reiseziele

Inhalt

Top 30 der schönsten Dörfer Englands

England ist bekannt für seine hübschen Dörfer und die Suche nach dem ultimativen malerischen Dorf, das in der Zeit eingefroren ist, ist zu einem beliebten Zeitvertreib geworden – besonders für diejenigen, die dem Smog der Stadt entfliehen möchten. Wenn Sie auf der Suche nach einem Stück Ihrer ganz eigenen verträumten ländlichen Perfektion sind, dann finden Sie hier unsere Auswahl der besten und schönsten Dörfer, die Sie in England besuchen können …

1. Polperro, Cornwall – eines der malerischsten Dörfer Englands

Polperro Cornwall - die schönsten Dörfer Englands

Polperro-Dorf

Dieses malerische Dorf am Rande eines Hafens wurde zum schönsten Dorf in Cornwall gewählt. Schlendern Sie durch die engen Gassen, sehen Sie sich die einzigartigen und manchmal seltsamen Geschäfte an, machen Sie eine Bootsfahrt zu einer der nahe gelegenen Inseln und machen Sie eine Pause für einen Drink in einem der kleinen Pubs.

Es gibt ein Heimatmuseum über die Fischerei und den Schmuggel, die dieses Dorf am Leben erhalten haben. Spazieren Sie entlang der Küste oder entlang der Flussmündung, die durch das Dorf führt, für einen besonders malerischen Spaziergang.

Unsere eigene Reise nach Polperro…

2. Castleton, Nationalpark Peak District – eines der besten und beliebtesten Dörfer Englands

Castleton – 10 der schönsten englischen Dörfer auf GlobalGrasshopper.com

Dieses beliebte (und manchmal im Sommer überfüllte) Dorf aus dem 11. Jahrhundert hat viele Attraktionen in und um sich herum. Bekannt als „Edelstein der Gipfel“, können Sie hier Peveril Castle, die Odin-Mine oder eine der vier unterirdischen Castleton-Höhlen besuchen.

Die umliegenden sanften Hügel, die das Dorf auf drei Seiten umgeben, können entlang der zahlreichen Wanderwege erkundet werden, und es gibt viele Ferienhäuser, in denen Sie übernachten können, damit Sie Ihren Aufenthalt etwas verlängern können.

3. Castle Combe, Wiltshire – oft als das schönste Dorf Englands gefeiert

Castle Coombe - die schönsten Dörfer Englands

Machen Sie einen Spaziergang von Market Cross in Richtung By Brook durch dieses Dorf, das oft als das schönste Dorf Englands bezeichnet wird. Über dem Dorf liegen die Überreste einer alten Burgfestung. Die Gassen sind gesäumt von 100 Jahre alten typischen Cotswold-Häusern, in denen die Handwerker lebten, als das Dorf im Mittelalter ein wichtiges Zahnrad in der Wollindustrie war.

Das malerische englische Dorf hat in Filmen wie Doctor Doolittle, Stardust und The Wolf Man mitgespielt. Die wilden Tiere lieben dieses Dorf ebenso wie Touristen, da es in einem Naturschutzgebiet liegt und sowohl die natürliche Landschaft als auch die Gebäude gesetzlich geschützt sind.

4. Bibury, The Cotswolds, Gloucestershire – ein malerisches und wunderschönes Juwel

Bibury-Dorf England

Vom Künstler und Schriftsteller William Morris aus dem 19. Jahrhundert als „das schönste Dorf Englands“ beschrieben, führt die schmale Hauptstraße hinunter zum Fluss Coln, wo sich eine niedliche Flussbrücke befindet.

Das hübsche Cotswold-Dorf ist das typische Dorf der Bilderbuchgegend, hier sieht man Arlington Row mit Weberhäusern aus dem 17. Jahrhundert und der Bibury Trout Farm oder der Dorfkirche St. Mary. Die Überreste einer Hügelfestung überragen das Dorf und der Fluss teilt das Dorf in zwei Hälften, der Fluss ist voller Forellen und die Flusswiese, Rack Island, ist nur von Wildtieren bevölkert.

