liegt 180 Meilen südöstlich von San Antonio. Port A gilt als einer der besten Strände in Texas und bietet das ganze Jahr über Outdoor-Aktivitäten wie Schwimmen, Parasailing und Kajakfahren.

Erkunden Sie die Strände auf Mustang-Insel und IB Magee Beach mit warmem, klarem Wasser und frischer Luft. Viel Spaß beim Surfen entlang der Mustang-Insel-Staatspark oder machen Sie einen Spaziergang in der Natur Naturschutzgebiet Port Aransas, Port A ist Welten entfernt vom Trubel.

12. Caprock Canyons State Park and Trail – ein malerisches Wandergebiet in Texas mit atemberaubender Aussicht Caprock-Canyons-Staatspark

Einer der größten State Parks von Texas, Caprock Canyons State Park and Trails, liegt versteckt in der hübschen kleinen Stadt Quitaque im Briscoe County. Der State Park wurde 1982 eröffnet und bietet einen ruhigen Rückzugsort inmitten der wunderschönen roten Schluchten und Graslandschaften.

Das Gebiet erstreckt sich über 15,314 Hektar und umfasst Ödland mit hohen Gräsern, Kakteen, Mesquite und Pappeln. Sie können nicht nur die Bisons und Fledermäuse bestaunen, sondern auch campen, Fahrrad fahren, eine malerische Fahrt unternehmen oder paddeln gehen See Theo. Erkunden Sie die 90 Meilen abwechslungsreicher Wanderwege oder besuchen Sie die nahe gelegenen Bob Wills-Museum, Caprock Canyon ist ein friedlicher Zufluchtsort in den Wilden Westen.

13. Lake Travis – ein großer Stausee und ein beliebtes landschaftlich reizvolles Urlaubsziel in Texas

Lake Travis

Lake Travis ist ein vielbesuchtes Süßwasser-Freizeitziel des Staates und ein Paradies für Wasserratten. Mit 271 Meilen Küstenlinie und kristallklarem Wasser ist dieser künstlich angelegte See ein Traumurlaub in Austin.

Mit seiner wunderschönen Naturkulisse und endlosen Wasseraktivitäten ist der Lake Travis ein Paradies für Wassersportler, darunter Segler und Camper. Erkunden Sie den See Down Under beim Tauchen, genießen Sie die wunderschönen Sonnenuntergänge mit einigen der besten kulinarischen Köstlichkeiten und Live-Musik oder spazieren Sie einfach am Ufer entlang Hippie-Hohlpark, Lake Travis ist ein definitives Lesezeichen für Ihre Austin-Reise.

14. Padre Island National Seashore – eine schillernde hypersaline Lagune, die es in Texas zu erkunden gilt

Padre Island National Seashore

Eine göttliche Barriereinsel mit unberührtem natürlichen Meereslebensraum, Padre Island National Seashore bietet die längste Strecke einer unberührten Insel der Welt. Der Park liegt vor der Küste von Südtexas und schützt die 70 Meilen lange Küste, Dünen, Prärien und Wattflächen.

Ein seltenes Merkmal der Barriereinsel ist die Lagune Madre, eine einzigartige hypersaline Lagune mit verstecktem Meeresleben. Beobachten Sie die Freilassung der Schildkröten, campen Sie unter dem dunklen Himmel oder suchen Sie die Einsamkeit an den friedlichen Ufern. Der Park bietet ein unvergessliches Erlebnis an der Küste von Texas

15. Longhorn Cavern State Park – ein unglaubliches Wunder im Texas Hill Country

Longhorn Cavern Staatspark

Der Longhorn Cavern State Park, ein unterirdisches Wunder von Texas, das durch die Auflösung und Schnittbewegung eines alten Flusses entstanden ist, ist ein faszinierendes Reiseziel im Texas Hill Country. Die Longhorn Cave liegt nur eine kurze Autofahrt von Austin entfernt und wird oft als National Cave of Texas bezeichnet.

Machen Sie einen Rundgang durch die Höhlen und wagen Sie sich bei geführten Touren tiefer in die primitiven Höhlen vor. Erkunden Sie die Gebäude im klassischen Architekturstil in der Nähe Schloss Falkenstein, erklimmen Sie den Aussichtsturm oder erwandern Sie die Backbone Ridge Trail-System, bietet der Park unzählige Freizeitaktivitäten für Nervenkitzel und Naturliebhaber.

16. Hamilton Pool – ein magisches Schwimmbecken mit markanten Felsformationen

Hamilton-Pool Texas

Der Hamilton Pool, ein historisches Schwimmloch, das vor Tausenden von Jahren durch eine eingestürzte Grotte entstanden ist, ist ein Juwel von einem Pool mit wunderschönem jadegrünem Wasser. Nur eine kurze 45-minütige Fahrt von Austin entfernt bietet das Naturschutzgebiet auch einen 50-Fuß-Wasserfall und seltene Pflanzenarten.

