reiseziele

Inhalt

Top 20 der schönsten Orte in Utah zu besuchen

Bekannt als Paradies für Outdoor-Liebhaber und einer der schönsten Orte in den USA, ist Utah nichts weniger als außergewöhnlich. Der atemberaubende westliche Staat bietet einige der unglaublichsten und vielfältigsten Terrains der Welt, von farbenfrohen Wüstensanden und Schluchten bis hin zu roten Felskämmen und schneebedeckten Bergen. Hier sind die besten und schönsten Orte zum Besuchen in Utah…

1. Moab und der Arches National Park – einer der schönsten Orte in Utah, die es zu erkunden gilt Arches National Park

Moab - die besten Orte in Utah zu besuchen

Moab, Utahs beliebteste Stadt, die für ihre dramatische Landschaft bekannt ist, ist die größte Stadt in Grand County. Die Landschaft in dieser Region ist ein Spielplatz für Abenteuerlustige und alle, die Wassersport betreiben, und bietet unglaubliche Sightseeing-Möglichkeiten. Eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Moab ist der Arches National Park.

Ein 73,234 Hektar großes Wunderland voller auffälliger Kontraste mit riesigen, ausgewogenen Felsen, Sandsteintürmen und hoch aufragenden Gipfeln Zarter Bogen des Parks bietet einen spektakulären Blick auf die rote Felsenlandschaft. Erkunden Sie die Aussichtspunkte und Wanderwege des Parks, sehen Sie den Nachthimmel oder unternehmen Sie eine malerische Fahrt, es ist eine Reise in eine andere Welt. Ein paar Meilen nordöstlich von Moab liegt die Slickrock-Trail, ein Paradies für Mountainbiker.

2. Salt Lake City – einer der besten Orte in Utah

Salt Lake City, Utah

Salt-Lake-City-Tempel

Salt Lake City ist ein florierendes kosmopolitisches Kultur- und Geschäftszentrum und die phänomenale Hauptstadt von Utah. Das Sitzen auf dem Mittelblock der Stadt ist das majestätische Salt-Lake-City-Tempel. Der größte Tempel der Mormonenkirche, der heilige Tempel, ist eine religiöse Ikone. Eine schöne Markierung der Stadt, die Temple Square in der Innenstadt von Salt Lake ist eine Collage aus beeindruckender Geschichte und einzigartiger Architektur.

Ob Sie das Museum besuchen oder in der Stadt einkaufen gehen, in diesem historischen Gebäude werden Ihnen nie die Dinge ausgehen. Machen Sie eine Reise in die Vergangenheit im ersten Herrenhaus der Stadt, dem Devereaux-Haus und Naturgeschichte des Museums von Utah um mehr über die Entwicklung dieses mystischen Landes zu erfahren.

3. Midway – ein vielfältiges und wunderschönes Reiseziel mit natürlicher Schönheit und Geschichte

Auf halbem Weg nach Utah

Midway-Landschaft Utah

Midway gilt als beste Kleinstadt Utahs und liegt versteckt im Heber Valley, nur 28 Meilen von Salt Lake City entfernt. Der Wasatch Mountain State Park ist ein Paradies für Mountainbiker, Wanderer und Camper und bietet eine wunderschöne Landschaft im alpinen Gelände. Einer der friedlichsten Orte in Midway, Gedenkhügel bietet malerische Ausblicke auf das Heber Valley.

Hoch oben auf dem Gipfel befindet sich ein spezielles Denkmal zu Ehren von US-Veteranen. Ice Castle ist ein verschneiter Ort wie aus einem Märchen und bietet handgefertigte Eisburgen, Rutschen, Tunnel und andere unterhaltsame Funktionen. Tauchen im Homestead-Krater oder schwimmen Sie in den kühlen Gewässern von Deer-Creek-Stausee, Midway ist ein Muss für Familien in Utah.