5. Clovelly, Devon – ein atemberaubendes Dorf hoch oben auf einer Klippe

Clovelly hübsches Dorf Devon

Dies ist ein privates Dorf mit gepflasterten Straßen und keinen motorisierten Fahrzeugen entlang der Hauptstraße. Das Dorf liegt in einer Spalte einer steilen Klippe, umgeben von dichten Wäldern, die zum Meer hin abfallen. Die schmalen Gassen sind gesäumt von weiß getünchten Häuschen, die jeweils mit bunten Blumenkästen geschmückt sind.

Esel tragen Waren die Hügel hinauf und Schlitten bringen sie hinunter, aber wo immer Sie sich befinden, haben Sie einen atemberaubenden Blick auf das Meer. Als privates Dorf ist der Eintritt in das Dorf, das von traditionellen Handwerkern sorgfältig gepflegt wird, kostenpflichtig. Finden Sie einige Last-Minute-Cottages für einen idyllischen Sommerurlaub.

6. Shere, Surrey – das wunderschöne Dorf, das durch die Filme „The Holiday“ und „Bridget Jones“ berühmt wurde

Shere Village Surrey

Ein kleines Dorf tief im Herzen von Surrey versteckt. Auch hier weist eine unserer Auswahlen ein Maß an fotogener Schönheit auf, das Ihre Fantasie genauso schnell anregen wird wie die Produzenten von Holiday und Bridget Jones, die beide hier gedreht wurden.

Wenn die Beschreibung von zwei britischen „Romcoms“ Ihnen keine Vorstellung davon gibt, worum es geht … Es gibt ein paar Pubs, einen Bach, der sich durch das Dorf schlängelt, und zahlreiche chintzy Tearooms. Wenn Sie schlendern und das echte Dorfgefühl in einem der schönsten Dörfer in Surrey genießen möchten, dann kommen Sie vorbei, Sie werden es nicht bereuen.

7. Amberley, West Sussex – eines der süßesten Dörfer Englands

Amberley-Dorf, West Sussex

Eines der wunderschönen Downland-Dörfer zwischen den Downs, dem Amberley Mount, dem South Down Way und dem Fluss Arun. Der Fluss überschwemmt oft im Winter und ist verantwortlich für den feuchten Boden und die nahe gelegenen Sumpfgebiete. Die Dorfburg ist heute ein Hotel und dahinter liegt der Amberley Swamp. Besuchen Sie das Amberley Working Museum, um antike landwirtschaftliche Werkzeuge und Industriemaschinen zu sehen.

Das Museum veranstaltet auch ein jährliches Bierfest. Für ein lokales Pint besuchen Sie das Black Horse, um zu sehen, wie die Dorfhäuser von innen aussehen. Von außen sind die Häuser im Dorf größtenteils mit Stroh gedeckt, mit dicken Steinmauern gedeckt und alle von bunten Blumenbeeten eingerahmt.

8. Whitby – der Ort, der Bram Stoker zu Dracula inspiriert haben soll

Whitby Küstenstadt Yorkshire

Als Schauplatz eines der berühmtesten Thriller aller Zeiten verspricht Whitby von allem etwas. Das Dorf ist der Hauptschauplatz von Bram Stokers Dracula und hat Schönheit mit einem Hauch trostloser Nordseerauheit, alles verpackt in einem leicht zu besuchenden Paket. Wenn Sie auf Kitzel stehen, gönnen Sie sich Ihre innere paranormale Atmosphäre, indem Sie Whitby Abbey besuchen, wo gotische Ruinen wie abgebrochene Zähne aus dem Hügel über dem Dorf ragen, oder machen Sie einfach eine Geistertour.

Alternativ, wenn Sie ein bisschen geradliniger sind, schauen Sie einfach auf Fish and Chips am Hafen vorbei oder gehen Sie mit dem Hund spazieren und gehen Sie am Strand Muscheln sammeln. Der Wind von der Nordsee kann etwas kantig sein, also nimm einen Mantel mit … Danke später!

