schone-orte

15 schönsten Orte in Maryland zu besuchen

Der einzigartige und fortschrittliche Ostküstenstaat scheint das Beste der USA zu besitzen, daher sein Spitzname „Amerika in Miniatur“. Seine Vielfalt reicht von hübschen Fischerdörfern, hügeligem Ackerland und den atemberaubenden Ausläufern der Appalachen bis zu den belebten Strandpromenaden von Ocean City und seinen schrulligen und gut aussehenden Städten. In einem so interessanten Zustand ist es schwer zu wissen, wo man mit der Erkundung beginnen soll, aber hier ist meine Wahl für das Beste und Schönste Orte zum Besuchen in Maryland…

1. Annapolis – legendäre historische Stadt, die einer der besten Orte in Maryland ist

Annapolis - Sehenswürdigkeiten in Maryland

Annapolis Maryland

Wird oft als „Segelhauptstadt der USA.”, ist Annapolis die Hauptstadt von Maryland. Heimat der US Naval Academy, diese historische Attraktion ist seit 1845 ein Ausbildungsgelände für Marineoffiziere. Die Akademie ist ein lebendiges Stück Marylands reicher Geschichte und bietet vor Ort Museen, Artefakte und maritime Gemälde.

Schlendern Sie durch das schöne Anwesen, das William Paca House das in den 1780er Jahren als Herrenhaus des Staatsgouverneurs diente. Erkunden Sie die wunderbar erhaltenen St.-Anna-Kirche und die pulsierenden Theater oder essen und verbringen Sie Zeit auf dem Wasser, diese malerische Stadt von Little America ist voll von skurrilen Veranstaltungen und Festivals.

2. Ocean City – ein beliebter Ferienort, der einer der schönsten Orte in Maryland ist

Ocean City - die besten Orte in Maryland zu besuchen

Von den bescheidenen Anfängen als ruhiger Zufluchtsort am Meer ist Ocean City heute ein boomendes Urlaubsziel. Dieser atlantische Ferienort im Worcester County ist bekannt für seine reiche Geschichte, die Promenade und den Salzwassertoffee. Die Wurzeln dieses Ferienortes reichen Hunderte von Jahren zurück, als die amerikanischen Ureinwohner die Inseln bewohnten.

Schwimmen, surfen oder sonnen Sie sich, dieser majestätische Sandstrand erstreckt sich über 15 km mit weichem Sand, den es zu erkunden gilt. Ocean City ist ein Traumziel für Meeresliebhaber und bietet ein erfrischendes Bad mit verschiedenen Wassersportarten und exotischen Meeresfrüchten. Definitiv einer der besten Orte in Maryland!

3. Chesapeake Bay – Marylands ruhiger Schönheitsort

Chesapeake Bay Maryland

Die Chesapeake Bay ist unbestreitbar die größte Mündung in den USA und bietet eine einzigartige Ökologie und natürliche Umgebung mit verführerischen Sümpfen, Feuchtgebieten, Sandstränden und Bächen. Entlang der Westküste der Bucht liegt die malerische Küstenstadt North Beach.

Spazieren Sie entlang der Promenade mit gesäumten Blumenbeeten oder beobachten Sie den wunderschönen Sonnenuntergang am Ufer, North Beach ist ein Schatz der Chesapeake Bay. Das nächste beliebte Ausflugsziel an der Bucht ist Luftiger Punkt-Strand. Der Breezy Point Beach erstreckt sich über eine halbe Meile über die Bucht und bietet hervorragende Wasseraktivitäten, einen Angelsteg und einen schattigen Picknickplatz mit einem Spielplatz.

4. Washington DC – eine atemberaubende Stadt, die die interessantesten Museen und Denkmäler der Welt beherbergt

Washington DC Maryland

Der District of Columbia wurde aus dem Land der Bundesstaaten Maryland und Virginia gegründet und ist das Herz der USA. Nach der amerikanischen Revolution gegründet, bietet Washington DC eine perfekte Mischung aus der Kultur der Stadt und ergreifenden Denkmälern. Der legendäre US-Kapitol steht hoch und beherbergt die amerikanische Legislative mit historischen Exponaten und der Library of Congress.