4. Zion National Park – Utahs berühmte verzauberte Landschaft mit unzähligen wunderschönen Naturattraktionen

Zion Nationalpark Utah

Ein magisches Land in der Nähe von Südwest-Utah, the Zion Nationalpark bietet eine einzigartige Vielfalt an Landschaftsformen, darunter Berge, Schluchten, Flüsse, Tafelberge und Monolithen. Der dramatischste Abschnitt des Parks ist der Zion Canyon. Zugegriffen entlang der Zion Canyon Panoramafahrtbietet die Straße die besten Aussichten auf die charakteristischen Merkmale Engel landen, Weinender Felsen und Narrows.

Hoch über dem Tal schlängelt sich der Zion-Mount Carmel Highway mit malerischer Aussicht. Begeben Sie sich bei einer Tageswanderung auf die Wanderwege Riverside Walk or Untere Smaragd-Poolsbietet der Park eine einzigartige Landschaft zum Klettern und Canyoning. Auf der Ostseite des Parks befindet sich ein Unikat Schachbrett Mesa, eine wirbelnde weiße Mesa mit Pinien gesprenkelten Hängen.

5. Park City und Wasatch Mountains – eine malerische Bergstadt zum Erkunden mit ganzjähriger Erholung

Park City, Utah

Umrahmt von der Schroffheit Wasatch Berge, Park City liegt östlich von Salt Lake City im Westen von Utah. Park City ist ein Epizentrum für Freizeitaktivitäten und bietet eine perfekte Mischung aus einer Silberminenstadt und einer wunderschönen Natur. Gönnen Sie sich Winteraktivitäten entlang der schönen Pisten oder erkunden Sie die Berge und nahe gelegenen State Parks für schöne Wanderungen, Radtouren und Campingerlebnisse.

Gesäumt von Boutiquen, Läden und exquisiten Gastro-Meile, das Charmante Main Street bietet ansprechende Attraktionen zum Entspannen nach einem langen Tag. Erfahren Sie mehr über die pulsierende Bergbaugeschichte dieser faszinierenden Stadt in der Park City-Museum.

6. Dead Horse Point State Park – Utahs fotogener State Park mit unglaublichen Formationen

Dead Horse Point State ParkDead Horse Point State Park

Utahs spektakulärster State Park, Dead Horse Point State Park liegt 32 Meilen von Moab entfernt. Der Park erhebt sich 2,000 Fuß über dem Colorado River und bietet riesige vertikale Klippen, gemeißelte Zinnen, Canyons und Buttes. Der Park wurde von den alten Ozeanen und Süßwasserseen geformt und gibt Ihnen einen Einblick in den sich schlängelnden Colorado River und den Canyonlands National Park.

Fahren Sie zu den vielen Aussichtspunkten des Parks, um einige der besten Sonnenuntergänge in den Canyons von Utah zu sehen. Mit kilometerlangen Wanderwegen im Park einschließlich der Unerschrockenes Trail-System und East Rim Trail-System, bietet der Park einen großartigen Vorgeschmack auf die Utah Mountains.

7. Great Salt Lake – der größte Salzwassersee der westlichen Hemisphäre

Großer Salzsee UtahGroßer Salzsee Utah

Der Great Salt Lake ist ein geschrumpfter Überrest des prähistorischen Lake Bonneville und eines der salzhaltigsten Binnengewässer der Welt. Der Great Salt Lake, auch „Amerikas Totes Meer“ genannt, liegt in einer trockenen Umgebung im Norden Utahs. Umgeben von 10,000 Meilen Küstenlinie, Sumpf- und Salzland, ist der See ein beliebtes Strandziel mit unzähligen Wassersportarten.

Fahren Sie mit dem Kajak entlang der weiten Küstenlinien, nehmen Sie ein Bad im Meer Antilopeninsel und Stansbury-Insel oder beobachten Sie die Tierwelt im Bear River Bird Refuge. Rund um den See gibt es viele Orte zu erkunden, die hervorragende Einrichtungen zum Picknicken und Campen bieten.

8. Bryce Canyon – ein wunderbarer Ort natürlicher Schönheit, den man in Utah besuchen sollte

Bryce-Canyon Utah

Bryce Canyon

Der Bryce Canyon beherbergt einige der schönsten felsigen Gebiete der Welt und beherbergt einige der größten Sammlungen von Hoodoos. Der Bryce-Canyon-Nationalpark liegt im Südwesten von Utah und ist mit zahlreichen unregelmäßig erodierten Felsen, Sandsteinklippen und unheimlichen Aussichten gefüllt. Bewundern Sie die faszinierenden Aussichtspunkte von Bryce-Punkt, Sonnenaufgangspunkt, Inspirationspunkt, Sonnenuntergangspunkt, und Regenbogen-Punkt für schöne Landschaften.