9. Mousehole, Cornwall – ein hübsches Dorf, das anspruchsvolle Touristen anzieht

Ein verschlafener, aber unglaublich hübscher Fischerhafen und Dorf, nicht weit von Penzance, Cornwall, entfernt. Mit einem niedlichen und schrulligen Namen und Booten, die sich sanft in der salzigen Brise wiegen, ist dieser Ort postkartenhübsch.

Es ist auch reich an Geschichte – es wurde 1595 von den Spaniern geplündert und vor hundert Jahren war es ein geschäftiger Hafen. Heute ist es immer noch mit dem Charme der alten Welt gefüllt und zieht anspruchsvolle Besucher an.

10. Lamberhurst, Kent – ​​ein charmantes Dorf mit einem Märchenschloss

Schottland Castle Kent

Das Dorf beherbergt das von einem Wassergraben umgebene Scotney Castle, eines der romantischsten Schlösser Englands. Hier können Sie auch den Garten von Sprivers Horsmonden aus dem 18. Jahrhundert sehen, wo Sie durch die Wälder spazieren können.

Es gibt auch mehrere historische Häuser wie das georgianische Finchcock-Haus mit einer Sammlung von Tasteninstrumenten und das viktorianische Ladham-Haus. Begeben Sie sich hinaus in die atemberaubende Landschaft und erkunden Sie das Bedgebury National Pinetum and Forest oder den Lamberhurst Vineyard.

11. Haworth, West Yorkshire – ein atemberaubendes Dorf am Rande des Bronte Country

Betreten Sie das Land der Bronte am Rande der Walliser Heide mit weiten Feldern. Fahren Sie mit dem Dampfzug ins Dorf und besuchen Sie das Bronte Parsonage Museum, in dem einst die Schwestern lebten. Entlang der gepflasterten Hauptstraße befinden sich interessante Geschäfte, Kneipen und Teestuben in historischen Gebäuden.

Das Dorf beherbergt viele Veranstaltungen wie das Wochenende der 1940er Jahre. Spazieren Sie in der Nähe entlang der Landpfade, um sich wie in Wuthering Heights zu fühlen, und besuchen Sie auch die Bronte-Wasserfälle und Top Withens.

12. Ambleside, Lake District, Cumbria – ein wunderschönes und traditionelles englisches Dorf

Ambleside-Dorf in Cumbria

Etwas außerhalb des Dorfes Ambleside befindet sich Stock Ghyll Force, ein 21 Meter hoher Wasserfall, der im Frühjahr von Narzissen umgeben ist. Das Wasser des Flusses Rothay fließt unter dem Bridge House in das Dorf und weiter zu 12 Wassermühlen im Dorf.

Ein Spaziergang entlang der Hauptstraße des Dorfes gibt Ihnen einen Blick auf einige der Mühlen und die Landschaft, die über den Dächern zu sehen ist.

13. Rye, East Sussex – ein ehemaliges Schmugglerdorf, das sich in ein wunderschönes, ruhiges Juwel verwandelt hat

Roggendorf East Sussex

Dieses Juwel in East Sussex, eine wunderschöne Ecke im Südosten Englands, ist so postkartenreif wie hübsche Dörfer. Es hat eine bunte Vergangenheit voller Schmuggel und Seekonflikte, aber heute ist es ein viel friedlicherer Ort und heute kommen die Besucher wegen eines Labyrinths aus verwinkelten Straßen und Gängen, schrulligen Geschäften, Spaziergängen durch die Natur, charmanten traditionellen Pubs und mittelalterlichen Gasthäusern und Cafés. Alles in allem ein wahrer Genuss, besonders für gestresste Londoner!