Ein weiteres mächtiges Monument, das Weißen Haus ist ein Symbol der US The Washington Monument ist der bekannteste Obelisk der Welt. Hommage an die Lincoln Memorial oder bezeugen Sie das Ergreifende Veteranendenkmal, die Hauptstadt ist eine Schatzkammer Amerikas.

5. Assateague State Park – ein vorgelagerter Inselpark, der für wandernde Wildpferde und wunderschöne Sandstrände bekannt ist

Assateague Staatspark Maryland

Der Assateague State Park liegt auf der Barriere Assateague Island am Atlantischen Ozean im Osten und an der Sinepuxent Bay im Westen und wurde 1956 gegründet. Der State Park ist berühmt für seine wilden Wildpferde, Wasservögel und Hirsche und wird vom Maryland Department verwaltet der natürlichen Ressourcen (DNR).

Die zwei Meilen langen Meeresstrände bieten Schwimmen, Kajakfahren, Sonnenbaden, Surfen und viele weitere Wassersportaktivitäten. Die Barriereinsel gilt als einer der besten State Parks von Maryland und hat ständig wechselnde Dünen durch starke Winde. Fahren Sie mit dem Kanu zu den abgelegenen Buchten oder campen Sie entlang der Bucht, die Insel ist ein wahres Stück Himmel und mit Sicherheit einer der schönsten Orte in Maryland!

6. Botanic Gardens, Baltimore – schöne, malerische Gärten, die exotische Blumenarten beherbergen

Botanischer Garten, Baltimore

Die Stadt Baltimore in Maryland ist nicht nur ein Ort, um etwas über die Geschichte zu lernen, sondern auch um Naturschönheiten zu erleben. Eingebettet in wunderschönes viktorianisches Glas Howard Peters Rawlings Konservatorium und Botanischer Garten hat einige der seltenen Pflanzen nach Klima gruppiert.

Mit einer reichen Geschichte und unzähligen Darstellungen der Pflanzenwelt ist dieser wunderschöne Garten das zweitälteste botanische Glas-Wintergarten des Landes. Bekannt für die spektakulären Tulpenausstellungen, gibt es in Baltimore keinen schöneren Ort als die Sherwood-Gärten. Egal, ob Sie ein begeisterter Naturliebhaber oder Gartenliebhaber sind, diese Gärten strahlen das ganze Jahr über frische Luft und frische Blüten aus.

7. Maryland State House – einer der beeindruckendsten Orte in Maryland

Staatshaus von Maryland

Tatsächlich ist das Maryland State House, eine der ältesten Landeshauptstädte der USA, ein wahres historisches Wunder in Annapolis. Das Kapitol, das seit 1779 das Legislativgeschäft betreibt, verfügt über eine einzigartige Holzkuppel, die die Stadt überragt und ohne Verwendung von Nägeln errichtet wurde.

Das vom State House Trust verwaltete Kapitol beherbergt den Sitz des Gouverneurs, des Sprechers des Repräsentantenhauses und des Präsidenten des Senats. Die Hauptstadt, die einst als Hauptstadt des Landes diente, hat eine wirklich spektakuläre Architektur und wunderschöne Gärten.

8. National Harbor – das beliebteste Ausflugsziel am Wasser von Maryland für Freunde und Familie Nationaler Hafen - Maryland

Ein paar Meilen von Washington DC und Alexandria entfernt, ist der National Harbor ein ideales Reiseziel für Einzelpersonen und Familien. Dieses am Wasser gelegene Reiseziel am Potomac River bietet einen atemberaubenden Blick auf den Strand.