Erkunden Sie die Wälder des Plateaus bei einer Wanderung zum Bryce Amphitheater, Peek-A-Boo-Pfad or Moosiger Höhlenweg sich in ein mystisches Land verirren. Gehen Sie Mountainbike fahren, campen oder Sterne beobachten, der Bryce Canyon ist ein atemberaubender natürlicher Spielplatz in der zerklüfteten Landschaft Utahs.

9. Capitol Reef National Park – eine wunderschöne Oase in Utah mit einer bemerkenswerten Geschichte

Capitol Reef Nationalpark

Capitol Reef Nationalpark

Der Capitol Reef National Park ist eine abwechslungsreiche Landschaft mit weißen Sandsteinklippen, Schluchten, Kuppeln und Brücken und liegt nur wenige Minuten westlich von Torrey im südlichen Zentrum von Utah. Das Herzstück des Parks ist die Waterpocket Fold, die größte exponierte Monokline Nordamerikas. Wandern Sie die 22-Meile hinunter Capitol Reef Scenic Drive mit atemberaubenden Aussichtspunkten.

Schlendern Sie entlang der Hickman-Brücke, erkunden Sie die hoch aufragenden Monolithen von Domtal oder wandern Schornstein-Felssäulebietet der Park eine Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten inmitten des strahlend blauen Himmels und der üppig grünen Flussufer.

10. Route 163 – der berühmte Highway mit Panoramablick

Weg 163 Utah

Eine der berühmtesten Straßen der Welt, Route 163 entführt Sie in eine typische Welt des Wilden Westens. Die 1970 erbaute 64-Meilen-Straße der Route 163 durchschneidet die rote Felsenwüste von Utah und erstreckt sich bis zum Navajo County in Arizona. Die wunderschöne Fahrt mit faszinierenden Türmen, Buttes und roten Felsformationen, die den San Juan River, prächtige Türme und das Monument Valley durchquert, hat für jeden Fahrer etwas zu bieten.

Die zweistündige Fahrt führt Sie zur historischen Gemeinde Bluff, einer wunderschönen Stadt mit prähistorischen Felsmalereien und Ruinen. Ob Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang, Sie werden die atemberaubende Landschaft dieser malerischen Nebenstraße auf Ihrer Fahrt bestaunen.

11. Monument Valley – einer der berühmtesten und schönsten Orte in Utah

Monument Valley

Monument Valley Utah

Das Monument Valley, eine der legendären Landschaften der USA, befindet sich im Reservat der Navajo Nation. Das Monument Valley liegt an der Grenze zwischen Utah und Arizona, etwa 25 km von Mexican Hat entfernt. Einst ein Tieflandbecken, wurde das Tal vom Sand des sich schlängelnden Flusses geformt.

Fahren Sie entlang, um das berühmte Panorama der zu sehen Handschuh Buttes, Merrick Buttea von dem John Fords Point, oder wandern Sie die Wildkatzenpfad, dieses majestätische Land ist ein wirklich wundersames Erlebnis. Wagen Sie sich tief in das Tal hinab zu den mythischen Formationen des Ohrs des Windes und Mystery Valley mit Führungen.

12. Guardsman Pass Scenic Backway – ein wunderschöner Bergpass, den es in Utah zu erkunden gilt

Guardsman Pass Scenic Backway

Guardsman Pass Scenic Backway

Der Guardsman Pass ist eine malerische Fahrt in die Wasatch Mountain Range und verbindet Park City mit Midway und dem Big Cottonwood Canyon. Eine malerische, 14 km lange asphaltierte Straße schlängelt sich durch alpine Wiesen, Gipfel und blühende Wildblumen. Auf der Spitze erhebt sich der Pass auf 9,700 Fuß über dem Meeresspiegel und bietet majestätische Ausblicke in alle Richtungen.