14. Flatford, Suffolk – ein hübsches Dorf, das die Inspiration für Constables berühmtes Gemälde war

Flatford Village - die schönsten Dörfer Englands

Das malerische Flatford liegt in der Nähe von East Bergholt in Suffolk und ist vor allem bekannt für die Flatford Mill aus dem 18. Jahrhundert, Willy Lott’s Cottage (auf dem Gemälde des berühmten Constable „The Hay Wain“), die Granary Barn und Bridge Cottage. Die strohgedeckten Cottages sind von viel Grün eingerahmt und das Bridge Cottage aus dem 16. Jahrhundert begrüßt Sie, wenn Sie ankommen und die malerische Holzbrücke überqueren.

Das älteste Gebäude von Flatford ist das mittelalterliche Hall House aus dem 15. Jahrhundert. John Constable, einer der alten Meister Großbritanniens, verewigte das hübsche Dörfchen in seinen Gemälden.

15. Aylesford, Kent – ​​ein wunderschönes Dorf voller historisch wichtiger Gebäude

Aylesford-Dorf in Kent

Kent – ​​auch bekannt als der Garten Englands – hat einige ernstzunehmende Anwärter auf das schönste Dorf Englands, aber ganz oben steht definitiv das malerische Dorf Aylesford. Die große, aber sehr hübsche Gemeinde liegt am Fluss Medway und ist über eine beeindruckende mittelalterliche Fünfbogenbrücke aus dem 14. Jahrhundert zu erreichen.

Das Dorf ist voller interessanter und historischer Gebäude, darunter strohgedeckte Scheunen aus dem 17. Jahrhundert und das Aylesford Priory, das 1242 erbaut wurde, als die ersten Karmeliter vom Berg Karmel im Heiligen Land ankamen. Es ist auch die Heimat der schönsten intakten mittelalterlichen Innenhöfe in England.

16. Turville, Buckinghamshire – Heimat der „Vicar of Dibley“-Kirche

Turville - hübsches Dorf in Buckinghamshire

Weiches, goldenes Licht, schräg gedeckte Fachwerkhütten, geschmückt mit hängenden Körben und viel Grün und meilenweiter Landschaft. Wenn Sie “geschäftig” wollen, ist Turville nicht der richtige Ort dafür, aber es ist ein kleines und sehr schönes Dorf, also warum sollten Sie es tun? Es hat einen (richtigen) Country-Pub, eine kleine Hauptstraße und die Chilterns direkt vor der Haustür.

Es klingt perfekt. Kein Wunder, dass es als Filmkulisse für zahlreiche Fernseh- und Filmproduktionen diente. Wenn Sie The Vicar of Dibley noch nie gesehen haben, machen Sie sich keine Sorgen, denn wir wissen, dass Sie die nahe gelegene Cobstone Windmill in Chitty Chitty Bang Bang gesehen haben.

17. Snowshill Cotswolds – ein weiteres wunderschönes Dorf, in dem Bridget Jones gedreht wurde

Snowshill-Dorf Cotswolds

Die Cotswolds sind dafür bekannt, nur ein bisschen angenehm für das Auge zu sein, also liegt es nahe, dass ein kleines Dorf, das genau in der Mitte liegt, diesem Beispiel folgen sollte. Gelbe Steinhäuser in zweifelhaften Winkeln und alte Gärten sind das, was Sie sehen werden, wenn Sie Snowshill besuchen.

Wenn Sie durch die Cotswolds streifen und ein ländliches Pint möchten, ist es ideal, oder wenn es ein regnerischer Tag ist, schauen Sie im Snowshill Manor vorbei, das vom National Trust betrieben wird. Sie können durch die Gärten schlendern oder hineingehen, um eine riesige Sammlung von Schmuckstücken aus der Vergangenheit zu sehen, darunter Spielzeug, vollständige Rüstungen und vieles mehr. Wenn Sie jemals Bridget Jone’s Diary gesehen haben, wurden bestimmte Szenen hier gedreht, darunter der Dorfplatz und ein Haus in der Nähe, das als Zuhause von Bridgets Eltern diente.