Mit 350 Hektar Resortfläche am Wasser bietet das National Harbor exquisite Boutiquen, Restaurants und unterhaltsame Abenteuer. Genießen Sie die erstaunliche öffentliche Kunst im Freien mit wunderschönen Wandgemälden und Statuen oder schweben Sie hoch auf dem spektakulären Capital Wheel direkt am Wasser. Der National Harbor ist ein atemberaubendes Ziel mit den besten Sonnenuntergängen in der Gegend von Washington DC.

9. Seneca Creek State Park – einer der schönsten State Parks in Maryland

Seneca-Creek-Staatspark

Abseits der täglichen Hektik ist der malerische Seneca Creek State Park ein Paradies für diejenigen, die die Einsamkeit der Natur suchen. Der Seneca Creek State Park liegt in der Gegend von Gaithersburg im Montgomery County und umfasst über 6,300 Hektar Land, einschließlich des Seneca Creek. Dieser bezaubernde State Park wurde 1958 eröffnet und ist voller üppiger Wälder und Felder.

Wandern Sie entlang des markierten Schaeffer Farm Trail oder fahren Sie mit dem Boot entlang des 90 Hektar großen Clopper Lake, der Park bietet die am besten erhaltenen Grünflächen für Naturliebhaber und Abenteuerlustige.

10. Sugarloaf Mountains – eine atemberaubende Wanderung mit Panoramablick auf die Landschaft von Maryland

Zuckerhut-Berg Maryland

Der Sugarloaf Mountain wurde von den frühen europäischen Entdeckern nach seiner Form aus kristallisiertem Zucker benannt und befindet sich in Dickerson, etwa 10 Meilen südlich von Frederick, Maryland. Mit einer Höhe von 1,283 Fuß ist der Berg von jedem Teil des nördlichen Montgomery County aus sichtbar.

Der Zuckerhut ist seit 1969 ein bekanntes nationales Naturdenkmal und vor allem für seine herrliche Aussicht bekannt. Der Berg widersteht den Kräften der Erosion und bietet hervorragende Wanderwege für Anfänger und Veteranen. Erleben Sie die Ruhe der Landschaft von Maryland, während Sie picknicken und die lokalen Weine genießen.

11. Rocky Gap State Park – Marylands zerklüftete und unberührte Berge, die sich perfekt zum Erkunden eignen

Rocky Gap-Staatspark Maryland

Der Rocky Gap State Park liegt im Allegany County im Westen von Maryland und erstreckt sich über 3,000 Morgen mit dem blauesten Wasser des Lake Habeeb. Der 1974 eröffnete Park wurde als Spende von Edward Habeeb zur Erhaltung der natürlichen Umwelt erhalten.

Mit steilen Klippen, zerklüfteten Bergen und dichten Schierlingswäldern ermöglicht Ihnen der State Park, die Naturwunder von Maryland zu erleben. Mit einer Fülle von Freizeitaktivitäten hat der Staat für Besucher von allem etwas zu bieten. Schwimmen, paddeln, Boot fahren oder campen, der Park bietet zahlreiche Wander- und Mountainbike-Strecken. Ein atemberaubendes Reiseziel in Maryland!

12. Brookside Gardens – wunderschöne botanische Gärten in Maryland, die es zu erkunden gilt Brookside Gardens Maryland

Die Brookside Gardens, ein preisgekrönter öffentlicher Garten im Wheaton Regional Park in Silver Spring, sind der verzauberte Schatz von Montgomery County. Der Brookside Garden wurde 1969 entworfen und bietet öffentliche Bildung in Gartenbau und Gartengestaltung. Der Garten erstreckt sich über 50 Hektar und hat mehrere unterschiedliche Bereiche mit unzähligen blühenden Blumen und Pflanzen.

Zu jeder Jahreszeit zeigt der Garten prächtige Blumen mit einer reichen Pflanzenwelt. Der Garten verfügt auch über einen Wintergarten und ein Besucherzentrum für ganzjährige Unterhaltung. Ein schöner Ort zum Nachdenken, Nachdenken und Feiern inmitten wunderschöner Blumen und Grüns.