Der Pass ist ein beliebtes Gebiet für Tierbeobachtungen und Herbstlaub und wird von immergrünen Pflanzen und wunderschönen Espen gesäumt. Mit landschaftlich reizvollen Weichen an jeder Kurve bietet der Guardsman Pass eine beruhigende Fahrt auf den schönsten Straßen Utahs.

13. Natural Bridges National Monument – ​​ein atemberaubender Ort, an dem einige der schönsten Werke der Natur zu sehen sind

Natural Bridges National Monument

Natural Bridges National Monument

Utahs erstes National Monument, Natural Bridges National Monument liegt 42 Meilen westlich von Blanding im Südosten von Utah. Denken Sie über die Kraft der Natur nach, während Sie die drei majestätischen natürlichen Brücken von beobachten Kachina, Owachomo und Sipapu. Das Nationaldenkmal war einst die Heimat der angestammten Pueblos und bietet eine XNUMX km lange, malerische Fahrt durch die Schluchten.

Wandern Sie durch das felsige Gelände der Schluchten, campen Sie unter dem dunkelsten Himmel oder erkunden Sie die historischen Pueblo-Klippenwohnungen, die Natural Bridges bieten bei jedem Besuch ein grandioses Erlebnis.

14. Flaming Gorge Reservoir – eine der besten und beliebtesten Attraktionen in Utah Nationalpark Flaming Gorge

Das Flaming Gorge Reservoir erstreckt sich über die Grenzen von Utah und Wyoming und bietet eine lebendige Geologie mit großartigen Kontrasten. Mit den schroffen Uinta-Bergen in der Nähe, wunderschönen Alpenwäldern und der dramatischen Schlucht des Green River ist der 91-Meilen-Stausee ein beliebter Ort für Erholungssuchende und Naturforscher.

Flaming Gorge ist Teil des nationalen Erholungsgebiets Flaming Gorge und ein malerischer Spielplatz für Wanderer, Bootsfahrer, Windsurfer, Langläufer und Camper. Besichtigen Sie die Flaming Gorge-Staudamm oder wandern Canyon Rim Trail, in diesem kleinen Paradies gibt es viel zu tun.

15. Canyonlands National Park – ein magischer Ort mit einzigartiger Naturkulisse

Canyonlands-NationalparkCanyonlands-Nationalpark

Utahs größter Nationalpark, der Canyonlands National Park, liegt etwa 32 Meilen von Moab entfernt. Canyonlands bewahrt die enorme Weite von Felsformationen, Bögen, Mesas, Buttes und Bögen und bietet ein unvergleichliches Erlebnis.

Bestehend aus den Bezirken The Needles, The Maze, Insel im Himmel, und dem Colorado und Green River bietet jede Region abwechslungsreiche Landschaften und Abenteuer. Mit erhabenen Aussichtspunkten und asphaltierten Panoramastraßen bietet der Park epische Wander-, Kletter- und Hinterlanderkundungen des mächtigen Nationalparks von Utah.

16. Red Butte Garden – ein hübscher Rückzugsort im Garten in Salt Lake City

Red Butte Garden UtahGarten Salt Lake City

Eingebettet in die Ausläufer der Wasatch Mountains in Salt Lake City, Roter Butte-Garten im Intermountain West. Der Garten ist bekannt für seine exotischen Pflanzensammlungen, Themengärten, Frühlingsblüten und sein weitläufiges Naturgebiet und beherbergt das ganze Jahr über mehrere Veranstaltungen mit wunderschönen Exponaten.

Mit kilometerlangen schönen Wanderwegen und Bildungsprogrammen bietet der Garten eine ruhige und friedliche Zeit im Schoß der Natur. Machen Sie einen gemütlichen Spaziergang durch den Garten oder eine Tour mit der Straßenbahn, in diesem hübschen Garten gibt es so viel zu tun und zu lernen

17. Grand Staircase-Escalante National Monument – ​​ein unglaublicher Ort in Utah mit gigantischen Felsformationen

Grand Staircase-Escalante National

Grand Staircase-Escalante National

Gefüllt mit einigen der wildesten und dramatischsten Landschaften der USA, Grand Staircase-Escalante National Monument erstreckt sich über Meilen und Meilen durch Süd-Utah. Gesprenkelt mit unzähligen Schluchten, Monolithen, Badlands, Klippen, Hoodoos und natürlichen Brücken, macht die felsige Landschaft der Region sie zu einem geologischen Schatz.