18. Sydling Saint Nicholas, Dorset – ein atemberaubend malerisches Dorf, das sich entlang des kleinen Sydling Water windet

Sydling Sankt Nikolaus

Sydling Saint Nicholas in Dorest ist wirklich schön und kommt in den Sommermonaten besonders gut zur Geltung. Nun, es ist nicht der größte Ort, und Sie werden es an einem Tag sehen können, aber es gibt viel zu tun. Es ist ein absolut akzeptabler Ort, um herumzuschlendern und winzige Steinbrücken über den Kreidestrom zu überqueren, auf dem es gegründet wurde.

Bewundern Sie die Sehenswürdigkeiten, während Sie zwischen mit Rosenbüschen, Schlingpflanzen und Schlüsselblumen geschmückten Mauern spazieren. Oder, wenn Sie ein echtes Selfie haben möchten, auf das Sie stolz sein können, machen Sie einen kleinen Ausflug aus der Stadt zu dem riesigen Kreidegemälde von Cerne Abbas.

19. Lacock, Wiltshire – ein Dorf, das heute genauso aussieht wie vor 200 Jahren

Lacock-Dorf Wiltshire

Wiltshire und Zauberer! Wenn Sie ein Harry-Potter-Fan sind, haben Sie Lacock bereits reichlich gesehen. Das Dorf ist ein Bild der Bewahrung, mit Fachwerkhäusern und Steinhütten in Hülle und Fülle. Die Einheimischen sind so sehr darauf bedacht, seinen „Look“ beizubehalten, dass sogar Straßenlaternen und Fernsehantennen verboten sind.

Die nahe gelegene Abtei ist noch ziemlich intakt und Sie steigen über Steine ​​und Klöster, die seit 800 Jahren an Ort und Stelle stehen. Aufgrund der Aura des Ortes wurde hier bereits eine Vielzahl bekannter Produktionen gedreht. Sein Wert als Touristenort ist dadurch in den letzten Jahren leicht gestiegen, aber ein gewisses Gefühl stiller Verschlafenheit bleibt erhalten.

20. Seahouses – ein großes Dorf an der wunderschönen Küste von Northumberland

Seehäuser Northumberland

Seahouses liegt etwas weiter im Norden und unterscheidet sich sowohl in der Architektur als auch im Stil ein wenig von einigen unserer anderen Angebote. Die Küste von Northumberland ist windgepeitscht, kahl und wirklich wunderschön, genau wie dieses große Dorf an der Küste.

Die Küste von Northumberland wurde als Gebiet von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit ausgewiesen, sodass Sie einfach wissen, dass es großartig aussehen wird. Was auch immer Sie tun, ob es sich um einen erholsamen Spaziergang oder eine Radtour handelt, gehen Sie raus und genießen Sie die frische Luft. Es gibt Bootsfahrten vom Hafen zur nahe gelegenen Insel Farne, die für einen unterhaltsamen Tag sorgen, nehmen Sie Ihre Kamera mit und beobachten Sie Tausende von Papageientauchern, die über Ihnen kreisen und tauchen.

21. Alfriston – ein Dorf, das man gesehen haben muss, am Fuße der wunderschönen South Downs

Flughafen East Sussex

Alfriston liegt im Herzen der South Downs, einem Gebiet, das für seine natürliche Pracht bekannt ist. Für ein so kleines Dorf war ich überrascht, wie viel los ist, mit Buchläden, ein paar kleinen Galerien und der ein oder anderen Teestube.

Für einen malerischen Aufenthalt während Sie Sussex und die umliegenden Freuden erkunden, ist es ideal gelegen. Besuchen Sie die „Kathedrale der South Downs“ in der St.-Andreas-Kirche und begeben Sie sich dann nach hinten zum Cuckmere River, der Sie bis zu den Sieben Schwestern und Cuckmere führt, wenn Sie sich besonders energisch fühlen.

22. Port Isaac, Cornwall – ein wunderschönes Dorf, das in der Fernsehserie Doc Martin die Hauptrolle spielt

Port Isaac Cornwall

Wenn wir einen Ort auswählen müssten, der die britische maritime Faszination repräsentiert, wäre es Port Issac. Steile Hügel, gewundene Straßen und ein niedlicher Hafen lassen Sie in eine Seemannshütte ausbrechen, bevor Sie auch nur blinzeln können. Wenn Sie ein bisschen lachen möchten, sehen Sie nach, ob Sie „Squeezy Belly Alley“ finden, schlendern Sie durch und fragen Sie sich dann, ob sich der letzte Cornish Cream Tea wirklich gelohnt hat.