13. Gunpowder Falls State Park – Marylands größter State Park, perfekt für Naturliebhaber

Gunpowder Falls Staatspark

Der Gunpowder Falls State Park umfasst mehr als 18,000 Hektar Land in den Grafschaften Harford und Baltimore und ist bekannt für seine abwechslungsreiche Topographie mit malerischen Parks, Gezeitensümpfen, Feuchtgebieten und schroffen Hängen. Heute beherbergt der State Park sechs verschiedene Bereiche mit einer breiten Palette von Aktivitäten.

Während die Zentralbereich des Parks beherbergt das historische Jerusalem Mill Village, die Hammerman-Bereich verfügt über einen Badestrand, Wanderwege und Picknickplätze mit einigen der schönsten Aussichten. Der Park ist eine perfekte Mischung aus Natur und Geschichte und bietet den besten Rückzugsort mit wunderschöner Aussicht.

14. Blackwater National Wildlife Refuge – ein wunderschönes Wasservogelschutzgebiet für Zugvögel

Blackwater National Wildlife Refuge

An der Ostküste von Maryland, nur 12 Meilen südlich von Cambridge, befindet sich das weitläufige Blackwater National Wildlife Refuge, das mehrere gefährdete Arten beherbergt. Die Zuflucht wurde 1933 als Schutzgebiet für Wasservögel gegründet und ist eine Mischung aus Süßwasserteichen, offenen Feldern, gemischten Immergrünen und reichen Gezeiten-Feuchtgebieten.

Als Hauptüberwinterungsgebiet für verschiedene Zugvögel können Besucher das ganze Jahr über eine große Auswahl an Vögeln, Säugetieren, Reptilien und Amphibien in der Zuflucht genießen. Machen Sie eine Wildtierfahrt oder paddeln Sie entlang der Pfade, die Schutzhütte eignet sich hervorragend für Vogelbeobachtungen, Radfahren, Wandern und andere Abenteuermöglichkeiten.

15. Deep Creek Lake – Marylands größter Süßwassersee mit sandigen Ufern

Deep Creek Lake Maryland

Eingebettet in das Garett County von Maryland und in die ruhigen Berge gehauen, bietet der Deep Creek Lake unübertroffene Pracht und Schönheit. Dieser künstliche See wurde 1925 erbaut und bietet zu jeder Jahreszeit jede Menge Abenteuer und Action. Schwimmen Sie im saphirblauen Wasser oder entspannen Sie sich in der ruhigen Bucht, der See bietet zahlreiche Wassersportarten sowie außergewöhnliche Wanderwege.

Der See ist ein Paradies für Naturliebhaber und bietet einen perfekten Fang zum Freiwasser- und Eisfischen. Von den atemberaubenden Herbstfarben im Herbst bis hin zur frischen Bergluft im Frühling, Sie werden immer einen Grund finden, an diesen faszinierenden See zu entfliehen.

Wir haben auch Beiträge zu …

Scott begann sein Reiseleben im Jahr 1999, als er sich mit nur einem Rucksack, einer Kamera und Abenteuerlust auf eine Solo-Reise nach Südafrika, Australien, Neuseeland und Südostasien machte. Danach hat ihn das Reisefieber gepackt und jetzt sucht er immer wieder nach etwas Neuem. Im Laufe der Jahre hat er in Italien, Katar, Irland, Großbritannien und den USA gelebt, aber seine geistige Heimat wird immer Rom sein, da dies die Stadt ist, die sein unerbittliches Verlangen nach Kultur, gutem Essen und großartigem Fußball am meisten befriedigt. Scott steht am liebsten hinter der Kamera und betreibt außerdem einen eigenen Blog und eine Instagram-Seite. Auch Melbourne, Kapstadt und Tel Aviv zählt er zu seinen Lieblingsorten. Folgen Sie ihm auf Twitter und Instagram unter @scottbalaam

LESEN SIE MEHR:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button