Das Herzstück des Denkmals ist die Escalante Schluchten Abschnitt mit aktiven Wasserfällen, Bögen, engen Schluchten und vielem mehr. Während Prunktreppe Das Kaiparowits Plateau ist eine abgelegene Region mit einem ausgedehnten Netzwerk von Slot Canyons und bietet phänomenale Ausblicke auf dieses Kronjuwel der Monumente Utahs.

18. Bonneville Salt Flats – Besuchen Sie eine der einzigartigsten Naturattraktionen in Utah

Bonneville Salt Flats Utah

Einer der flachsten Orte der Erde, der Salzsee von Bonneville befindet sich westlich des Great Salt Lake in West-Utah. Die Salzregion erstreckt sich über 30,000 Hektar und bietet eine jenseitige Landschaft mit einer einzigartigen Umgebung.

Die Salinen sind ein beliebter Ort für Fotografen und bieten eine perfekte Kulisse, um den Sonnenaufgang und den Nachthimmel weit entfernt von den Lichtern der Stadt einzufangen. Abgesehen von malerischen Ausblicken waren die Salinen das ganze Jahr über Schauplatz internationaler Autorennen und vieler anderer Veranstaltungen.

19. Brigham City – eine charmante Stadt in einer wunderschönen Lage

Brigham City, Utah

Versteckt an den Hängen der Wellsville Mountains liegt Brigham City im Box Elder County. Brigham City, eine malerische Stadt, die von den Mormonenfamilien gegründet wurde, ist bekannt für ihre natürliche Schönheit und einige der besten Pfirsiche.

Ein Tor zu Utahs größtem Wildvogelschutzgebiet, dem Zugvogelschutzgebiet Bear River in der Nähe von Brigham ist ein Rastplatz für Millionen von Zugvögeln. Besuchen Sie die Neugotik Tabernakel von Brigham City oder tauchen Sie tief in die Geschichte ein Brigham City-Museum, genießen Sie den kleinstädtischen Charme dieser modernen Stadt.

20. Coral Pink Sand Dunes State Park – wagen Sie sich auf ein wunderschönes Meer aus rotem Sand

Coral Pink Sanddünen State Park

Coral Pink Sanddünen State Park

Eine bemerkenswerte Region südöstlich des Zion-Nationalparks, Coral Pink Sanddünen State Park verfügt über einzigartige rosafarbene Dünen neben roten Sandsteinfelsen. Die Coral Pink Sand Dunes, die durch die Erosion des nahe gelegenen Navajo-Sandsteins entstanden sind, sind zu einem beliebten Ort für Geländewagenfahrten im warmen, rosafarbenen Sand geworden.

Spazieren Sie zwischen den alten Wacholder- und Pinienbäumen, campen Sie, fotografieren Sie oder spielen Sie einfach im Sand. Der Park ist ein wunderbarer Ort, um Ihre Fußspuren in diesem beeindruckenden Land zu hinterlassen.

Wir haben auch Beiträge zu …

Seit er kniehoch zu einer Heuschrecke war, war Michael immer ein Trottel für ein Abenteuer. Als er aufwuchs, hatte er das Glück, an einer Handvoll exotischer, weit entfernter Orte zu leben, darunter Hongkong, Pakistan, Kenia und Tansania, und seitdem hat er seine Vorliebe für die Suche nach neuen Kulturen fortgesetzt. So sehr, dass er jetzt als digitaler Handelsnomade um die Welt reist und alles erkundet, von den brutzelnden Straßenmärkten in Bangkok bis hin zu zufälligen Hintergassen in Sri Lanka und allem dazwischen! Er hat auch eine besondere Vorliebe für Cohibas, Street Food, Carrom und guten Wein und kennt seine Rotweine von seinen Chiantis. Zu seinen Lieblingsdestinationen zählt er Kuba, Amsterdam, Indonesien, Kambodscha und Italien.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button