Slate Cottages bewachen das kristallklare Wasser darunter und es gibt zahlreiche Restaurants, in denen Sie einige der lokal gefangenen Gerichte probieren können, während Sie über ihren Stil nachdenken. Wenn Ihnen die Dinge bekannt vorkommen, liegt das daran, dass es ein beliebter Drehort für Filme und Fernsehserien ist, obwohl es wohl am besten dafür bekannt ist, das fiktive Portwenn aus der Fernsehserie Doc Martin mit Martin Clunes zu sein.

23. Wells-next-the-Sea, Norfolk – eine schöne und historische kleine Hafenstadt

Brunnen am Meer

Norfolk kann schwierig zu erreichen sein, aber das ist großartig, denn wenn Sie bereit sind, sich anzustrengen, werden Sie feststellen, dass diese Perle weitaus weniger belebt ist als einige andere Reiseziele. Wells-next-the-Sea (fragt uns nicht, was mit dem ‘to’ passiert ist) bietet viel. Sie können sich Zeit nehmen, um die weiten Sandstrände mit immergrünen Pinien und farbenfrohen Strandhütten zu genießen oder zum Kai hinunterzugehen, der das Alte mit dem Neuen perfekt verbindet.

Für diejenigen unter Ihnen, die kleinere Reisende im Schlepptau haben, kann ein lustiger Tag im Hafen verbracht werden. Schnappen Sie sich einen Eimer und eine Leine und veranstalten Sie einen Wettbewerb, um zu sehen, wer die größte Krabbe einholen kann. Wenn das Fangen nicht Ihre Vorstellung von Spaß ist (die Krabben, nicht Ihre Kinder), gibt es eine Miniatureisenbahn in der Nähe, mit der Sie mit minimalem Aufwand die Aussicht auf den Strand genießen können.

24. Beaulieu, New Forest – einer der besten Familienausflüge Südenglands

Beaulieu - schöne Orte Hampshire

Beaulieu ist wie eine Zeitreise in die Vergangenheit. Es ist fast so, als hätte der New Forest es vom Rest der modernen Welt ein wenig isoliert gehalten. Abgesehen von den Freuden des New Forest (der ausgedehnte Spaziergänge, Wildpferde und wunderschöne Wälder umfasst), hat Beaulieu eine ganz eigene Aura … Aber was würden Sie von einem Ort erwarten, dessen Name wörtlich übersetzt „schöner Ort“ bedeutet? Es ist das Juwel in Hampshires Krone.

Die Hauptstraße aus dem 16. Jahrhundert ist weitgehend unverändert geblieben, und Sie müssen nicht lange nachdenken, um sich Marktstände und Straßenverkäufer vorzustellen, die ihre Waren feilbieten … weil sie es immer noch tun, mit einem wöchentlichen Bauern- und Handwerkermarkt als Standardeinrichtung. Wenn es regnet, gibt es am Rande des Dorfes ein weltberühmtes Automobilmuseum, das eine tolle Möglichkeit ist, einen Nachmittag zu verbringen. Verpassen Sie auch nicht das Palace House and Gardens, Beaulieu Abbey und World of Top Gear.

25. Mevagissey, Cornwall – ein attraktives Dorf am Hafen, das noch einen funktionierenden Hafen hat

Mevagissey-Cornwall

Die Südküste des Vereinigten Königreichs genießt im Allgemeinen mehr als die durchschnittliche Menge an Sonnenschein, was praktisch ist, da Mevagissey bei Sonnenschein absolut funkelt. Lassen Sie sich durch die gewundenen Kopfsteinpflasterstraßen treiben und finden Sie schließlich Ihren Weg zu einem charmanten kleinen Hafen, wo Sie die Boote beobachten, ein schäumendes Pint trinken und die Welt vorbeiziehen sehen können.

