reiseziele

Wunderschöne Strände unter dem Radar in Cornwall

Weißer Sand, strahlende Sonne, smaragdgrünes Meer und üppige Vegetation … was ist das? Die Karibik? Seychellen? Die Malediven? Nein, das ist England. Cornwall County unterscheidet sich drastisch vom Rest des Vereinigten Königreichs. Vergessen Sie den Regen und das düstere Wetter. Die Cornish Riviera bietet endlose Möglichkeiten für einen Strandurlaub, die sich mit den besten mediterranen Resorts und einigen fantastischen Ferienhäusern in Cornwall messen können. Es hat eine große Vielfalt an Stränden für jeden Geschmack, von weltberühmten Touristenattraktionen bis hin zu kleinen abgelegenen Stränden sandige Buchten. Wir haben die schönsten, unter dem Radar verborgenen Strände in Cornwall zusammengestellt, für die es sich lohnt, ein wenig abseits der ausgetretenen Pfade zu gehen …

Lantic-Bucht

Lantic Bucht Cornwall

Lantic Bay hat sich in einen Einschnitt einer felsigen Klippe zwischen Fowey und Polperro eingebettet. Dieser Strand ist von Land aus nicht leicht zu finden, aber wenn Sie das Glück haben, dieses versteckte Juwel zu entdecken, werden Sie immer wieder hierher zurückkehren wollen. Sie können Lantic Bay auf zwei Arten erreichen – zu Fuß durch das Feld und dann entlang einer steilen Klippe oder mit dem Boot.

Welchen Weg Sie auch wählen, eine würdige Belohnung erwartet Sie – ein breiter Sandstreifen, der mit riesigen Felsbrocken übersät ist und von schroffen Klippen mit smaragdgrünen Kappen eingerahmt wird. Genau genommen besteht Lantic Bay aus zwei Stränden, die bei Ebbe auftauchen. Diese abgelegene Bucht ist ein ausgezeichneter Ort zum Entspannen und Schwimmen, aber seien Sie vorsichtig, da die Strömung ziemlich stark und unberechenbar ist.

Fuchsbucht

Fox Cove-Cornwall

Diese kleine halbmondförmige Bucht ist nur bei Ebbe zu finden, die restliche Zeit versteckt sie sich schüchtern unter dem türkisfarbenen Wasser. Sie können diesen abgelegenen Sandstrand etwa auf halber Strecke zwischen Treyarnon Bay und Porthcothan entdecken. Sie sollten sehr aufmerksam sein, um Fox Cove zu entdecken, das zwischen steilen Klippen versteckt ist. Halten Sie Ausschau nach einem Wahrzeichen in Form eines langen, aus dem Meer ragenden Bergrückens, der die Bucht in zwei Hälften teilt. Der Weg zur Bucht führt durch eine Klippe und ist ziemlich anstrengend.

Aber wenn Sie unten sind und bereits wieder zu Atem gekommen sind, können Sie sich mutig auf weitere wunderbare Entdeckungen begeben. Die Überreste des schiffbrüchigen Dampftankers “Helmsley I” ruhen am Grund der Bucht. Sie können schnorcheln, um den Kessel und die Überreste des Bugs zu sehen. Sie können auch nach Muscheln jagen, die es hier in großer Vielfalt gibt. Zur goldenen Stunde hält Fox Cove noch eine Überraschung für Sie bereit – der Strand mit Blick auf den Atlantik verspricht atemberaubende Sonnenuntergänge.

Pedn Vounder

Pedn Vounder Cornwall

Dies ist ein weiterer malerischer Strand, der zwischen unzugänglichen Felsen Zuflucht gefunden hat. In der Tat, wenn Sie von der Spitze einer Klippe hinunterblicken, scheint es, als gäbe es keinen Weg nach unten. Der Pfad verläuft jedoch steil entlang der hoch aufragenden Felsen und Sie müssen halb gehen, halb klettern, um ihn zu erobern. Am Fuße einer Klippe finden Sie den samtigen Sand und sanfte gemächliche Wellen.

Wenn Sie kein Fan von extremen Wanderungen sind, können Sie Pedn Vounder vom nahe gelegenen Strand von Porthcurno aus erreichen, aber der Pfad entlang der Küste ist nur im Frühling bei Ebbe zugänglich. Trotz der anspruchsvollen Anfahrt zieht Pedn Vounder immer mehr Touristen an. Es wurde bekannt, nachdem es in einer der Folgen von Poldark aufgetreten war. Eine andere Sache, die Sie über Pedn Vounder wissen sollten, ist, dass es ein beliebter Ort für Nudisten ist. Wem das Sonnenbaden im Geburtsanzug nicht gerade zusagt, der kann sich auf die Suche nach dem Logan Rock machen, dem berühmten 70 Tonnen schweren Schaukelstein.

Porthcurno-Bucht

Dieser Nachbar von Pedn Vounder eignet sich eher für einen Strandurlaub mit der Familie. Es liegt im Flachland zwischen zwei grünen Hügeln, die sich 60-70 Meter in den Himmel erheben. Die Hügel sind mit Wanderwegen geschnitzt, so dass Sie keine großen Schwierigkeiten haben werden, zum Strand zu gelangen. Die Nähe der Küste von Porthcurno ist als eines der Gebiete von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit anerkannt, was es zu einem Muss in Cornwell macht. Familien mit Kindern werden von diesem Strand begeistert sein.