Das Naturschutzgebiet umfasst über 232 Hektar unbebautes Land und ist ein fabelhafter Ort, um es mit der Familie zu erkunden. Tauchen Sie ein unter den schönen Wasserfall, entdecken Sie die hoch aufragenden Zypressen mit knorrigen Wurzeln, erkunden Sie die Schlucht oder nehmen Sie ein erfrischendes Bad im Pool, das Reservat ist einer der besten Naturorte in Austin.

17. Rockport Beach – ein wunderschöner, XNUMX km langer Gemeinschaftsstrand Rockport-Strand

Die lebhafte kleine Küstenstadt Rockport ist einer der schönsten Strände in Texas. Rockport ist Teil des Aransas County und liegt auf der Halbinsel Live Oak, die nordöstlich von Rockport Harbor vorsteht.

Rockport beherbergt nicht nur den größten öffentlichen Strand, sondern auch historische Stätten wie die Fulton-Villa und ein Erbe-Viertel. Ob Sie Sonne tanken, ein erfrischendes Bad nehmen oder durch das klare Wasser waten, Rockport ist ein großartiger Zufluchtsort für die ganze Familie.

18. Guadalupe Mountains National Park – ein weniger bekanntes wunderschönes Juwel im Südwesten der USA

Guadalupe-Spitze Texas

Die Guadalupe Mountains sind eine abgelegene Bergkette, die von der Chihuahua-Wüste begrenzt wird und den höchsten Gipfel in Texas umfasst. Mit weiten und majestätischen Ausblicken, Schluchten, funkelnden weißen Dünen und Wüstenfarben bietet der Guadalupe Mountain National Park einen starken Landschaftskontrast.

Etwa 110 Meilen von El Paso entfernt umfasst der Park die Dünen des Salzbeckens mit Sandhügeln und Salzseen. Wandern Sie auf dem Smith Spring Trail, McKittrick-Canyon-Trailbezeichnet, oder Pinienlehrpfad, unter den Sternen campen oder durch das Museum spazieren, der Park ist ein Paradies für begeisterte Wanderer.

19. Monahans Sandhills – ein atemberaubendes Meer aus Sand, das in Texas ein einzigartiger Ort zum Erkunden ist

Monahans Sandhügel

Weit im Westen liegt ein mystischer Ort mit einem halbtrockenen Ökosystem und windgeformten Dünen im Monahans Sandhills State Park. Die Monahans-Dünen sind ein hervorragendes Beispiel für aktive Dünen und stabilisierte Dünen und dienten den amerikanischen Ureinwohnern als Süßwasserquelle.

Surfen Sie im Sand oder errichten Sie ein Camp unter dem dunkelsten Himmel, Monahans Sandhills ist ein Muss auf Ihrer Bucket List in Texas. Stürzen Sie sich durch den Sand oder halten Sie Ausschau nach den unzähligen Kreaturen und Pflanzen, diese einzigartige Region ist eine wahre Sandhills in Hülle und Fülle in Texas.

20. Natural Bridge Caverns – die größte unterirdische Attraktion in Texas

Natürliche Brückenhöhlen

Eine bemerkenswerte Attraktion in San Antonio, Natürliche Brückenhöhlen finden Besucher Abenteuer und Spaß in jeder Kurve. Die Höhlen sind Teil des Texas Hill County und weisen mehrere einzigartige Speläotheme und geologische Formationen auf.

Die vor über 10,000 Jahren entstandene atemberaubende Höhle ist ein unterirdisches Wunderwerk. Erkunden Sie die massiven Höhlen und die einzigartigen Formationen, die im Laufe der Zeit ihre Form annehmen. Spazieren Sie auf den Pfaden der Höhlen oder gönnen Sie sich ein oberirdisches Abenteuer, einschließlich Zip-Lining. Diese Kletter- oder Krabbel-Eskapade ist ein Muss, wenn Sie in San Antonio sind.

Wir haben auch Beiträge zu …

Mein erstes wahres Abenteuer begann als eine sechsmonatige Reise durch Südostasien als frischgebackener Backpacker und seitdem lebe ich ein halbnomadisches Dasein und besuche mehr als 40 Länder. Ich bin ein Liebhaber von US-Roadtrips, einsamen Stränden, die in das warme Licht eines Sonnenuntergangs getaucht sind, kubanischen Mojitos, Reisezielen fernab der Touristenströme und allem Skandinavischen – von Moltebeerlikören bis hin zu Nordic Noirs. Wenn ich nicht durch die Welt wandere und Global Grasshopper leite, gehe ich mit meinem geretteten griechischen Straßenhund im grünen Südwesten Londons spazieren, schlendere auf zufälligen Tagesausflügen durch die Brighton Lanes, jage nach fotogenen Landschaften oder träume von meinen Lieblingsorten. Havanna, Kopenhagen, Italien, Laos, Kalifornien und die surreal schönen Landschaften eines winterlichen Islands.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button