Schiefergedeckte Fischerhütten und ein echtes Gemeinschaftsgefühl machen diesen Ort magisch. Wenn es besonders warm ist und Sie nasse Füße haben möchten (… und sandige Schuhe ausziehen, wenn Sie reinkommen!), sollten Sie am Strand von Portmellon paddeln, wo Sie einen schönen Strand und kristallklares Wasser finden.

26. Grasmere, Cumbria – eines der schönsten Juwelen des Lake District

Grasmere-Dorf

Wenn Sie einsam wie eine Wolke wandern möchten, dann ist Cumbria der richtige Ort für Sie. Okay, Sie werden Ihre Sonnencreme wahrscheinlich nicht brauchen, aber wenn es die ganze Zeit sonnig wäre, wären die Seen rund um dieses wunderschöne kleine Dorf nicht halb so atemberaubend.

Sie befinden sich hier im „Wordsworth Country“, und wenn es gut genug ist, um ein ikonisches literarisches Genie zu inspirieren, dann ist es gut genug für uns. Dunkle und bedrohliche Steinhäuser säumen Straßen, die von grünen Hügeln im Hintergrund eingerahmt werden. Ein kurzer Spaziergang am Abend (oder Morgen) bringt Sie zum Rand des Grasmere Lake, wo Sie landschaftliche Bilder machen können, die mehr als tausend Worte sagen.

27. Lynmouth, Devon – ein atemberaubendes Dorf in England mit herrlicher Aussicht

Lynmouth, Devon - die schönsten Dörfer Englands

Hoch über der Schlucht von Glen Lyn, an einem besonders schönen Küstenabschnitt, liegt das wunderschöne Dorf Devon. Lynmouth ist mit Sicherheit eines der schönsten Dörfer Englands und liegt um einen kleinen, postkartenhübschen Hafen herum und überspannt die Mündung des East Lyn River.

Es ist die Heimat einer unglaublichen Aussicht auf das Tal sowie eines felsigen Strandes, einiger charmanter traditioneller Pubs, eines schrulligen unabhängigen Kinos und einer Handvoll malerischer Antiquitätenläden und Cafés.

28. West Wycombe, Buckinghamshire

West-Wycombe-Buckinghamshire

Es kommt nicht oft vor, dass Sie ein Dorf sehen, das sich so weitgehend im Besitz des National Trust befindet, und wenn sie das tun, muss es etwas Besonderes sein. Als Ergebnis dieses Besitzes werden Sie sich verwöhnen lassen. Wie historische Dörfer gehen, ist es super gepflegt. Das Wort, das wir verwenden würden, ist traditionell oder vielleicht makellos. Wohin Sie auch schauen, West Wycombe hat eine wirklich authentische Atmosphäre. Wenn Sie also eine Mischung aus herrlich beengten Boutiquen, Buchläden oder vielleicht einem süßen Leckerbissen suchen, gibt es viel, um Ihre Fantasie zu kitzeln.

Verlassen Sie die Stadt für eine Weile und besuchen Sie das Theateranwesen im West Wycombe Park oder begeben Sie sich in den Untergrund und stellen Sie sich einige Ausschweifungen vor, wenn Sie die Hell Fire Caves besuchen, die von Hand gegraben und später vom Landadel für alle möglichen Spielereien genutzt wurden!

29, B roadway, Cotswolds – ein berühmtes wabenfarbenes Dorf und ein wunderschöner Ort

Broadway-Dorf Cotswolds

Broadway wird oft als das schönste und malerischste Dorf Englands bezeichnet. Dieser berühmte kleine und traditionelle Ort in Cotswolds ist im Sommer (und auch im Winter!) voller Touristen, die alle von seinem Ruf als Schönheitsort von Cotswolds angezogen werden.