Die Kleinen werden den Bach auf einer Seite der Bucht genießen, wo sie paddeln können. Erwachsene können es wagen, die mächtigen Wellen auf einem Surfbrett zu erobern oder einfach nur den endlos blauen Himmel und das azurblaue Wasser zu bewundern, wenn das Meer ruhig ist. Das Highlight dieses Ortes ist das Open-Air-Minack-Theater, das in den Felsen gehauen und 1920 eröffnet wurde. Zusammen mit Pedn Vounder wurde der Strand von Porthcurno auch zum Schauplatz von Poldarks Episoden.

Kynance-Bucht

Kynance-Bucht Cornwall

Kynance Cove liegt an der Westseite der Halbinsel Lizard und gilt als einer der fotogensten und romantischsten Orte in Cornwall. Der Kontrast aus goldenem Sand, spitzen Felsen mit grünen Kappen und kristallklarem türkisfarbenem Wasser zieht Künstler und Fotografen aus der ganzen Welt an.

Die Bucht wurde im viktorianischen Zeitalter populär, als kreative Menschen aus dem ganzen Land diesen Ort auf der Suche nach Inspiration und einer Dosis frischer Meeresluft besuchten. Prinz Albert, der Ehemann von Königin Victoria, ist oft vorbeigekommen, um die faszinierende Aussicht zu bewundern. Kynance Cove ist auch bekannt für seine einzigartigen Serpentinitfelsen, die ein beliebtes Material für Kunsthandwerk sind.

Preußenbucht

Preußen-Bucht Cornwall

Der Name dieser malerischen Bucht hat nichts mit dem prominenten deutschen Bundesland zu tun. Es wurde nach John Carter benannt, einem der gefährlichsten Piraten der Küste Cornwalls. Wegen seines Mutes und seiner Ausstrahlung erhielt er den Spitznamen „König von Preußen“. Er eroberte die örtliche Bucht Port Legh (der frühere Name dieses Ortes), um Waren aus Frankreich zu schmuggeln. Piraten nutzten es, um ein Waffenarsenal sowie Vorräte an Rum, Brandy und Gin zu lagern.

Das Granitbett der Bucht bewahrt immer noch die zerdrückten Spuren der Karren, die Schmuggler vom Schiff zum Versteck tragen. Prussia Cove ist mit zwei anderen Buchten durch natürliche unterirdische Gänge verbunden, die von Schnorchlern erkundet werden können. Die Spitze der Klippe beherbergt eine Reihe von Hütten, die im 19. Jahrhundert Soldaten der königlichen Garde beherbergten, die die Bucht vor Piraten schützten.

Bosahan-Bucht

Bosahan-Bucht Cornwall

Bosahan Cove unterscheidet sich auffallend von anderen Stränden auf unserer Liste. Anstelle von majestätischen Felsen ist dieser schöne Strand von dichtem Wald umgeben. Obwohl Sie auf drei verschiedene Arten nach Bosahan Cove gelangen können, bleibt es ein abgelegener Ort, und Sie können seine Pracht oft auf eigene Faust genießen.

Sie können mit dem Boot hierher segeln, einen XNUMX km langen Spaziergang entlang der Küste machen oder durch das Bosanan Estate gehen. Wir empfehlen dringend letztere Option, da sie einen Spaziergang durch die subtropischen Gärten von Bosanan beinhaltet, die als „der kornischste aller Gärten“ bekannt sind. Bosahan Cove liegt an der Mündung des Helford River, daher finden Sie hier keine Surfmöglichkeiten. Stattdessen ist dieser friedliche Ort ideal, um sich zu entspannen und weiße Yachten zu beobachten, die auf ruhigen Wellen dahingleiten.

Bucht von Lansallos

Lansallos-Bucht Cornwall

Dieser kleine abgelegene Küstenabschnitt, auch bekannt als West Coombe Beach, liegt am Rande des Dorfes Lansalllos. Es dauert 20 Minuten, um den Strand vom Dorf aus zu erreichen, aber dieser Spaziergang durch ein schattiges Tal entlang eines Baches verspricht eine unglaubliche Aussicht.

Nachdem Sie einen schrulligen Felseinschnitt passiert haben, landen Sie an einem gemütlichen Strand in Form eines Halbmonds. Die Bucht ist mit weißem Sand bedeckt, der mit Quarzschindeln vermischt ist, die bei Ebbe einem felsigen Meeresboden Platz machen. Lansallos Cove ist von Klippen mit kunstvoll gefalteten Felsen eingezäunt. Das Highlight dieses Ortes ist ein kleiner Wasserfall namens Reed Water, der einst eine kleine Wassermühle gespeist hat.

Wir haben auch Beiträge zu …

Mein erstes wahres Abenteuer begann als eine sechsmonatige Reise durch Südostasien als frischgebackener Backpacker und seitdem lebe ich ein halbnomadisches Dasein und besuche mehr als 40 Länder. Ich bin ein Liebhaber von US-Roadtrips, einsamen Stränden, die in das warme Licht eines Sonnenuntergangs getaucht sind, kubanischen Mojitos, Reisezielen fernab der Touristenströme und allem Skandinavischen – von Moltebeerlikören bis hin zu Nordic Noirs. Wenn ich nicht durch die Welt wandere und Global Grasshopper leite, gehe ich mit meinem geretteten griechischen Straßenhund im grünen Südwesten Londons spazieren, schlendere auf zufälligen Tagesausflügen durch die Brighton Lanes, jage nach fotogenen Landschaften oder träume von meinen Lieblingsorten. Havanna, Kopenhagen, Italien, Laos, Kalifornien und die surreal schönen Landschaften eines winterlichen Islands.

Top 25 der schönsten Orte in Cornwall zu besuchen

Top 25 der schönsten Orte in Cornwall zu besuchen

Die besten Under-the-Radar-Strände in Europa für Reise-Snobs

100 der besten Tierheime, die man besuchen, sich freiwillig melden oder folgen kann

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button