Die breite lange Hauptstraße ist gesäumt von traditionellen Wabenhäusern sowie einigen ausgezeichneten Restaurants, Antiquitätengeschäften und Hotels. Zu den herausragenden Gebäuden gehören das Lygon Arms Hotel, ein Herrenhaus, in dem einst sowohl Charles I als auch Oliver Cromwell wohnten, und der Broadway Tower, der zweithöchste Punkt in den Cotswolds. Erwarten Sie also viele herrliche Ausblicke!

30. Dorchester-on-Thames, Oxfordshire – geschichtsträchtig und oft in Midsomer Murders zu sehen

Dorchester-on-Thames-Dorf

„Wie hast du ‚die Clumps‘ gefunden?“ Glücklicherweise werden Sie in einem der lokalen Restaurants, von denen es einige gibt, danach gefragt, aber sie beziehen sich tatsächlich auf die nahe gelegenen Sinodun Hills, die ein hervorragendes Naturschutzgebiet mit über 60 einzigartigen Arten und atemberaubenden Ausblicken bieten.

Das Dorf Dorchester an der Themse war einst ein Mekka für Reisende auf dem Weg nach Norden, was ein Glück ist, da es immer noch eine Reihe von Pensionen für jeden Geldbeutel und sogar ein oder zwei authentische Kutschenhäuser bietet. Dieses süße Schokoladendorf ist auf allen drei Seiten von Wasser umgeben und bietet malerische Cottages, eine originale Abtei und Flusswege. Auch dies ist ein anderes Dorf, das ihnen vielleicht ein wenig bekannt vorkommt – es wurde viele Male für Dreharbeiten für MidSummer Murders genutzt.

Wann ist die beste Reisezeit für England?

Es gibt keine definitive Antwort darauf, wann die beste Reisezeit für England ist. Das Land hat ein gemäßigtes Klima, also hängt es wirklich davon ab, was Sie in Ihrem Urlaub suchen. Wenn Sie einige der Sommerfestivals und -veranstaltungen erleben möchten, sind Juli und August die beste Reisezeit. Wenn Sie jedoch die Menschenmassen meiden und eine ruhigere Umgebung genießen möchten, sind September oder Oktober möglicherweise die bessere Option.

England ist voll von wunderschönen Dörfern und Städten, die es zu entdecken gilt. Wenn Sie nach einem Stück Ihrer ganz eigenen verträumten ländlichen Perfektion suchen, dann ist hier unsere Auswahl der besten und schönsten Dörfer, die Sie in England besuchen können. Ob malerische Cottages, sanfte Hügel oder ein altmodisches englisches Dorf, das Ihre Fantasie anregt, es gibt viele Orte, die darauf warten, von Ihnen entdeckt zu werden! Was möchten Sie zuerst besuchen?

Schauen Sie sich auch unsere Beiträge auf…

Mein erstes wahres Abenteuer begann als eine sechsmonatige Reise durch Südostasien als frischgebackener Backpacker und seitdem lebe ich ein halbnomadisches Dasein und besuche mehr als 40 Länder. Ich bin ein Liebhaber von US-Roadtrips, einsamen Stränden, die in das warme Licht eines Sonnenuntergangs getaucht sind, kubanischen Mojitos, Reisezielen fernab der Touristenströme und allem Skandinavischen – von Moltebeerlikören bis hin zu Nordic Noirs. Wenn ich nicht durch die Welt wandere und Global Grasshopper leite, gehe ich mit meinem geretteten griechischen Straßenhund im grünen Südwesten Londons spazieren, schlendere auf zufälligen Tagesausflügen durch die Brighton Lanes, jage nach fotogenen Landschaften oder träume von meinen Lieblingsorten. Havanna, Kopenhagen, Italien, Laos, Kalifornien und die surreal schönen Landschaften eines winterlichen Islands.

19 wunderschöne Orte in den Cotswolds zu besuchen

Die 15 besten haustierfreundlichen Hotels in den Cotswolds 2022

25 schöne Orte in Großbritannien, die einen Besuch wert sind

100 der besten Tierheime, die man besuchen, sich freiwillig melden oder folgen kann

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button